Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Tim J. Feige und Sophie Feige

Dr. med. dent. Tim J. Feige und Sophie Feige

Gemeinschaftspraxis

02676/8283

Dr. med. dent. Tim J. Feige und Sophie Feige

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
07:00 – 19:00
Di
07:00 – 19:00
Mi
07:00 – 19:00
Do
07:00 – 19:00
Fr
07:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Meisericher Str. 656766 Ulmen

Leistungen

Wurzelkanalbehandlung
Implantate
Zahnimplantate / Zahnersatz
Ästhetische Zahnheilkunde
Bleaching
Veneers
Lachgas / Narkose
Professionelle Zahnreinigung
Wurzelbehandlung
Zahnarztangst
Weisheitszähne
Wurzelspitzenresektion
Zahnreinigung
Weisheitszahn
Prophylaxe
Laserzahnbehandlung
Parodontologie
Oralchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf den folgenden Seiten können Sie uns, die Zahnärzte Dr. Tim J. Feige und Sophie Feige und das Zahnzentrum Dr. Feige in Ulmen besser kennenlernen.

Mit einem kompetenten Team und modernster Technik möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Zähne ein Leben lang gesund zu halten und bieten Ihnen hierzu ein breites zahnheilkundliches Behandlungsspektrum mit zahlreichen Spezialisierungen. Dazu gehören neben der Oralchirurgie auch die Endodontologie (Wurzelbehandlungen) und die Implantologie.

Sie haben eine persönliche Frage, die Sie mit uns besprechen möchten? Gerne stehen wir Ihnen zur Seite, untersuchen Sie gründlich und gehen mit Ihnen alle infrage kommenden Therapieverfahren durch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team des Zahnzentrum Dr. Feige in Ulmen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarzt-dr-feige.de


Unsere Schwerpunkte

Wurzelkanalbehandlungen, Oralchirurgische Eingriffe und die Versorgung mit Implantaten erfordern viel Fingerspitzengefühl und Know-how. Da Endodontologie, Oralchirurgie und Implantologie zu unseren Schwerpunkten gehören, bringen wir viel Erfahrung in diesen Bereichen mit. Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie sich untersuchen und behandeln lassen möchten. Unser Ulmener Zahnzentrum in der Meisericher Str. 6 heißt Sie herzlich willkommen.

  • Implantologie

  • Endodontologie

  • Zahnärztliche Chirurgie

  • Implantologie

    Immer weniger Patienten geben sich mit herausnehmbarem Zahnersatz oder schlecht sitzenden Totalprothesen zufrieden. Deshalb bieten wir als Alternative Implantate an.

    Wir implantieren seit 1990 erfolgreich, wobei die Zahl der implantologisch versorgten Patienten in den letzten Jahren stark zugenommen hat, nicht zuletzt wegen der perfekten biologischen Verträglichkeit und der zahlreichen zufriedenen Patienten.

    In unserer Praxis werden Sie von absoluten Spezialisten in diesem Gebiet behandelt.

    Als FACHZAHNARZT FÜR ORALCHIRURGIE führt Dr. Feige die höchste Qualifikation der zahnärztlichen Chirurgie und Implantologie, die durch den TÄTIGKEITSSCHWERPUNKT IMPLANTOLOGIE mit Kammerzertifikat untermauert wird.

    Durch die Möglichkeit, 3-DIMENSIONALE AUFNAHMEN anzufertigen, können zudem Nervschädigungen vermieden und auch komplizierte implantologische Eingriffe sicher geplant und durchgeführt werden.

    Zahlreiche Überweiser/Kolleginnen/Kollegen sind seit Jahren sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen - an dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich für Ihr Vertrauen!

    Dr. Feige referiert in unseren Seminarräumen über Implantologie, kleinere, mittlere und größere Knochenaufbaumaßnahmen, Nahttechniken und Wurzelspitzenresektionen mit minimalinvasiver Piezochirurgie.

    Wir inserieren jedes Jahr erfolgreich über 300 Implantate.

  • Endodontologie

    Die Lehre der Wurzelkanalbehandlungen und des multipel verzweigten Kanalsystems (Endodontologie) zählt zu den komplexesten und schwierigsten Behandlungen der Zahnmedizin. Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, uns auf diesem Gebiet zu spezialisieren.

    Der TÄTIGKEITSSCHWERPUNKT ENDODONTOLOGIE wird von Zahnärzten erlangt, die fast ausschließlich Wurzelkanalbehandlungen machen. So werden die schwierigen Fälle in unserer Praxis von Frau Feige und Herrn Palik durchgeführt, die absolute Spezialisten in diesem Gebiet sind. Zahlreiche zahnärztliche Überweiser/Kolleginnen/Kollegen, die an Frau Feige und Herrn Palik überweisen, sind absolut zufrieden mit den perfekten Ergebnissen. An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich für das Vertrauen unserer Kolleginnen und Kollegen.

    Wir arbeiten zudem mit einem OP-MIKROSKOP, was uns durch den zusätzlich eingebauten Doppelfalttubus Einblick in das komplette und komplexe Wurzelkanalsystem bei 50-facher Vergrößerung gibt. Nur so können z.B. Verzweigungen an der Spitze der Wurzel visuell erfasst und behandelt werden.

    Wir verwenden außerdem nur die neuesten Materialien (wie z.B. Biokeramiken) und bilden uns stets auf diesem Gebiet fort, zudem werden zahlreiche Fortbildungen in unserem Seminarraum gehalten.

    Am schönsten ist es, wenn wir Zähne, die schon als verloren galten, durch eine perfekte Wurzelkanalbehandlung retten können.

  • Zahnärztliche Chirurgie

    Ein manchmal unangenehmes Thema, wenn Zähne gezogen oder Weisheitszähne z.B. aufgrund von Platzmangel entfernt werden müssen. 

    Es gibt verschiedene Methoden, verloren geglaubte Zähne chirurgisch zu erhalten: 

    All diese Methoden beherrschen wir und sprechen gerne mit Ihnen über Ihre individuellen Möglichkeiten und Risiken. 

    Gerade mit dem Thema "Nervschädigung" mit möglicherweise bleibenden Gefühlsstörungen und schmerzfreien Behandlungsmethoden sind wir durch zahlreiche fachspezifische Fort- und Weiterbildungen sehr vertraut. 

    Oralchirurgisches Spektrum 

    • Extraktion von Zähnen 
    • Operative Zahnentfernungen (z.B. Weisheitszähne
    • Implantate
    • Operative Freilegung retinierter und verlagerter Zähne im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung 
    • Zahntransplantationen 
    • Parodontologie 
    • Wurzelspitzenresektionen (WSR) 
    • Behandlung von Zahntraumata 
    • Zystenentfernungen im Mund-/Kieferbereich 
    • Behandlung von Veränderungen im Bereich der Munschleimhaut sowie gutartige Tumoren der Mundhöhle 
    • Behandlung von Risikopatienten 
    • Lachgas
    • Narkose

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarzt-dr-feige.de


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Sie wünschen sich schöne und gesunde Zähne oder leiden aktuell unter einer bestimmten Zahnerkrankung? Dann können wir Ihnen helfen. In der Meisericher Str. 6 in Ulmen versorgen wir Sie mit prophylaktischen, zahnerhaltenden und zahnersetzenden Methoden der modernen Zahnheilkunde. Sie möchten unsere Sprechstunde besuchen und sich untersuchen lassen? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02676/8283, damit wir gemeinsam herausfinden können, wie wir Ihnen am besten helfen.

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Prophylaxe - Zähne gesund erhalten

  • Laserzahnheilkunde

  • Angstfrei mit Lachgas

  • Vollnarkose

  • Professionelle Zahnreinigung - Wellness für die Zähne

  • Fissurenversiegelung - Versiegeln statt Bohren !

  • Ästhetische Zahnheilkunde

    Zu den "Klassikern" der ästhetischen Zahnmedizin zählen u.a.:

    • KUNSTSTOFFFÜLLUNGEN
      Amalgamfüllungen sind wegen der ständigen Quecksilberabgabe out! Als Alternativen im Kaudruck tragenden Seitenzahnbereich verwenden wir hochwertige, mehrschichtige, zahnfarbene Kunststofffüllungen und bei größeren Defekten Vollkeramikinlays. 
    • VOLLKERAMIKKRONEN

      Seit 1991 haben wir mit Hilfe des innovativen CEREC 3D-Systems hunderte von Zähnen mit extrem passgenauen, hochwertigen und stabilen Keramikinlays oder Kronen versorgt.

      Mit Hilfe eines optischen Abdruckes können wir Zähne in der Praxis exakt wiederherstellen (der "neue" Zahn wird aus einem vollen Keramikblock herausgeschliffen). Neben einem optimalen Aussehen ergibt sich eine optimale Gewebeverträglichkeit durch die homogene Oberfläche und die fehlenden chemischen Reaktionen (wie sonst bei Metallen üblich).

    • KERAMIKINLAYS

    • VENEERS
      Veneers sind etwa 0,5mm dünne, im zahntechnischen Labor hergestellte Verblendschalen aus keramischen Werkstoffen, die vor allem auf die sichtbaren Flächen von Frontzähnen geklebt werden, um deren Erscheinungsbild zu verbessern.

    • BLEACHING
      Schöne, helle Zähne machen nicht nur beruflich, sondern auch privat erfolgreicher. Welche Methode die richtige für Sie ist, wird von Fall zu Fall individuell entschieden. Philips ZOOM! ist die bekannteste und sicherste Methode weltweit, Ihre Zähne um mehrere Stufen aufzuhellen - und das in nur einer Sitzung!
  • Prophylaxe - Zähne gesund erhalten

    Wir sorgen mit unseren Präventions- und Prophylaxe-Maßnahmen für den dauerhaften Erhalt von Zahnfleisch, Zähnen, Mundschleimhaut und Implantaten.

    Unser Team beteiligt sich an der zahnmedizinischen Früherkennung von Kindergartenkindern (Alflen, Gevenich und Lutzerath) und von Grundschulkindern in Ulmen.

    Für Kinder vom 6. Lebensjahr bis zum Erwachsenen stehen in unserer Praxis Vorsorgekonzepte, wie z.B. die

    • Fissurenversiegelung und
    • professionelle Zahnreinigung

    zur Verfügung.

    Besonderen Wert legen wir auf die Nachsorge nach Parodontitistherapie und Implantationen.

    Nach Abschluss der Parodontitistherapie führen wir eine sogenannte Risikointervallbestimmung / Reevaluation durch. Aus dieser geht hervor, wie unser gemeinsamer Weg aussehen wird, um eine Parodontitis bei Ihnen für immer zu unterdrücken. Viele Patienten berichten uns, dass eine solche Therapie bereits 1 oder sogar mehrere Male gescheitert ist - dies muss nicht sein!

    Die bisherige Erfolgsquote von knapp 100% zeigt die Wirkung unserer Nachsorge.

    Das Konzept beruht auf den aktuellen Erkenntnissen der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie.

  • Laserzahnheilkunde

    Wir haben seit über 10 Jahren positive Erfahrungen in der Anwendung von 2 Dentallasern, die in folgenden Bereichen erfolgreich eingesetzt werden:

    • Wurzelkanalbehandlungen
    • Herpes- und Aphthenbehandlung
    • Parodontosebehandlung 
    • Zahnärztliche Chirurgie

    Vor allem in der Parodontitistherapie sind die Erfolge erwähnenswert, da bisher alle Fälle erfolgreich behandelt werden konnten !

    Bei Wurzelkanalbehandlungen steigt die Erfolgschance um weitere 10-15% durch spezielle Keimabtötungen, in der zahnärztlichen Chirurgie kommt es - z.B. nach Zahnentfernungen - zu einer deutlich reduzierten Anzahl von Wundinfektionen und Schmerzzuständen.

    Auch aus implantologischer Sicht bietet der Laser Vorteile, die nicht erst bei der Implantation ansich beginnen, sondern sich bereits im Vorhinein durch Keimabtötungen und somit Erhalt des wertvollen Knochens äußern.

    Herpes und Aphthen können gezielt behandelt werden und führen zu einem deutlich schnelleren Rückgang des Beschwerdebildes.

    Gerne besprechen wir diese Therapiemöglichkeiten mit Ihnen - sprechen Sie uns einfach darauf an !

  • Angstfrei mit Lachgas

    Dieses extem sichere Verfahren der Angstausschaltung ist besonders für Patienten mit Zahnarztangst oder Spritzenphobie und Kinder geeignet. Sogar die Fahrtüchtigkeit ist nach 15 Minuten wieder gegeben, da N2O nicht im Körper verstoffwechselt wird.

    Auch die aufwendige und risikobehaftete Vollnarkose kann so in vielen Fällen vermieden werden.

    Ihre Vorteile:

    • Gefühl der Entspannung und Geborgenheit
    • innere Ruhe
    • Angstreduzierung
    • Schmerzreduzierung
    • verkürztes Zeitempfinden
    • hervorragend für Kinder geeignet, z.B. zur Angstvorbeugung
    • Fahrtüchtigkeit nach 15 Minuten

    Ob und in welchem Rahmen diese Behandlung zur Angstausschaltung für Sie oder Ihr Kind in Frage kommt, können wir gerne in einem Gespräch in unserer Praxis mit Ihnen erörtern.

    Lachgas hilft, eine Angst vor der Zahnbehandlung erst gar nicht entstehen zu lassen.

    Lachgas bei Implantationen

    KOSTENFREIE LACHGASSEDIERUNG

     - Die etwas schönere Art der Implantatbehandlung ... -

    Viele Menschen haben Angst vor dem implantologischen Eingriff. Wer sich für Implantate interessiert, interessiert sich auch für seine Gesundheit. Aus diesem Grund bieten wir unseren Patienten während der Implantation die entspannende Lachgasbehandlung kostenfrei an.

    Profitieren auch Sie von diesem Angebot !!

  • Vollnarkose

    Sie haben furchtbare Angst vor der Zahnbehandlung?

    Die klassische Vollnarkose (ITN) unterscheidet sich von der Lachgassedierung dadurch, dass der Patient komplett "schläft".

    Wir führen den zahnärztlichen Eingriff in Vollnarkose nur in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anästhesisten durch ! 

    Aus diesem Grund haben wir spezielle Termine für Sie eingerichtet, an denen diese Behandlung durchgeführt wird - fragen Sie gerne danach!

  • Professionelle Zahnreinigung - Wellness für die Zähne

    Ein eigens für professionelle Zahnreinigungen hergerichteter Raum mit speziellem Instrumentarium sowie speziell für diese Behandlung ausgebildete und zertifizierte Mitarbeiterinnen (ZMF) sorgen für höchste Professionalität und Sorgfalt. 

    Ihre Vorteile: 

    • schonende Entfernung von Zahnstein mit Piezon - Ultraschall
    • Aufhellung und Tiefenreinigung mit Airflow - Pulverstrahl
    • Reinigung der Zahnzwischenräume mit feinen Küretten 
    • Gründliche Politur der Zahnoberflächen mit speziellen Polierbüsten   
    • Keimreduktion mit Chlorhexidin - Spülung
    • Schmelzhärtung und Desensibilisierung mir Fluorid - Gel
    • Professionelle Pflegeanleitung durch unser Team  
  • Fissurenversiegelung - Versiegeln statt Bohren !

    In Grübchen und Fissuren (verzweigte Vertiefungen der Zahnoberfläche) entstehen erfahrungsgemäß bereits innerhalb der ersten sechs bis zwölf Monate nach dem Zahndurchbruch erste kariöse Veränderungen.

    Selbst durch eine gute Mundhygiene läßt sich eine occlusale (die Kaufläche betreffende) Kariesentwicklung häufig nicht vermeiden. Abhilfe kann hier nur eine Fissurenversiegelung (der Sechs-Jahr-Molaren, Prämolaren und zweiten Molaren) spätestens sechs Monate nach dem Zahndurchbruch schaffen.

    Die einfache und effiziente Versiegelung mit lichthärtenden Kunststoffen hat sich seit Jahren bewährt.

    Über das Vorgehen bei der prophylaktischen, nichtdestruktiven Versiegelung besteht in der zahnärztlichen Fachwelt Einigkeit:

    Nach mechanischer Säuberung der Occlusalflächen wird der Schmelz mit Ätzgel für ca. 30 Sekunden behandelt. Nach sorgfältigem Absprayen und Trocknen wird der angeätzte Schmelz deutlich sichtbar. Der Versiegelungskunststoff wird mit einer biegsamen Kanüle direkt in die Fissuren eingebracht und mit einem UV-Lichtgerät ausgehärtet. Der ausgehärtete Versiegler deckt die kariesgefährdeten Fissuren vollständig ab und kann durch seine weiße Einfärbung leicht nachkontrolliert werden.

    Die Versiegelung erfolgt ohne Substanzverlust an den Zähnen und ist völlig schmerzfrei.

    Die Versiegelung sollte spätestens nach dem Durchbruch der ersten bleibenden Backenzähne - etwa zwischen dem 5. und 6. Lebensjahr - erfolgen. In manchen Fällen ist es sogar ratsam, bereits Milchzähne...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarzt-dr-feige.de


Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe1.027
Letzte Aktualisierung30.07.2019

Danke , Dr. med. dent. Tim J. Feige und Sophi… !

Danke sagen