Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
5.993 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Benedictus Krankenhaus Tutzing, Abt. Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Fachabteilung, Allgemeinchirurgie, Gefäß- & Herzchirurgie, Viszeralchirurgie

08158/230

Benedictus Krankenhaus Tutzing, Abt. Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Fachabteilung, Allgemeinchirurgie, Gefäß- & Herzchirurgie, Viszeralchirurgie

Öffnungszeiten

Adresse

Bahnhofstr. 582327 Tutzing
Arzt-Info
Benedictus Krankenhaus Tutzing, Abt. Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie -Sind Sie hier beschäftigt?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Neuaufnahme

1,0

Zimmerausstattung

1,0

Essen

1,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

1,0

Klinik-Cafeteria

2,0

Einkaufsmöglichkeiten

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,0

Innenbereich

1,0

Außenbereich

2,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.03.2018
1,0

Kompetenz auf höchstem Niveau

Medizinische Behandlung und Betreuung war exzellent! Die Ärzte der Viszeralchirurgie verfügen über höchste Kompetenz gepaart mit Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen! Ebenfalls war die Betreuung des Pflegepersonals wundervoll und ich fühlte mich rundum gut aufgehoben!

Archivierte Bewertungen

14.05.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Mastdarmkrebs - minimalinvasive OP

Nach der Diagnose Mastdarmkrebs Stadium IV, Metastasen in Leber u. Lunge habe ich mich für eine Zweitmeinung an das Krankenhaus Tutzing gewandt und kurzfristig einen Termin bei Dr. Michael Mündel erhalten. Im Gespräch beeindruckte mich neben der Fachkompetenz auch die menschliche Zuwendung. Ich entschied mich für eine Behandlung in Tutzing.

Am nächsten Tag wurde in einem ausführlichen MRT festgestellt, dass die Leber befallsfrei war.

Die Darmoperation mit Legung eines künstlichen Ausgangs verlief komplikationslos u. erfolgreich. Der gesamte Eingriff wurde minimalinvasiv durchgeführt, eine chirurgische Meisterleistung von dem Team Dr. Daniel Mündel, Dr. Michael Mündel und Dr. Alexander Fieger. Der Genesungsprozess gestaltete sich problemlos. In der Histologie wurden weder in den Lymphknoten noch im angrenzenden Gewebe Krebszellen nachgewiesen.

Zur Abklärung der Lungenmetastasen entschied ich mich nach Rücksprache mit dem Ärzteteam zu einem endoskopischen Eingriff, bei dem eine verdächtige Veränderung am Lungenflügel entnommen wurde. Auch diese Operation überstand ich gut. Es hatte sich um keine Metastase, sondern um einen winzigen Lymphknoten gehandelt .

Von der anfänglichen Diagnose blieb nur der Krebstumor im Mastdarm übrig, der ja erfolgreich entfernt wurde. Diese Wendung war natürlich in erster Linie einer unzureichenden Diagnoseführung bei der Aufdeckung meiner Krebserkrankung geschuldet. Dennoch kann ich die Viszeralchirurgie im Benedictus-Krankenhaus Tutzing nicht genug loben, dank ihrer großen Erfahrung konnten die vorliegenden Befunde korrigiert werden. Ich erhielt neben der ärztlichen auch menschliche Unterstützung, was für mich sehr wichtig war. Beide Operationen wurden mit äußerster Sorgfalt und mit Wissen auf dem neuesten Stand durchgeführt, die anschließende Betreuung in der Intensivstation war bestens, ebenso die Versorgung durch das Krankenhauspersonal. Ich kann das Benedictus-Krankenhaus und das Team um Dr. Mündel uneingeschränkt empfehlen.

29.11.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Perfekte Betreuung durch Ärzteteam und Stationspersonal - MIC Spezialisten !

In minimalinvasiver Technik wurde mir ein ca. 9 cm2 großes Duodenal Adenom entfernt, das endoskopisch nicht mehr abgetragen werden konnte.

Die Operation war wegen der ungünstigen Lage (gegenüber Papille) als sehr schwierig eingestuft.

In zwei Gesprächen wurde mir die Vorgangsweise von CA Dr. med. Daniel Mündel und dem leitenden Oberarzt der Viszeralchirurgie Dr. Michael Mündel sehr ausführlich erklärt und mögliche Risiken sowie Gegenmaßnahmen besprochen.

Die OP verlief dann auch sehr gut, ich konnte bereits 7 Tage danach das KH wieder verlassen.

Insgesamt machte sowohl das Ärzteteam als auch die stationäre Betreuunung einen sehr kompetenten und freundlichen Eindruck.

Ohne Einschränkungen sehr empfehlenswert, vielen Dank!!!

Einziger Wermutstropfen:

WLAN sehr langsam, daher auch nur Note 3 bei Unterhaltungsmöglichkeiten.

21.08.2015 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Dr. Daniel Mündel und sein Team sind einsame Spitze

Bei einer Darmspiegelung wurde Darmkrebs diagnostiziert. Auf Empfehlung kam ich ins Benedictus Krankenhaus in Tutzing. Bereits im Vorgespräch mit Dr. Daniel Mündel war ich überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Ich glaube es gibt wenig Fachärzte von denen man so herzlich und einfühlsam den kompletten Ablauf einer OP kompetent erläutert bekommt.

Bereits bei den Voruntersuchungen wurde ich von Dr. Mündel und seinem Team stets auf dem Laufenden gehalten. Mir wurde jeder Schritt ausführlich erklärt.

Die OP wurde von Dr. Daniel Mündel und OA Dr. Fieger durchgeführt. Nach einer Nacht auf der Intensivstation, bei ausserordentlich guter Betreuung, kam ich auf die Normalstation. Bereits am Tag nach der OP konnte ich aufstehen und im Zimmer und Gang umhergehen. Ich hatte nie Schmerzen, wurde auch vom Pflegepersonal sehr gut betreut. Täglich hatte man die Gelegenheit mit Dr. D. Mündel oder Ärztinnen und Ärzten aus seinem Team zu sprechen, und alle Fragen wurde stets freundlich und verständlich beantwortet. Bereits acht Tage nach der OP wurde ich - nachdem keine Metastasen festgestellt wurden - glücklich und mehr als zufrieden und dankbar entlassen.

Aus tiefstem Herzen kann ich nur sagen, danke Dr. Daniel Mündel, sie und ihr Team sind einsame Spitze.

20.10.2014
1,2

in den besten Händen

wegen akuter Divertikulitis und bereist perforierten Divertikel eingeliefert und notoperiert. Fühlte mich bestens aufgeklärt und umsorgt und bin hochzufrieden über den Verlauf der OP. Toll die Technik der kleinen Schnitte, die keine großen Narben hinterlassen. Ich hatte zu keiner Zeit Schmerzen und konnte bereits nach einer Woche das Krankenhaus verlassen. Meinen größten Dank an die Doctores Mündel und Dr. Alexander Fieger!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe5.993
Letzte Aktualisierung30.06.2021

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).