Gewinnen Sie diesen Monat:


3 Nächte in einem **** Gastein Hotel inklusive Halbpension und Gastein Card


Gasteinertal in Österreich – Heilung aus der Natur

 

Gastein wirkt! Das wussten frühere Kaiser und Könige. Und das nutzen jährlich tausende Gäste, die ihre Beschwerden mit den Heilvorkommen im Gasteinertal lindern.

Gastein verfügt über mehrere Heilquellen aus denen täglich heißes, radonhaltiges Thermalwasser fließt. Im Wannenbad, bei der Unterwassertherapie oder als Dampf im Dunstbad nimmt man über die Haut und die Atemwege das Edelgas Radon auf. Es wirkt erneuernd und vitalisierend auf die Zellen und regt damit die Selbstheilungskräfte an.

 

Vor allem für Patienten mit chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege und der Haut stellen diese Anwendungen eine ideale Behandlungsform dar.

Der Gasteiner Heilstollen gilt als das intensivste Kurmittel des Tales und bei Morbus Bechterew als das in der Welt größte Therapiezentrum. Bei der Heilstollen-Therapie wird die Radonaufnahme durch hohe Luftfeuchtigkeit, Wärme und die Höhenlage unterstützt, sodass entzündungshemmende Botenstoffe ausgeschüttet werden und eine langfristige schmerzlindernde Wirkung erzielt wird.

Menschen mit tiefsitzendem Rückenschmerz, generellen Wirbelsäulenleiden oder Arthrosen profitieren sehr von der Unterwassertherapie wie Sitzwannenbäder. Dort nutzt man eine natürliche Form der Schmerzlinderung, und steigert auch das Wohlbefinden durch Tiefenentspannung.

Im Dunstbad finden Patienten die sanfteste Anwendungsmethode vor, indem das heilende Radon im Dampfbad kreislaufschonend auf den Körper einwirkt.

Die Gasteiner Heilanwendungen können im Rahmen einer Kur oder während eines Gesundheitsurlaubes genutzt werden.

Das erwartet Sie:

  • 3 Nächte für 2 Personen in einem **** Gastein Hotel inkl. Halbpension
  • Gastein Card für zahlreiche Ermäßigungen und zusätzliche Angebote im Gasteinertal