Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Chirurgen:
9.482 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. Dr. med. dent. Roland Kimmel

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg

07151/563763
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Dr. Kimmel

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Fronackerstr. 871332 Waiblingen
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. Dr. med. dent. Roland Kimmel?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Röntgendiagnostik

Meine Kollegen (1)

Praxis

Note 3,9

3,9

Gesamtnote

3,7

Behandlung

3,3

Aufklärung

4,3

Vertrauensverhältnis

3,7

Genommene Zeit

4,3

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

3,5

Betreuung

4,0

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

6,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

3,5

Praxisausstattung

3,0

Telefonische Erreichbarkeit

3,0

Parkmöglichkeiten

2,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (24)

Alle3
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
1
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
29.07.2019
6,0
6,0

Der schlimmste Arzt bei dem ich je war

Ich war mit meiner Tochter der ein Zahn gezogen werden musste das einzig gute war dass wir sofort kommen konnten. So ein schrecklich unhöflicher uneinfühlsamer Arzt hab ich noch nicht erlebt er schnauzte meine Tochter die ganze Zeit an sie soll den Mund aufmachen dabei hatte sie den schon so weit es eben geht auf!!! Also bitte niemals da hin gehen schon gar nicht mit Kindern das vergessen die ihr Leben lang nicht! Auch die Sprechstundenhilfen die wirklich nett sind können da nichts retten.

04.04.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Ein Arzt d. sich Zeit nimmt u. den Patient die Behandlung erklärt-nimmt d. Angst

Besonders gefallen hat mir der Ablauf der Behandlung: 1 Wurzelspitzenresektion, 1 Zahn gezogen und 2 Implantate gesetzt. Alles an einem Tag. Es gab keine Komplikationen und die Schmerzen waren auch zu ertragen ca. 3 Tage. Die Nachuntersuchungen verliefen auch ohne Probleme.

Ich kann die Praxis mit dem Team nur weiter empfehlen.

13.12.2017
4,4
4,4

Sehr arroganter Arzt

Behandelt einen Patienten wie ein Kleinkind.

Die von ihm gefertigte Zeichnung zum Ablauf der Behandlung war recht nett,

das Ergebnis ließ zu wünschen übrig.

Es musste nachgebessert werden.

Archivierte Bewertungen

19.09.2016 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
5,6
5,6

Der mit Abstand schlechteste Arzt bei dem ich jemals war!

Ich kann die Gesamtnote von Dr. Kimmel nicht nachvollziehen.

Ich habe noch nie so einen arroganten, desinteressierten und unfreundlicheren Arzt erlebt. Vor ca. einem halben Jahr musste ich einen Eingriff im Oberkiefer machen lassen. Leider habe ich den Termin bei Dr. Kimmel vereinbart, weil dieser auch kurzfristig möglich war. Er hatte aber nicht die Anweisungen meines Kieferorthopäden befolgt sondern mir versucht was anderes zu erklären. Bei diesen Erklärungen hatte er mich als ziemlich dumm dargestellt. Er hatte es also auf seine Weise gemacht.

Dies war natürlich unglaublich schmerzhaft (ca. 5 Spritzen) plus Behandlung und 1 Woche nicht gescheit Essen können. Als ich dann nach einer Woche wieder bei meinem Kieferorthopäden war, hat er mir erklärt das er mit seinem Werk nichts anfangen kann und hat Dr. Kimmel angerufen. Daher musste ich ein ZWEITES Mal zur Behandlung kommen. D.h. wieder Spritzen zur Betäubung und wieder eine Woche lang nichts Essen können. Dabei hatte er sich auch noch unheimlich lustig darüber gemacht und mit mir wie mit einem Kleinkind gesprochen. Daher würde ich diesen "Arzt" auf keinen Fall weiter empfehlen!!!

Die extrem veraltete Praxisausstattung lasse ich hier mal außen vor.

28.05.2016 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
3,2
3,2

Kurzfristige Terminvereinbarung bei Schmerzpatienten

Zu allererst, ich habe sehr schnell und kurzfristig einen Termin bei Dr. Kimmel bekommen aber es handelte sich auch um einen echten Notfall mit extremen Zahnschmerzen.

Als Selbstzahler / Privatpatient wurde mir der 3,5 fache Satz berechnet daher muss ich auch die Leistungen dementsprechend bewerten, da mir normalerweise als Privatpatient der 2,3 Fache Satz berechnet wird.

Da ich selbst Mediziner bin, war ich etwas angenervt dass Herr Dr. Kimmel mir wiederholt eine Wurzelbehandlung schmackhaft machen wollte, welche ich bereits im Vorfeld strikt abgelehnt hatte. Bereits vor 90 Jahren hatte der Zahnarzt Weston Price (1870-1948) herausgefunden dass wurzel-tote Zähne im Körper jede Menge anderer Krankheiten auslösen. Auch heutzutage hat sich leider kaum etwas daran geändert weshalb ich diese Behandlung strikt für mich selbst ablehne.

Für mich anstrengend hierbei war dass er die dokumentieren Fälle von Patienten bei welchem der Körper leichengiftartige Substanzen aussondert um dass tote Gewebe zu Entfernen (Der Wurzeltote Zahn ist totes Gewebe) wohl als Geschwätz oder Höhren-Sagen abgetan hat und betonte dass er als praktizierender Zahnarzt dies doch wohl besser wissen müsste.

Die Diskussion ging dann weiter mit Titanimplantaten und auch hier scheint er nicht auch dem neusten Stand zu sein, da laut einer Studie der Uni Lausanne (2011) Titanoxid von unseren Immunzellen ähnlich verarbeitet wird wie Asbestfasern. Auch die TU München bekräftigt in einem Forschungsbericht aus dem Jahre 2011 dass Schädigungspotenzial von Titanoxid.

Alles in Allem bin ich froh dass ich den schmerzhaften Zahn verloren habe, Der Eingriff war relativ schnell vollzogen, die Rechnung fand ich etwas überteuert, doch bei Zahnschmerzen ist man einfach nur froh wenns vorbei ist. Die Beratungsqualität und dass Wissen über Toxizität im Mundraum lässt meiner Meinung nach zu Wünschen übrig obwohl Herr Dr. Kimmel wirklich hübsche Skizzen zeichnen kann.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung69%
Profilaufrufe9.482
Letzte Aktualisierung16.05.2017

Danke , Dr. Dr. Kimmel!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler