Gold-Kunde

Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Dr. Thiel

Arzt, Urologe

Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Adresse

Geisenheimer Str. 1065197 Wiesbaden

Weiterbildungen

  • Medikamentöse Tumortherapie

  • Andrologie

  • Röntgendiagnostik

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Abteilung für Urolgie, Kinderurologie und urologische Onkologie an der Asklepios Paulinen Klinik. Die urologische Klinik steht unter meiner Leitung und deckt das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Behandlung aller urologischen Krankheitsbilder ab. Größter Wert wird dabei auf schonende (minimal-invasive) Behandlungsmethoden mit modernste Technik gelegt.

Ich habe mich u.a. auf die Behandlung von Prostataerkrankungen (gut- und bösartig) spezialisiert und verfüge über mehr als 25 Jahre Erfahrung auf diesen Gebieten. Weitere Schwerpunkt der klinischen und wissenschaftlichen Arbeit sind Inkontinenz und Senkungsprobleme, Steintherapie sowie die Kinderurologie.

Eines der ersten Prostatazentren Deutschlands wurde von mir gegründet und 2007 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. 2009 wurde ich als einer der Liste Top-10-Ärzte Deutschlands als Spezialisten für Prostatakrebs ausgezeichnet.

Wenn Sie sich für...


Mein Lebenslauf

1980 bis 1987Medizinstudium in Köln und Massachusetts, USA
1987 bis 1996Facharztausbildung in Urologie und Chirurgie; Herzchirurgiein Bergisch Gladbach und Universitäten Köln und Düsseldorf
1994 bis 1995Followship Urology, Johns Hopkins Hospital Baltimore, USA(Prof. Patrick C. Walsh)
1997 bis 2000Oberarzt Urologie und KinderurologieKliniken Maria Hilf in Mönchengladbach (Prof. Gunter Konrad)
2001 bis 2002Leitender Arzt Klinik für Urologie Klinikum Konstanz
2002 bis 2013Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie Knappschaftskrankenhaus / Klinikum Westfalen in Dortmund
2014 bis heuteChefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und urologische Onkologie der Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden

Anerkannte (Ärztekammer) Weiterbildungen:

Facharzt für Urologie

Fachkunde Rettungsdienst

Fachkunde Strahlenschutz

Fakultative Weiterbildung "Spezielle urologische Chirurgie"

Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"

Zusatzbezeichnung "Andrologie"

Zusatzbezeichnung "Röntgendiagnostik Harntrakt"

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Abteilung für Urolgie


Meine Behandlungsschwerpunkte

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über meine Behandlungsschwerpunkte: Ich habe mich auf Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie sowie Röntgendiagnostik-Harntrakt spezialisiert. Gerne stelle ich Ihnen mein Wissen zur Verfügung und kläre Ihre Fragen. So wissen Sie von Anfang an, welche Behandlung notwendig ist, um Ihre Gesundheit wiederherzustellen oder zu erhalten.

  • Urologische Krebserkrankungen

  • Inkontinenz / Gynäkologische Urologie

  • Steintherapie / Prostatatvergrößerung / Minimal Invasiv / Roboterchirurgie


    • Urologische Krebserkrankungen

      Prostatakarzinom

      Blasenkarzinom

      Nierenkarzinom

      Hodentumore

    • Inkontinenz / Gynäkologische Urologie

      Inkontinenz bei der Frau

      Beckenbodenschwäche (Senkungen) bei der Frau

      Inkontinenz bei Männern

      Inkontinenz und Enuresis bei Kindern

    • Steintherapie / Prostatatvergrößerung / Minimal Invasiv / Roboterchirurgie

      ESWL

      Perkutane Nephrolitholapaxie

      Endourologie (Ureteroskopie, Laserzertrümmerung)

      Laserablation und Enukleation der Prostata

      Da Vinci-Roboterchirurgie

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Abteilung für Urologie


Mein weiteres Leistungsspektrum

Hier erfahren Sie, welches Leistungsspektrum ich in meiner Abteilung für Urolgie, Kinderurologie und urologische Onkologie an der Asklepios Paulinen Klinik in Wiesbaden abdecke. Urologische Onkologie, die Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung sowie die Behandlung von Harninkontinenz und der neurogenen Blase zählen u. a. dazu. Ich nutze moderne Diagnose- und Therapieverfahren, um Ihnen die bestmögliche medizinische Versorgung zukommen zu lassen. Schließlich geht es um Ihre Gesundheit!

  • Urologische Onkologie

  • Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung

  • Behandlung von Harninkontinenz und der neurogenen Blase

  • Harnsteinerkrankung


    • Urologische Onkologie

      Behandlung des Prostata-, Hoden-, Harnblasen-, Nieren-, Nebennieren- und Peniskarzinoms

      • Multimodale Therapieoptionen bei Prostatakarzinomen
      • Radikale, retropubische, potenzerhaltende Prostataektomie nach Walsh
      • Laparoskopische Lymphadenektomie
      • Hormon- und Chemotherapie, palliative Therapie
      • Prostatakrebs-Sprechstunde, interdisziplinäre Tumorkonferenz
      • Radikale Zystektomie beim Blasenkarzinom mit Ileumconduit, Pouch oder Neoblase
      • Transurethrale Operationen von Blasenkarzinomen mit photodynamischer Diagnostik (PDD)
      • Organerhaltende und radikale Nierentumorchirurgie
      • Retroperitoneale, pelvine und inguinale Lymphadenektomie
      • Chemotherapie bei Tumoren des Hodens, der Blase und der Prostata (Asklepios Tumor Centrum)
    • Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung

      Auch bei der gutartigen Prostatavergrößerung und Vaporisation werden minimal-invasive Techniken angeboten:

      • Endoskopische „dry-cut“ Elektroresektion der Prostata (Video-TUR)
      • Laserbehandlung der BPH (Thulium-Laser-Enukleation und Plasma-Vaporisation)
    • Behandlung von Harninkontinenz und der neurogenen Blase

      Der unwillkürliche, unfreiwillige Harnverlust wird vom Arzt als Harninkontinenz bezeichnet. Der betroffene Patient ist außerstande, den Zeitpunkt des Wasserlassens selbst zu bestimmen. Dies kann verschiedene Ursachen haben wie Störungen von Harnblase, Harnröhre, Harnblasenschließmuskel, Beckenbodenmuskulatur, Nerven, welche diese Organe versorgen, oder eine vergrößerte Vorsteherdrüse beim Mann.

      • Inkontinenzbänder
      • Beckenbodenrekonstruktionen mit und ohne Netze
      • Blasenschrittmacher
      • Künstlicher Schließmuskel

       

    • Harnsteinerkrankung

      Die Behandlung von Harnsteinerkrankungen in unserer Abteilung umfasst sämtliche minimal-invasiven, operativen und konservativen Möglichkeiten der Behandlung von Nieren,- Harnleiter- und Blasensteinen (z. B.

      • ESWL
      • flexible und starre Ureteroskkopie
      • PCNL, Laser
    • Kinderurologie

      • Diagnostik und Therapie angeborener Erkrankungen der Urogenitalorgane
      • Rekonstruktive und plastische Operationen (inkl. Refluxchirurgie)
      • Diagnostik und Therapie der Enuresis
      • Endoskopische und offene Harnröhrenchirurgie (inkl. Hypospadiekorrekturen)
    • Männerheilkunde- und Gesundheit (Erektionsstörungen, Fertilitätsstörungen u. Ä.)

      In der Klinik für Urologie befassen wir uns vor allem mit der operativen Therapie von Störungen der Geschlechtsentwicklung und Sexualität des Mannes. Bei erneutem Kinderwunsch nach Sterilisations-Vasektomie (Samenleiterunterbindung) führen wir eine 2-schichtige mikrochirurgische Wiederherstellungsoperation (Vasovasostomie) durch.

      Weitere Therapiefelder

      • Diagnostik und Therapie der Infertillität
      • Diagnostik und Thearpie der erektilen Dysfunktion (inkl. Penisprothese)
      • Mikrochirurgie (Vasovasostomie)

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Abteilung für Urologie


Asklepios Paulinen Klinik, Klinik für Urologie und Kinderurologie

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Thiel gehört in dieser Kategorie zu den TOP10

Urologen

in Wiesbaden • 01/2020

Je Fachgebiet und je Stadt verleiht jameda halbjährlich Ärzten und Heilberuflern das jameda Siegel.

Ausschlaggebend sind dabei:
- Patientenmeinungen
- Note
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (13)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

2,3

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,7

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

telefonisch gut erreichbar
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
9
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 19.12.2019, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Das Wohl der Patienten zählt

Vor 7 Jahren wurde bei einer Untersuchung festgestellt, dass sich bei mir im Bauchraum Bindegewebe bildet, was den Durchfluss des Urins von den Nieren in die Blase störte. Um die Harnleiter freizuhalten, mussten ab dieser Zeit Schienen in beide Harnleiter eingelegt und zweimal jährlich gewechselt werden. Seit ich bei Dr. Thiel in Behandlung bin, achtete er immer darauf, dass Harnleiterschienen eingesetzt wurden, die ich gut vertrug, denn diesbezüglich gab es große Unterschiede zwischen solchen, die bei jedem Schritt schmerzten, und solchen, die ich überhaupt nicht spürte.

Am meisten dankbar bin ich Dr. Thiel aber dafür, mich darauf aufmerksam gemacht zu haben, dass die Harnleiterschienen nicht mehr nötig sind. Mehrere in den vergangenen Jahren durchgeführte CT-Aufnahmen des Bauchraums ließen keine diesbezüglichen Schlüsse zu, sondern auf deren Basis sah es so aus, dass die Schienen weiterhin erforderlich seien. Dr. Thiel stellte aber beim Tausch der Schienen fest, dass es auch ohne diese gehen müsste, und riet mir, darauf zu verzichten. Vor einem Vierteljahr habe ich zugestimmt, und er hat sie entfernt. Seither darf ich ohne die Fremdobjekte in meinem Bauchraum leben, und der Urinfluss ist normal. Dafür danke ich Dr. Thiel von Herzen und wünsche, dass er weiterhin Patienten darauf aufmerksam macht, welche Optionen zur aktuellen Behandlung möglich sind, auch dann, wenn finanziell für die Klinik rentable Operationen bei einem Privatpatienten wegfallen.

Bewertung vom 14.05.2018, Alter: über 50
1,0

Vielen Dank für Ihr Kompetenz und großes Fachwissen

Sehr geehrter Herr Dr Thiel,Sie haben mich hervorragend mit der Diagnose Blasentumor als Onkourologe und Chirurg betreut.

Ich fand es sehr mitfühlend, wie Sie die histologischen Befunde persönlich mitgeteilt haben.

Gott sei Dank war es für mich sehr gut.

Sie sind für die Wiesbadener und die Umgebung ein Gewinn.

Bitte behalten Sie Ihren Humor.

Ich danke auch Ihrem sehr qualifiziertem Team.

Bewertung vom 25.10.2017, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Toller, vertrauenswürdiger Arzt!

Obwohl ich das erste Mal bei Herrn Dr. Thiel in Behandlung war, fühlte ich mich gleich gut aufgehoben! Er untersuchte mich ausführlich auf Nierensteine und erklärte alles sehr ausführlich!

Bewertung vom 08.05.2017, privat versichert, Alter: über 50
1,0

sehr kompetent, sehr freundlich, sehr vertrauenswürdig

Die ärztliche Versorgung durch Dr. Ralf Thiel war in jeden Beziehung sehr gut und aus medizinischer Sicht waren keinerlei Beanstandungen vor und nach der Operation anzuführen.

Ich kann diesen Arzt nur mit dem besten Gewissen weiterempfehlen

Ich konnte mich auf seine ausführliche Beratung verlassen und er nahm sich viel Zeit für mich.

Bewertung vom 18.04.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

trotz ernst der Lage humorvoll, informativ und realistisch

Herr Dr. Thiel hat den Ernst meiner Erkrankung erkannt und mir sehr realistisch die möglichen Behandlungsmethoden mit Empathie erläutert. Seine humorvolle Art hat mir sehr geholfen.

Bewertung vom 22.03.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Ersparte mir eine unnötige Total-OP der Prostata

Als erster Arzt hat Hr. Dr. Thiel die Ergebnisse der Pathologie angezweifelt. Dies beruht sicherlich auf seiner langjährigen internationalen Erfahrung. Mit seiner ruhigen, sachlichen Art kam seine Aussage:" er würde keine OPs vornehmen, die er nicht auch an sich selber machen ließe, wenn die entsprechende Diagnose vorliegen würde" absolut glaubhaft und vertrauenerweckend bei mir an. Nachdem die von ihm vorgenommene Biopsie kein Karzinom ergab, bemühte er sich um ein Zweigutachten der Präparate aus der ersten Biopsie, bei denen das Karzinom festgestellt wurde. Auch dieses von einem Fachspezialisten durchgeführte Gutachten erbrachte keine karzinogenen Anteile. Insgesamt eine kompetente Beratung und eine Behandlung, die meiner Erfahrung nach, über dem normalen Standard liegt. Auch auf diesem Weg noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Bewertung vom 09.03.2017, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Radikale Prostata-OP

Die Entscheidung für eine OP fiel mir in meinem Alter nicht leicht, im Nachhinein bin ich dankbar, daß mich Dr. Thiel in seiner kompetenten (aber auch direkten und deutlichen) Art davon überzeugt hat, mich der OP zu unterzeihen. Von Anfang an empfand ich großes Vertrauen in Dr. Thiel.

Die vorbereitenden Temine ebenso wie die OP selbst und der stationäre Aufenthalt waren bestens organisiert. Das gesamte Team der Urulogie im Paulinenkrankenhaus und auf der Station empfand ich als sowohl medizinisch als auch sozial als hoch kompetent.

Die Reha in Bad Wildungen half mir persönlich vor allem darbei, meine persönliche Situation zu relativieren und damit ohne Abstriche zu akzepieren.

Zwei Monate nach der OP bin ich beschwerdefrei.

Aus meiner Sicht kann ich mir heute keinen besseren Verlauf der Erkrankung vorstellen.

Ein großes DANKE an Dr. Thiel und sein ganzes Team.

Bewertung vom 02.02.2017, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetent, struktuiert und Verlass

Bei Dr. Thiel und seinem Team fuehlte ich mich von Anfang gut aufgehoben, ich hatte viele Fragen, keine davon blieb unbeantwortet. Es war wohl die richtige Entscheidung sich in seine Behandlung zu geben.

Er selbst zeigte sich stets entschlossen und sehr kompetent, hatte zwar eine sehr direkte und deutliche, aber auch humorvolle Art, vielleicht kann auch nicht jeder immer damit umgehen, mir ist das aber so sehr lieb, besser so als umgekehrt.

Auch die Ablaeufe und Behandlungen in der Klinik liefen sehr gut, alle Versprechungen, Termine und vor allen Dingen die OP wurden letztendlich auch so wie vorher erklaert ausgefuehrt. Aber nicht nur die Ausf?hrung der OP, sondern auch die Nachbehandlung verlief ohne jegliche Komplikationen. Ein weiteres Lob moechte auch an den Anaesthesisten Chefarzt geben. Vor der OP vermittelte er mir genau das was man dann braucht, Vertrauen, Kompetenz und ein ermutigendes Laecheln.

Somit lief in der Asklepios Paulinenklinik alles sehr gut, großes Lob an Alle, einschl. des Pflegepersonal im Krankenzimmer und der Abteilung fuer Urologie.

Viele liebe Gruesse, ich hoffe diese benannten Leistungen nicht unbedingt wieder in Anspruch nehmen zu muessen, kann aber nur jeden dazu ermutigen dort hin zu gehen.

Kommentar von Dr. Thiel

Sehr geehrter Herr! vielen Dank für Ihr Feedback! Das ganze ist eine Teamleistung und ich werde es an die Mitarbeiter weitergeben. Für Sie weiterhin alles Gute! Dr. R. Thiel

Bewertung vom 11.02.2016, privat versichert, Alter: über 50
1,2

Tumorentfernung aus Blase

Ein Arzt auf dessen langjährige Berufserfahrung man sich verlassen kann.OP ohne Komplikationen

verlaufen. Angenehme Atmosphäre während des gesamten Krankenhausaufenthalts.

Bewertung vom 02.11.2015, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Fachlich kompetenter Arzt, der sich Zeit für den Patienten nimmt !

Hallo Herr Dr. Thiel,

nach einer langen und wie sich heraus stellte, unnützen Odyssee durch verschiedene Kliniken, war ich bei Ihnen Herr Dr. Thiel endlich an der richtigen Adresse.

Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass ich in den vorangegangenen Kliniken mit Sicherheit schon operiert worden wäre, aber Ihre fachliche Erfahrung und Ihr gezieltes Vorgehen hat mich davor bewahrt. Dadurch habe ich festgestellt, dass Sie nicht zu den Ärzten zählen, welche unbedingt operieren wollen damit die Kasse stimmt.

Sicherlich haben Sie mir auch deutlich gemacht, dass unter Umständen dies und jenes auch eine OP ggf. unumgänglich sein könnte, aber auch das wiederum zeichnet einen Arzt aus, der nicht das Standard - Patienten - Beruhigungsgespräch permanent anwendet.

Ich für meinen Teil habe meinen ortsansässigen Urologen in die Wüste geschickt und werde meine kommenden Untersuchungen/Nachkontrollen ausschließlich bei Ihnen machen lassen, auch wenn es jedes mal 100 Km Fahrtstrecke bedeutet....

Vielen Dank und künftig bitte weiter so

Kommentar von Dr. Thiel

Sehr geehrter Herr, ich freue mich sehr, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und vielen Dank für das Feedback! Ihr Dr. R. Thiel

Bewertung vom 02.10.2015, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Prostata Radikal OP in Konstanz 2001

Hallo verehrter Herr Dr. Ralf Thiel,

Sie haben mich vor über 14 Jahren ( 2001 ) am Klinikum in Konstanz operiert und ich lebe noch Heute.

Mir geht es bei einem jahrelangen, konstanten PSA-Wert um die 2.0 sehr gut.

Also bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen für die hervorragende Behandlung und bedauere

gleichzeitig sehr, dass Sie nicht am Klinikum Konstanz als Chefarzt bleiben konnten.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Graf ( Jg. 1938 )

PS: Insbesonders die Aufklärung über die "Nervschonende OP" -auch tlw.realisiert- war sehr gut.

Kommentar von Dr. Thiel

Lieber Patient, vielen Dank für die Rückmeldung nach so vielen Jahren! Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und bin auch gerne weiterhin für Rat und Tat für Sie da! Ihr Dr. R. Thiel

Bewertung vom 23.01.2015, Alter: unter 30
1,0

Netter und erfahrener Arzt

Meine Operation verlief ohne Komplikationen und meine Beschwerden sind mittlerweile vollständig behoben. Ein sehr erfahrener und kompetenter Arzt, den ich nur weiterempfehlen kann!!

Bewertung vom 12.09.2012, privat versichert
1,0

Super Arzt mit Kompetenz und Empathie

Bin seit Jahren mit schwierigen Prostataproblemen hervorragend betreut und behandelt worden. Ein Doktor, dem man vertrauen kann, der sich Zeit nimmt, zuhört, freundlich und auch humorvoll ist. Kann den Arzt nur weiteremfpfehlen. Schade, dass er nicht mehr im Krankenhaus ist. Würde ihm überall hin nachreisen.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
54.210
04.09.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Wiesbaden

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Weiterstadt
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda-Kunden