Es gibt 11 Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt Kieferorthopädie in Unterhaching

Sortieren nach
Relevanz
11 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenAngstpatientenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Alle Filter zurücksetzen
  1. Anzeige

    Dr. von Dörnberg(vorm.Stockebrand)Dr. med. dent. Franca von Dörnberg(vorm.Stockebrand)

    Dr. med. dent. Franca von Dörnberg(vorm.Stockebrand)
    Marienplatz 18
    80331 München

    Tel: 089/30908090
    Behandlungsschwerpunkte:
    • Kinder
    • Jugendliche
    • Erwachsene  

    www.mp18.de/
  2. Dr. WinterscheidtDr. med. dent. Jens-Christian Winterscheidt

    Dr. med. dent. Jens-Christian Winterscheidt
    Zahnarzt, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnmedizin
    Charles-de-Gaulle-Str. 2-3
    81737 München
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    40
    Bewertungen
    4,6 km
    93.7% Relevanz
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  3. Dr. M.Sc. KerlerDr. med. dent. M.Sc. Bettina Kerler

    Dr. med. dent. M.Sc. Bettina Kerler
    Zahnärztin, Kieferorthopädie
    Albrecht-Dürer-Str. 1 a
    82008 Unterhaching
    Profil ansehen
    Note
    1,4
    111
    Bewertungen
    0,3 km
    87.8% Relevanz
    öffentlich gut erreichbar
  4. Dr. Schulze-BergeDr. med. dent. Arnim Schulze-Berge

    Dr. med. dent. Arnim Schulze-Berge
    Zahnarzt, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnmedizin
    Köglweg 4
    82024 Taufkirchen
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    35
    Bewertungen
    2,1 km
    86.3% Relevanz
    sehr vertrauenswürdig
    freundlicher Umgang mit Kindern
    nimmt sich viel Zeit
Experten-Ratgeber Zum ThemaCMD

Wie eine neue duale CMD-Schiene bei Zähneknirschen und Schmerzen helfen kann

Die Craniomandibuläre Dysfunktion bezeichnet eine Störung im Zusammenspiel der Ober- und Unterkiefer sowie der Zähne und Kaumuskulatur. Da die Beschwerden sehr vielfältig sind, und zum Beispiel mit Kopfschmerzen, Migräne, Nackenschmerzen, Tinnitus, Rücken- oder Kniebeschwerden einhergehen können, wird oft