Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde

Herr Sharaf

Arzt, Gefäßchirurg

DankeHerr Sharaf!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Holländische Str. 12134246 Vellmar

Leistungen

Ärztliche Wundexperte
Ärztliche Wundexperte
Sklerotherapie
Sklerotherapie
Phlebologie
Phlebologie
Gefäßchirurgie
Gefäßchirurgie

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

mein Name ist Ibrahim Sharaf. Ich habe mich in der Holländische Str. 121 in Vellmar zusammen mit Dr. med. Andreas Dingel und Michael Ackermann als Gefäßchirurg niedergelassen.

Ich habe von 1997 bis 2003 die Humanmedizinische Hochschule der Menoufia Universität in Ägypten besucht. Anschließend nahm ich 2008 in Ulm sechs Monate lang an Vorbereitungskursen teil und legte eine Gleichwertigkeitsprüfung ab. 2018 habe ich mich schließlich, nach einigen Stationen als Assistenz-, Fach-, Ober- und Leitender Oberarzt, in unserer chirurgischen Gemeinschaftspraxis niedergelassen.

Regelmäßige Weiterbildungen sind für mich selbstverständlich. Besonders bei den häufig vorkommenden Erkrankungen meiner Patienten möchte ich sie stets zuverlässig versorgen können. Daher bringe ich mich immer auf den neuesten Stand der medizinischen Forschung.

Sie möchten meine Sprechstunde besuchen? Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter 0561/99856680.

Ihr Ibrahim Sharaf

Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich bediene mich unterschiedlichster Diagnose- und Therapiemethoden, um Krankheiten vorzubeugen oder zu behandeln. Zu meinem Leistungsspektrum gehören u.a. Therapie der Hauptschlagader, der Halsschlagader sowie des akuten Gefäßverschlusses. Um bestmögliche Behandlungsergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, die Erkrankung frühzeitig zu erkennen und die Therapie zu wählen, die den größten Erfolg verspricht. Gerne kläre ich Sie über alle Möglichkeiten auch persönlich auf.

Therapie der Hauptschlagader (Aorta)Behandlung der Aortenerkrankung (Aneurysma, Dissektion, Ruptur, perfuriertes Ulkus )

  • Entfernung von Krampfadern

  • Entfernung von Besenreisern

  • Offenes Bein behandeln

  • Entfernung von Krampfadern

    Wussten Sie, dass sich die Bezeichnung Krampfader nicht von dem Wort „Krampf", sondern von „krumm" herleitet? Das macht ja auch Sinn. Denn Venen, in denen sich das Blut staut und die sich aus diesem Grund an bestimmten Stellen erweitern, sehen unnatürlich gekrümmt aus. In der Phlebologie sprechen wir von Varizen. Ein Krampfaderleiden wird als Varikose bezeichnet. Grundsätzlich können sich Varizen an so gut wieder jeder Stelle des Gefäßsystems bilden. Überdurchschnittlich oft sind die Beine betroffen, weil es hier für den Organismus aufgrund der Schwerkraft besonders anstrengend ist, das Blut zurück zum Herzen zu führen. Bei mir sind Patienten mit einem bereits ausgeprägten Krampfaderbefund zu helfen. Dabei ist es mir wichtig, die Krankheitsursache auszuschalten, die Krankheitsfolgen auszuheilen und gegen ein erneutes Auftreten von Krampfader vorzubeugen.

  • Entfernung von Besenreisern

    Im Gegensatz zu Krampfadern sind die Besenreiser für die meisten Patienten kein gesundheitliches, sondern ein ästhetisches Problem. Allerdings muss auch hier im ersten Schritt diagnostisch genau hingesehen werden. Denn Besenreiser können Hinweise auf schwerer wiegende Gesundheitsprobleme wie eine Venenschwäche oder eine Gefäßmissbildung sein. Grundsätzlich kann man Besenreiser als Mini-Krampfadern betrachten. Sie entstehen, wenn sich kleinste Äderchen an der Hautoberfläche erweitern. Durch diese Erweiterung können sie ein größeres Volumen von Blut aufnehmen, das beim Blick auf die Haut zu den unästhetisch gekräuselten und verästelten Kringellinien führt. Hiervon leitet sich auch ihr Name ab. Denn die roten, violetten und blauen Besenreiser erinnern mit ihren Geflechten in der Haut oft an Reisig. Da die Besenreiser in der Haut oft in unterschiedlichen Tiefen vorkommen, stellt ihre Behandlung besondere Anforderungen und kann in vielen Fällen in einer mehrstufigen Form nötig werden. Dabei stehen eine kombinierte Methode aus Schaum- und Flußigsverödung als erste Wahl.

  • Offenes Bein behandeln

    einem Offenen Bein sprechen wir in der Medizin, wenn sich infolge von länger bestehenden Durchblutungsstörungen oder anderen Gefäßschäden ein lästiges, nässendes Beingeschwür entwickelt hat. Das medizinische Fachwort für einen solchen Befund lautet Ulcus cruris. Beinwunden wie der Ulcus cruris treten meist am Unterschenkel auf, heilen über lange Zeit nicht ab und können äußerst schmerzhaft sein. Da als Auslöser Durchblutungsstörungen oder schon länger bestehende Thrombosen, Krampfadern oder Arteriosklerose in Frage kommen, sind in vielen Fällen ältere Patienten betroffen. Wir sind für Sie da, um mit der gezielten Diagnostik, beispielsweise mit leistungsfähigem Ultraschall, für eine genaue Bestimmung Ihres Befunds zu sorgen. Ausgehend von Ihrer individuellen Diagnose können wir die optimale Form der Therapie bei Ulcus cruris festlegen. Vor allem sind wir in diesem Schwerpunkt auch für Patienten da, die erste Anzeichen wie zum Beispiel Hautveränderungen im Bereich des Knöchels und der Unterschenkel bemerken und mit der optimalen Prävention schon früh gegen ein Offenes Bein vorbeugen wollen.

Dr. med. Andreas Dingel Michael Ackermann und Haris Bidzan

Meine Kollegen

jameda Siegel

Herr Sharaf ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Gefäßchirurgen · in Vellmar

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

2,7

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle3
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
20.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

The best Doc never

Ein super Arzt, super menschlich und vor allem ehrlich und offen.

Seine Kompetenz ist sensationell und seine Ruhe ist beeindruckend..

Vielen Dank, dass ich mein Bein behalten durfte.

02.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Kompetenter und freundlicher Arzt, nimmt sich ausreichen Zeit.

Alle Fragen werden beantwortet, man fühlt sich sehr gut aufgehoben.

31.03.2019
1,0
1,0

Sehr kompetenter und netter Arzt

Nimmt Zeit und untersucht gründlich. Fühle mich sehr gut aufgehoben

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe2.600
Letzte Aktualisierung22.04.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Vellmar

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda Premium-Kunden