Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
6.376 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Sabine Opalka

Ärztin, Internistin

03304/502200
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Frau Opalka

Ärztin, Internistin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 11:30
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 11:30
Mi
08:00 – 11:30
Do
08:00 – 11:30
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 11:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Am Markt 516727 Velten
Arzt-Info
Sind Sie Sabine Opalka?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Kennen Sie schon…

… die Online-Terminvereinbarung inklusive unseres Corona-Impf- und Test-Managements? Gold Pro und Platin-Kunden können Ihren Patienten Termine online anbieten.

Mehr erfahren

Weiterbildungen

Hausarzt

Meine Kollegen (1)

Praxis

Bewertungen (9)

Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat

Archivierte Bewertungen

12.01.2017
1,0

5 Sterne plus = Daumen hoch

Eine kompetente,empathische junge Ärztin mit viel Zeit und Humor!!!! Ein überaus nettes junges Praxisteam, ich fühle mich dort gut aufgehoben und versorgt !!!!!

17.08.2016 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Sehr freundlich und fürsorglich

Ich habe mich an einem Freitag "spntan" wegen Übelkeit und leichter Kreislaufprobleme in die Praxis begeben. Da ich vorher mein Kind weggebracht habe, war ich bereits um 7:40 Uhr dort. Ich wurde trotzdessen sehr freundlich empfangen (obwohl das Wetter schon schlechte Laune brachte, es regnete den ganzen Tag). Die Schwester war sehr nett und sah mir auch gleich an, dass es mir nicht gut ging. Sie bot mir auch gleich an, mich hinzulegen. Ich wollte es jedoch erst im Wartezimmer versuchen. Diese füllte sich zunehmend und mein Zustand schien sich zu verschliemmern, so dass ich doch das Angebot eines freien Zimmers mit Liege angenommen habe. Nach anhaltener Übelkeit und mehrfachen Schwindelanfällen war das Liegen angenehmer und um kurz nach 08:00 Uhr sah auch schon die Ärztin nach mir. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Lebensmittelvergiftung handelt und ich sollte besser in die Rettungsstelle gefahren werden. Dies lehnte ich jedoch ab. Mir wurde angeboten, dass die Praxis jemanden für mich anrufen könne, um mich abholen zu lassen. Diesem Angebot kam ich nach und es wurde alles in die Wege geleitet. Nach dem ich letztendlich ersth um 12:00 uhr die Praxis wieder verlassen habe, kann ich nur sagen, dass ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe und sich auch sonst sehr gut um mich gekümmert wurde. Hierbei erkundigten sich die Schwestern mehrfach nach meinen Zustand und Fr. Dr. Opalka war abgesehen von Ihrer Kompetenz als Ärztin auch menschlich sehr fürsorglich.

Vielen Dank liebes Praxis Team.

Ich bin gerne Patientin bei euch.

16.12.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
OHNE
NOTE

NIEMALS WIEDER!

es heißt ja ein Team ist nur so gut wie sein schwächstes Mitglied. In diesem Praxisteam arbeiten die unfreundlichsten und inkompetentesten Schwestern! Am Empfang wird man behandelt als sei man Luft, ein freundliches Wort oder nur ein höfliches guten Tag - Fehlanzeige! Als ich das letzte Praxis kam, hatte ich akute Probleme: Schmerzen in Brust und Kopf dazu kam Übelkeit und Erbrechen. Die Beschwerden verschlimmerten sich zusehens. Trotz Intervention meiner Tochter über meine sichtliche Notlage und der Angabe dass ich bereits 2 Schlaganfälle und 1 Bypassoperation hatte und mein Zustand im Wartezimmer sich sichtlich verschlimmerte reagierten die Schwester mit der Aussage es wäre gerade kein Zimmer frei. Frau Dr. Opalka erkannte den Ernst der Lage sofort und alamierte umgehend einen Rettungswagen der mich dann zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus brachte.

Fazit: die schwächsten Mitglieder dieses Teams sind eindeutig Arzthelferin. Diese Arztpraxis kann ich daher nicht empfehlen.

Kommentar von Frau Opalka am 24.05.2016

Sehr geehrter Patient, ich bedaure sehr, dass einen solchen Eindruck von unserer Praxis mitgenommen haben. Für unsere Praxis stellte sich die Situation jedoch anders dar. Bevor Sie in unsere Praxis kamen, rief Ihre Frau bei uns an und teilte mit, dass es Ihnen seit mehr als 2 Stunden nicht gut ginge, Ihre Ehefrau hatte bereits die "112" (Rettungsleitstelle) angerufen, diese hatte KEINEN Rettungswagen geschickt, da die Beschwerden als nicht schwerwiegend genug eingeschätzt wurden. Unsere Mitarbeiterin hat Ihrer Frau aufgrund der geschilderten Beschwerden geraten, direkt in die Rettungsstelle des nächstgelegenen Krankenhauses zu fahren. Ihre Frau bestand jedoch darauf, mit Ihnen in unsere Praxis zu kommen. Sie waren bei Betreten der Praxis und während des Aufenthaltes in unserer Praxis jederzeit kreislaufstabil. Bei vollem Praxisbetrieb dauerte es verständlicherweise ein paar Minuten, bis wir ein Behandlungszimmer frei hatten, ein EKG schreiben und Ihren Blutdruck messen konnten, die Werte waren alle in Ordnung. Der Mitarbeiterin gegenüber wurden keine akuten Beschwerden geäußert, bis ich dann zu Ihnen kam und aufgrund der angegebenen Beschwerden die stationäre Einweisung zur weiteren Abklärung veranlasst habe. Ich bedaure, dass es trotz eines persönlichen Gespräches mit Ihren Angehörigen über Ihre Unzufriedenheit und meiner Zusage, dies intern zu besprechen, zu einem anonymisierten Austausch über ein Internetprotal gekommen ist. Mit freundlichen Grüßen, S. Opalka

07.09.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Im Notfall bestens versorgt

Frau Opalka hat sich enorm viel Zeit genommen, um uns wieder auf die Spur zu bringen, nach dem das Leben meines Mannes am seidenen Faden hing. Dank ihren Ausführungen gehen wir wieder ein wenig unbesorgter durch die Welt. Sie hat sich extrem viel Zeit für uns und unser Problem genommen und uns dadurch vermittelt, sich 100% um unsere Belange zu kümmern. Damit hat sie uns das Gefühl gegeben, dass wir es gemeinsam schaffen ,wieder gesund zu werden.

Danke dafür, sich nicht wie eine Nummer zu fühlen, dafür, als Mensch respektvoll behandelt zu werden. Standesdünkel nicht vorhanden. Tolle Ärztin (ebenso wie Frau Halbach, die auch in dieser Praxis arbeitet) und sehr nettes Praxisteam, das sollte nicht unerwähnt bleiben.

Hier bleiben wir.

23.02.2015 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetente Ärztin

Frau Dr. Opalka nimmt sich Zeit für ihre Patienten und hört auch zu. Bei Unklarheiten und zur diagnostischen Abklärung schickt sie ihre Patienten auch weiter zu anderen Fachärzten. Sie arbeitet sehr gewissenhaft. Sie hat ein freundliches und korrektes Auftreten.Ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Profilaufrufe6.376
Letzte Aktualisierung02.06.2021

Finden Sie ähnliche Behandler