Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Orthopäden:
6.653 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Hayung Schodde

Arzt, Orthopäde

04441/2112

Dr. Schodde

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Adresse

Marienstr. 1149377 Vechta
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Hayung Schodde?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Chirotherapie (Manuelle Medizin)
Röntgendiagnostik
Kinder-Orthopädie

Dres. Hayung Schodde und Martin Winter

Meine Kollegen

Note 4,4

4,4

Gesamtnote

4,4

Behandlung

4,3

Aufklärung

4,6

Vertrauensverhältnis

4,6

Genommene Zeit

4,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

2,2

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

2,7

Betreuung

2,7

Entertainment

3,4

alternative Heilmethoden

2,3

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,9

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (15)

Alle11
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
4
Note 6
2
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
10.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
5,6
5,6

Dr. Schodde hat Beruf total verfehlt..Diagnose durch d.Hose..bloß nicht anfassen

Dr. Schodde macht auf mich den Eindruck, dass er keinen Spaß an seinem Beruf hat...

-> Diagnose durch d.Hose..bloß nicht anfassen!!

schneller Akuttermin war möglich, aber nur bei Dr.Schodde, nicht bei Dr. Winter. (Gemeinschaftspraxis)

N a c h der "Behandlung" die gar nicht stattfand, also nach dem Termin, weiß man warum :-(

denn: Diagnose durch die Hose, bloß nicht anfassen und untersuchen !!

Er holte sich aufgrund meiner langsam chronisch werdenden Rückenschmerzen lediglich das Rö.-Bild vom V o r jahr auf den Bildschirm. Genau die gleichen Sprüchen wie damals, wie abgespult von einer Platte.Wollte mich nur wieder in sein Therapiezentrum schicken, was schon im letzten Jahr nur Geld gekostet hat und mir überhaupt keinen Erfolg brachte, außer 280 EUR weniger in der Tasche.

Ich überlege, diesen Vorfall der Ärztekammer zu melden, da es mir nicht als berechtigt erscheint, für solch eine Arbeit Geld zu bekommen. :-(

Ich hoffe, ich finde noch einen fachlich und menschlich besseren Orthopäden.

03.04.2020
5,8
5,8

Keine Untersuchung und Zusatzleistungen verkauft

Wurde geröntgt, mir wurden nur Fragen gestellt. Habe angegeben, dass ich ausstrahlende Schmerzen ins Bein habe. Wären nur Rückenschmerzen. Bandscheibe wäre auch ziemlich abgenutzt. Soll mehr Sport machen. Sonst keine Untersuchung des motorischen Aparates auf Einschränkungen etc., dementsprechen kein MRT veranlasst. Dafür Zusatzleistungen verkauft.

Kann den "Arzt" keinem weiter empfehlen!

Zweitmeinung eingeholt: Sofort Bandscheibenvorfall diagnostiziert. MRT veranlasst. OP notwendig.

18.10.2019
1,2
1,2

Sehr kompetenter und freundlicher Arzt

Sehr freundliches Praxisteam empfängt einen ruhig, obwohl sehr viel los ist. Kurze Wartezeit, nach kurzer Untersuchung durch Dr. Schodde erstmal zum Röntgen, danach ausführliche Besprechung. Therapievorschläge sehr gut. War in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Beschwerden in der Praxis, mir wurde immer sehr gut geholfen.

18.09.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
6,0
6,0

Schlimmer geht nimmer - unfreundlicher IGEL Arzt

So ein unfreundlicher Arzt wie Herr Dr. Schodde ist mir noch nie begegnet. Ich hatte einen Termin wg. akt. Bandscheibenschmerzen mit Taubheit im Unterleib u. kribbelnden Füßen. Dieser Arzt ist eine Zumutung u. hat m. E. seinen Beruf verfehlt. Er hat mich nur beschimpft. Mit Blick auf mein Röntgenbild sagte er äußerst pampig: „Wie sie da schon in ihrer schlechten Haltung stehen - total im Hohlkreuz! Sitzen ist jetzt genau das Falsche! Gehen, Stehen, Liegen! - Das können Sie jetzt machen! Sie müssen jetzt was tun, sonst kommen sie immer wieder in diese Problematik!“ fuhr er mich an, ohne dass er mich zuvor etwas gefragt hatte. Er schimpfte, dass mein Hausarzt mich mit Verdacht auf das Cauda-Syndrom in eine Neurol. Klinik geschickt hatte: „So ein Cauda-Syndrom kommt so gut wie nie vor!“ herrschte er mich an. In der Neurol. Klinik wurde das Cauda-Syndrom ausgeschlossen, trotzdem hatte mir der Oberarzt geraten, kurzfr. ein MRT machen zu lassen, da er wegen der kribbelnden Füße einen 2. BV nicht ausschließen könne. „Sie können wegen eines MRTs wiederkommen, wenn Sie Schmerzen in den Füßen haben, die wie Stromschläge durch die Beine schießen und Sie nicht mehr laufen können!“, war Herr Dr. Schodde‘s „freundliche“ Antwort. Hektisch kam er um die Liege, rammte mir seine Daumen in die Lendenwirbel und herrschte mich erneut an: „Sie sind ja auch total verspannt!“ Kurz darauf rauschte er ohne eine Verabschiedung davon. Die freundliche Arzthelferin sagte, ich könne keine Krankengymn. bekommen, da das Kontingent aufgebraucht sei. Dafür zählte sie mir allerhand IGEL-Leistungen auf, die Herr Dr. Schodde mir zuvor als Therapie vorgeschlagen hatte. Diese schlugen mit ca. 200 € zu Buche. So füllt man sich die Taschen auf Kosten seiner Patienten. Lieber Herr Dr. Winter, liebe Arzthelferin. Sie verdienen eine Tapferkeitsmedaille mit solch einem empathielosen, überheblichen Kollegen. Ich würde mir einen anderen Arbeitsplatz suchen. Ich war auf jeden Fall das letzte Mal in dieser Praxis.

13.04.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,8
5,8

Diagnose per Fingerdruck

Dieser Arzt verfügt offenbar über magische Fähigkeiten, denn die Diagnose erfolgte per Fingerdruck entlang der HWS und wurde mit einer Packung Ibuprofen abgetan. Auf weiteres Nachfragen und der Bitte,weiterzuhelfen, wurde extrem barsch reagiert in Gestik, Mimik und Lautstärke. Der Arzt wurde von mir bei der Ärztekammer und der Krankenkasse angezeigt.

Auch scheint die Organisation eher dürftig zu sein. trotz Termin wartet man auch schon mal über anderthalb Stunden. Vor dem Röntgenbild heißt es gerne mal, das Knie sei Schrott, nur um nach der Bildgebung zurückrudern zu müssen.

Für mich war das dann auch das letzte Mal!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung25%
Profilaufrufe6.653
Letzte Aktualisierung24.04.2013

Danke , Dr. Schodde!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Vechta

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Aurich
    • Barsinghausen
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Peine
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Uelzen
    • Wilhelmshaven
    • Wolfenbüttel
    • Wolfsburg
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken