Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Priv.-Doz. Dr. Dr. Matthias Fenner

Priv.-Doz. Dr. Dr. Matthias Fenner

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie

09141/873380

Priv.-Doz. Dr. Dr. Fenner

Arzt, Zahnarzt, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg, Oralchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 18:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

3 Standorte

MKG-Chirurgie Becker Fenner Stockmann
Bismarckanlage 3,
91781 Weißenburg

Leistungen

Implantologie
Oralchirurgie
Plastische Operationen
Behandlung von LKG-Spalten
Behandlung der Tumore von Hals und Kopf
Ästhetische Chirurgie im Gesichtsbereich
Septische Chirurgie im Kopf-/Halsbereich
Implantatchirurgie
Periimplantitistherapie
Knochenaufbau der Implantatchirurgie
Parodontalchirurgie
Mukogingivalen Chirurgie
Vollnarkose, Sedierung, Dämmerschlaf
Parodontose
Zahnfleischentzündung
Karies
Zahnschmerzen
Professionelle Zahnreinigung
Weisheitszahn OP
Wurzelbehandlung

Weiterbildungen

Röntgendiagnostik
Plastische Operationen
Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen!

Unsere Praxis für Zahnimplantate bietet Ihnen erfahrene sowie hoch kompetente Fachärzte und Fachzahnärzte, die mit Ihren Behandlungen außerordentlich hohe Erfolgsquoten erzielen. Unteranderem bieten wir Ihnen auch einen breiten Behandlungsspektrum an, den Sie in Anspruch nehmen können. 

Hier auf meinem jameda Profil erhalten Sie weiterführende Informationen darüber, mit welchen Behandlungsmethoden wir Ihnen zum gewünschten Ziel verhelfen können. Damit Sie unsere Praxis mit einem gesunden und strahlenden Lächeln verlassen. Für weiterführende Informationen, sind wir als erste Ansprechpartner gerne für Sie da, kontaktieren Sie uns einfach unter der 09141/873380 und wir helfen Ihnen weiter. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr Dr. Dr. Fenner

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Praxis


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Zahnverlust kann viele verschieden Ursachen haben, zum Beispiel Karies oder Paradontose. Durch diverse Weiterbildungen im Bereich der Implantologie konnten wir unser Wissen vertiefen und können Sie ausführlich zu diesem Thema beraten. Vereinbaren Sie dazu ein Termin unter 09141/873380 und wir zeigen Ihnen alle Behandlungsmöglichkeiten auf und besprechen mit Ihnen die Details der gewünschten Therapie. Wir freuen uns auf Sie!

  • Zahnimplantate

  • Implantologie

  • Zahnersatz

  • Zahnimplantate

    Aufbau und Aussehen moderner Zahnimplantate für die „Neuen“ sind den natürlichen Zähnen nachempfunden. Das Implantat besteht aus drei Komponenten:

    • Implantatkörper bei enossalen Implantaten
    • Implantat-Aufbauten / Implantat-Abutments
    • Implantatgetragener Zahnersatz
  • Implantologie

    Ein Zahnimplantat muss mit allerhöchster Präzision eingesetzt werden, damit es mit dem umgebenden Kieferknochen fest verwachsen kann. So bietet die künstliche Zahnwurzel dem später eingesetzten eigentlichen Zahnersatz (der sogenannten Suprakonstruktion, die eine Krone, Brücke oder Prothese sein kann) zuverlässig eine stabile und sichere Verankerung. Mit herkömmlicher Diagnostik ist dieses Ziel häufig nur schwer zu erreichen.

    Voraussetzung für einen langfristigen Implantationserfolg ist daher in der modernen Implantologie ein umfassendes Untersuchungsverfahren, das auch digitale Schichtaufnahmen einschließt – die dentale (oft auch: digitale) Volumentomographie (DVT). Diese dreidimensionale Planungshilfe ermöglicht die exakte individuelle Befunderhebung, weil sie durch hochauflösende Bilder selbst kleinste Details beim Verlauf der Nervenbahnen oder in der Knochendichte sichtbar macht. Zudem beträgt die Strahlenbelastung nur ein Viertel einer herkömmlichen Computertomographie (CT).

  • Zahnersatz

    Zahnersatz ist der Überbegriff für die verschiedenen Möglichkeiten, geschädigte oder fehlende Zähne zu ersetzen. Die zahnmedizinische Fachrichtung, die sich mit der Planung, Herstellung und dem Einsetzen von Zahnersatz beschäftigt, wird als Prothetik bezeichnet.

    Während sich kleinere Zahnschäden noch mit einfachen Füllungen versorgen lassen, ist bei größeren Schädigungen eine Form des Zahnersatzes notwendig. Die Möglichkeiten, die die moderne Zahnmedizin bietet, sind sehr vielfältig, und für ein bestimmtes Problem stehen gleich mehrere Therapien zur Verfügung, was die Wahl nach dem geeigneten Zahnersatz oft nicht leichtmacht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Das Vertrauen und Wohlbefinden unserer Patienten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund stehe bei uns und unserem Praxisteam Kompetenz, Freundlichkeit und Sorgfalt an oberster Stelle. Unsere Praxis in der Bismarckanlage in Weißenburg bietet Ihnen auf dem Gebiet der Zahnheilkunde eine breite Palette bewährter Behandlungsmöglichkeiten. Zahnschmerzen, Weisheitszahn OP und Wurzelbehandlung: Dies ist nur ein kleiner Auszug. Erfahren Sie hier mehr:

  • Paradontitis

  • Zahnfleischentzündung

  • Karies

  • Zahnschmerzen

  • Paradontitis

    Es handelt sich bei Parodontose um eine Entzündung des sogenannten Zahnbetts, das den Zahn mit dem Kieferknochen verbindet und sowohl aus Bindegewebe, Zahnfleisch als auch Kieferknochen besteht.

    Wenn Bakterien sich auf dem unter anderem aus Speiseresten und Speichel zusammengesetzten Zahnbelag ansammeln und sich vermehren, werden allmählich aggressive Säuren ausgeschieden, die eine Zahnfleischentzündung auslösen können.

    Eine solche Gingivitis genannte Entzündung geht Hand in Hand mit einer Parodontose und verursacht in der Regel noch keine Schmerzen. Mögliche Symptome sind stattdessen leicht verfärbtes Zahnfleisch und Zahnfleischbluten. Von Parodontose ist erst dann die Rede, wenn die Entzündung vom Zahnfleisch ausgehend das Zahnbett erreicht hat.

  • Zahnfleischentzündung

    Oftmals werden Zahnfleischentzündungen wegen ihrer schwer erkennbaren Symptome übersehen. Es gibt jedoch Signale, die auf eine beginnende oder bereits fortgeschrittene Zahnfleischentzündung hinweisen und nicht unbeachtet bleiben sollten.

    Die häufigsten Symptome für eine Gingivitis sind:

    • gerötetes Zahnfleisch
    • geschwollenes Zahnfleisch
    • Zahnfleischbluten
    • Mundgeruch

    Symptome für eine Zahnfleischentzündung: Zahnfleischbluten

    Wenn sich das Zahnfleisch entzündet hat, ist das in der Regel an einer Rötung zu erkennen, zudem ist es dann auch angeschwollen. Außerdem kann es hin und wieder zu Zahnfleischbluten kommen, etwa während des Essens harter Lebensmittel oder während des Zähneputzens. In einigen Fällen braucht es nicht einmal starken Druck, um das Zahnfleisch bluten zu lassen, dann genügt schon die Berührung mit einem Fremdkörper.

    Ist das Zahnfleisch gesund, hat es eine blass-rosafarbene Optik, füllt den Zwischenraum der Zähne vollständig aus und blutet nicht. Ist Zahnfleischbluten hingegen regelmäßig der Fall, ist das ein Alarmsignal und sollte zahnärztlich untersucht werden.

    Auch technisch inkorrektes Zähneputzen kann verantwortlich für Zahnfleischbluten sein, dies ist jedoch eher selten der Fall. Allgemein ist es wichtig, mit einer nicht zu harten Zahnbürste die Zähne mit nur wenig Druck in sanften Kreisbewegungen zu putzen, um Zähne und Zahnfleisch durch hartes Schrubben nicht zu schädigen.

  • Karies

    Karies ist eine Erkrankung der Zähne und hat mindestens drei zusammenhängende Ursachen: Schlechte Mundhygiene, Zuckerkonsum, spezielle Bakterien.

    Bei schlechter Mundhygiene kleben die Bakterien an den Zähnen, verarbeiten den Zucker in Säure und schädigen damit die Zahnhartsubstanz, die durch die Säure aufgelöst wird. Dadurch entstehen erst weißliche, später bräunliche Flecken und schließlich das „Loch im Zahn“. Wenn die Karies nicht entfernt wird, dehnt sie sich im Zahn weiter aus bis zum Zahnnerv, was zum Absterben des Nerven und häufig zu starken Schmerzen führt.

    Durch gute Mundhygiene, professionelle Zahnreinigung und gesunde Ernährung kann man Karies vorbeugen. Wenn die Zahnhartsubstanz aber schon zu stark geschädigt ist, ist eine zahnärztliche Behandlung notwendig.

  • Zahnschmerzen

    Wenn Zahnschmerzen über mehrere Tage bestehen bleiben und einer oder mehrere Zähne zudem beim Verzehr von Heißem oder Süßem schmerzen, ist eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Kariesinfektion gegeben. In diesem Fall sollte so rasch wie möglich ein Termin beim Zahnarzt folgen.

    Dasselbe gilt für dumpfe, stechende oder auch pochende Zahnschmerzen. Sollten solche Schmerzen anhalten oder auch in Schüben auftreten, ob beim Kauen, Beißen oder auch im ruhigen Zustand, müssen die Zähne alsbald untersucht werden.

    Auch wenn Sie unter regelmäßigem Zahnfleischbluten leiden, das Zahnfleisch schmerzt oder die Umgebung einer ganzen Zahnreihe anschwillt und Schmerzen verursacht, sollte der Zahnarzt zu Rate gezogen werden.

    Mögliche Ursachen von Zahnschmerzen sind:

    • freiliegende Zahnhälse
    • geringe Zahnschmelzdichte
    • Kariesinfektion
    • Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
    • Parodontitis (Entzündung des Zahnbetts)
    • Zahnwurzelentzündungen oder Wurzelspitzenentzündungen
    • tote Zähne
    • Zahnspangen und Prothesen
    • Zahnfehlstellungen
    • Weisheitszähne
    • Zahnentwicklung bei Kindern
    • Nachwirkung von Zahnbehandlungen
    • Zähneknirschen
    • Entzündung im Ober- oder Unterkiefer
    • Kieferfehlstellung (kraniomandibuläre Dysfunktion)
    • Trauma/Verletzungen
    • Phantomschmerzen)
    • Entzündung der Mundschleimhaut
    • wenig Speichel/Mundtrockenheit
    • Nebenhöhlenentzündung
    • Mittelohrentzündung
    • Kopfschmerzen
    • Migräne
    • Gürtelrose (Gesichtsrose)
    • Glaukomanfall
    • Anzeichen für Herzinfarkt (sehr selten!)
  • Professionelle Zahnreinigung

    Die Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, ist eine besonders gründliche Form der Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume in mehreren Schritten. Die Dauer dieser Prophylaxe-Sitzung hängt von der Menge der zu entfernenden Beläge und Verfärbungen ab, in der Regel genügen jedoch 30 bis 60 Minuten.

    Während dieses Prophylaxe-Termins in der Zahnarztpraxis werden mit speziellen Verfahren auch die Zahnzwischenräume sowie der Bereich hinter den letzten Backenzähnen gereinigt, die im Alltag nur schwer zugänglich sind.

    Die Professionelle Zahnreinigung besteht aus:

    • Entfernung von Zahnbelägen sowohl auf dem Zahnschmelz als auch auf evtl. freiliegenden Zahnwurzeln
    • gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume
    • Entfernung von Plaque (mikrobieller Beläge)
    • Politur der Zahnoberflächen
    • Fluoridierung der Zähne für nachhaltigen Schutz vor Karies
    • Professionelle Tipps für die Mundhygiene zu Hause
  • Weisheitszahn OP

    Sie sind nicht unbedingt ein Indiz für Weisheit, doch ihren Namen haben sie, weil sie meistens im Erwachsenenalter durchbrechen, das allgemein mit bereits erlangter Weisheit gleichgesetzt wird.

    Die zahnärztlich auch »Achter« genannten Weisheitszähne – da sie sich zusätzlich zu den sieben natürlichen Zähnen bilden, die jeder Quadrant des Gebisses umfasst – sind noch ein Überbleibsel aus Urzeiten. Zum Zerkauen weitgehend unverarbeiteter Nahrung war schlicht mehr Beißwerkzeug notwendig als heute.

  • Wurzelbehandlung

    Die Wurzelkanalbehandlung zielt darauf ab, sämtliches Weichgewebe im Zahninneren bis zu den Wurzelspitzen zu entfernen. Wenn ein Zahn so erkrankt ist, dass eine Wurzelbehandlung notwendig ist, treten oft bereits mitunter heftige Schmerzen auf. Durch den endodontologischen Eingriff einer Wurzelbehandlung kann der Zahn jedoch erhalten werden.

    Im Verlauf einer Wurzelkanalbehandlung wird das bakteriell infizierte Zahnmark beseitigt. Zudem wird das Kanalsystem einer Desinfektion unterzogen und dann mit einem speziellen Füllmaterial verschlossen. Dafür sind in der Regel ein bis zwei Sitzungen nötig. Um eine schonende und schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen, findet die Wurzelkanalbehandlung unter örtlicher Betäubung statt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • MKG-Chirurgie Becker Fenner Stockmann

jameda Siegel

Priv.-Doz. Dr. Dr. Fenner ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Zahnärzte · in und um Weißenburg in Bayern
Ärzte · in und um Weißenburg in Bayern

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (8)

Alle6
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
23.03.2021
1,0

Toller Arzt

Leider benötigte ich ein Implantat im Oberkiefer. Da ich bei Zahn- und Kieferbehandlungen sehr ängstlich bin, ging ich mit großer Unsicherheit in die Praxis der Mund-und Kieferchirurgie. Mir wurde von meiner Zahnärztin Herr Dr. Fenner empfohlen und ich war von Beginn an super zufrieden. Beratung, Behandlung und Nachsorge waren spitze. Herr Dr. Fenner nahm mir die Angst, ich fühlte mich sehr sicher bei ihm. Er ist ein Mensch, der durch seine ruhige Art jeden Patienten beruhigen kann. Vielen Dank

03.03.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Rundum zufrieden

Von Terminvergabe (und dabei auch einmal Notwendigkeit kurzfristiger Verschiebung) über Freundlichkeit der Angestellten bis zur kompetenten Behandlung (inkl. Beratung) ... im Gesamten sehr weiterzuempfehlen.

Danke!

14.09.2020
1,0

Priv. - Doz. Dr. Dr. M. Fenner punktet auch mit Kompetenz und Menschlichkeit

> Aufklärung auf Augenhöhe

> durch vertrauensvolle und freundliche Art wurde mir

das Angstgefühl

...

27.02.2020
1,0

100 Prozent Kompetent ,Vertrauen,Menschlich,hohes Fachwissen,er nimmt einem die

Dr.M.Fenner ist ein Fachspezialist u.hat zu 100 Prozent mein Vertrauen gewonnen.Er ist Menschlich u.erklärt einem alles genau und welche Möglichkeiten u.Behandlung zu einem Top Ergebnis führt.Ich fahre dafür gerne eine Strecke 140 km.Bei der Op sass ich sowas von entspannt wie nicht nie bei einem Zahnchirurg,seine Assistentin war wie ein Engel an meiner Seite gestanden,ihre liebevolle einfühlsame Art,war etwas ganz besonderes.Ich bin so Dankbar das ich diese Empfehlung durch Hr.Dr.Klaus Klement.

16.06.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Absolute Weiterempfehlung!

Ich brauchte ein Implantat im Oberkiefer. Der Kostenvoranschlag des Arztes an meinem Wohnort ließ mich beinahe in Ohnmacht fallen. Dann erfuhr ich von der MKG-Chirurgie in Weißenburg und geriet dort an Dr. Fenner. Vom ersten Moment an fühlte ich mich dort sehr gut aufgehoben. Die Beratung war ausführlich, objektiv und realistisch. Durch die ruhige, souveräne und sympathische Art des Dr. Fenner entschied ich mich daraufhin spontan für eine Behandlung dort. Der Kostenvoranschlag betrug dann doch tatsächlich nur die Hälfte von dem, was mein ortsansässiger ZA aufgelistet hatte.

Das Einsetzen des Implantats verlief stressfrei und ehe ich mich versah, war alles schon gelaufen.

Auch die Nachsorge empfand ich umfassend und professionell.

Ich bin begeistert und die 60 km Anfahrt haben sich absolut gelohnt.

Für alle, die im Zweifel sind: Lieber etwas weiter fahren. In Weißenburg bekommt man erstklassige Behandlung zu einem sehr fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Auch die Helferinnen fand ich sehr freundlich.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe3.364
Letzte Aktualisierung05.08.2020

Finden Sie ähnliche Behandler