Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Edgar Roth

Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Edgar Roth

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

weitere Standorte
0611/17078500

Priv.-Doz. Dr. Roth

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
n.V.*
Do
08:00 – 13:00
n.V.*
Fr
08:00 – 13:00
n.V.*
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Wilhelmstr. 3065183 Wiesbaden

Leistungen

Kapsel-Band-Verletzungen
Arthrose des Sprunggelenkes
Tumorchirurgie der Extremitäten
Minimalinvasive Fusschirurgie
Prothese Sprunggelenk
Sprunggelenk Versteifung
Gelenkerhaltende Chirurgie
Sportverletzung Sprunggelenk
Unfallchirurgie
Orthopädie
Sportverletzungen
Sprungelenk
Sprungelenksprothese
Vorfusskorrekturen
Tumorchirurgie

Weiterbildungen

Orthopädische Rheumatologie
Spez. Orthopädische Chirurgie
Fußchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient, 

ich heiße Sie herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Hier erfahren Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie im Gelenkzentrum Rhein-Main in der Wilhelmstr. 30 in Wiesbaden. Unser ärztlich geleitetes Zentrum verfügt über ein breitgefächert ausgerichtetes, vielköpfiges Personal an verschiedenen Spezialisten - damit können wir Ihnen alle Facetten der medizinischen Rehabilitation vollumfänglich und lückenlos anbieten. Sie können sich mit jedem orthopädischen Problem an uns wenden - unsere Mitarbeiter sind genau die richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen!

Haben Sie noch Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns gerne unter der Tel.: 0611/17078500! 

Ihr Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Edgar Roth

Mein Lebenslauf

seit bis 2009Facharzt Unfallchirurgie und Orthopädie
2009Zusatzbezeichnung Chirotherapie
2008Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie
2008Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2006Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2006Schwerpunkt Rheumatologie im Fach Orthopädie
2004Facharzt Orthopädie
1997Approbation als Arzt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gelenkzentrum-rheinmain


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Mit unseren orthopädischen Untersuchungen und Eingriffen möchten wir Ihre Mobilität und auch Lebensqualität wiederherstellen. Ich bin besonders erfahren und spezialisiert auf das Sprunggelenk und schlage Ihnen nach eingehender Untersuchung gerne die Behandlung vor, die in Ihrem Fall den größten Erfolg verspricht. Dabei berücksichtigen wir in der Wilhelmstr. 30 besonders die konservativen Verfahren, versorgen Sie jedoch auch mit einem großen Spektrum an operativen Möglichkeiten.

In unserem Gelenkzentrum Rhein-Main in Wiesbaden erklären wir Ihnen gerne mehr darüber.

  • Orthopädie & Unfallchirurgie

  • Orthopädie & Unfallchirurgie

    • Sportverletzung Sprunggelenk
    • Gelenkerhaltende Chirurgie
    • Sprunggelenk Versteifung / Prothese Sprunggelenk
    • Vorfusskorrekturen
    • Minimalinvasive Fusschirurgie
    • Tumorchirurgie der Extremitäten

    Orthopädie ist ein hochkomplexes und umfangreiches Gebiet der Medizin und kaum ein Arzt kann alle seine Disziplinen bestmöglich beherrschen. Die Patientin, der Patient und die für sie bestmögliche Therapie stehen also immer im Vordergrund – nicht nur wenn es darum geht, ob eine konservative Behandlung Ihrer Beschwerden oder eine Operation die bessere Alternative ist. Je nachdem, mit welchen Beschwerden oder welcher Vorgeschichte Sie zu uns kommen, sprechen Sie immer mit dem am besten spezialisierten Arzt aus unserem Team. Wir möchten Ihnen nicht nur medizinisch-fachlich, sondern auch menschlich das Bestmögliche bieten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gelenkzentrum-rheinmain


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie haben Beschwerden am Sprunggelenk, können kaum noch laufen oder haben ständig Schmerzen? In unserem Gelenkzentrum Rhein-Main in der Wilhelmstr. 30 in Wiesbaden heißen wir Sie gerne willkommen, wenn Sie einen Facharzt aus der Orthopädie und Unfallchirurgie suchen.

Wir stehen Ihnen gerne unter der Tel.: 0611/17078500 für Fragen zur Verfügung! 

  • Sprunggelenkschmerzen

  • Sprunggelenkchirurgie

  • Schmerzbehandlung des Sprunggelenkes

  • Sprunggelenkschmerzen

    Im oberen Sprunggelenk sind die unteren Enden des Schienbeins (Tibia) und des Wadenbeins (Fibula) sowie das Sprungbein (Talus) die gelenkbildenden Knochen. Die Malleolengabel wird durch die distale tibiofibulare Syndesmose zusammengehalten. Im Sprunggelenk entwickeln sich ohne vorausgegangene Verletzung im Vergleich zu anderen Gelenken seltener Abnutzungserscheinungen (Arthrosen). Die meisten Arthrosen des Sprunggelenkes sind somit sekundäre (posttraumatische) Arthrosen, also Spätfolgen schwerer oder unzureichend behandelter Verletzungen wie Sprunggelenkverrenkungsbrüchen oder komplexer Kapsel-Band-Verletzungen.

  • Sprunggelenkchirurgie

    Entwicklungen und Techniken, die z.B. am Kniegelenk ausgereift sind, um die Knorpeloberfläche zu verbessern (Transplantation von Knorpelzellen oder von Knorpel-Knochenzylindern) oder durch eine Endoprothese (künstliches Gelenk) zu ersetzen, gelingen mittlerweile auch am Sprunggelenk.

    Die Behandlungsmöglichkeiten sind jedoch noch eingeschränkt, vor allem, weil das Gelenk unregelmäßig sowie sehr eng geformt ist und damit einer mannigfaltigen arthroskopischen Behandlung nicht so gut zugänglich ist wie beispielsweise das Schultergelenk.

    Angefangen bei kleinen Operationen wie Arthroskopien oder Weichteileingriffen bis zu großen Sprunggelenkprothesenwechseloperationen bieten wir am Gelenkzentrum Rhein-Main das gesamte Spektrum der operativen Knieintervention an.

  • Schmerzbehandlung des Sprunggelenkes

    1. die richtige Diagnose:
      Nur durch eine ausführliche Anamnese der Krankengeschichte kann die Behandlung korrekt begonnen werden. Dabei müssen auch beispielsweise Operationsberichte von stattgehabten Operationen genau analysiert werden. Der nächste Schritt ist eine eingehende Untersuchung des gesunden und danach des erkrankten Sprunggelenks. Zuletzt kommt dann die passende Bildgebung welche eine Sonographie, ein Röntgenbild oder eine Magnetresonanztomogrpahie sein können.
    2. die richtige Behandlung:
      Auf der korrekten Diagnosenstellung beruht dann die richtige Behandlung. Diese muss bei Weitem nicht immer operativ sein. In vielen Fällen kann die Beschwerdebesserung auch durch konservative Maßnahmen erreicht werden. Erkennen wir jedoch eine klare strukturelle Läsion als Ursache der Beschwerden oder eine fortgeschrittene Abnützung muss mit dem jeweiligen Patient klar und individualisiert über eine mögliche Operation gesprochen werden.
    3. die richtige Nachsorge:
      Das Ergebnis der Therapie ist immer zu 50 % Operation und zu 50 % Rehabilitation. Das heißt, dass das Ergebnis einer Operation nur dann voll ausgeschöpft werden kann wenn die Rehabilitation danach korrekt und konsequent durchgeführt wird. Initial ist das in den meisten Fällen eine physiotherapeutische Behandlung. Auch hier verfügen wir über ein sehr breites und gut funktionierendes Netzwerk an Therapeuten. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
gelenkzentrum-rheinmain


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,5

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (2)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
04.08.2020
1,0
1,0

Sehr kompetenter und netter Arzt

Erfolgreiche OP...... würde mich jederzeit wieder behandeln lassen von Dr Roth

08.07.2020 • Alter: über 50
1,0
1,0

Kompetenter und zugleich sehr netter Arzt

Bezüglich meiner VorderfussOP

- hatte ich ein gutes Bauchgefühl und volles Vertrauen

- bekam ich alles gut und verständlich erklärt

- wurde die Versorgung vor und nach der OP (Verordnung KG,Verbandschuh etc) vom MFA Team und Arzt bestens organisiert

- führt(e) die empathische Art Dr. Roths das Ganze trotz gewisser "Ehrfurcht" vor der

OP zu einer "runden" und sicheren Sache

- Nachteil : die Parkmöglichkeiten an der Wiesb.Praxis sind nicht so gut : mit Krücken ok, könnte aber gerne besser sein

Weitere Informationen

Profilaufrufe1.332
Letzte Aktualisierung04.11.2020

Danke , Priv.-Doz. Dr. Roth!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Wiesbaden

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken