Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
HNO-Ärzte:
Gold-Kunde

Dr. Harenberg

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Schiersteiner Str. 4265187 Wiesbaden

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Röntgendiagnostik

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich möchte, dass Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in mein Behandlungsspektrum. Es ist mir sehr wichtig, Sie individuell, fachkompetent und in einer angenehmen Atmosphäre zu behandeln.

Unsere Praxis befindet sich im Gesundheitszentrum der Asklepios Paulinen Klinik in Wiesbaden. Die direkte Anbindung an die Klinik erlaubt uns eine optimale ambulante und stationäre Behandlung. Als Gründungs- mitglieder des HNO Praxisnetzwerk Wiesbaden unter- streichen wir unser Engagement hinsichtlich einer um- fassenden Gesundheitsfürsorge bei unseren Patienten.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren!

Ihr Dr. med. Christof Harenberg

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
HNO-Praxis Dr. med. Christof Harenberg


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich unser Krankenhaus, mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Mittelohr-Titan-Prothesen

  • Nasennebenhöhlenchirurgie

  • Aktive Hörhilfen

  • Mittelohr-Titan-Prothesen

    Chronische Infekte des Mittelohres oder die Otosklerose hinterlassen oft einen Defekt der Gehörknöchelchen, des Hammers, des Ambosses oder des Steigbügels. Die Folge ist eine erhebliche Hörminderung. Durch Implantation unserer Mittelohr-Titan-Prothesen lässt sich dieser Gehörknöchelchendefekt operativ beseitigen. Die Biokompatibilität und Verträglichkeit dieser Prothesen ist optimal. Die akustischen Ergebnisse sind sehr gut. Nach dem Eingriff kann oft mit einer Normalhörigkeit des vorher schlecht hörenden Ohres gerechnet werden.

  • Nasennebenhöhlenchirurgie

    Seit 20 Jahren bieten wir die FESS (functional endoscopic sinus surgery) mit der jeweils modernsten Endoskopietechnik an. Zurzeit bevorzugen wir, so wie die meisten Universitätskliniken, die mikroskopische Technik mit dem Vorteil der binokularen und damit dreidimensionalen Exposition des Operationsfeldes. Bei uns ist das Operationsmikroskop grundsätzlich mit dem Co2 Laser verbunden, so dass der größte Teil der Operation mit dem Laser durchgeführt wird. Eingriffe dieser Art erfolgen derzeit in unserer Abteilung durchschnittlich 250 Mal pro Jahr.

  • Aktive Hörhilfen

    Implantation von aktiven Hörhilfen ins Mittelohr. Aktive Hörhilfen - Eine neue Dimension in der Hörhilfenverordnung! Bei mittelgradigen Innenohrschwerhörigkeiten, die vorwiegend den Hochtonbereich treffen, bietet unsere Klinik die Möglichkeit der Implantation von aktiven Hörhilfen an. Der akustische Erfolg dieser Hörhilfen beruht auf einer mechanischen Verstärkung der Schallenergie, die vom Trommelfell zum Innenohr geleitet wird. Hörverbesserung erfolgt also nicht, wie bei einem konventionellen Hörgerät, über eine Vergrößerung der Lautstarke, sondern durch eine mechanische Verbesserung der Schallübertragung. Der entstehende Höreindruck wird nicht durch die Lautstärke, sondern durch eine besondere Klarheit im Wortverständnis erreicht. Man hört nicht lauter, sondern klarer.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Mein Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die ich Ihnen anbieten kann. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an mich wenden.

Meine Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Otosklerose

  • Mittelohrchirurgie

  • Vibrant Soundbridge

  • Nasenscheidewandoperation

  • Otosklerose

    Die Otosklerose ist eine Erkrankung des Mittelohres, die zu einer Schallübertragungsstörung und somit zu einer Schwerhörigkeit führt. Ursache der Erkrankung ist ein knöcherner Umbau der Steigbügelfußplatte und des die Fußplatte umgebenden Ringbandes. Der Steigbügel ist fixiert und kann so keinen Schall übertragen. Diese Form der Schwerhörigkeit kann durch eine Operation, die sogenannte Stapes-Op, beseitigt werden. Bei dem Eingriff, der in der Regel in örtlicher Betäubung erfolgt, wird mit dem Laser ein Teil des Steigbügels verdampft und eine Titan-Prothese als Ersatz eingesetzt. Die Prothesen haben eine derart optimale Funktion, so dass nach dem Eingriff mit einer annähernden Normalhörigkeit zu rechnen ist. Die Operationsdauer liegt in der Regel bei ca. 20-30 Minuten. Der stationäre Aufenthalt ist mit 3-4 Tagen vorgesehen.

  • Mittelohrchirurgie

    Bei chronischen Infekten des Mittelohres mit Trommelfellperforationen oder bei dem Vorliegen eines Cholesteatomes ist ein operativer Eingriff zur Sanierung und Hörverbesserung indiziert. Diese Eingriffe erfolgen normalerweise in kurzer Narkose. Der Zugang für das Mittelohr erfolgt in unserer Klinik ausschließlich vom Gehörgang aus, so dass große Öffnungen mit Schnittführungen hinter dem Ohr nicht mehr notwendig sind. Sollten sich bei diesen Eingriffen Defekte an den Gehörknöchelchen zeigen, werden diese durch Mittelohr- Titan-Prothesen ersetzt. Diese Prothesen liefern neben einer optimalen Verträglichkeit sehr gute akustische Ergebnisse. Diese Operationen erfordern einen stationären Aufenthalt von 1-2 Tagen. Seit 1986 blicken wir auf eine Erfahrung von mehr als 3.000 Mittelohroperationen zurück.

  • Vibrant Soundbridge

    Für mittlere und hochgradige Innenohrschwerhörigkeiten bieten wir die Implantation des Vibrant-Soundbridge der Firma MED-EL aus Innsbruck an. Dieses Implantat wird im Rahmen eines operativen Eingriffes in Vollnarkose durch einen Zugang hinter dem Ohr eingesetzt. Der operative Eingriff dauert ca. 2 Std. und bedarf eines stationären Aufenthaltes von 2-3 Tagen. Das Vibrant-Soundbridge besteht aus einer externen und einer internen Komponente: Die interne bzw. implantierte Komponente ist ein kleiner elektromagnetischer Wandler. Dieser wird im Mittelohr an der Gehörknöchelchenkette befestigt. Über einen Golddraht ist der Wandler mit einer Empfangsspule verbunden, die hinter dem Ohr unter der Haut zu liegen kommt. Die externe Komponente ist der Audioprozessor. Mit einem Elektromagneten ist dieser über der Empfangsspule auf der Haut fixiert und kann bei Bedarf, z.B. nachts, abgenommen werden. Er beinhaltet ein Mikrofon und ein Hörgeräte-Chip zur Schallaufnahme.

  • Nasenscheidewandoperation

    Die Nasenscheidewand (Nasenseptum) unterteilt die Nase in die beiden Nasenhöhlen. Sie setzt sich aus Knorpel und Knochen zusammen und ist bei fast allen Menschen in unterschiedlichem Ausmaß verkrümmt. Eine stärkere Verkrümmung kann zu einer Behinderung der Nasenatmung, zu chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen und auch zu Hals- und Ohrenbeschwerden führen. Mit einer Nasenscheidewandkorrektur wird eine Verbesserung der Nasenatmung und ein Rückgang der entzündlichen Veränderungen erreicht. Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt. Technisch erfolgt der Eingriff durch die Nasenöffnung, ein von außen sichtbarer Hautschnitt ist nicht notwendig. Um das Risiko einer Blutung zu verkleinern, wird nach der Operation für 1-2 Tage eine sogenannte Nasentamponade eingelegt. Nach 2-3 Tagen werden Sie aus unserer Klinik nach Hause entlassen. Anschließend werden wir mit Ihnen Kontrolluntersuchungen vereinbaren, um den Heilungsprozess zu überprüfen.

  • Mandel- und Polypen-Operation

    Polypenentfernung (Adenotomie). Je nach Beschwerden und Krankheitszeichen sollten bei Kindern die Polypen (Adenoide) oder auch die Mandeln (Tonsillen) entfernt werden. Stark vergrößerte Adenoide führen bei Kindern zu vermehrter Mundatmung, Schnarchen, evtl. Sabbern, ständigem Naselaufen und möglicherweise häufigen Mittelohrentzündungen durch Verschluss des Durchganges zum Mittelohr (Tube). Ist dies über einen längeren Zeitraum der Fall, bildet sich ein sogenannter Paukenerguss, welcher zu zeitweiliger Schwerhörigkeit und reversibler Sprachentwicklungsverzögerung führen kann. In diesen Fällen empfehlen wir die Punktion des Trommelfells (Laserparacentese), evtl. sogar das Einsetzen eines sogenannten Paukenröhrchens zur Belüftung des Mittelohres.

  • Stimmbandoperationen (Mikrolaryngoskopie)

    Die Mikrolaryngoskopie (MLS) ist eine diagnostische und/oder interventionelle Untersuchung des Rachen und Kehlkopf. Anwendung findet die MLS bei der Therapie von Raumforderungen im Kehlkopfbereich wie Stimmlippenknötchen, -polypen und Ödemen, stimmverbessernden Eingriffen oder auch bösartigen Tumoren. In Abhängigkeit von der krankhaften Veränderung kann nach operativer Sanierung eine zusätzliche logopädische Stimmtherapie sinnvoll sein. Durch den geöffneten Mund wird ein spezielles starres Rohre bis vor den Kehlkopf geschoben und dann unter mikroskopischer Sichtkontrolle das krankhafte Gewebe aus dem Kehlkopf entfernt. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose. Postoperativ bleiben unsere Patienten zur Beobachtung eine Nacht in der Klinik.

  • Ohrspeicheldrüse (Glandula parotis)

    Geschwulste der Ohrspeicheldrüse sind zu 80% gutartig. Unter diesen sind die häufigsten die pleomorphen Adenome und Zystadenolymphome. 20% der Tumore sind jedoch Malignome. Jeder Tumor der Ohrspeicheldrüse muss nach eingehender Diagnostik entfernt werden. Die Parotischirurgie wird wegen der besonderen Beziehung der Drüse zum Gesichtsnerven (Nervus fazialis), der für die Bewegung der Gesichtsmuskulatur verantwortlich ist, nur von speziellen HNO-Kliniken angeboten. Zum besonderen Schutz für den Nervus faszialis wird ein Monitoring des Nerven durchgeführt. In unserer Klinik erfolgen die Parotisoperationen im Rahmen eines stationären Aufenthaltes von 4 Tagen. Die Eingriffe dauern ca. 2 Stunden.

  • Kinder

    Im Bereich der HNO-Heilkunde gibt es zahlreiche Erkrankungen die Kinder betreffen. Die Behandlungen dieser Erkrankungen ist von großer Bedeutung, da die Folgen beim heranwachsenden Kind weitreichender sein können, als es die momentane Situation erwarten lässt. Die Untersuchungen und Therapien erfordern besonders geschultes Personal und eine entsprechend auf Kinder abgestimmte Diagnostik. In unserer Praxis untersuchen und behandeln wir einige hundert Kinder im Jahr. In der Asklepios Paulinen Klinik operieren wir zudem jedes Jahr etwa 200 Kinder. Bis zu einem Kindesalter von 10 Jahren ist die Mitaufnahme eines Elternteils auf unserer HNO-Station selbstverständlich! Einige kleinere Eingriffe können sogar ambulant durchgeführt werden. Die weitere Behandlung erfolgt dann in unserer Praxis und in enger Zusammenarbeit mit den Kinderärzten.

  • Hörsysteme

    Durch die räumliche Nähe zu „Schöner Hören“ ist eine enge Kooperation in allen akustischen Bereichen optimal gewährleistet.

    • Unverbindliche professionelle Beratung
    • Hörgeräteversorgung in und hinter dem Ohr
    • Implantierbare Hörsysteme
    • High-Tech-Hörsysteme
    • Hörgeräte aller Marken und Kassen
    • Versorgung kombinierter Hörverluste nach Operation
    • Spritzwasserschutz bei Paukendrainage
    • Modernste TV- und Telefonankopplung via Funk und Bluetooth
    • Pflege und Reinigung der Hörsysteme
    • Einweisung in Zubehör und Hilfsmittel
  • Audiologie

    • Überprüfung des Hörvermögens
    • Abklärung und Behandlung bei Hörsturz und Tinnitus
    • Untersuchung der gesamten Hörbahn (peripher und zentral)
  • Allergologie

    • Allergietestungen (Hauttest; Blutuntersuchungen)
    • Allergiebehandlung (Desensibilisierung)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


HNO Praxis Dr. Harenberg - Dr. Schreier

Unsere Praxis befindet sich im Gesundheitszentrum der Asklepios Paulinen Klinik in Wiesbaden. Die direkte Anbindung an die Klinik erlaubt uns eine optimale ambulante und stationäre Behandlung. Als Gründungs- mitglieder des HNO Praxisnetzwerk Wiesbaden unter- streichen wir unser Engagement hinsichtlich einer um- fassenden Gesundheitsfürsorge bei unseren Patienten.

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Gem. Praxis Dres. Christof Harenberg und Jochen Schreier

jameda Siegel

Dr. Harenberg ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

HNO-Ärzte · in Wiesbaden

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,9

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,4

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (103)

Alle48
Note 1
46
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
15.10.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

"Otosklerose OP" Dienstleistung am Patienten auf höchstem Niveau

Acht Jahre zu spät kennengelernt! Aber lieber spät, wie gar nicht. Acht Jahre ein Hörgerät, nach nicht fachmännischer Diagnose beim HNO. Doch nach einem Arztwechsel bekam ich die Überweisung zu Dr. Harenberg für eine weitere Untersuchung. Ab diesem Zeitpunkt ging es für mein Gehör Aufwärts.

Nach der Aufnahme in der Praxis wurde ich persönlich von Dr. Harenberg ins Behandlungszimmer gebeten (gibt es nicht mehr oft). Hier habe ich schon die erste Anspannung verloren. Dr. Harenberg klärte mich sachlich und professionell über den Verlauf der Operation auf. Während des Gesprächs hatte ich niemals das Gefühl, das hier ein Arzt sitzt der keine Zeit für Fragen und Erklärungen hat.

Drei Tage vor der OP hat dann noch ein Vorgespräch in der Praxis und im Krankenhaus stattgefunden. Alle Formalitäten und Untersuchungen für die Aufnahme wurden hier schon erledigt.

Am Tag der OP, im Paulinen Krankenhaus wurde ich sehr freundlich empfangen. Das gesamte OP Team war sehr professionell. Die Vorbereitungen wurden mir Schritt für Schritt erklärt. Im OP kam Dr. Harenberg zu mir und erkundigte sich nach meinem Befinden. Während der gesamten OP hat mir Dr. Harenberg sein weiteres Vorgehen erklärt und mit der abschließenden Frage „Können sie mich verstehen“ beendet.

Wenige Stunden nach der OP kam Dr. Harenberg zur ersten Visite um sich nach meinem Zustand zu erkundigen. Diese fanden dann am Samstagmorgen und Abend so wie am Sonntag statt. Dr. Harenberg betonte, das er immer Erreichbar ist, falls es ein Problem geben sollte. Auch bei der Entlassung am Sonntag wies er mich noch mal darauf hin. Hier hatte ich wohl ein Rund um Sorglos Parket gebucht, ohne es zu Wissen.

Nach jetzt 6 Wochen und etwas Geduld, kann ich Beschwerdefrei sagen, ich kann wieder ohne Hörgerät hören.

Mein herzlicher Dank gilt Dr. Harenberg und wünsche ihm Gesundheit, dass er noch vielen Menschen helfen kann. Mein Dank geht auch an das gesamten Praxisteam, sowie den Krankenschwestern der HNO Station in der Asklepios

09.09.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,8
1,8

Operation Verknöcherung im Mittelohr

Dr. Harenberg hat vor der Operation mir als Patienten gegenüber die Operation am Ohr-Modell sehr gut

und sachlich dargestellt. Dabei war er sehr überzeugend.

20.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

So stelle ich mir meinen Wunscharzt vor

Sehr aufmerksame, differenzierte Anamnese und Diagnostik. Zuerst das Gespräch, dann die Untersuchungen und am Schluß erst der Blick in die Befunde. Bei schon 5-fach operierter Nase schonendes Vorgehen, dennoch hoch effektiv - besser als alles zuvor. Schon am zweiten Tag nach der OP so gut wie beschwerdefrei, nach zwei Wochen alles hundertprozentig abgeheilt und die der OP vorausliegenden Entzündungen und Beschwerden ausgeräumt und vorbei.

Besonders überzeugend: Die reiche Erfahrung und die engagierte Ambition ein optimales Ergebnis zu erzielen. Sehr gut auch Nachsorge - so engmaschig wie flexibel.

22.07.2020
1,0
1,0

Engagierter und kompetenter Arzt

Operation lief super, habe mich gut aufgeklärt und beraten gefühlt. Dr. Harenberg kam mehrmals am Tag nach der OP vorbei und nachdem Wohlbefinden zu schauen. Insgesamt 3 Tage Krankenhausaufenthalt, auch Nachsorge verlief super.

Sehr kompetenter und sympathischer Arzt, fühlte mich super aufgehoben.

13.07.2020
1,0
1,0

Lichtgestalt im HNO Planeten

Dr. Harenberg ist vermutlich der handwerklich beste HNO für chirurgische Eingriffe. Seine Arbeit wird selbst von anderen HNO, bei denen ich danach zur Untersuchung war gelobt und bewundert.

Die Nachbetreuung ist zeitlich komprimiert und sehr flexibel. Samstags, Sonntags, abends, alles was man will.

Nach nur zwei Tagen einer Nasenscheidewand-OP folgend war ich quasi beschwerdefrei. Nach 4 Wochen war alles abgeheilt.

Dr. Harenberg ist sehr kompetent, freundlich und zuvorkommend.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe41.662
Letzte Aktualisierung02.09.2020

Danke , Dr. Harenberg!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Wiesbaden

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken