Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
HNO-Ärzte
Kinderärzte & Jugendmediziner
Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Aydin
Dr. Aydin

Dr. med. Özgür Aydin

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)
Flürener Weg 31 b, 46487 Wesel

zurück zum ProfilTermin buchen
Weitere Informationen über mich

Meine Behandlungsschwerpunkte

Ich bin Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner in allen Fragen rund um Frauengesundheit, Empfängnisverhütung und Geburtshilfe. Gerne begleite ich Sie durch alle Lebensabschnitte – vom Teenageralter bis zu den Wechseljahren und darüber hinaus. Hier stelle ich Ihnen die Schwerpunkte meiner gynäkologischen Praxis in Wesel vor. Rufen Sie uns gerne an, um einen Termin zu vereinbaren.

 

  • Frauenheilkunde

    Nebst den gesamten Therapiespektrum gynäkologischer Krankheitsbilder, biete ich zudem Behandlungen an in der

    - Senologie (Lehre der Brusterkrankungen und deren Behandlungen)

    - Krebsvorsorge / Krebsnachsorge

    - Anwendung der modernsten Krebsfrüherkennungsuntersuchungen wie z.B. dem Thin-Prep-Verfahren & hochauflösende Ultraschalluntersuchungen, um "bösartige" Veränderungen im Keime ersticken zu erkönnen

    - Versorgung der Patientinnen mit psychosomatischen Krankheitsgeschehen

    - Teenager-Sprechstunde (hierbei wird auch nicht zwingend gynäkologisch untersucht, häufig ist es nur ein Gespräch zum gegenseitigen "Kennenlernen" & um die Scheu am Besuch zu minimieren)

    - Kinderwunsch-Behandlungen mit sämtlichen schonenden & aktuellsten Verfahren nach den ärztlichen Leitlinien

    - Beratung & Behandlung von klassichen Beschwerden im Rahmen der "hormonellen Umstellung" (die sogen. "Wechseljahresbeschwerden"). Hierzu bieten wir Blutentnahmen mit Hormonanalysen an. Anfänglich können auch rein pflanzliche Mittel gut helfen. Es kann aber auch durchaus vorkommen, dass man im Verlauf eine Hormonersatztherapie (wie bei der Schildrüsenunterfunktion auch) in Erwägung ziehen muss, wobei diese den Schrecken mittlerweile verloren haben, denn moderne Präparate reduzieren sogar signifikant das Krebsrisiko (statt das Risiko zu erhöhen, wie man es früher angenommen hatte bei den älteren Präparaten). Hierzu muss man 3 Grundregeln einhalten:

    1.) Gabe über die Haut - 2.) "naturidentisch/bioidentisch"...

  • Geburtshilfe & Schwangerenbegleitung

    Ein großer Schwerpunkt von uns ist die wirklich facettenreiche Schwangerenbegleitung & Mutterschaftsvorsorge mit sämtlichen präventiven sowie modernsten diagnostischen Möglichkeiten. Nebst den klassichen Ultraschalluntersuchungen inklusive Nackentransparenzmessungen im Rahmen des Ersttrimesterscreenings wenden wir zudem die neueste 3D/4D-Ultraschalltechniken bei jedem Praxisbesuch zur frühzeitigen Erkennung von krankhaften Kindsverläufen wie Fehlbildungen (wie z.B. "Hasenscharten = Lippen-Kiefer-Gaumenspalten", Organfehlbildungen, etc.), kindliches Übergewicht bei Schwangerschaftszucker, Unterfunktionen des Mutterkuchens mit kindlicher Mangelentwicklung. Zudem bieten wir sämtliche diagnostischen Mittel zur rechtzeitigen Erkennung einer Schwangerschaftsvergiftung (Gestose/HELLP-Syndrom) sowie Infektionen in der Schwangerschaft (wie z.B. Toxoplasmose, Cytomegalievirus, Röteln, Varizellen etc.)

     

    Weitere Angebote:

    - Triple-Test

    - NIPT

    - Zweit-Trimesterscreening

    - ärztlich kontrollierte Vaterschaftsttestungen mit Doppel- (Vater & Kind) sowie Triple-Testungen (Vater & Kind & Mutter)

    - fachgebundene genetische Beratung im pränatalen Kontext

  • Verhütungsberatung & Einsetzen von Langzeitverhütungsmitteln mit/ohne Sedierung

    Wir bieten unseren Patientinnen eine ausgedehnte Verhütungsberatung an, unter anderem für:

    - die klassische "Pille"

    - das Verhütungsschirmchen / "Spirale"

    - das Verhütungsstäbchen / "Implanon" quasi der "Chip" unter der Haut

    Die letztgenannten beiden Methoden können, aber müssen nicht für 3 - 5 Jahre verbleiben. Der Vorteil liegt darin, dass man diese einach nicht vergessen kann. Sie machen auch keine Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen wie z.B. Antibiotika, Grape-Fruit-Saft oder Johanneskraut, was bei der einfachen "Pille" zu einer ungewollten Schwangerschaft führen könnte. Zudem verhüten Diese weiterhin sehr zuverlässig, egal ob man Durchfall hat oder erbricht. Alle Langzeitverhütungsmittel können entweder unter lokaler Betäubung aber auch (falls gewünscht) mit Sedierung (d.h. eine sogenannte "Dröhnung" wie bei einer Magen- oder Darmspiegelung auch) eingesetzt werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-aydin.de



Über mich

Praxis & Team

Gesamtbewertung  (69)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (69)

69Bewertungen
173Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
8.245Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Meine Praxisbilder

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Verhütung” am 29.07.2018

Refertilisierung beim Mann: So steigen die Erfolgschancen trotz schwieriger OP

Bei bis zu 10 % der Männern die sterilisiert sind, kann sich später die Lebenssituation ändern, weil sie eine neue Partnerschaft eingehen und mit der neuen Partnerin wieder einen Kinderwunsch ...  Mehr

Verfasst am 29.07.2018
von Prof. Dr. med. Johannes Ullrich Schwarzer

Zum Thema „Verhütung” am 03.06.2018

Vasektomie - Ablauf, Risiken & Folgen der Sterilisation

Irgendwann stellt sich für viele Paare die Frage, wie die Verhütung weiter durchgeführt werden soll. Die Kinder sind groß oder man hat sich gemeinsam dazu entschlossen, auf Nachwuchs zu ...  Mehr

Verfasst am 03.06.2018
von Dr. med. Heribert Schorn