Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Allgemein- & Hausärzte:
Gold-Kunde

Prof. Dr. Kiesslich

Arzt, Internist

Sprechzeiten

Mo
Di
13:00 – 16:00
Mi
Do
13:00 – 16:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Ludwig-Erhard-Str. 10065199 Wiesbaden

Leistungen

Magenspiegelung
Darmspiegelung
Dünndarmspiegelung
Spiegelung der Gallenwege (ERCP)
Innerer Ultraschall (Endosonographie)

Weiterbildungen

Gastroenterologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich freue mich über Ihr Interesse an meinem jameda-Profil.

Gerne möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich und ich bin Klinikdirektor der Inneren Medizin II in den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden.

Spezialisiert habe ich mich auf die Gastroenterologie. Ich führe unter anderem Magenspiegelungen, Darmspiegelungen und Dünndarmspiegelungen durch. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen über meine Behandlungsschwerpunkte. Zudem stelle ich Ihnen die Leistungen unserer Fachabteilung im Überblick vor.

Sie möchten mehr erfahren? Dann besuchen Sie unsere Klinikwebsite und klicken Sie den Fachbereich IM II: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie an. Dort können Sie weitere Informationen zu den einzelnen Leistungen nachlesen.

In meiner Sprechstunde stehe ich Ihnen für Fragen persönlich zur Verfügung.

Ihr Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich

Über Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich

Klinikdirektor Innere Medizin II (Schwerpunkt Gastroenterologie) & Ärztlicher Direktor

Internist und Gastroenterologe

Ausbildung:

Studium an der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz

Berufsweg:

  • Facharztausbildung Innere Medizin und Gastroenterologie: Katholisches Klinikum Mainz, Universitätsmedizin Mainz
  • Leitender Oberarzt der Endoskopie der Universitätsmedizin Mainz
  • Chefarzt St. Marienkrankenhaus in Frankfurt
  • Seit 11/2014 Klinikdirektor der Klinik für Innere Medizin II, Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden
  • seit 4/2016 Ärztlicher Direktor der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

Lehrtätigkeiten:

Universitätsmedizin Mainz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Gastroenterologe Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Es freut mich, dass Sie sich über meine Leistungen informieren möchten. Ich habe mich auf Gastroenterologie spezialisiert und stelle Ihnen meine Erfahrung jederzeit zur Verfügung. Vereinbaren Sie gerne einen Termin in der Fachabteilung IM II: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie in den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden. Mein Team und ich heißen Sie herzlich willkommen.

  • Innere Medizin

  • Gastroenterologie

  • Innere Medizin

  • Gastroenterologie

    • Magenspiegelung
    • Darmspiegelung
    • Dünndarmspiegelung
    • Spiegelung der Gallenwege (ERCP)
    • Innerer Ultraschall (Endosonographie)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Klinikwebsite


Mein weiteres Leistungsspektrum

In der Fachabteilung IM II: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie in den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden können Sie Leistungen von der Endosonographie bis hin zur Darmspiegelung in Anspruch nehmen. Einen Großteil der Diagnostik bei internistischen Erkrankungen wie Gallengangsteine, Tumore und Zysten können wir mit Hilfe der uns zur Verfügung stehenden modernen Mittel wie Ultraschall oder Endoskopien durchführen. Kommen Sie in meine Sprechstunde, wenn Sie mein internistisches Know-how in Anspruch nehmen möchten – mein Team und ich betreuen Sie gerne.

  • Innerer Ultraschall – Endosonographie

  • Videospiegelung der Gallenwege

  • Spiegelung des Dünndarms

  • Kapselendoskopie des Dünndarms

  • Innerer Ultraschall – Endosonographie

    Die Endosonographie bezeichnet die Ultraschalluntersuchung von innen. Dabei wird ein spezielles Endoskop mit einer integrierten Ultraschallsonde über den Mund oder den After in den Körper eingeführt.

  • Videospiegelung der Gallenwege

    Die Cholangioskopie ermöglicht die endoskopische Untersuchung von den kleinsten Gängen im Magen-Darm-Trakt, nämlich den Pancreas- und Gallengang.

  • Spiegelung des Dünndarms

    Die Doppelballonendoskopie hat die Möglichkeit geschaffen, den gesamten Dünndarm mit einem flexiblen Endoskop einzusehen. Hierzu wird ein besonderes Endoskop verwendet, welches mit zwei Ballons und einem Übertubus ausgestattet ist. Dadurch kann das Endoskop unter Auffädelung des Darms durch den gesamten Dünndarm bewegt werden.

  • Kapselendoskopie des Dünndarms

    Erstmals eingesetzt wurde eine Kapsel zur Untersuchung im Magen- und Darmtrakt 1996 in London. Seit 2001 erfolgt ein routinemäßiger klinischer Einsatz der Dünndarmkapsel, die maßgeblich durch die Firma Given entwickelt wurde. Seit einigen Jahren existiert auch eine Kapsel die den Dickdarm untersucht. Beide Untersuchungsformen werden in unserer Klinik angeboten.

  • Magenspiegelung

    Die Magenspiegelung bedeutet die Inspektion der Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm mit einem Endoskop.

    Die Magenspiegelung sollte zeitnah erfolgen wenn typische Symptome wie Sodbrennen trotz Magenschutzeinnahme, Oberbauchschmerzen, Schluckstörungen, Teerstuhl (schwarzer Stuhlgang) oder Bluterbrechen auftreten.

  • Darmspiegelung

    Die Darmspiegelung bedeutet die Inspektion des Dickdarms mit einem Endoskop.

    Die Dickdarmspiegelung ist eine wichtige Vorsorgeuntersuchung. Sie sollte ab dem 55. Lebensjahr durchgeführt werden. Bei Menschen mit familiärem Dickdarmkrebsrisiko sollte die erste Untersuchung schon mit 40 Jahren erfolgen.

    Daneben sollte eine Dickdarmspiegelung zeitnah erfolgen, wenn typische Symptome wie Blutarmut, Darmbluten, Stuhlverhalt oder Veränderungen der Stuhlgewohnheiten mit begleitender Gewichtsabnahme auftreten

  • Weitere Leistungen der IM II: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie

    im Überblick:

    • Lokale Therapie von Lebertumoren
    • Argon Plasma Koangulation (APC)
    • Dehnung von Engstellungen – Bougierung
    • Chromoendoskopie und Vergrößerungsendoskopie
    • Kryoblation – Cryo
    • Radiologische Darstellung der Gallenwege (ERCP)
    • Endoskopische Submukosadissektion (ESD)
    • Endoskopische Therapie von Frühkarzinomen
    • Druckmessung der Speiseröhre
    • Spiegelung der Bauchhöhle – Mini-Laproskopie
    • Säure-/Refluxmessung in der Speiseröhre
    • Ultraschall des Bauchraums 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Klinikwebsite


Helios Dr. HSK Wiesbaden Klinik für Innere Medizin II Gastroenterologie, Hepatologie

Meine Kollegen

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine
sehr freundlich
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,0

Entertainment

2,5

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,7

Praxisausstattung

1,7

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,8

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (7)

Alle7
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
26.08.2020
1,2
1,2

Super Arzt und tolles Team

Sehr kompetenter und netter Arzt mit tollem Team.

25.11.2019
1,4
1,4

Guter Arzt0

Diagnose und Behandlung ohne Tadel, Team ebenfalls kompetent.

10.11.2019
1,0
1,0

Sehr kompetent

Bei Bedarf gerne wieder, auf Empfehlung zustande gekommen

06.06.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr kompetent und freundlich

Relativ schnell erhielt ich einen Termin für eine Darm- und Magenspiegelung.

Es musste schnell gehen, da nach einer Operation die Frage geklärt werden musste,

ob dort vielleicht noch ein bösartiger Tumor sei. Herr Prof. Dr. Kiesslich war sehr freundlich und

hat mich nach dem Eingriff umfassend aufgeklärt.

28.05.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Immer in kompetenten Händen

Die jährliche Magenspiegelung als Kontrolluntersuchung lasse ich immer von Herrn Prof. Kiesslich durchführen. Seine freundliche Art, sein Fachwissen und die gesamte Behandlung durch sein Team vor und nach der Untersuchung empfinde ich als äußerst angenehm.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe12.339
Letzte Aktualisierung19.11.2018

Danke , Prof. Dr. Kiesslich!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Wiesbaden

Finden Sie ähnliche Behandler