Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Prof. Dr. med. Bruno Gladbach

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin buchen

Prof. Dr. Gladbach

Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg

Aktuelle Information

Prof. Dr. med. Bruno Gladbach • 16.02.2022

Liebe Patient*innen,

 

sollten Sie über jameda kurzfristig keinen freien Termin vorfinden, können Sie sich gerne telefonisch an unser Service Center wenden.

 

Sie erreichen das Service Center unter folgender Telefonnummer: 0611-17078500

 

Ihr Gelenkzentrum Rhein-Main

Sprechzeiten

Mo
Di
13:00 – 17:00
Mi
Do
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Wilhelmstr. 3065183 Wiesbaden

Leistungen

Hüftgelenk
Kniegelenk
Handgelenk
Ellenbogengelenk
Schultergelenk
PST-Therapie
Arthrose
Sportmedizin
Nervenchirurgie
Wiederherstellungschirurgie
Sprunggelenk
Arthroskopie
Fußchirurgie
Konservative Arthrosetherapie
3-D / 4-D Bewegungs- und Haltungsanalyse
Chirotherapie
Orthopädie
Pulsierende Signaltherapie (PST)
Operative Arthroskopie
Endoprothetik

Weiterbildungen

Handchirurg
Facharzt für ambulante Operationen
Sportmediziner

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über meine Praxis für Orthopädie in Wiesbaden und meine Leistungen zu informieren. In meiner Praxis diagnostiziere und therapiere ich Fehlbildungen, Erkrankungen und Unfallfolgen des Stütz- und Bewegungsapparates. Als Sektionsleiter Hand- und Fußchirurgie stehe ich Ihnen als Spezialist in diesem Bereich zur Verfügung. Möchten Sie mehr über die verschiedenen Therapien erfahren? Ich bin gerne für Sie da und berate Sie in meiner Sprechstunde.

Ich und mein Team freuen uns auf Sie.

Ihr Prof. Dr. med. Bruno Gladbach

Mein Lebenslauf

2011 bis heuteBelegarzt am Marienkrankenhaus Flörsheim
2005Berufung zum Professor für funktionelle Anatomie an der Europa Hochschule Fresenius in Idstein
2003Gründung des Gelenkzentrum Wiesbaden mit S. Benner, H. Falk, Dr. T. Hardt, Dr. (B) E. Heijens, Dr. J. Heyn, Dr. M. Krieger und Dr. M. Weiß
2000 bis 2003Ausbildung zum Handchirurgen am Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg; Referenzzentrum für Handchirurgie, Plastische und Mikrochirurgie
1997 bis 2000Orthopädische Klinik Wiesbaden
1995 bis 1997St. Vinzenz-Hospital Köln Abteilung für Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
1994 bis 1995Orthopädische und Unfall-Abteilung am Eduardus-Krankenhaus Köln
1987 bis 1994Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln

Über mich

 

Titel und Zusatzbezeichnungen
Ärztliches Staatsexamen Note "sehr gut, 1,49" (1994)

Facharzt für Orthopädie (2000)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (2009)
Bereichsbezeichnung Handchirurg (2003)
Anerkennung Chirotherapie (1998)
Anerkennung Sportmedizin (2004)
International Diploma for Mountain Medicine, ICAR,UIAA (2014)

Fachkunde im Strahlenschutz "gesamtes Skelett" (1998)
Fachkunde im Strahlenschutz "Gesamtgebiet der Notfalldiagnostik" (1996)
KV Ermächtigung Sonographie Bewegungsapparat und Säuglingshüften (2004)
KV Ermächtigung Arthroskopische Operationen (2004)
KV Ermächtigung Radiologische Diagnostik gesamtes Skelett und Durchleuchtungen (2004)

Weiterbildungeermächtigung
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 12 Monate
Handchirurgie 6 Monate




Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Arbeitsgemeinschaft Obere Extremität e. V. Köln (AGOE)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Gelenkzentrum Rhein-Main in Wiesbaden


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Sektionsleiter Hand-/Fußchirurgie behandle ich jährlich ca. 1600 Patienten. Davon werden bei 600 Patienten operative Behandlungen notwendig. Die Operationen verteilen sich auf 380 handchirurgische und 220 fußchirugische Maßnahmen. Einen Überblick über unser Spektrum der Handchirurgie finden Sie unter:
https://www.gelenkzentrum-rheinmain.de/therapien/operative-therapie/handchirurgie-1/
Für die Fußchirurgie unter:
https://www.gelenkzentrum-rheinmain.de/therapien/operative-therapie/fußchirurgie/

  • Orthopädie

  • Orthopädie

    • Hand-, Ellenbogen- und Fußchirurgie
    • Arthroskopie kleiner Gelenke (Hand-, Ellenbogen-, Sprunggelenk)
    • Endoprothetik kleiner Gelenke
    • Wiederherstellungschirurgie
    • Mikro- und Nervenchirurgie
    • Sportmedizin
    • Sportartenspezifische Beratungen und Untersuchungen
    • Berg- und Klettersport
    • Chirotherapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Gelenkzentrum Rhein-Main in Wiesbaden


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Unsere Praxis in Wiesbaden besitzt alle technischen Voraussetzungen, damit wir Sie optimal betreuen können. Außerdem profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Diagnostik und Therapie akuter sowie chronischer Störungen des Bewegungsapparates. Mit diesen Leistungen wollen wir Ihnen zu einer besseren Lebensqualität verhelfen:

  • Konservative Arthrosetherapie

  • 3-D / 4-D Bewegungs- und Haltungsanalyse

  • Chirotherapie

  • Pulsierende Signaltherapie (PST)

  • Konservative Arthrosetherapie

    Arthrose, ist das etwas Schlimmes?

    Die Arthrose hat viele Gesichter, doch generell ist sie der Preis den wir zahlen, wenn wir älter werden. Es ist ein ganz natürlicher Prozess. Arthrose ist keine lebensbedrohliche Krankheit. Die Folgen sind jedoch keinesfalls harmlos.

    Geht Arthrose wieder weg? NEIN!

    Das Tückische an der Arthrose ist, dass sie sich meistens ganz, ganz langsam entwickelt. Schreitet die Arthrose fort, so kann der Körper die Schäden nicht mehr selbstständig reparieren und braucht Hilfe von außen. Die Arthrose kann zwar bis jetzt noch nicht geheilt werden, aber es gibt viele Möglichkeiten, die Schmerzen zu lindern und Lebensqualität zu erhalten.

  • 3-D / 4-D Bewegungs- und Haltungsanalyse

    Termine

    Montag - Freitag von 9 - 13 Uhr

    Montag, Dienstag und Donnerstag von 15 - 18 Uhr

  • Chirotherapie

    Unter dem Begriff Chirotherapie versteht man eine Reihe therapeutischer ärztlicher Maßnahmen, die auch unter dem Begriff der manuellen Therapie zusammengefasst werden.

  • Pulsierende Signaltherapie (PST)

    Die PST-Therapie kann die körpereigene Regeneration von Knorpel- und anderen Bindegeweben anregen. Seit 1996 gibt es in Deutschland diese innovative, physiologische Therapie in über 400 Zentren und so auch bei uns im Gelenkzentrum.

  • Operative Arthroskopie

    Die meisten Verletzungen der großen Gelenke lassen sich heutzutage mit Hilfe der sogenannten "Schlüssellochchirurgie" operieren. Unser Leistungsspektrum umfasst Arthroskopien am

    • Sprungelenk,
    • Schultergelenk,
    • Hand- und Ellenbogengelenk und natürlich am
    • Hüft- und Kniegelenk.

    Die Schlüssellochchirurgie ermöglicht eine schonende operative Behandlung der Gelenke durch Verwendung von Videokette und Computertechnologie. Meniskusrisse können über kleine Inzisionen genäht oder entfernt werden je nach Art des Risses und Alter des Patienten. Auch ein Kreuzbandriss kann arthroskopisch operiert werden. Eine eigene Körpersehne ersetzt das gerissene Kreuzband.

  • Endoprothetik (Künstlicher Gelenkersatz)

    Unser Leistungsspektrum umfasst auch die Implantation künstlicher Gelenke des Hüft- und Kniegelenks, sowie der Schulter und des oberen Sprunggelenks. Als Spezialist für kleine Gelenke ersetzt Prof. Gladbach auch Fingergrund- und mittelgelenke.  Diese Eingriffe führen wir im GPR Rüsselsheim, in den Asklepios-Kliniken Wiesbaden, im Marienkrankenhaus Flörsheim und der Idstein Helios Klinik durch.

  • Fußchirurgie

    Ziel ist ein frühzeitiges Erkennen von Veränderungen der Fußmechanik, von Fehlbelastungen und von erworbenen oder traumatisch verursachten Störungen an den Knochen oder Weichteilen. Nach Ausschöpfung der konservativen Möglichkeiten kann eine Operation in vielen chronischen und akuten Krankheitsfällen die Schmerzen beseitigen und die Funktion oder das kosmetische Erscheinungsbild wiederherstellen. Die dynamische und statische Fußdruckmessung ist hierbei ein wichtiger Bestandteil in Diagnostik und Therapieempfehlung.

  • Handchirurgie

    In der modernen Gesellschaft dient die Hand zunehmend auch als Ausdrucksmedium und Spiegel von sozialem Status und gesellschaftlicher Stellung. Hieraus ergeben sich höchste Ansprüche an jeden Therapieansatz zur Behandlung von Funktionsstörungen und Erkrankungen der Hand. Keine der vielschichtigen Funktionen der Hand darf vernachlässigt werden. Dies erfordert ein hohes Maß an persönlicher Zuwendung, biomechanischem Verständnis und ein breites Wissen aus vielen Bereichen der Medizin. Ein hoher operativer Anspruch ist zwingend erforderlich. Obwohl die meisten Krankheitsbilder der Hand ambulant operiert werden können, sind hohe Ansprüche an den Operateur und die technischen Voraussetzungen zu stellen. Die Verwendung von optischen Vergrößerungshilfen (Lupenbrille / Mikroskop) ist, ebenso wie die Verwendung spezieller mikrochirurgischer Instrumente, obligat.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Gelenkzentrum Rhein-Main in Wiesbaden


Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,4

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,7

Genommene Zeit

1,5

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,7

Entertainment

2,2

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (120)

Alle43
Note 1
38
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
3
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.04.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Hand OP (Daumenstrecksehneriss) - TOP Ergebnis, ausgezeichneter Arzt

Ich wurde am 17.11.2021 von Prof. Dr. Bruno Gladbach an der linken Hand wegen dem Riss der Daumenstrecksehne operiert. Die Verletzung lag schon eine Weile her (im April2020), da ich wegen Corona das OP zuerst nicht machen konnte.

Als ich im Herbst 2021 endlich mich entschieden habe, bin ich zuerst zu einer anderen Klinik, Handchirurg gegangen. Dort allerdings wurde mir wenig Aussicht auf Erfolg gestellt, da der Riss der Sehne zu lange lag (Ende der Sehne schon angewachsen, nichts zu retten, .. ).

Da kam ich zur ambulanten OP nach Hochheim zum Prof. Dr. Bruno Gladbach. Bei der OP wurde die Transplantation der Sehne des Zeigerfinger (man hat zwei davon, wie ich erfahren habe) auf den Daumen durchgeführt.

Vor der Operation im vorbereitenden Aufklärungsgespräch bekam sehr fachkompetente, ausführliche und verständliche Beratung. Ich empfand Prof. Gladbach als sehr kompetenter und sachlicher Arzt, der das Vertrauen sofort weckt. OP sowie bei der Form der Nachbehandlung.

Das Team in Gelenkzentrum Hochheim war sehr nett, die Abläufe sehr gute organisiert und man fühlte sich gut aufgehoben. Nach der OP bekam ich die Aussage vom Arzt, dass alles gut gelaufen ist. Ich konnte dies noch nicht feststellen da ich eine Unterarm-Cast-Schiene bekam. Lediglich spürte ich etwas Schmerzen, aber diese waren erträglich.

Am 30.11.21 wurden die Fäden gezogen und da sah meine Hand nicht gut aus – vor allem war noch alles sehr steif. Etwas Angst bekam ich, ob irgendwann alles in Ordnung wird.

Nach ca 8 Wochen durfte der Daumen wieder langsam belasten. Ich war sehr überrascht, dass danach wieder alles schnell ginge, bis ich wieder die volle Funktion der Daumen bekam.

Mittlerweile ist schon über drei Monaten nach der OP. Ich bin sehr glücklich, dass ich, dass OP beim Prof. Gladbach gemacht habe und bin ihm sehr dankbar. Ich hätte mir gewünscht, dass mehrere Ärzte gibt, wie Prof.Gladbach.

Ich kann Prof. Gladbach sehr empfehlen!!

Noch einmal herzlichen Dank Prof. Gladbach.

16.03.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

Implantation einer Endoprothetik des rechten Mittelfingermittelgelenks

Nach einigen Jahren Schmerzen, verbunden mit einer dicken Schwellung im rechten Mittelfinger, habe ich mich für eine Endoprothese entschieden. Meine Fragen zu dem Eingriff und der Nachbehandlung wurden von Prof. Gladbach kurz, aber sehr präzise beantwortet. Im Januar 2022 wurde der Eingriff ambulant und ohne Komplikationen durchgeführt. Das OP Ergebnis war sehr gut, die Heilung verlief schnell, die Schmerzen sind vorbei und der Finger wieder beweglicher als die Jahre zuvor. Das Team um Prof. Gladbach war sehr nett. Einen kleinen Minuspunkt muss ich dennoch vergeben. Für den Eingriff war ich um 9.15 Uhr in das Gelenkzentrum in Hochheim bestellt. Die lange Wartezeit von fast 2 Stunden bis zur OP fand ich nicht so gut. Ich hätte mir gewünscht, vorher darauf hingewiesen zu werden, dann hätte ich mir ein Buch mitgebracht.

Anmerken möchte ich noch zwei frühere Operationen durch Prof. Gladbach. 2008 eine Gelenkversteifung des rechten Ringfingervordergelenks und 2011 eine Hallux valgus OP am rechten Fuß. Beide Eingriffe wurden ebenfalls mit großer Präzision durchgeführt. Bei allen 3 OPs blieben kaum sichtbare Narben zurück.

Ich bin Prof. Gladbach sehr dankbar für die sehr guten Behandlungen und kann ihn nur wärmstens weiter empfehlen.

29.12.2021
1,6

Halux Valgus OP

Ich habe mir beide Füße bei Dr. Gladbach operieren lassen. Ich habe leider trotz meines jungen Alters (27) auf beiden Füßen jeweils mit einen Halux Valgus zu kämpfen gehabt. Herr Gladbach ist zwar etwas kurz angebunden, dafür versteht er aber sein Handwerk wirklich sehr gut! Deshalb habe ich mich auch kurze Zeit nach der ersten OP dafür entschieden den zweiten Fuß operieren zu lassen. Ich bereue es nichts..Die Sprechstundenhilfen sind immer sehr bemüht und engagiert.

05.07.2021 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
4,6

Fachlich gut, zwischenmenschlich ungenügend

Herr Gladbach mag fachlich ein guter Orthopäde sein, die zwischenmenschliche Kompetenz fehlt m.E. allerdings leider völlig. Er hört kaum zu, unterbricht, nimmt die Schilderung von Beschwerden nicht ernst und ist kurz angebunden. Das ist schade, da ich mit anderen Ärztinnen des Gelenkzentrums gute Erfahrungen gemacht habe, zur Operation jedoch an ihn verwiesen wurde und in der Nachbetreuung der Op völlig unzufrieden bin, weshalb ich künftig das Geld meiner privaten Krankenversicherung lieber in eine Praxis investiere, in der ich mich als Patientin wahr- und ernstgenommen fühle.

08.06.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2

Professionelle Behandlung einer Rhizarthrose

hochkompetente Diagnose-Stellung und professionelle Operation mit sehr gutem Erfolg; 6 Wochen nach der Op. keine Schmerzen mehr und Hand wieder voll funktionsfähig. Team sehr zuvorkommend, freundlich und super eingespielt.

Vielen Dank !

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Kollegenempfehlungen2
Profilaufrufe81.480
Letzte Aktualisierung02.05.2022

Termin online buchen




Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Groß-Gerau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken