Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Frank Jaschke

Dr. med. Frank Jaschke

Arzt, Internist, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

0611/45043680

Dr. Jaschke

Arzt, Internist, Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 11:00
16:00 – 18:00
Di
08:30 – 11:00
16:00 – 18:00
Mi
08:30 – 11:00
Do
08:30 – 11:00
16:00 – 18:00
Fr
08:30 – 11:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Friedrichstr. 3465185 Wiesbaden

Leistungen

Erschöpfungszustände
Burnout
Eisenmangel
Mikronährstoffmangel
Chronische Müdigkeit
Reizdarm und Verdauungsstörungen
Histaminintolleranz
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Check-Up und Vorsorgeuntersuchungen
Reisemedizinische Beratung / Impfungen
Neuraltherapie nach Huneke
Störfeldtherapie
Cellsymbiosis-Therapie
BEMER Gefäßtherapie
Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therpie
Hypnotherapie
Gestalttherapie
Klassische Homöopathie
Leaky-Gut-Syndrom
Ausführliches Erstgespräch

Weiterbildungen

Ernährungsmedizin
Homöopathie
Diabetologie

Bilder

Herzlich willkommen

Bei vielen Menschen hat sich die Einstellung zur Gesundheit und ärztlichen Versorgung entscheidend gewandelt. Immer mehr Patienten erkennen, wie eng Körper, Seele und Geist zusammenspielen.

Deshalb wünschen sie sich nicht nur den Arzt, der ihnen entsprechend viel Zeit widmet. Sie wollen auch, dass die etablierte Schulmedizin und die sanften Methoden der Komplementärmedizin bei Bedarf ineinandergreifen. Und sie haben erkannt, dass diese Form der ganzheitlichen Versorgung ihren Wert hat. Damit bildet sie eine eigenverantwortliche und wertvolle Investition in das persönliche Wohlbefinden, in die dauerhafte Leistungskraft und die individuelle Gesundheit. Die ganzheitliche Versorgung wird nicht immer und oftmals auch nicht vollständig von den Kassen getragen werden können. 

Über mich

Mein Name ist Dr. med. Frank Jaschke. Ich betreibe eine Internistische Hausarztpraxis sowie eine Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin, Psychosomatik und Psychotherapie, Erkrankungen der Bewegungsorgane und Regulationsmedizin. Hier finden Sie als Kassen- wie als Privatpatient schulmedizinische Versorgung auf hohem Niveau. Als sinnvolle Ergänzung steht Ihnen bei uns eine Fülle an bewährten Diagnose- und Therapieverfahren aus der Erfahrungsheilkunde zur Verfügung. Damit ist unsere Praxis eine häufige Anlaufstelle für Patienten, die bereits anderswo schulmedizinisch behandelt wurden, jedoch nach wie vor an spezifischen Beschwerden leiden.

Wir betrachten, diagnostizieren und behandeln Ihr Leiden bewusst ganzheitlich. Dabei nehmen wir uns auch für Kassenpatienten so viel Zeit, wie für ihre umfassende Betreuung nötig ist. Einige Verfahren der alternativen und komplementären Medizin sind von der Schulmedizin und den Krankenkassen anerkannt. Solche Angebote können wir Ihnen „auf Chipkarte“ zu Lasten Ihrer Krankenkasse anbieten.

Viele weitere, derzeit von der Schulmedizin noch nicht anerkannten Leistungen, die allerdings aus unserer Erfahrung durchaus sinnvoll und angeraten sind, können wir derzeit nur als Privatleistung erbringen und müssen sie Ihnen folglich direkt berechnen.

Falls ein hoher Beratungsbedarf zu diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen außerhalb der schulmedizinisch etablierten Verfahren des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen bestehen sollte, müssen wir Ihnen diesen Zeitaufwand ebenfalls privat in Rechnung stellen.

Es ist auf Anhieb verständlich, dass kaum ein Arzt sich entspannt, empathisch und engagiert auf eine ausführliche, das übliche Maß bei weitem übersteigende Anamnese, Diagnostik oder Therapie einlassen kann, wenn er weiß, dass das Krankenkassenhonorar nicht einmal die laufenden Praxiskosten deckt.  

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis Dr. med. Frank Jaschke


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ein zentraler Punkt in unserer Gemeinschaftspraxis ist, dass wir uns genügend Zeit für das Erstgespräch mit Ihnen nehmen. Häufig kommen neue Patienten mit noch unklaren und uncharakteristischen Beschwerden zu uns, die wir ernst nehmen und denen wir gründlich nachgehen müssen. Lässt sich Ihr Leiden mit den Methoden der Schulmedizin behandeln, tun wir das gerne, wenn es sinnvoll ist und Sie es wünschen. Häufig aber müssen geeignete Verfahren aus der Komplementärmedizin hinzukommen. 

  • Erschöpfungszustände und Burn-out

  • Eisenmangel und Mikronährstoffmangel

  • Reizdarm und Verdauungsstörungen

  • Erschöpfungszustände und Burn-out

    In einer Welt und Gesellschaft, wo immer mehr in immer schnellerer Abfolge auf den Einzelnen einstürmt, ist es kein Wunder, dass Erschöpfungszustände zunehmen. Ob man die Dinge privat oder beruflich betrachtet: Eine wachsende Zahl von Menschen fühlt sich überlastet. Im Extremfall kann dies zu einem gefährlichen und nur schwer zu durchbrechenden Zustand des „Ausgebranntseins“, dem so genannten Burn-out führen. Ob Sie aus körperlichen, seelischen oder möglicherweise beiden Gründen an einem Zustand der Erschöpfung und Überforderung leiden. Ob Fragen nach dem Sinn Ihrer aktuellen Anforderungen, psychische Prozesse oder emotionale Aspekte mit hineinspielen. Das diagnostische und therapeutische Konzept meiner Praxis ist bewusst ganzheitlich gehalten. Körper, Seele und Geist werden gleichermaßen ernst genommen. Entsprechend dieser Maxime fließen die nötigen schulmedizinischen und alternativen Heilweisen in Ihre umfassende Behandlung ein.

  • Eisenmangel und Mikronährstoffmangel

    Damit unser Körper auf Dauer gesund, fit und leistungsfähig bleibt, ist es von fundamentaler Bedeutung, ihn mit allen erforderlichen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Mikronährstoffen zu versorgen. Liegt beispielsweise eine vorübergehende oder dauerhafte Unterversorgung mit Eisen vor, kann sich dies in vielfältigen Symptomen wie Müdigkeit, Gereiztheit oder brüchigen Haaren und Nägeln äußern. In unserer Wiesbadener Gemeinschaftspraxis halten wir das diagnostische Instrumentarium bereit, um Mangelzuständen auf die Spur zu kommen. Dabei legen wir großes Augenmerk auf die ausreichende und ausgewogene Versorgung mit Nährstoffen auch für die mikrostrukturelle Ebene des Körpergewebes. Zum nachhaltigen Ausgleich einer Unterversorgung schlagen wir Ihnen die geeigneten schulmedizinischen und alternativen Verfahren vor.
    Mehr Informationen: Ernährungsberatung in unserer Wiesbadener Praxis 

  • Reizdarm und Verdauungsstörungen

    Wie nahtlos eng Körper und emotionales Empfinden zusammenhängen, zeigt kaum ein Organsystem des Menschen so deutlich wie der Darm. Sind wir aufgeregt und nervös, kann dies ganz unmittelbar zu Krämpfen oder Schmerzen im Bauch führen. Menschen, die über längere Zeit hinweg an einem gereizten Darm oder Verdauungsstörungen leiden, wissen, wie lästig, einschränkend und oft auch schmerzhaft diese Zustände sind. Gerade ein Reizdarm kann mit Symptomen wie Durchfall, Blähungen, Bauchzwicken oder krampfartigen Beschwerden zu erheblichen Belastungen und neben den gesundheitlichen Schwierigkeiten zu einer deutlichen Minderung der Lebensqualität führen. Zudem tragen die genannten Verdauungsstörungen bei längerfristigem Bestehen zum Entstehen anderer chronischer Erkrankungen bei. Als qualifizierte, ganzheitlich denkende und handelnde Mediziner stehen wir in meiner Praxis bereit, um Ihr Leiden rund um den Reizdarm und Verdauungsstörungen sorgfältig abzuklären. Auf Basis der dabei gewonnenen Anhaltspunkte sind wir gerne Ihr ärztlicher Partner, um die optimale Strategie zur Linderung oder Heilung Ihres Leidens zu entwickeln und anzuwenden. Auf Basis meiner Qualifikation als Ernährungsmediziner ist es für mich selbstverständlich, dabei einen klaren Schwerpunkt in diesem Bereich zu setzen. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Notwendig ist genau die Medizin, die Ihnen individuell die optimale Hilfe verspricht. Ob wir dabei mehr auf die angestammten Verfahren der Schulmedizin setzen oder diese bei Bedarf mit bewährten Ansätzen aus der Erfahrungsmedizin, der Komplementärmedizin und der Naturheilkunde ergänzen, das hängt ganz vom Einzelfall ab. Kommen Sie in unsere Praxis, damit wir auch komplexe, hartnäckige und anderweitig nicht oder nur schwer behandelbare Leiden konsequent angehen. 

  • Cellsymbiosis-Therapie? nach Dr. Heinrich Kremer

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • Gesamtangebot im Bereich der Regulationsmedizin

  • Vollständige internistische Diagnostik

  • Cellsymbiosis-Therapie? nach Dr. Heinrich Kremer

    Zum Wohl des Menschen entwickelt sich das medizinische Wissen kontinuierlich weiter. Zu den wichtigen Thesen der letzten Jahrzehnte zählt die Annahme, dass chronische Entzündungen die Basis vieler, vielleicht sogar aller chronischer Erkrankungen bilden. Für einige Erkrankungen wird diese These schon in der Schulmedizin akzeptiert. Im Kern geht sie davon aus, dass chronische Entzündungsreize eine wesentliche Mitursache der Fehlfunktion der sogenannten Mitochondrien sind. Bei den Mitochondrien handelt es sich gleichsam um die „Kraftwerke der Zelle". Allerdings deckt die neuere Forschung immer komplexere Aufgaben dieser wichtigen Zellorganellen auf. Um die Fehlfunktion der Mitochondrien zu therapieren, hat Dr. Heinrich Kremer seine Cellsymbiosis-Therapie entwickelt. Sie konnte mittlerweile zu einem umfassenden Diagnose- und Therapiekonzept im Rahmen der Behandlung bzw. begleitenden Behandlung vieler subakuter und chronischer Erkrankungen sowie zur allgemeinen Gesunderhaltung werden. 

  • Vorsorgeuntersuchungen

    Zu den medizinischen Binsenweisheiten zählt die Erkenntnis, dass es allemal besser ist, Krankheiten erst gar nicht zu bekommen. Wir helfen Ihnen, dieses äußerst wichtige Ziel umzusetzen und stehen Ihnen mit einer großen Bandbreite geeigneter ärztlicher Vorsorgemaßnahmen zur Seite. Das Spektrum unserer Praxis schließt die allgemeine Jugendgesundheitsuntersuchung ebenso ein wie die spezifische Gesundheitsvorsorge ab einem bestimmten Lebensalter. Auf Wunsch können Sie die Krebsvorsorge für den Mann ebenso von uns erhalten wie das Hautkrebsscreening, die Vorsorge durch Ultraschall, EKG, die Schlaganfallprophylaxe und den Labor-Check zur Ermittlung aller relevanten und aussagekräftigen Blutwerte. Dabei beraten wir Sie kompetent und ausführlich.

  • Gesamtangebot im Bereich der Regulationsmedizin

    Wie die Forschung zur Regulationsmedizineindeutig zeigt, nutzt der Körper neben Nervenimpulsen, Botenstoffen und Hormonen noch weitere Informationssysteme. Eines dieser bisher von der Medizin nur unzureichend beachteten Informationssysteme besteht in seinem Kern aus der Matrix, also aus der Grundsubstanz, die sich im Raum zwischen den einzelnen Körperzellen befindet. Sie ist eng mit den Zellen, dem Nervensystem und dem Hormonsystem verschaltet und setzt für ihren Informationsfluss elektromagnetische Wellen und Biophotonen ein. An dieser fundamentalen Form der Informationsübertragung in der Matrix setzen die Methoden der Regulationsmedizinan. Denn kommt es hier zu Fehlsteuerungen, so folgen daraus Fehlinformationen und Fehlfunktionen im Körper. Und aus diesen wiederum können Beschwerden werden, die sich unter Umständen mit den üblichen schulmedizinischen Mitteln nicht und nur schwer fassen lassen. In diesem Bereich bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite der bewährten Maßnahmen.

  • Vollständige internistische Diagnostik

    In meiner Praxis haben Sie als Patientin oder Patient die Möglichkeit, zahlreiche diagnostische Verfahren der modernen Inneren Medizin in Anspruch zu nehmen. Auf Basis modernster Geräte nehme ich Untersuchungen per EKG, Belastungs-EKG oder Langzeit-EKG vor. Mit der Langzeit-Blutdruckmessungund derLungenfunktionsmessung inklusive Bestimmung des Atemwegswiderstands habe ich zwei weitere wertvolle internistische Diagnoseoptionen im Programm. Selbstverständlich kann ich bei Bedarf jederzeit auch Ultraschalluntersuchungen des Bauchraums, des Herzens und der SchilddrüsesowieFarbdoppleruntersuchungen der Gefäße an Armen, Beinen und im Bauchraum sowie der Halsschlagadern und der Gefäße im Gehirn vornehmen. Dieses internistische Diagnoseangebot wird in der Gemeinschaftspraxis ergänzt durch die Diagnostik des Bewegungsapparates, gegebenenfalls in enger Kooperation mit einer nahegelegenen radiologischen Praxis.

  • Reisemedizinische Beratung?

    Sie haben konkrete Reisepläne und möchten demnächst in ferne Länder aufbrechen? Ob Sie geschäftlich in exotischen Regionen des Globus zu tun haben oder einen Badeurlaub am anderen Ende der Welt, einen Segeltörn in fremden Gewässern, eine Fotosafari in Südafrika oder die Rucksack-Tour durch Laos planen:Freuen Sie sich darauf – und denken Sie daran vorzusorgen. Für manche Länder kann es empfehlenswert sein, sich speziell impfen zu lassen oder schon vorher besondere Medikamente einzunehmen. In den meisten Fällen können auch die klimatischen Bedingungen anders sein. Gewohnte Hygienestandards gibt es vielleicht nicht, was die gesundheitlichen Risiken möglicherweise erhöht. Für all diese Fragen von der Beratung bis zur vernünftigen Versorgung stehen wir Ihnen gerne als erfahrene Reisemediziner zur Verfügung.
    Mehr Informationen: Reisemedizin in unserer Wiesbadener Praxis 

  • Psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung

    Meine zweifache Qualifikation als Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie habe ich mir bewusst und sehr gezielt erworben. Denn es lag mir immer schon am Herzen, dem äußerst engen Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist in meiner medizinischen Arbeit Rechnung zu tragen. Ich stehe gerne bereit, um auch für Sie den individuellen diagnostischen wie therapeutischen Ansatz zu finden, in dem die Anliegen des Körpers und der Seele gleichermaßen wichtig sind. Meine Angebote mit Fokus auf der psychosomatisch-psychotherapeutischen Versorgung konzentrieren sich auf psychotherapeutische Kurzinterventionen, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapieund Integrative Gestalttherapie. AlsZertifizierter Hypnotherapeut des Zentrums für Angewandte Hypnose, Mainz, bin ich darüber hinaus in der Lage, Ihnen moderne Hypnosetherapie anzubieten, die für viele Störungen eine wirksame und zeitsparende Behandlung darstellt. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Über unsere Gemeinschaftspraxis

Die Vision hatten wir schon lange.
Bald nachdem wir die zwei Seiten der „Schulmedizin“ kennen gelernt hatten:

- die beeindruckende Seite, die wir vor allem in der Akutmedizin erleben:

Menschen, die – lebensbedrohlich erkrankt – durch die technischen Möglichkeiten der modernen Medizin überleben dürfen, und denen es anschließend oft recht gut geht. Wir erleben moderne Operationstechniken, ohne die manche Kranke vermutlich verloren wären. Und viele andere Beispiele für die Leistungsfähigkeit der Schulmedizin.

- die nachdenklich machende Seite, die uns bei chronisch Erkrankten begegnet:

trotz des Einsatzes modernster Technik und oder neuester Medikamente, erfahren sie nur wenig Linderung ihrer Beschwerden.

Sie betrifft auch Menschen, die Beschwerden haben, für die die Schulmedizin keine Ursache finden kann. - Schnell heißt es dann: „Sie bilden sich das ein!“, „Damit müssen Sie leben!", „Ihnen fehlt nichts!“ oder „Organisch ist bei Ihnen alles in Ordnung!“. Der nächste Schritt ist dann die Überweisung zum Psychiater.

So suchten wir nach Ergänzungen unseres medizinischen Wissens und fanden sie in Homöopathie, Hypnose, (Gestalt)-Psychotherapie, Manueller Medizin, Osteopathie, Akupunktur, Neuraltherapie, EAV u. a.

Wir erfuhren, dass bei einer ganzen Reihe von Patienten doch noch „etwas geht“. Linderung oder gar Heilung ist manchmal auch dort möglich, wo die „Schulmedizin“ mit ihrem Latein am Ende ist.

Durch die Erfolge ermutigt, setzen wir unsere Vision im Herbst 2006 in eine Praxis um, die schulmedizinische Kenntnisse und Erfahrungen der Regulationsmedizin zusammen führt.

Wir wollen – nach ausführlichem Gespräch, gründlicher Untersuchung und gegebenenfalls Veranlassung weiterführender Diagnostik – gemeinsam mit Ihnen den Weg zur Heilung finden. Dabei werden Möglichkeiten der Schulmedizin ebenso berücksichtigt, wie Methoden der Regulationsmedizin. So, wie es sinnvoll ist.

Sinnvoll ist es auch, Beschwerden nach zu gehen, die nicht so richtig fassbar sind, oder die vielleicht noch nicht so schlimm sind. Denn Vorbeugung vor Krankheiten heißt auch: reagieren, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist! So wird unsere Praxis auch zu Ihrem Gesundheitsbegleiter.

Meine Kollegen (2)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Frank Jaschke Guda Sichardt-Jaschke und Renée Jaschke

jameda Siegel

Dr. Jaschke ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 5

Fachärzte f. Psychosom. Med. & Psychotherapie · in Wiesbaden

Note 1,4 •  Sehr gut

1,4

Gesamtnote

1,5

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden
öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

2,4

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,8

Entertainment

1,1

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (47)

Alle17
Note 1
15
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.11.2020
1,0

Top Arzt!

Ein großes Lob an Dr. Jaschke,

da ich selbst vom Fach bin und bei sämtlichen Ärzten bereits war, kann ich ihn vom ganzen Herzen weiterempfehlen.

Sehr kompetent und stellt gezielte Fragen, um die Problematik bzw. die Erkrankung festzustellen.

Ein Unikat in der aktuellen medizinischen Epoche.

LG

03.06.2020 • Alter: unter 30
1,0

Bester Arzt von allen. Und ich kenne einige.

Mein einziges Problem mit Dr. Jaschke ist, dass ich nicht weiß, wohin, sobald er in Pension geht. Ich bin seit 2,5 Jahren Patientin bei ihm und Dr. Jaschke hat für alles und immer ein offenes Ohr. Er behandelt nicht symptomatisch, sondern sucht nach Ursachen und findet. Er hat mir Therapien verschrieben, die ihm kein oder kaum Geld bringen, weil er sie für sinnvoll hält. Die med. Fachangestellten sind absolut reizend und auch Termine auf den letzten Drücker sind kein Problem. Herzlichen Dank.

04.01.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr gründlich!

Nettes Personal, gute Ausstattung der Praxis, schneller Termin möglich. Dr. Jaschke ist sehr kompetent und überaus gründlich beim Gespräch sowie auch bei seinen Untersuchungen. Ein Arzt, der sich um seine Patienten Gedanken macht und nicht schnelle, voreilige Diagnosen stellt.

17.04.2019
1,0

Ein toller Arzt

Herr Dr. Jaschke nimmt sich sehr viel Zeit, ist sehr einfühlsam und zeigt richtiges Interesse am Menschen. Es erfolgt eine Suche nach Ursachen und nicht nur eine oberflächliche Behandlung von Symptomen. Schon nach dem ersten Termin hatte ich das Gefühl diesem Arzt vertrauen zu können und wurde nicht enttäuscht. Ich fühle mich in seiner Praxis sehr gut aufgehoben und vertraue auf seine Meinung und Expertise. Es müsste mehr Ärzte (und Menschen) wie Herrn Dr. Jaschke geben.

22.03.2019
1,0

Sehr kompetenter Arzt, der zuhört und hilft

Dr Jaschke hat mit seinem Fachwissen mein Leben verändert. Als Schmerzpatientin seit 6 Jahren massiv eingeschränkt, kann ich jetzt wieder ausgehen, mit meinen Kindern einen Urlaub planen und erlebe Wochenenden ohne Schmerzen. Empathie, Ruhe, Zuversicht, Dr Jaschke war überzeugt, mir helfen zu können und hat es geschafft.

Sein Team ist sehr engagiert und den Patienten zugewandt.

Von allen Arztpraxen der letzten Jahre eindeutig die Beste.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung76%
Profilaufrufe38.711
Letzte Aktualisierung16.04.2020

Danke , Dr. Jaschke!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Wiesbaden

Finden Sie ähnliche Behandler