Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
15.687 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Helios Dr. HSK Wiesbaden Klinik für Dermatologie und Allergologie

Fachabteilung, Dermatologie

0611/43-2682

Helios Dr. HSK Wiesbaden Klinik für Dermatologie und Allergologie

Fachabteilung, Dermatologie

Öffnungszeiten

Adresse

Ludwig-Erhard-Str. 10065199 Wiesbaden
Arzt-Info
Helios Dr. HSK Wiesbaden Klinik für Dermatologie und Allergologie -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Behandler dieser Klinikabteilung (4)

Note 4,4

4,4

Gesamtnote

4,8

Behandlung

3,8

Aufklärung

5,3

Vertrauensverhältnis

4,0

Freundlichkeit Ärzte

4,3

Pflegepersonal

Optionale Noten

6,0

Wartezeit Neuaufnahme

5,0

Zimmerausstattung

6,0

Essen

4,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

3,0

Atmosphäre

4,0

Klinik-Cafeteria

6,0

Einkaufsmöglichkeiten

5,0

Kinderfreundlichkeit

5,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

5,0

Innenbereich

6,0

Außenbereich

4,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (5)

Alle4
Note 1
0
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
3
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
04.12.2020
OHNE
NOTE

Terminvergabe eine Unverschämtheit

Ich hatte diese Woche einen Termin um 10.30 Uhr, auf den ich über 2 Monate gewartet hatte. Es waren ca. 1,5 Stunden Wartezeit VOR der Anmeldung. Dann erst würde man das eigentliche Wartezimmer betreten. Wie kann man in der Corona Zeit in der Art Termine vergeben, dass um 10.30 Uhr der ganz Laden schon gesprengt wird?Nach einem Anruf, sollte ich dann entscheiden, ob ich warte oder eben nicht. Ich würde den Termin ja wollen. Also ging ich...(bitte die Noten dementsprechend interpretieren)Frechheit

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

26.10.2020
3,4

Unzumutbare Wartezeit.

Nach Terminen kann man hier nicht gehen. Auch wenn die Behandlung ganz gut ist, sollte man min. 2-3 Stunden einplanen, bis man überhaupt dran kommt!

Es ist eine absolute Frechheit & ich verstehe die Terminvergabe hier nicht.

13.06.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,6

Katastrophal

Also Notfall 2 mal zurückgewiesen worden, dann erfolgte doch die Stationäre Aufnahme.

Behandlung nicht erfolgreich, als Raucher gleich als "selbst schuld" abgestempelt.

Poststationäre Behandlung für Kassenpatienten waren zu wenig. Mit wenig Besserung behandlung seitens der Klinik abgeschlossen.

Als BG-Patient in weiterbehandlung gekommen, selbst da keine Verbesserung der Leistungen.

08.06.2018 • privat versichert • Alter: über 50
4,8

Terminvergabe eine Katastrophe, Wundinfektion bei ambulanter OP

Einen Termin bei Frau Prof. Bayerl zu bekomen ist nur mit sehr viel Geduld und Ausdauer möglich. Telefon entweder besetzt oder es nimmt niemand ab. Die Verlaufzeit für einen solchen Termin liegt bei ca 3 Monaten.

An zwei unterschiedlichen Stellen wurde jeweils eine Geschwulst entfernt und ich habe an beiden Stellen (Stirn und Bein) eine massive Wundinfektion bekommen, welche nur mit oraler Antibiotikatherapie und weiterhin mit entzündungshemmender Salbe sowie Antibiotikasalbe behandelbar war.

Es dauerte fast 3 Monate bis die Wunde verheilt war. In diesem Zeitraum hatte ich noch 3 weitere Arzttermine (bei anderen Ärzten).

Ich habe schon einige OPs hinter mir und noch niemals eine Wundinfektion gehabt.

Es wurde schlampig gearbeitet auf Kosten der Gesundheit des Patienten.

Die Aussage, es liegt an meiner Hautflora ist absolut unsinnig und schlichtweg falsch.

Die Dermatologie in der HSK sollte man besser meiden.

05.03.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
4,8

Unbrauchbare Pruritus Diagnose

Nachdem ich über viele Jahre von mehreren praktischen Ärzten und 3 verschiedenen Hautärzten keinen brauchbaren Hinweis über die Ursache meines Juckreizes bekommen habe, wurde ich an die ambulante Hautklinik in der HSK überwiesen.

Die Untersuchung durch Frau Dr. Wagner war enttäuschend:

Die schnelle Diagnose war (wie schon früher) trockene Haut und die Empfehlung gute Hautpflege mit medizinisch empfohlenen Hautcremes.

Keinerlei Untersuchungen über innere Ursachen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe15.687
Letzte Aktualisierung19.11.2018