Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Zahnärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Michael Buchheim

Dr. med. dent. Michael Buchheim

Zahnarzt, Kieferorthopädie

08158/258076
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Buchheim

Zahnarzt, Kieferorthopädie

Aktuelle Information

Dr. med. dent. Michael Buchheim • 08.12.2020
Anlässlich der aktuellen Corona Situation möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Praxis den höchsten und modernsten Hygienestandards entspricht.

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 18:00
Di
09:00 – 18:00
Mi
08:00 – 15:00
Do
09:00 – 18:00
Fr
08:00 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Arabisch (العربية)
Englisch (English)

2 Standorte

Kirchenstr. 8,
82327 Tutzing

Leistungen

Unsichtbare Zahnspange
Invisalign
Prophylaxe
Diagnostik
Zahnschmerzen
Karies
Mundhygiene
Fehlstellungen
Zahnspange
Festsitzende Zahnspange
Herausnehmbare Spangen
Brackets
Keramik Brackets
Bruxismus
Kopfschmerzen
Nackenschmerzen
Kiefergelenk
Milchzähne
Sportmundschutz
digitales Röntgen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda Profil! Ich freue mich, dass Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Zahnarzt und Kieferorthopäde erfahren möchten. Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu meiner Vita, meinen Schwerpunkten und meinem Leistungsspektrum. Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht mein freundliches Team unter 08158/258076 zu kontaktieren. 

Ihr Dr. med. dent. Michael Buchheim

Mein Lebenslauf

2008Eröffnung einer Kieferorthopädischen Praxis in Tutzing
1998Eröffnung einer Kieferorthopädischen Praxis in Feldafing
1995Eröffnung einer zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis mit Dr. Dr. Nikolaus Buchheim in Feldafing
1994Facharztprüfung zum Kieferorthopäden an der LMUMünchen
1993 bis 1994Kieferorthopädisches Praxisjahr bei Dr. Eberhard Saetzler, München
1991 bis 1993Fachzahnarztausbildung an der Loyola University of Chicago bei Robert A. Goshgarian
1991Promotion an der LMU München
1982 bis 1989Zahnmedizinisches Studium, Staatsexamen und zahnärztliche Approbation an der LMU München

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Zahnfehlstellung korrigieren zu lassen, sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. Gerade Zähne tragen wesentlich zu einem gepflegten Erscheinungsbild bei. In meiner Praxis für Kieferorthopädie behandle ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mehr dazu hier:

  • Kleinkinder

  • Kinder & Jugendliche

  • Erwachsene

  • Kleinkinder

    Für die kieferorthopädischen Frühbehandlungen von Kleinkindern ab 4 Jahren gibt es verschiedene Indikationen:

    • Kreuzbiss in Front- bzw. Seitenzahnbereich
    • Offener Biss
    • Vorzeitiger Milchzahnverlust.

    Sollte eine der Indikationen auf Ihr Kind zutreffen, raten wir zu einer frühzeitigen Behandlung. Die oben genannten Anomalien führen häufig zu Veränderungen am Kiefer und den Gelenkflächen, die nach dem 10. Lebensjahr schwieriger zu korrigieren sind. Die Behandlung dauert dann länger und wird häufig teurer.

  • Kinder & Jugendliche

    Bei Kindern und Jugendlichen freuen wir uns über eine Vorstellung in unserer Praxis. Eine unverbindliche Untersuchung bei uns ist sinnvoll zwischen dem 5. und 12. Lebenjahr. So können wir, je nach Wachstumsstand, Zähne und Kiefer optimal behandeln.

    Die reguläre kieferorthopädische Behandlung beginnt mit 8-10 Jahren, wenn die zweite Phase des Zahnwechsels begonnen hat. In dieser Phase reagiert der Kiefer besonders flexibel auf Korrekturen. Das gesteigerte Wachstum des Gesichtsschädels kann für die kieferorthopädische Behandlung, besonders für die der Lageabweichungen der Kiefer zueinander, ausgenutzt werden.

    Die durchbrechenden Zähne können mit Zahnspangen leicht in die richtige Position gebracht werden – die Muskulatur passt sich leicht an. So ist die Behandlung weniger schmerzhaft. Darüber hinaus sind Kinder in diesem Alter zugänglicher als in der Pubertät und eher bereit, Spangen zu tragen.

  • Erwachsene

    Wir beraten Sie umfassend, welche Möglichkeiten die moderne Kieferorthopädie für Erwachsene bereit hält.

    Unabhängig davon, ob Sie ein bestehendes oder sich veränderndes, ästhetisches oder funktionelles Problem mit Ihren Zähnen oder Ihren Kiefern haben. Zahnfehlstellungen und Funktionsstörungen können mit herausnehmbaren und festsitzenden Behandlungsgeräten – auch unsichtbar – behandelt werden.

    Die Kieferorthopädie dient aber auch der Prophylaxe von Karies und Parodontalerkrankungen. Sie schützt die Zähne nachhaltig vor ungünstigem Zahnabrieb und fördert die Zahngesundheit ein Leben lang.

    Für Erwachsene mit schweren Fehlstellungen vor allem des Kiefers bieten wir eine Kombination aus einer kieferorthopädischen und kieferchirurgischen Behandlung:

    • Kieferorthopädisch werden die Zahnreihen unabhängig voneinander ausgeformt
    • Kieferchirurgisch wird die Lage der Kiefer zueinander verändert

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden in der Kieferorthopädie, die Zahn- und Kieferfehlstellung korrigieren. Ob Kiefergelenkstherapie, festsitzende oder herausnehmbare Spangen – wir möchten Ihnen dabei helfen, die einwandfreie Funktion und Ästhetik Ihres Kiefers wiederherzustellen.

  • Diagnostik

  • Prophylaxe

  • Funktion

  • Invisalign® – Die unsichtbare Zahnspange

  • Diagnostik

    In unserer ganzheitlichen und qualitätsorientierten Facharztpraxis legen wir sehr viel Wert auf eine umfassende Beratung, mit klinischen Anfangsuntersuchungen und einer professionellen Diagnostik.

    Nur mit den richtigen Befunderhebungen kann eine professionelle Diagnose erstellt werden. Nur mit einer gründlichen Diagnose kann auch eine richtige und zielorientierte Therapie durchgeführt werden. Dazu führen wir bei Bedarf eine instrumentelle Funktionsdiagnostik durch und arbeiten mit einer der modernsten Diagnose- und Therapie-Softwares. Darüber hinaus verfügen wir über hochmoderne technische Geräte wie ein digitales Röntgengerät und einen digitalen Volumentomografen.

  • Prophylaxe

    Die Erhaltung Ihrer Zähne ist für uns das wichtigste Ziel. Viele Erkrankungen der Mundhöhle, Karies und Parodontitis haben Ihre Ursache in bakteriellen Belägen.

    Eine besondere Betreuung erhalten unsere Patienten mit festsitzender Behandlungsapparatur. Bei dem speziellen kieferorthopädischen Prophylaxeprogramm werden in mehreren Sitzungen, unter Abnahme der Drahtelemente, die Zähne und das gefährdete Bracket-Umfeld intensiv von weichen Belägen gereinigt und poliert. Eine Tiefenfluoridierung mit anschließender Versiegelung macht die Zähne widerstandsfähig gegen den Säureangriff der Bakterien und schützt sie vor Mineralverlust.

    Durch eine professionelle Mundhygiene bei Ihrem Kieferorthopäden lassen sich Infektionskrankheiten im Mund fast vollständig vermeiden. Langfristig gesehen ersparen Sie sich viele aufwändige und teure Zahnbehandlungen.

  • Funktion

    Entscheidend für die Erhaltung von gesunden Zähnen ist das harmonische Zusammenspiel von Biss, Kaumuskeln und Kiefergelenken.

    An den funktionellen Abläufen sind die knöchernen Strukturen des Kausystems, die Muskeln, die Zähne, das Nervensystem und die Kiefergelenke beteiligt.

    Neben genetisch bedingten Fehlstellungen, entwicklungs-, gewohnheits- oder umweltbedingten Abweichungen können körperliche und seelische Einflüsse wie Stress, Angst, Sorgen, unterdrückte Aggression oder akute und chronische Spannungszustände die Funktion der Zähne und Kiefer stören.

    Funktionsstörungen können zu Fehl- oder Überbelastung und Degeneration des Zahnhalteapparates führen.

  • Invisalign® – Die unsichtbare Zahnspange

    Die Zahnkorrektur mit der fast unsichtbaren Schiene bietet dem Patienten eine weitere alltagstaugliche Variante der diskreten Zahnregulierung.

    Invisalign® ist eine kieferorthopädische Behandlungsmethode zur weitgehend „unsichtbaren“ Behandlung von leichteren Zahnfehlstellungen, die mit einer Sequenz von individuell gefertigten, durchsichtigen Kunststoffschienen arbeitet.

    Mit Hilfe eines Computerverfahrens wird ausgehend vom aktuellen Zustand der Zahnreihen ein vorher bestimmtes Behandlungsziel dreidimensional dargestellt und in einzelne Behandlungsphasen unterteilt. Für jede dieser Phasen werden danach einzelne individuelle Schienen hergestellt, die jeweils zwei bis drei Wochen lang getragen werden, bis das gewünschte Behandlungsziel erreicht ist. In dieser Zeit werden die Zähne durch Druckausübung kontinuierlich in die gewünschte Richtung bewegt.

    Die Schienen sind besonders wirksam, wenn sie 24 Stunden getragen werden. Die Dauer der Behandlung liegt je nach Grad der Fehlstellung zwischen neun und achtzehn Monaten.

    • Unauffällig und diskret
    • Hoher Tragekomfort
    • Einfach Herausnehmbar
    • Leichte Mundpflege
  • Ästhetik

    Nichts signalisiert Jugend, Attraktivität und Gesundheit auf den ersten Blick so stark wie makellose Zähne.

    Doch fast niemand ist mit perfekten Zähnen ausgestattet. Im Gegenteil: Im Laufe des Lebens kommt es bei den meisten Menschen zu unattraktiven Fehlstellungen, Unregelmäßigkeiten und funktionellen Einschränkungen. Manche leiden auch bereits ein Leben lang unter Disharmonien an Zähnen und der Kieferstellung.

    Mit einem entspannten Lächeln ist vieles im Leben leichter. Daher bemühen wir uns in unserer kieferorthopädischen Fachzahnarztpraxis, diese Disharmonien mit wenig sichtbaren Apparaturen, in möglichst kurzer Behandlungszeit und zu erschwinglichen Kosten zu beseitigen.

  • Intraoral Scanner

    Keine unangenehmen Abdrücke mehr!

    Dank modernster Technik ist es endlich möglich auf die traditionelle Gebissabdrucknahme zu verzichten. Mit dem Intraoralscanner wird ein digitales 3D Modell ihrer Zähne erstellt. Direkt im Anschluss analysieren wir mit Ihnen gemeinsam am Bildschirm ihre aktuelle Gebisssituation.

    Präzise, Schnell und Innovativ

    Der Intraoralscanner erreicht in punkto Geschwindigkeit und Komfort eine ganz neue Stufe. Durch die Digitalisierung der Zahnsituation ist es möglich jeden Behandlungsschritt am Computer aufs Genaueste zu simulieren & zu planen. Die benötigten Schienen werden anschließend mittels Hightech 3D-Drucker hergestellt und sind innerhalb kürzester Zeit einsetzbar.

  • Festsitzende Spangen – Multibandapparaturen

    Nicht jede Zahnfehlstellung lässt sich mit herausnehmbaren Spangen behandeln. Für multiple (dreidimensionale) Zahnbewegungen sind sogenannte „Brackets“ (=Befestigungselemente, die auf die Zähne geklebt werden) notwendig.

    Je nach Diagnose stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Wahl:

    • Brackets aus Metall
    • Mini-Ästhetik-Brackets
    • Speed-Brackets®
    • Kunststoff-Brackets
    • Keramik-Brackets
    • Selbstligierende Brackets aus Metall
    • Selbstligierende Brackets aus Keramik
  • Herausnehmbare Spangen

    Ziel der kieferorthopädischen Behandlung bei Jugendlichen ist vor allem die Verbesserung der Funktion, der Prävention von Kiefergelenkserkrankungen, aber auch die Förderung einer harmonischen Zahn-Kieferentwicklung.

    Herausnehmbare Spangen kommen am effektivsten zum Einsatz während des Wechselgebisses, meist zwischen dem 6. und 10. Lebensjahr. Bei guter Mitarbeit der Patienten können Zahnfehlstellungen und falsche Bisslagen der Kiefer „schonend”, das heißt mit funktionellen Kräften korrigiert werden. Es gibt sowohl lose Spangen zur Zahnbogenformung, als auch  Aktivatoren (Bionatoren) zur Steuerung des Kieferwachstums.

    Durch den frühen Einsatz von herausnehmbaren Spangen kann die Behandlungsdauer mit festsitzenden Apparaturen signifikant verkürzt werden. Ausmaß und Art der Zahnbewegung sind dabei jedoch Grenzen gesetzt.

  • Lingualtechnik Incognito®

    Bei der Lingualtechnik werden die Brackets auf der Innenseite der Zähne angebracht. So ist die festsitzende Spange kaum zu sehen.

    Die Lingualtechnik eignet sich besonders zur Behandlung von Deckbissen und leichten Fehlstellungen, bei denen sich der Patient eine unsichtbare Spange wünscht.

    Bei der Lingualtechnik muss der Patient allerdings einige Kompromisse eingehen. Beispielsweise ist die Feineinstellung der Zähne zeitaufwändiger und die Aussprache in den ersten 6 bis 12 Wochen beeinträchtigt.

  • Digitales Röntgen

    Das digitale Röntgen ist ein strahlungsarmes Verfahren, das eine sichere und präzise Diagnostik ermöglicht. Die Bilder stehen auf Knopfdruck zur Verfügung und der Patient kann diese unmittelbar mit dem Arzt auf dem PC betrachten. Die Röntgenbilder können problemlos archiviert werden und jederzeit an mitbehandelnde Ärzte verschickt werden.

    Gegenüber einem konventionellen Röntgenbild mit seiner 2D-Darstellung liefern die 3D-Bilder der Digitalen Volumentomografie (DVT) hochauflösende Bilder dentaler Strukturen in dreidimensionaler Darstellung. Die Bilder sind eine ideale Ergänzung in der Röntgendiagnostik. Die Digitale Volumentomografie basiert auf der Computertomografie (CT). Die Aufnahme dauert nur wenige Sekunden. In Echtzeit entsteht ein Röntgenvideo, so als ob man den untersuchten Teil des Kiefers in Händen frei drehen und betrachten kann. Die Untersuchungsergebnisse können sofort in der Praxis ausgewertet werden.

    Patienten profitieren bei einer 3D-Aufnahme von der Positionsbestimmung eines verlagerten Zahnes oder eines geplanten Implantates. Lage, Knochenqualität und –angebot können präzise bewertet werden. Weitere Vorteile bietet die DVT-Technik bei der Entfernung von Weisheitszähen, die genaue Untersuchung der Wurzelanatomie, sowie vor chirurgischen Eingriffen.

  • Unsichtbare Langzeitretainer

    Der unsichtbare Langzeitretainer (auch Kleberetainer oder Lingualretainer) wird nach größeren kieferorthopädischen Behandlungen, bei denen die Zähne noch lange die Tendenz haben, sich in ihre ursprüngliche Position zurück zu bewegen, eingesetzt.

    Besonders ausgeprägt ist diese Rückfallneigung der Frontzähne im Unterkiefer. Erfahrungsgemäß reicht eine Stabilisierung der Zähne durch eine herausnehmbare Spange, die nur in der Nacht getragen wird, nicht aus. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen werden die korrigierten Zähne durch diese Methode optimal stabilisiert.

    Die zu stabilisierenden Zähne werden dabei mit einem hauchdünnen Drahtband verbunden, das mit einem Spezialkleber auf der Innenseite der Zähne befestigt wird und dort über mehrere Jahre verbleibt. Festsitzende Retainer bieten ein Höchstmaß an Stabilität und Komfort und stören weder beim Essen noch beim Sprechen.

  • Kiefergelenkstherapie

    Störungen im Zusammenspiel von Kiefergelenk, Kaumuskulatur und Zähnen können vielfältige Beschwerden verursachen.

    Beispiele dafür sind:

    • Zähneknirschen
    • Knacken oder Schmerzen beim Kauen, Lachen oder Gähnen
    • Undefinierbare Zahnschmerzen
    • Gesichtsschmerzen
    • Kopfschmerzen
    • Nacken- oder Rückschmerzen

    In der Kieferorthopädie am See führen wir sorgfältige Kiefergelenksuntersuchungen durch, um die Ursache Ihrer Beschwerden herauszufinden und das harmonische Zusammenspiel Ihres Kausystems wieder herzustellen. Die Kiefergelenksdiagnostik dient aber auch dazu, aufwändige Zahnsanierungen zu unterstützen.

  • High-Tech-Spezialbögen

    High-Tech-Spezialbögen – „mitdenkende“ Bögen …

    •  Superelastische Bögen
    • Thermobögen

    Die Verwendung der modernen Drahtbögen mit geringer Rückstellkraft und Formgedächtnis ermöglichen die gleichmäßige und schonende Zahnbewegung.

  • Sportmundschutz

    … ist der sicherste Schutz vor Unfallschäden Ihrer Zähne.

    Bei vielen Freizeitaktivitäten (Fußball, Radfahren, Skateboardfahren, Rollerbladen, Basketball, beim Eishockey, Football oder Boxen) – also überall dort, wo der Kopf einer erhöhten Gefahr ausgesetzt ist – ist es ratsam, sich einen individuell angepassten Mundschutz anfertigen zu lassen.

    Bei Kindern mit nicht abgeschlossenem Zahnwechsel ist die Verletzungsgefahr höher:

    Einzelne Zähne stehen ggf. ungeschützt in der Zahnreihe. Der Kieferknochen ist noch nicht so fest.

    Bei der Anfertigung werden persönliche Merkmale berücksichtigt. Kiefer- und Zahnsituation sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Das Aufbissrelief (2 bis 4 mmm stark) muss die obere Zahnreihe vollständig umschließen. Plötzlich einwirkender Druck (Kopf-, Arm- oder Schulterstoß oder ein Stockschlag) wird elastisch aufgefangen.

    Wir fertigen den Mundschutz nach Ihren Wünschen in der Wunschfarbe an.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Dr. Buchheim ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Zahnärzte · in Tutzing

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,5

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,5

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
19.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Immer zuverlässig und kompetent für uns da !

Dr. Michael Buchheim betreut unsere Familie seit Jahren. Es gab niemals einen Grund zur Beanstandung . Sein up-to-dates Fachwissen , seine technisch sehr gute Praxis-Ausstattung so wie seine einfühlsame und dennoch kompetente Art überzeugen immer wieder. Dies trifft auch für sein freundliches Team zu.

24.02.2018
1,0

Immer wieder gerne

Vor Jahren zufälligerweise dort gestrandet und seither nehme ich immer extra den langen Weg von München nach Feldafing. Warum ? Weiß einfach passt.

Archivierte Bewertungen

04.02.2015
1,2

Sehr kompetenter und sympathischer Arzt!

Dr. Buchheim ist ein überaus freundlicher und kompetenter Kieferorthopäde. Ich habe mich von Anfang an gut bei ihm aufgehoben gefühlt und musste auch nie besonders lange auf meine Behandlung warten. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und würde die Praxis von Dr. Buchheim jedem weiterempfehlen...

Weitere Informationen

Profilaufrufe1.759
Letzte Aktualisierung08.12.2020

Finden Sie ähnliche Behandler