Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
4.950 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dr. med. dent. Markus Stumbaum

Zahnarzt

08153/2010
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Stumbaum

Zahnarzt

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 13:00
14:30 – 18:00
Di
08:30 – 13:00
14:30 – 18:00
Mi
08:30 – 13:00
14:30 – 18:00
Do
08:30 – 13:00
14:30 – 18:00
Fr
08:30 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hauptstr. 2282234 Weßling
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. dent. Markus Stumbaum?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Meine Kollegen (1)

Praxis

Bewertungen (10)

Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat

Archivierte Bewertungen

28.07.2013 • gesetzlich versichert
1,0

Sympathisch und kompetent!

Arbeitet sehr gewissenhaft! Hat ein tolles Team! Bin voll zufrieden und ist nur zu empfehlen!

28.07.2013 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

netter, verständnisvoller und kompetenter Arzt

Durch diesen Arzt und seinen Team habe ich die Angst vor dem Zahnarzt verloren. Ich hatte vorher immer Schweisausbrüche wenn ich zu einem Zahnarzt gehen mußte. Durch seine ruhige Art und sein Fachwissen gehe ich gelassen wieder zum Zahnarzt.Einfach super.

12.07.2013
1,2

Kompetenter, freundlicher Arzt

Bin neu in die Praxis gekommen und wurde freundlichst empfangen. Ich wurde äußerst fachlich aufgeklärt über mein Problem. Wartezeit in der Praxis+auf den Termin, sind sehr akzeptabel.

11.07.2013
1,0

Nur zu empfehlen....

Super Beratung, Super Arbeit!

19.06.2013 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,2

viel Blabla

und letztendlich wie jeder andere Zahnarzt.

Da macht man einen Termin aus und gibt sogar an um was es geht nur um nach 30 Minuten Wartezeit vor Ort feststellen zu müssen, dass der Arzt gar keine Zeit hat und man doch am nächsten Tag nochmals vorbei kommen soll. Und obwohl diesmal der Arzt selbst wusste um was es geht, war erneut nicht genug Zeit vorhanden um zwei Füllungen und einen schmerzenden Zahn zu behandeln. Ich hörte lediglich \"Da hat sich vielleicht was eingekaut. Das müssen wir Röntgen.\", doch da keine Zeit vorhanden war (trotz mehrfacher Assistenten) wurde nicht einmal geröntgt, sodass dieser Zahn nun sein Inneres offenbarte. Durch ein kleines Loch, welches der Arzt hätte sehen müssen drangen Bakterien ein, die langsam aber sicher den Zahn von Innen zerstörten. Nun reicht keine Füllung mehr; der Zahn muss Vollverkront werden.

Oder man bittet den Arzt den Zwischenraum zweier Zähne zu verringern, da sich dort andauernd Nahrung \"einbeisst\" und so das Zahnfleisch mit jedem Essen gereitzt wird. Man bekommt dann zwar freundlich aber doch bestimmt zu hören \"Nein, das würde ich nicht machen. So heilt es besser.\" Wie soll etwas heilen, wenn mit jedem Bissen Essen unter hohem Druck dazwischengequetscht wird?!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung50%
Profilaufrufe4.950
Letzte Aktualisierung07.01.2019

Finden Sie ähnliche Behandler