Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Frau Sommer

Ärztin, Augenärztin

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Di
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
15:00 – 17:00
Fr
09:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Augenzentrum Klatt Standort Weyhe-Leeste Dres. Maximiliane Klatt und Alexander Klatt
Henry-Wetjen-Platz 3,
28844 Weyhe

Leistungen

Grauer Star
Sehschule
Hornhautverkrümmung
Glaukom
Grüner Star
Augenoperation
Makuladegeneration
Katarakt
Sehschärfe
LASIK
AMD-Vorsorge
Kindersprechstunde
Augendruckmessung
Gesichtsfeldmessung

Weiterbildungen

Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich bin als Augenärztin am Augenzentrum Klatt tätig und setze mich täglich dafür ein, das Sehvermögen meiner PatientInnen zu erhalten oder zu verbessern. Dafür bieten wir Ihnen im Augenzentrum Klatt verschiedene Behandlungsverfahren an, die Ich Ihnen hier auf jameda näher vorstellen möchte.

Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren, uns vertrauen Menschen in jedem Alter ihre Augen an. Denn wir setzen auf ein Höchstmaß an Qualität bei der medizinischen Versorgung und auf die bestmögliche augenärztliche Behandlung.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Termin telefonisch unter der 04241 - 803 019 - 0 vereinbaren oder direkt online über unsere Website.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in unserem Augenzentrum am Henry-Wetjen-Platz 3 in Weyhe.

Ihre Alexandra Sommer

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Buchen Sie Ihren Termin online auf unserer Website


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Das Sehen ist einer unserer wichtigsten, wenn nicht sogar unser wichtigster Sinn. 70 Prozent unserer Sinneszellen befinden sich in der Augennetzhaut. Um Ihr Sehvermögen zu erhalten bauen wir im Augenzentrum Klatt auf drei Säulen: Vorsorge, Diagnose und Therapie.

  • Vorsorge

  • Diagnose

  • Therapie

  • Vorsorge

    Für die meisten Menschen ist SEHEN wichtiger als jeder andere unserer Sinne, weil damit Lebensqualität und Mobilität untrennbar zusammenhängen.
    Leider sind manche Augenerkrankungen aber erst spürbar, wenn Schäden nicht mehr reparabel sind. Vorsorgemaßnahmen zur Früherkennung sind daher unabdingbar.

  • Diagnose

    Dank modernster Untersuchungsmethoden können bei Erwachsenen Augenerkrankungen wie AMD, Glaukom oder Netzhautablösung rechtzeitig erkannt und gestoppt werden, bevor das Sehvermögen nachhaltig beeinträchtigt wird.

  • Therapie

    Gemeinsam erarbeiten wir die notwendige Behandlung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Buchen Sie Ihren Termin online auf unserer Website


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Neben vielen Vorsorgemaßnahmen wenden wir im Augenzentrum Klatt wissenschaftlich fundierte und moderne Untersuchungsmethoden an, wenn Patienten mit Beschwerden zu uns kommen. Die wichtigsten stellen wir Ihnen im Folgenden vor. Außerdem umfassen unsere Leistungen auch ein operatives Behandlungsspektrum.

Gerne beraten wir Sie zu den einzelnen Maßnahmen. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen haben.

  • AMD-Vorsorge

  • Glaukom-Vorsorge

  • Netzhaut-Vorsorge

  • Kindersprechstunde

  • AMD-Vorsorge

    AMD steht für die Altersbedingte Makuladegeneration, eine weit verbreitete, ernstzunehmende Erkrankung, an der Menschen in modernen Industrieländern am häufigsten erblinden.
    Die Makula, der sogenannte gelbe Fleck in der Netzhautmitte, ist für unser scharfes Sehen verantwortlich. Treten dort altersbedingt Schäden auf, verschlechtert sich das Sehvermögen drastisch, was bis zum Erblinden führen kann. Ab dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko für eine AMD massiv. Therapien greifen vor allem dann, wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt wird.

  • Glaukom-Vorsorge

    Glaukom (Grüner Star) ist eine chronische Augenerkrankung, die nach und nach den Sehnerv schädigt. Schuld ist ein zu hoher Augeninnendruck. Dieser bewirkt, dass der Sehnerv nicht mehr richtig durchblutet wird und Sehnervenfasern absterben.
    Anfangs ist die Erkrankung nicht spürbar. Später leiden Betroffene an starken Sehstörungen, bei denen das Sehfeld tunnelartig eingeschränkt ist. Im schlimmsten Fall führt ein Glaukom zum Erblinden.

  • Netzhaut-Vorsorge

    Lichtblitze, ein Schwarm schwarzer Punkte oder Schatten im Gesichtsfeld, das sind typische Symptome bei einer Netzhautablösung. Wird die Erkrankung nicht sofort ärztlich behandelt, kann das betroffene Auge erblinden.
    Menschen, die kurzsichtig sind, an Diabetes mellitus leiden oder Katarakt-Operationen hinter sich haben, sind eher gefährdet. Kontrollen der Netzhaut alle zwei Jahre können einer Netzhautablösung frühzeitig vorbeugen.

  • Kindersprechstunde

    Diese Sprechstunde ist speziell für unsere kleinen Patienten. Denn wir kümmern uns mit der nötigen Ruhe und Sorgfalt um die Augen Ihrer Kinder. Lange Wartezeiten gibt es nicht, weswegen ein Arztbesuch bei uns deutlich entspannt ausfällt.
    Achten Sie bereits ab dem dritten Lebensmonat bei Ihrem Kind darauf, ob es schielt, ein Auge sichtbar aufgehellt oder getrübt ist oder die Augen zittern. In diesen Fällen sollten Sie sofort mit uns einen Termin vereinbaren. Sofern keine Auffälligkeiten auftreten, ist ein Vorsorgetermin ab dem 1. Geburtstag sinnvoll.
    Im Rahmen der Kindersprechstunde in Bassum oder Weyhe führen wir zunächst spielerische Sehtests durch. Kinder sollen hierzu auf Bildtafeln entsprechende Symbole erkennen und benennen. Für kleinere Kinder z. B. im Kindergartenalter nutzen wir den bewährten E-Haken-Test. Die Öffnung der E-Symbole weist dabei in verschiedene Richtungen, die die Kinder anzeigen sollen. Auch das räumliche Sehen / Stereosehen wird von uns überprüft. Sogar bei Babys lässt sich das Sehvermögen mit einem Test abschätzen.
    Auf diese Weise diagnostizieren wir frühzeitig, ob Ihr Kind einen Sehfehler hat oder schielt und eventuell eine Brille benötigt.

  • Spaltlampen-Untersuchung

    Die Untersuchung mit der Spaltlampe ist eine augenärztliche Routineuntersuchung, bei der Patienten keinerlei Schmerzen empfinden.
    Mit Hilfe des so genannten Spaltlampen-Mikroskops betrachten wir den vorderen Bereich des Auges in Vergrößerung. Auf diese Weise sind Veränderungen der Hornhaut oder der Linse sehr gut erkennbar. Ein Grauer Star lässt sich mit der Spaltlampe somit leicht diagnostizieren.

  • Augendruckmessung

    Die Glaukom-Früherkennung (Grüner Star) ist eine der wichtigsten Untersuchungen beim Augenarzt bereits ab dem 40. Lebensjahr.
    Ab dann sollte der Augeninnendruck regelmäßig alle ein bis zwei Jahre überprüft werden. Schließlich geht es um nichts weniger als Ihr Sehvermögen.

  • Netzhaut-Untersuchung (Augenhintergrund-Untersuchung)

    Die Netzhaut des Auges, auch Retina genannt, besteht aus 130 Millionen Sinneszellen. Sie sind z. B. für Farben und Kontraste verantwortlich, die wir wahrnehmen. Zugleich produziert die Netzhaut schließlich die Bilder, die über den Sehnerv an das Gehirn weitergeschickt werden. Erkrankungen der Netzhaut beeinträchtigen folglich das Sehvermögen und können zu irreparablen Schäden bis zum Erblinden führen. Deswegen ist in vielen Fällen eine schmerzfreie Untersuchung der Retina wichtig.

  • Gesichtsfeldmessung

    Als Gesichtsfeld bezeichnen wir den Bereich, den wir mit einem Auge wahrnehmen, ohne die Blickrichtung zu wechseln. Regulär sehen wir mittig besser als an den Gesichtsfeldrändern.
    Ein eingeschränktes Gesichtsfeld verschlechtert die Orientierung. Dinge wie Türschwellen und Tischkanten können regelrecht »übersehen« werden. Vor allem Menschen mit Glaukom (Grüner Star), einem erlittenen Schlaganfall, mit Sehnervenveränderung oder Pupillenstörung werden regelmäßig untersucht.

  • Farbstoffuntersuchung (Fluoreszenzangiographie)

    Der leuchtende Farbstoff Fluoreszein ist ein Kontrastmittel. Wir injizieren den Farbstoff unseren Patienten, um die Blutgefäße ihrer Netzhaut auf Veränderungen zu kontrollieren.
    Mit Hilfe einer Kamera wird anschließend erfasst, wie sich der Farbstoff in den Gefäßen verteilt. Auf diese Weise diagnostizieren wir Erkrankungen des Augenhintergrundes, der Netzhaut und Aderhaut. Hierzu zählen beispielsweise die feuchte Makuladegeneration oder Schwellungen der Netzhautmitte (Makulaödem), zudem Erkrankungen von Netzhautgefäßen sowie Tumore der Netzhaut oder Aderhaut.

  • Meso-Test für Dämmerungs- / Kontrastsehen und Blendempfindlichkeit

    Unser Sehsinn arbeitet nachts oder in der Dämmerung anders als am Tag. Damit wir auch bei wenig Licht unsere Umwelt erkennen, helfen spezialisierte Lichtsinneszellen in der Netzhaut – Stäbchen genannt – bei der Orientierung. Wie gut Ihr Nacht- und Dämmerungssehen funktioniert bzw. wie blendempfindlich Sie sind, überprüfen wir in einem unbedenklichen Test mit dem Mesoptometer.

  • Standard- und Premiumlinsen

  • Katarakt-OP

  • Glaukom-OP

  • Feuchte AMD

  • Laseroperation

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Buchen Sie Ihren Termin online auf unserer Website


Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Augenzentrum Klatt Standort Weyhe-Leeste Dres. Maximiliane Klatt und Alexander Klatt

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,5

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle5
Note 1
5
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
25.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetente und sehr freundliche Ärztin

Ich möchte mich bei der Ärztin Frau Sommer und Herrn Dr. Klatt ganz herzlich bedanken.Die Behandlungen waren sehr gut und Erfolgreich..

Alle in der Praxis waren sehr freundlich und zuvorkommend.

26.09.2019
1,0

Kompetente und sehr nette Ärztin

Sehr nette und kompetente Ärztin. Man wird immer freundlich empfangen. Das Team ist sehr gut aufeinander abgestimmt .

Selten so so gut beraten und aufgehoben gefühlt .

26.09.2019
1,0

Sehr freundliche Betreuung

Alle in der Praxis sehr nett!

Frau Läng ist sehr nett und kompetent hat eine sehr angenehme Art, bei der Untersuchung und bei der Aufklärung.

Sehr zu empfehlen .

07.04.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Nach lange Suche endlich richtig

Nach langer Suche bin ich auf das Augenzentrum in Weyhe gestossen . Die Ärztin ist sehr Kompetent und erklärt Fragen so , das man es auch versteht . Ich fühle mich sehr gut aufgehoben . Nicht nur die Frau Doktor auch alle Anderen sind sehr nett und hilfsbereit . Note 1 *****

27.04.2018
1,0

Super kompetente Ärztin

Ich war ohne Termin als Notfallpatientin das erste Mal da. Die Einrichtung der Praxis ist wirklich ansprechend und die Arzthelferinnen sehr freundlich. Nach kurzer Wartezeit wurde ich sehr gut beraten. Eine absolute Empfehlung meinerseits.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe3.449
Letzte Aktualisierung06.09.2021

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Aurich
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cloppenburg
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Peine
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Wilhelmshaven
    • Winsen (Luhe)
    • Wolfenbüttel
    • Wolfsburg
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken