Praxen (3)

Ditfurter Weg 24, Quedlinburg
Klinikum Quedlinburg Abt. Neurochirurgie

Dr. med. Sven Sagehorn bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt
Birkenallee 34, Magdeburg
Klinikum Magdeburg gGmbH Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

Dr. med. Sven Sagehorn bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt
Dr. med. Sven Sagehorn bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
08:30 - 14:00
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Gesetzlich versichert

Privat versichert


Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen

Keine Informationen über Leistungen und Kosten

Dieser Arzt bzw. diese Ärztin hat noch keine Informationen über Leistungen hinzugefügt.

Sind Sie Dr. med. Sven Sagehorn?

Arzt-Info

Hinterlegen Sie kostenlos ein Portraitbild, Ihre Sprechzeiten und Leistungen. Dadurch werden Sie besser gefunden. Lassen Sie sich außerdem bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Patienten-Feedbacks per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden

5 Erfahrungsberichte

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Erfahrungsberichte zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: Dres. Jan Grunewald und Sven Sagehorn

Nach Reha und Rehasport, Krankenhausaufenthalt und Arztvertröstungen, dass die Genesung dauert und die Realität immer schwärzer für mich wurde, kam ich zu Dr. Sagehorn. Er wertete das MRT aus und fand die Ursache, die die anderen Ärzte nicht fanden. Behandlung mit Infiltrations und es ging mir nach 4 Wochen so gut, dass ich daran denken konnte eine berufliche Wiedereingliederung zu machen. Ich kann wieder arbeiten, was vor der Infiltration nicht mehr möglich war, bzw. total unmöglich schien für die Zukunft.

beim ersten Arztbesuch konnte ich kaum laufen • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Jan Grunewald und Sven Sagehorn

Habe mich am 21.10.2014 einer HWS-OP unterziehen müssen Er nimmt sich sehr viel Zeit . Ich kann ihn nur mit besten Gewissen jederzeit weiterempfelen.

HWS Prothese • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Barrierefreiheit
Praxisausstattung
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Öffentliche Erreichbarkeit

Standort: Dres. Jan Grunewald und Sven Sagehorn

Im April 2013 versagten meine Beine total! Ein Gehen war nicht mehr möglich. Ich hatte in jeder Lage starke Rückenschmerzen, die in beide Beine ausstrahlten. Im Rollstuhl musste ich zu den Untersuchungen gefahren werden.
Das Vorgespräch mit Dr. Sven Sagehorn fand in Quedlinburg statt. Aufgrund der MRT- Aufnahme und der Untersuchung erklärte er mir die notwendige OP, einschließlich der Risiken und des Schwierigkeitsgrades.
Durch die sachlichen und fachlichen Erklärungen hatte ich volles Vertrauen zu Dr. Sven Sagehorn und entschloss mich zu der OP.
Die OP führte Dr. Sven Sagehorn am 06.05. 2013 in Quedlinburg durch.
Während des Krankenhausaufenthaltes vom 05.05.2013 - 17.05.2013 erfolgten erste physiotherapeutische Maßnahmen und das Gehen mit dem Rollator. Schrittweise konnten die Schmerzmittel reduziert werden.
Im Anschluss nahm ich an einer 3-wöchigen REHA teil. Die Genesung ist ein sehr langer Prozess!

Heute, 17 Monate nach der OP kann ich kleine Strecken mit einer Gehhilfe laufen, fahre Auto und Elektroroller. Durch die Behandlung von Dr. Sven Sagehorn hat sich meine Lebensqualität sehr verbessert und ich möchte mich hiermit für diese Leistung ganz herzlich bedanken.

Erfolgreiche Operation "Multisegmentale Spinalkanalstenose" • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Betreuung
Entertainment
Barrierefreiheit
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten

Standort: Dres. Jan Grunewald und Sven Sagehorn

Habe mich am 07.02.2013 einer HWS-OP unterziehen müssen, von August 2012 bis OP-Termin starke Stöhrungen in der Motorik, Lähmung linke Körperseite, Krippeln und Taubheit in Füssen und Händen so auch Armen.Herr Dr.Sven Sagehorn war für mich der rettende Anker, kein Arzt konnte mir bis zu diesem Zeitpunkt eine Diagnose zu meinen Beschwerden abgeben, allesammt Fachärzte !
Aussagen \" Sie sind kerngesund, ihnen fehlt nichts,kann es möglich sein das sie sich das Einbilden,es gibt Krankheiten die kommen und gehen wieder, viele sind nicht erklärbar\".
Herr Dr. Sven Sagehorn erklärte die Notwendige OP, durch seine sachlich fachliche Erklärung dessen was zu machen wäre hatte ich sofort dieses Vertrauen, seine sehr positive persöhnliche Austrahlung lösten jeden Zweifel in mir.
Heute , den 21.02.2013 bin ich zu Hause und erwarte noch die ausstehende Reha, um den alten Gesundheitszustand wieder zu erreichen.
Ich, H.Gnichtel möchte mich hiermit für die Leistung von Herrn Dr. Sven Sagehorn ganz herzlich bedanken, mögen viele weitere Patienten diesem Dr. das Vertrauen schenken.

Fachlich sehr guter Kompotenter Neurochirurg • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Sprechstundenzeiten
Betreuung

Standort: Dres. Jan Grunewald und Sven Sagehorn

Bewertung vom 08.02.2013In
Vorbereitung einer Bandscheibenvorfall-OP kann ich einschätzen, dass Herr Dr. Sagehorn in sehr verständlicher Weise mir die Notwendigkeit einer OP erklärt hat.
Im Verlauf des Gespräches hat sich unbewust ein Vertrauensverhältnis aufgebaut. Meinen Recherchen haben ergeben, dass Dr. Sgehorn eine qualifizierte Fachkraft ist und bisher sehr gute Arbeit in seinem Fachgebiet geleistet hat.
Ich glaube, dass ich bei Dr. Sagehorn in guten Händen bin. Nach der OP werde ich eine weitere Einschätzung hier abgeben.

Kompetenter und netter Arzt! • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Wartezeit Termin
Wartezeit Praxis
Sprechstundenzeiten
Betreuung
Entertainment
Barrierefreiheit
Telefonische Erreichbarkeit
Parkmöglichkeiten
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Über mich

jameda Siegel

  • Top 5
    Juni 2022
  • Top 20
    Juni 2022