Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Roman Winkler

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Praxis Dr. med. Roman Winkler
Termin vereinbaren

Dr. Winkler

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:30
Di
08:30 – 12:30
Mi
08:30 – 12:30
Do
08:30 – 12:30
Fr
08:30 – 12:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

3 Standorte

Bahnhofsweg 10,
82008 Unterhaching

Leistungen

Needle-Lavage (Nadellavage)
Schmerztherapie
Rückenschmerzen
Hüftschmerzen
Knie
Schulter
Hand
Wirbelsäule
Hallux valgus
Entzündungen
akute Schmerzen
Gelenkschmerzen
Arthrose
Sportunfälle
Vorsorge
Diagnostik
Ganglabor
Therapie
Zweitmeinung
Ambulante Reha

Weiterbildungen

Chirotherapeut
Notfallmediziner
Sportmediziner

Bilder

Herzlich willkommen

Dauernde Schmerzen, funktionelle Störungen und verschiedenste Erkrankungen am Stütz- und Bewegungsapparat können Menschen das Leben sehr schwer machen. Denn in vielen Fällen werden dadurch Beweglichkeit und Mobilität stark eingeschränkt, während oft auch die körperliche Kraft, Koordination und Belastbarkeit leiden. Mein Name ist Dr. med. Roman Winkler. Ich bin seit vielen Jahren als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig und kann Ihnen bei entsprechenden Gesundheitsproblemen zur Seite stehen. Im Raum München bin ich mit zwei Praxisstandorten vertreten: mit meiner Einzelpraxis südlich von München in Unterhaching sowie in einer Gemeinschaftspraxis mit meinem Kollegen Dr. med. Markus Bachmeier in der Münchner City. So haben Sie die Wahl, welcher Standort bequemer für Sie liegt und wo Sie mich konsultieren möchten.

Dieses Profil soll Ihnen meine Einzelpraxis in München-Unterhaching vorzustellen. Da sie nicht weit vom S-Bahnhof Unterhaching entfernt liegt, können mich auch Patienten ohne Auto gut erreichen. Durch die hier vorhandene medizintechnische Ausstattung können mein Team und ich den Patienten ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Leistungen bieten. Dabei konzentriere ich mich vorrangig auf das weite Feld der konservativen orthopädischen Behandlungen, kann Ihnen bei Bedarf aber auch bei der Planung und Abstimmung ihrer orthopädischen OP weiterhelfen. Grundsätzlich wird bei mir aber an chirurgische Eingriffe nur gedacht, wenn wir im Vorfeld alle anderen Optionen ausgeschöpft haben. Die Praxis habe ich auf den drei großen Säulen Orthopädie, Sportmedizin und Schmerztherapie aufgebaut. Selbstverständlich ergeben sich oft Vernetzungen. Viele weitere Informationen finden Sie in den Unterpunkten dieser Praxisvorstellung. Sollten sich beim Lesen Fragen ergeben, oder auch für den Fall, dass Sie in meine Sprechstunde kommen möchten, brauchen Sie nur anzurufen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Roman Winkler


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf einen meiner zentralen Therapieschwerpunkte möchte ich Sie an dieser Stelle besonders aufmerksam machen. Dabei handelt es sich um die Spezielle Schmerztherapie, die ich für Rücken und Wirbelsäule, aber auch für die Gelenke, die Muskulatur und weitere Abschnitte des Stütz- und Bewegungsapparats anbiete. Im Abschnitt „Warum zu mir?“ können Sie mehr dazu lesen. Hier folgen drei orthopädische Krankheitsbilder, auf deren Diagnostik und Behandlung ich mich am Praxisstandort Unterhaching schwerpunktmäßig konzentriere.

  • Arthrose

  • Osteoporose

  • Skoliose

  • Arthrose

    Eine orthopädische Erkrankung wie die Gelenkarthrose kann die Lebensqualität der betroffenen Menschen oft über viele Jahre hinweg erheblich einschränken. Viele Patienten meiner Praxis hatten bereits einen langen Leidensweg hinter sich, bevor sie mich konsultiert haben. Einem großen Prozentsatz konnte ich weiterhelfen, weil ich mich neben der umfassenden konservativen Versorgung bei Arthrose parallel dem Schwerpunkt der Speziellen Schmerztherapie widme. Zu krankhaften Veränderungen an verschiedensten Gelenken, die man in der Orthopädie als Arthrose bezeichnet, kommt es durch die übermäßige Abnutzung und Schädigung des Gelenkknorpels. In der Gelenkkapsel oder im Gelenkspalt sind dünne, elastische Knorpelschichten für die Dämpfung und Abfederung der hier verbundenen Knochenenden zuständig. Sind diese Schichten geschädigt, degenerativ abgenutzt und verschlissen, beginnen die Knochen ungeschützt aneinander zu reiben. Ich habe in meiner Praxis die Möglichkeit, verschiedenste therapeutische Ansätze anzuwenden und richte mich bei der sorgfältigen Zusammenstellung des individuellen Therapieplans nach den Anforderungen des einzelnen Patienten.

  • Osteoporose

    Im Volksmund wird als Bezeichnung für das schwere orthopädische Leiden Osteoporose häufig auch heute noch der Begriff Knochenschwund verwendet. Bei den erkrankten Patienten – zu einem übergroßen Prozentsatz sind sie weiblich – kommt es aus unterschiedlichen Gründen zu Schwierigkeiten im Stoffwechselprozess der Knochen. Wie im gesamten Organismus des Menschen, so laufen auch am Skelett permanente Abläufe ab, um alte, verbrauchte Strukturen zu erneuern. Dafür werden in den Knochen Stoffe abgebaut, die fortlaufend durch neue ersetzt werden müssen. Wird mehr Substanz abgebaut, als dann wieder resubstituiert werden kann, kommt es im Lauf der Zeit zu Problemen. Denn auf diese Weise können die Knochen ihre Festigkeit und Stabilität verlieren. Sie werden brüchig und können in manchen Fällen schon bei kleinsten Beanspruchungen brechen. Ich bin in meiner Praxis für Patientinnen und Patienten mit Osteoporose da. Eines der wichtigsten diagnostischen Verfahren in diesem Segment ist die Knochendichtemessung, für die ich modernste Medizintechnik anwende.  

  • Skoliose

    Unter dem ärztlichen Fachwort Skoliose fasst man in der Orthopädie verschiedene Verkrümmungen an der Wirbelsäule zusammen, deren gemeinsamer Nenner in einer seitlichen Abweichung von der Norm besteht. Oft leiden die betroffenen Patienten neben der seitlichen  Wirbelsäulenverkrümmung auch unter einer Verdrehung von Wirbelkörpern. Abhängig vom individuellen Schweregrad und den damit verbundenen Symptomen, muss die Therapie individuell angepasst werden. Sie kann von einer rein physiotherapeutischen Betreuung bei leichten Befunden bis zum Tragen eines speziellen Korsetts oder zur unumgänglichen operativen Korrektur reichen. Falls bei Ihnen oder Ihrem Kind zunächst nur ein Verdacht auf Skoliose besteht und Sie sich die gründliche diagnostische Abklärung wünschen, bin ich als Spezialist an Ihrer Seite. Dafür stehen am Praxisstandort Unterhaching modernste Methoden wie die elektronische Wirbelsäulenvermessung oder die Gang- und Bewegungsanalyse zur Verfügung, damit wir schnell die nötige Klarheit bekommen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Roman Winkler


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Anhand von sieben weiteren Überbegriffen möchte ich Ihnen in diesem Teil meiner Praxisvorstellung mehr Informationen anbieten. Ich würde mich freuen, wenn die folgenden Ausführungen für Sie von Interesse sind. Rufen Sie gerne an, wenn Sie zu einzelnen Punkten mehr wissen wollen oder einen Sprechstundentermin wünschen.

  • Spezialist für Rückenleiden

  • Spezialist für Schultererkrankungen

  • Akupunktur

  • Faszientherapie

  • Spezialist für Rückenleiden

    Speziell bei hartnäckigen Rückenschmerzen kann sich als Ergänzung der bewährten medikamentösen, physikalisch-therapeutischen und orthopädietechnischen Maßnahmen meine Spezialisierung im Schwerpunkt der Minimalinvasiven Schmerztherapie als vorteilhaft erweisen. Dabei werden in einem ganzheitlichen Ansatz nicht nur die rein körperlichen Beschwerden, sondern insbesondere auch Probleme aus dem psychosomatischen Umfeld mitbetrachtet. Als Grundlage kann ich auf das sogenannte biopsychosoziale Schmerzmodell setzen, von dem im Spannungsfeld zwischen Körper, Psyche und sozialem Umfeld alle beeinflussenden Faktoren mitberücksichtigt werden. Als Spezialist für Rücken und Wirbelsäule stehe ich Ihnen mit allen nötigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Seite: bei Bandscheibenverschleiß, Bandscheibenvorfall und Hexenschuss ebenso wie bei Blockierungen, Nackenschmerzen, Wirbelgelenkarthrose, Wirbelgleiten, Wirbelkanalstenose und Wirbelkörperfraktur.

  • Spezialist für Schultererkrankungen

    Grundsätzlich bin ich als orthopädischer Facharzt auf alle Gelenkabschnitte am menschlichen Körper spezialisiert. Das gilt von Ellenbogen, Hand und Fingern über Hüfte und Knie bis hinunter zum Sprunggelenk und den einzelnen Zehengelenken. Dabei nimmt das Schultergelenk einen besonderen Stellenwert ein, weil wir es hier mit sehr anspruchsvollen anatomischen Strukturen und entsprechend komplexen Gesundheitsproblemen zu tun haben. An der Schulter ist das Knochenende des Oberarms nicht in eine Gelenkpfanne eingeschlossen. Vielmehr wird es von einem sehr anspruchsvollen Apparat aus Bändern eingefasst und stabilisiert. Durch diese Konstruktion bekommt die Schulter ihre enorme Beweglichkeit für die Arme in unterschiedlichste Richtungen. Im gleichen Zug ist sie dadurch aber auch sehr verletzungs- und verschleißanfällig. Von mir können Sie sich bei Schulterschmerzen, Schulterproblemen, nach einer Schulterfraktur oder im Zusammenhang mit anderen Schultererkrankungen umfassend versorgen lassen. Hier liegt eine weitere wichtige Spezialisierung, die ich seit vielen Jahren stetig auf dem neuesten Stand halte.

  • Akupunktur

    Die Akupunktur gehört zum Kreis der schonend anwendbaren alternativen Verfahren in der komplementär ausgerichteten Orthopädie. Mit ihrer Hilfe können vor allem Schmerzsyndrome, Blockaden und Regulationsstörungen im Organismus positiv beeinflusst werden. Ursprünglich stammt die Methode aus der jahrtausendealten fernöstlichen Heilkunde. Beim Behandlungstermin werden dünne Nädelchen an genau definierten Stellen in die Haut eingestochen. Die dafür gewählten Punkte sind nicht zufällig, sondern liegen nach dem gedanklichen Konzept der Lehre auf den großen energetischen Leitbahnen. Über diese sogenannten Meridiane durchzieht die Lebensenergie den gesamten Organismus. Über die in sie eingestochenen Nadeln kann man gezielte, aktivierende, stimulierende und regulierende Impulse setzen, die im Körper schlummernde Selbstheilungskräfte wachrufen, stärken und intensivieren. So kann es auch in schulmedizinisch fundierten orthopädischen Therapiekonzepten möglich werden, zu einer Linderung oder Heilung von Symptomen und Schmerzen zu gelangen.

  • Faszientherapie

    Bei den Faszien handelt es sich um Weichteilkomponenten im menschlichen Bindegewebe. Sie werden in oberflächliche Faszien, tiefe Faszien und viszerale Faszien unterschieden. Der gesamte Körper ist von ihnen durchdrungen, weil die Faszien vor allem auch ein umhüllendes Spannungsnetzwerk bilden, an dem Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenkkapseln, Organkapseln und Sehnenplatten beteiligt sind. Gleichzeitig handelt es sich bei den Faszien aber auch um sensible Sinnesorgane, die auf Stress reagieren sowie im Lauf der Zeit verhärten, verkleben und fehlbelastet werden können. Mit einer individuell geplanten Faszienbehandlung, die ich in meiner Praxis als Form der Manuellen Therapie anbiete, lassen sich solche Veränderungen aufspüren und analysieren. Gezielt angewandte Grifftechniken, bei denen ich ausschließlich mit meinen Händen am Körper des Patienten arbeite, dienen dem Ziel, Schmerzen und weitere lästige Krankheitssymptome zu vermindern sowie im Idealfall vollständig zu harmonisieren.

  • Bewegungsanalyse

    In meiner Unterhachinger Praxis habe ich im diagnostischen Segment die Möglichkeit, Patienten mit Problemen der Körperhaltung, bei Gangunsicherheit, Schwierigkeiten mit der Körperstatik und vielen weiteren Symptomatiken zu versorgen. Selbstverständlich muss hier in jedem Fall zunächst individuell sehr genau hingesehen und analysiert werden. Deshalb spielt das Verfahren der Gang- und Bewegungsanalyse in unserem speziellen Ganglabor eine zentrale Rolle. Hierfür verwende ich modernste und hochpräzise Medizintechnik.

  • Knochendichtemessung

    Gerätetechnik der neuesten Generation kommt bei uns auch zum Einsatz, wenn wir für Patienten zu einer sehr genauen diagnostischen Beurteilung von Stoffwechselprozessen in den Knochen kommen müssen. Diese besondere Form der technisch gestützten Diagnostik erlaubt es, die substanzielle Dichte der Knochen am Skelett zu messen und aus den sorgfältig zusammengestellten Laborergebnissen die nötigen therapeutischen Schritte abzuleiten.

  • Laser-Therapie

    Zu den aktuell noch neuartigen, dabei aber ebenfalls schon sehr erprobten therapeutischen Optionen in meiner Praxis zählt die orthopädische Laser-Behandlung. Sie eignet sich aufgrund der hochenergetischen Konzentration des Laser-Lichts und seiner spezifischen Wellenlänge für unterschiedlichste Zielsetzungen. Vor allem spielt sie eine zentrale Rolle für die sanfte Therapie von orthopädischen Schmerzsyndromen. Unter anderem reicht das Laser-gestützte Anwendungsspektrum vom Einsatz bei akuten und chronischen Sehnenreizungen über Fersensporn, Golferellenbogen und Tennisellenbogen bis zur fokussierten Therapie von Schleimbeutelentzündungen. Wenn Patienten an einer schmerzhaften Hüftarthrose, bzw. Kniearthrose leiden, kann ebenso an die Laser-gestützte Versorgung gedacht werden wie bei Sportverletzungen, etwa Prellungen, Zerrungen, Blutergüssen oder Muskelfaserrissen.

  • Muskuläre Dysbalance

  • Pseuoradikuläre Beschwerden

  • Fibromyalgie-Therapie

  • Minimalinvasive Schmerztherapie

  • Minimalinvasive Interventionen

  • Chronische Schmerzstörung

  • Sportmedizin

  • Orthopädische Vorsorgeuntersuchung

  • Manuelle Medizin

  • Cannabis-Therapie

  • BOTOX®-Behandlung

  • Komplementäre Orthopädie

  • Ganzheitliche Behandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Roman Winkler


Warum zu mir?

Den vielfältigen diagnostischen und therapeutischen Angeboten meiner Praxis liegen Werte und Leitlinien zugrunde, mit denen ich mich an dem Prinzip: „Jeder Mensch ist einzigartig und individuell!“ orientiere. Entsprechend singulär sind damit auch die Schmerzen, Beschwerden und Einschränkungen, denen Patienten im Zusammenhang mit orthopädischen Krankheitsbildern unterliegen. In meiner Praxis gebe ich Ihnen die Sicherheit, vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Situation gezielt betrachtet und versorgt zu werden.

Dafür habe ich mir neben meiner langjährigen Erfahrung in den Schwerpunkten der
Orthopädie und Unfallchirurgie in zahlreichen Weiterbildungen wertvolles Spezialwissen erworben. An erster Stelle steht meine Qualifikation für Spezielle Schmerztherapie, für die ich ein Zertifikat besitze und mit deren Hilfe ich chronisch schmerzkranken Patienten weiterhelfen kann. Meine Expertise macht es möglich, ihnen von der diagnostischen Bewertung und Ursachenbestimmung über die fokussierte Schmerzbehandlung bis zur langfristigen Begleitung zur Seite zu stehen. Im Fokus sind für mich vorrangig Patienten, bei denen der Schmerz seine Leit- und Warnfunktion längst verloren hat und zu einem eigenständigen Krankheitsbild wurde.

  • Mir liegt es am Herzen, Ihren Beschwerden auf den Grund zu gehen und nicht aufzugeben, bis ich die zweifelsfreie Ursache gefunden habe. Dafür nehme ich mir genau die Zeit, die wir brauchen. Für meine Patienten erarbeiten wir immer ein persönliches Behandlungskonzept, maßgeschneidert für das jeweilige Anliegen.

    Nicht alles, was einem Patienten hilft, muss auch dem anderen Patienten helfen! Deshalb ist es mir so wichtig, jeden Einzelnen in meiner Praxis als Individuum zu betrachten. Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie davon profitieren möchten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Roman Winkler


Meine Praxis und mein Team

Die orthopädische Fachpraxis Dr. med. Roman Winkler ist in allen Bereichen auf einem sehr hohen technischen und innovativen Stand. Sie finden uns unter der Adresse Bahnhofsweg 10 in Unterhaching, südlich von München, nur wenige Gehminuten von der S-Bahnstation entfernt.

Mein Team und ich würden sich sehr freuen, wenn Sie den Weg zu uns finden. In meiner täglichen Arbeit werde ich von hervorragend ausgebildeten und geschulten Fachassistenzen unterstützt, die sich in ihrer Tätigkeit schon lange auf das orthopädische Segment konzentrieren.

Wir sind nicht nur mit langer Erfahrung, professioneller Leidenschaft und modernsten Therapien für Sie da. Für mindestens ebenso wichtig halte ich es, unseren Patienten mit viel Freundlichkeit gegenüberzutreten und Ihnen den Aufenthalt bei uns angenehm zu machen.

Da ich parallel im Raum München an einer zweiten Praxisadresse tätig bin, haben Sie die Wahl, welcher Anlaufpunkt Ihnen lieber ist: Alternativ können Sie in der Gemeinschaftspraxis mit meinem Kollegen Dr. med. Markus Bachmeier in meine Sprechstunde oder zu Behandlungssitzungen kommen. Sie liegt in der Münchner Altstadt im Hackenviertel, nahe am Marienplatz in der Hotterstraße 13.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Roman Winkler


Sonstige Informationen über mich

Neben meiner Ausbildung und langen Erfahrung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie kann ich eine Reihe ergänzender Qualifizierungen vorweisen. Unter anderem für Spezielle Schmerztherapie, Manuelle Medizin und Psychosomatische Grundversorgung. Da die Strukturen des Stütz- und Bewegungsapparats beim Sport erhöhten Belastungen unterliegen, bildet natürlich auch die Sportmedizin einen zentralen Fokus.

Gerne gebe ich Ihnen Informationen zu den wichtigsten Etappen meines beruflichen Werdegangs, den ich in den Jahren 1991 bis 1994 mit dem Studium der Physik/Physikalischen Technik in München begonnen habe. Im Anschluss daran bin ich zur Humanmedizin gewechselt und habe von 1994 bis 2001 an der Semmelweis Universität in Budapest/Ungarn sowie an der Universität Leipzig den Studiengang absolviert.

Noch vor meiner Approbation als Arzt im Jahr 2003 konnte ich in der Abteilung für Unfallchirurgie am Klinikum Nürnberg tätig werden, wo ich bis 2004 blieb. In diesem Jahr wurde ich promoviert und habe mir den Titel des Dr. med. erworben.

Während der Jahre 2004 bis 2006 schloss sich eine Tätigkeit in der Abteilung für Herz-Thorax-Chirurgie am Universitätsklinikum Regensburg an, gefolgt von weiteren klinischen Einsätzen am Krankenhaus Burglengenfeld (Allgemeinchirurgie), der Orthopädischen Fachklinik Schwarzbach und der orthopädischen Fachabteilung an der Klinik der Universität Regensburg Bad Abbach.

Schließlich ergab sich in den Jahren 2013 bis 2016 die Chance, mir an der Schön Klinik Bad Aibling Harthausen eine profunde Expertise im Schwerpunkt der orthopädischen Schmerztherapie anzueignen. Dieses Wissen habe ich in den Jahren 2017 bis 2018 weiter vertieft, indem ich an einer anspruchsvollen Ergänzungsausbildung am Algesiologikum München bei Dr. med. R. Thoma teilgenommen und mir das entsprechende Zertifikat erworben habe.

Nach Abschluss dieser wertvollen Ergänzungsqualifikation habe ich mich an meinem ersten Praxisstandort in Unterhaching niedergelassen. Parallel bin ich seit dem Spätsommer 2020 Partner von Dr. med. Markus Bachmeier in unserer topmodernen Gemeinschaftspraxis im Herzen von München.

jameda Siegel

Dr. Winkler ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 5

Orthopäden · in Unterhaching

jameda Siegel

Dr. Winkler ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 10

Chirurgen · in Unterhaching

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
freundlicher Umgang mit Kindern
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,4

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (18)

Alle17
Note 1
17
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.04.2022 • Alter: 30 bis 50
1,0

Nadel-Lavage Kalkschulter

Nach zwei erfolglosen Stoßwellentherapien 2021 und 2022 konnte ich meinen Arm zuletzt kaum mehr anheben, hatte nachts heftige Schmerzen, die bis ins Handgelenk ausstrahlten. In einer orthopäd. Klinik empfahl man mir eine Schulter-OP. Über das Internet wurde ich auf Dr. Winkler aufmerksam, der den Kalk vor zwei Tagen mit der Nadellavage entfernte. Die Behandlung war unter örtlicher Betäubung gut auszuhalten. Bereits heute ist der Arm nahezu vollständig beweglich und ich bin absolut schmerzfrei!

07.08.2021
1,0

Kompetent, freundlich aufgeschlossen für alternative Behandlungsmethoden

Nach Diagnose Kalkschulter und diversen Besuchen bei einigen Orthopäden wurde ich nach Internetrecherche auf Herrn Dr. Winkler aufmerksam, der die Kalkablagerungen mittels Nadellavage entfernt. Dies geschieht unter örtlicher Betäubung, der Kalk wird angelöst und mit der Nadel grösstenteils entfernt. Sofort waren die Schmerzen weg, ebenfalls das Ausstrahlen auf die Wirbelsäule. Bis heute auch keine durch den Restkalkabbau evtl. auftretenden Schmerzen. Behandlung bei mir ein voller Erfolg!

30.04.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr Fachkompetent und Vertrauensvoll!!

Leide seit ca. 7 Jahren z. T. an sehr starken Schmerzen im ISG-Bereich. Viele z. T. sehr namhafte Orthopäden konnten keine genaue Diagnose erstellen und mir helfen. Anfang April 2021 bin ich dann per Internet auf den Schmerztherapeuten Hern Dr. Winkler gestoßen und habe um einen zeitnahen Termin gebeten und auch erhalten. Herr Dr. Winkler hat sich bei mir sehr viel Zeit genommen und eingehend versucht, nach der Ursache meiner Beschwerden zu suchen. In Verbindung mit einer CT und MRT wurde er dann auch gleich fündig. Für mich unverständlich, dass mehrere vorausgegangene Kernspin-Untersuchungen bei anderen Ärzten kein Ergebnis brachten! Ich bin nun sehr zuversichtlich, dass ich mit entsprechender Behandlung wieder schmerzfrei werde eine gute Lebensqualität erhalte. Diesen Durchbruch habe ich Herrn Dr. Winkler zu verdanken! Seine angenehme und freundliche Art schätze ich sehr!

15.12.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

hohe Fachkompetenz, gezielte Diagnose, breites punktgenaues Behandlungsspektrum

Nach mehreren unterschiedlichen Orthopäden der letzten Jahren, kann ich diese Praxis absolut nur empfehlen. Die Terminvergabe erfolgt einfach, schnell und zeitnah; die Praxis ist gut zu erreichen und auf einem modernen Stand, die Wartezeit in der Praxis ist zu vernachlässigen.

Die Sprechstundenhilfen sind sehr freundlich und entgegenkommend und versuchen stets auch unmögliche Termine zu ermöglichen. Herr Dr. Winkler nimmt sich für die Anamnese die notwendige Zeit und geht dabei umfassend auf das geschilderte Beschwerdebild und die persönlichen Schmerzen ein. Die anschließenden umfangreichen Untersuchungen werden noch durch das ausführliche Studium von Vorbefunde/Bilder und evtl. Kontaktierung der Ersteller abgerundet.

Er bespricht und erläutert das Krankheitsbild, deren Symptome und Behandlungsmöglichkeiten ausführlich und in einer allgemein verständlichen Sprache.

Er vermittelt durch seine ruhige und kompetente Art, stets eine angenehme, konstruktive und vertrauensvolle Atmosphäre. Man fühlt sich in guten Händen. Das vielfältiges Behandlungsspektrum geht gezielt auf das Krankheitsbild und der persönlich gesundheitlichen Möglichkeiten individuell ein.

Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und bestens behandelt.

03.11.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

So wünsche ich mir eine orthopädische Praxis!

Der positive Eindruck beginnt schon bei der telefonischen Anmeldung: Egal, wer an der Rezeption sitzt, ist einfach nett, freundlich und hilfsbereit. Auch bei mehrfachen Besuchen gab es nie nennenswerte Wartezeiten. Dr. Winkler nimmt sich Zeit für den Patienten, ist bei der Bewertung der Diagnose kompetent und geradlinig. Sein Rat bezüglich unvermeidlicher OP, Operateur und Klinik hätte nicht besser sein können.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe13.298
Letzte Aktualisierung09.08.2022

Termin vereinbaren

089/23077150

Dr. med. Roman Winkler bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken