Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. dent. Christin Conrad

Zahnärztin, Oralchirurgie, Implantologie

Termin vereinbaren

Dr. Conrad

Zahnärztin, Oralchirurgie, Implantologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 14:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Neuer Weg 8938302 Wolfenbüttel

Leistungen

Kieferchirurgie
Oralchirurgie
Ästhetische Parodontalchirurgie
Implantate
Zahn- und Weisheits­zahn­entfernung
Operative Zahnentfernungen
Freilegung verlagerter Zähne
Zystenbehandlung
Kieferhöhlenchirurgie
Abszessbehandlung
Miniimplantate
Wurzelspitzenresektionen
Parodontitis
Knochenaufbau
Lippen- und Zungenbändchenentfernung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meiner jameda-Seite! Mein Name ist Dr. Christin Conrad und ich gehöre seit Oktober 2021 als Fachzahnärztin für Oralchirurgie dem Team der Praxisklinik für Mund-, Kiefer- & Ästhetische Gesichtschirurgie und Implantologie in Wolfenbüttel an.

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. Die Behandlungsqualität und das für Sie optimale Ergebnis haben absolute Priorität für uns. Dafür setzen wir uns mit unserem gesamten Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung ein.

Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich vorab über meinen beruflichen Werdegang, meine persönlichen Behandlungsschwerpunkte und mein weiteres Leistungsspektrum zu informieren.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin in unserer Praxisklinik vereinbaren möchten, kontaktieren Sie gerne unser freundliches Praxisteam unter 05331/908820.

Ich würde mich freuen, Sie bald auch persönlich in meiner Sprechstunde begrüßen zu dürfen.

Ihre

Dr. med. dent. Christin Conrad

Mein Lebenslauf

Studium der Zahnmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Approbation (Zulassung zur Berufsausübung)
2007 bis 2008Vorbereitungsassistentin unter anderem in der Praxis Dr. Reusch in Westerburg
2009 bis 2011oralchirurgische und implantologische Aus- und Weiterbildung in der Praxis für MKG-Chirurgie Dr. Dr. Matthias Quarta (Herborn) und in der Praxis für MKG-Chirurgie Dr. Dr. Christian Wentzler (Ilmtalklinik).
2011Promotion in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie unter Betreuung von Prof. Dr. Dr. H.-P. Howaldt
2012Anerkennung als Oralchirurgin
2013Oralchirurgin im Team der Praxis für MKG-Chirurgie Dr. Norbert Haßfurther in Wettenberg
regelmäßige Tätigkeit als Referentin in der zahnärztlichen Fortbildung
2017Weiterbildungsermächtigung für Oralchirurgie
2018Erwerb des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie
2019Erwerb des Tätigkeitsschwerpunkts mikrochirurgische ästhetische Parodontologie
2020Hospitations- und Supervisionsberechtigung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
MKG Wolfenbüttel


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Die Kiefer- bzw. Oralchirurgie umfasst alle chirurgischen Maßnahmen im Bereich des Mundes, der Zähne und der Kiefer. Schwerpunkte unserer Praxisklinik sind Zahnimplantate inklusive 3D- Navigation und Kiefer-/Knochenaufbau (v.a. mit Eigenknochen), sowie die Regenerative u. Ästhetische Parodontalchirurgie.

Als Fachzahnärztin für Oralchirurgie habe ich mich im Rahmen von umfassenden Weiterbildungen besonders auf die Bereiche Implantologie und mikrochirurgische ästhetische Parodontologie spezialisiert.

  • Implantologie

  • Parodontitis / Parodontalchirurgie

  • Implantologie

    Mit Implantaten gewinnen Sie Sicherheit und Lebensqualität. Sie können Ihr Lächeln zeigen und haben wieder Freude an kulinarischen Genüssen.

    Ein Sportunfall, ein Sturz, Karies oder Parodontitis können zu einer Zahnlücke oder dem Verlust ganzer Zahnreihen führen. Doch eine Lücke oder auffälliger, wackelnder Zahnersatz sind heute nicht mehr nötig. Eine qualitativ hochwertige und moderne Lösung ist Zahnersatz auf Implantaten. Dieser kommt dem natürlichen Vorbild so nahe, weil er den kompletten Zahn inklusive Wurzel in Funktion und Ästhetik nachempfindet.

  • Parodontitis / Parodontalchirurgie

    Die Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnbettes inkl. Kieferknochen und bei Erwachsenen ab etwa 35 Jahren heute die Hauptursache für Zahnverlust! Darüber hinaus sind Auswirkungen der Parodontitis auf die Allgemeingesundheit bekannt.

    In der Parodontologie muss individuell ein Therapieplan zum Erhalt der Zähne erstellt werden. Die Behandlung setzt sich insgesamt aus einer Vorbehandlung (inklusive einer Zahnreinigung) und einer operativen Therapie zusammen. Nach der Vorbehandlung bei Ihrem Hauszahnarzt erfolgt die operative Behandlung durch den Chirurgen. Hierbei werden die Zahnfleischtaschen gesäubert. Falls es notwendig ist, können Knochendefizite aufgebaut werden. Auch zurückgegangenes Zahnfleisch kann wieder rekonstruiert werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.mkg-wolfenbuettel.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ihre Gesundheit hat bei uns oberste Priorität. Daher versorgen wir Sie in unserer Praxisklinik für Mund-, Kiefer- & Ästhetische Gesichtschirurgie, Implantologie mit modernen Verfahren und bilden uns selbstverständlich regelmäßig fort, um stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu sein.

Nachfolgend habe ich Ihnen eine Übersicht unserer Leistungen im Bereich Kiefer- und Oralchirurgie zusammengestellt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in unserer zentral gelegenen Praxisklinik im Neuer Weg 89 in Wolfenbüttel aber auch Leistungen aus dem Bereich der (ästhetischen) Gesichtschirurgie an.

  • Knochenaufbau

  • Zahn- und Weisheits­zahn­entfernung

  • Wurzelspitzenresektion

  • Freilegung verlagerter Zähne

  • Knochenaufbau

    Zu einem Abbau von Kieferknochen kann es zum Beispiel durch eine Entzündung rund um den Zahn (Parodontitis) oder das lange Tragen einer Brücke oder Prothese kommen. Durch die fehlende Zahnwurzel fehlt auch der stimulierende natürliche Kaudruck, den die Wurzel auf den Knochen ausübt.

    Aus diesen Gründen ist bei einigen Patienten zunächst nicht genügend Knochensubstanz vorhanden. Implantate und Zahnersatz brauchen jedoch ausreichenden Kieferknochen, um sicher zu sitzen. Für den dauerhaft festen Halt kann der fehlende Knochen in Höhe und Breite wieder aufgebaut werden. Durch moderne und innovative Techniken ist dies bei uns heutzutage ohne großen Aufwand möglich. Der Aufbau erfolgen meist mit der Implantatsetzung in einer ambulanten Operation. Zudem sind die Behandlungen auch im „Dämmerschlaf“ (Sedierung) oder in Vollnarkose möglich.

  • Zahn- und Weisheits­zahn­entfernung

    Nicht immer ist es möglich, einen Zahn zu erhalten. Zum Beispiel aufgrund einer ausgeprägten Karies, wenn der Zahn durch eine Parodontitis stark gelockert wurde oder wenn im Kiefer zu wenig Platz für alle Zähne vorhanden ist.

    Bei Weisheitszähnen ergibt sich die Notwendigkeit zur Entfernung in den meisten Fällen aus Platzmangel im Kiefer. Sie können dann zu verschiedenen Beschwerden oder Komplikationen führen.

    Operative Zahnentfernungen

    Wenn eine herkömmliche Zahnentfernung nicht ohne stärkere Gewebeschädigung möglich wäre, wird eine operative Entfernung nötig.

    Zahnentfernungen gehören zu den häufigsten chirurgischen Behandlungen. Wir führen sie mit großer Erfahrung, behutsam und mit schonenden Verfahren durch. Sie können in lokaler Schmerzbetäubung, in einer Dämmerschlafbehandlung (Sedierung) oder in Vollnarkose durchgeführt werden.

  • Wurzelspitzenresektion

    Eine Wurzelspitzenresektion ist erforderlich, wenn sich der im Inneren des Zahnes liegende „Zahnnerv“ entzündet hat und eine Wurzelkanalbehandlung (auch nach Wiederholung, Revision) nicht erfolgreich war. Oder, wenn die Entzündung schon in den umliegenden Knochen übergegangen.

    Bei der Behandlung kappen wir die Wurzelspitze um einige Millimeter und entfernen das umliegende entzündete Gewebe. Danach erfolgen Füllung und Verschluss der gereinigten Wurzelkanalöffnung. Die Behandlung kann dabei über die Zahnkrone („orthograd“) oder seitlich über den Kieferknochen („retrograd“) erfolgen.

  • Freilegung verlagerter Zähne

    Zähne verbleiben manchmal im Kiefer oder liegen schief im Knochen und würden dann schräg herauswachsen. Oft sind es die Eckzähne. Mit einer Freilegung können sie in aller Regel wieder gesund und in richtiger Zahnstellung eingeordnet werden. Die Freilegung kann ebenfalls dazu dienen, Entzündungen oder die Entstehung von Geschwulsten zu vermeiden.

    Bei der Behandlung wird Weichgewebe und bei Bedarf etwas Kieferknochen entnommen. Anschließend bringen wir ein kieferorthopädisches Bracket und einen feinen Draht an, mit denen der Zahn in die richtige Position gebracht wird.

  • Zystenbehandlung

    Bei Kieferzysten handelt es sich Hohlräume im Knochen, die mit einer breiigen Flüssigkeit gefüllt und von einer dünnen Weichteilschicht umkleidet sind. Sie können aus unterschiedlichen Gründen entstehen.

    Zysten sind fast immer gutartig. Sie sollten aber entfernt werden, weil sie sich allmählich vergrößern, einen möglichen Entzündungsherd darstellen und benachbartes Gewebe und Nerven schädigen können.

    • Entfernung der Kieferzyste: Zur Entfernung wird die Zyste meist unter örtlicher Betäubung ausgeschält und die entstehende Knochenhöhle durch eine Schleimhautnaht verschlossen. Unter Umständen werden die verbliebenen Zystenreste bei einem späteren Eingriff entfernt.
    • Eröffnung der Zyste: In einigen Fall wird die Zyste lediglich geöffnet. Dabei wird ein äußerer Zugang zur Zyste geschaffen durch den die enthaltene Flüssigkeit abfließt. Somit nimmt der Druck im Inneren der Zyste ab, das Wachstum wird gestoppt.

    Der entstandene Hohlraum füllt sich entweder durch natürliche Heilungsprozesse mit neuem Knochengewebe oder wird durch die Transplantation von eigenem Knochen aufgefüllt.

  • Kieferhöhlenchirurgie

    Die Kieferhöhlen sind luftgefüllte Hohlräume und gehören wie auch die Stirnhöhle zu den Nasennebenhöhlen. In direkter Nachbarschaft befinden sich die Zähne des Oberkiefers und die Augenhöhlen.

    Im Bereich der Kieferhöhlen behandeln wir Entzündungen und Kieferzysten oder entfernen Fremdkörper. Entzündungen haben ihre Ursache entweder in Erkrankungen der Nase (Keimverschleppung) oder sie gehen von Entzündungen an den oberen seitlichen Zähnen aus.

    Wir entfernen gegebenenfalls entzündetes Gewebe oder schaffen einen Zugang von der Kieferhöhle zum unterem Nasengang. Dadurch lassen sich die meist chronischen Beschwerden in der Regel beseitigen.

    Die Behandlung kann in örtlicher Betäubung, in einer Dämmerschlafbehandlung (Sedierung) oder in Vollnarkose durchgeführt werden.

  • Abszessbehandlung

    Als Abszess bezeichnet man eine Eiteransammlung innerhalb eines Gewebes. Er entsteht durch eine Entzündung und entwickelt sich oft im Bereich der Wurzelspitze, durch Wurzelreste, Zahnfleischtaschen, bei ganz oder teilweise im Kiefer verbliebenen Zähnen oder infizierten Zysten.

    Abszesse sollten frühzeitig behandelt werden, um zu vermeiden, dass Eiter in die Blutbahn gelangt und zu Komplikationen führt.

    Bei der Behandlung wird der Hohlraum geöffnet und eine Drainage eingelegt, um den Eiter zu entfernen. Da der Grund für den Kieferabszess meist eine bakterielle Infektion ist, wird in vielen Fällen begleitend eine Therapie mit Antibiotika durchgeführt. Darüber hinaus kann anschließend die eigentliche Ursache des Abszesses beseitigt werden.

  • Lippen- / Zungen­bändchen­entfernung

    Lippen- oder Zungenbändchen haben nur eine geringe Funktion. Allerdings setzen sie oft zu straff an oder sind verkürzt und verursachen Probleme:

    • Lippenbändchen können Zahnfleischrückgang, ständige Zahnfleisch­entzündungen oder eine Lücke zwischen den Schneidezähnen (Diastema) hervorrufen.
    • Manchmal ist die Zunge nicht beweglich genug. Die Folgen können Störungen in der Sprachentwicklung sein.
    • Beim Mundöffnen können aufgrund der Bewegung des Bändchens Bakterien zwischen Zahn und Zahnfleisch gelangen. Dies führt oft zu chronischen Entzündungen wie der Parodontitis.

    Durch einen kleinen Eingriff entfernen, kürzen oder entlasten wir diese Bänder. Unsere Besonderheit: Wir setzen dabei gegebenenfalls moderne Lasertechnik ein. Das ermöglicht eine schmerzarme und blutungsfreie bzw. -arme Behandlung.

  • Miniimplantate (Kieferorthopädie)

    Miniimplantate sind kleine Stifte („Pins“) aus Titan, die in den Kieferknochen eingesetzt werden. Sie dienen als Verankerung für spezielle Zahnspangen, zum Beispiel wenn einzelne Zähne bewegt werden müssen, ohne dass sich die übrigen verschieben dürfen. Diese können zum Beispiel die unbeliebte Außenspange („Headgear“) ersetzen. Nach Abschluss der kieferorthopädischen Behandlung werden die Miniimplantate wieder entfernt.

    Miniimplantate (auch Stifte, Miniankerschrauben) werden als Verankerung für spezielle kieferorthopädische Behandlungsgeräte in den Kieferknochen eingesetzt, zum Beispiel wenn einzelne Zähne bewegt werden sollen, ohne dass sich die übrigen verschieben. Mithilfe von Miniimplantaten ist es also möglich, Zähne unabhängig von den anderen Zähnen zu bewegen.

    Die Miniimplantate werden nach abgeschlossener Zahnkorrektur entfernt.

    Das Einsetzen von Miniimplantaten gehört zur kieferorthopädischen Chirurgie. Damit wird die Grundlage dafür geschaffen, dass eine anschließende kieferorthopädische Therapie erfolgreich ist und wie geplant verläuft.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
MKG Wolfenbüttel


Meine Kollegen (6)

Gemeinschaftspraxis • Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dres. R. Pause & Chr. Juncu

jameda Siegel

Dr. Conrad ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 5

Alle Heilberufler · in Wolfenbüttel
Implantologie · in Wolfenbüttel
Zahnärzte · in Wolfenbüttel

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,6

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,9

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

2,8

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

1,1

Parkmöglichkeiten

1,8

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (70)

Alle34
Note 1
34
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
27.06.2022
1,0

Sehr kompetente und freundliche Ärztin

Eine hervorragende ärztliche Betreuung über den gesamten Behandlungszeitraum durch Dr. Conrad und das gesamte Team von MKG. Die ruhige und sehr freundliche Art von Frau Dr. Conrad in Verbindung mit ihrer fachlichen Kompetenz und dem sehr engagierten Praxisteam waren eine äußerst positive Erfahrung. Ich kann Ärztin und Praxis uneingeschränkt empfehlen.

22.06.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Kein Grund zu Beanstandungen

Eine sehr harmonische Atmosphäre, TOP Personal und eine ganz tolle Ärztin. Ich habe mich sofort wohl gefühlt und die Behandlung war sehr entspannt. Ich empfehle diese Praxis mit einem guten Gewissen weiter

22.07.2021
1,0

Professionell und emphatisch

Frau Dr. Conrad setzte bei mir ein Implantat und machte einen Knochenaufbau. Alles hat wunderbar geklappt und ist super verheilt. Ich habe mich bei ihr sehr gut aufgehoben gefühlt. Nicht nur, daß sie hochprofessionell und schnell arbeitet, sie ist dabei auch noch super freundlich und empathisch. Eine echte Ausnahmeerscheinung.

20.07.2021
1,0

Sehr gute Behandlung, kompetente Ärztin

Bei Frau Dr. Conrad fühlt man sich von Beginn an gut aufgehoben und umfangreich Beraten. Sie nimmt durch ihre freundliche und ruhige Art jede mögliche Angst vor der Behandlung. Vielen Dank dafür!

12.07.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sicher fühlen von Anfang an.

Frau Dr. Conrad gibt einem ein sicheres Gefühl von Anfang an. Die Beratung sowie die Behandlung und Nachsorge sind professionell und immer super freundlich. Entscheidend aber ist der Behandlungserfolg meiner 7 Implantate. Bisher habe ich da nichts zu bemängeln. Alles gut. Jedoch ist die Behandlung noch nicht ganz abgeschlossen, sodass ich ggf. noch einen Nachtrag hier verfassen werde. Auch wenn ich nicht unbedingt eine weitere Behandlung anstrebe ist Frau Conrad mit Sicherheit die erste Wahl für mich. Super und weiter so.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe14.858
Letzte Aktualisierung04.07.2022

Termin vereinbaren

05331/908820

Dr. med. dent. Christin Conrad bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Denkte
    • Sickte
    • Wittmar
    • Dettum
    • Kissenbrück
    • Cremlingen
    • Börßum
    Weitere Städte
    • Aurich
    • Barsinghausen
    • Buchholz
    • Buxtehude
    • Celle
    • Cloppenburg
    • Cuxhaven
    • Delmenhorst
    • Emden
    • Garbsen
    • Gifhorn
    • Goslar
    • Hameln
    • Hildesheim
    • Laatzen
    • Langenhagen
    • Leer (Ostfriesland)
    • Lehrte
    • Lingen
    • Lüneburg
    • Melle
    • Meppen
    • Neustadt am Rübenberge
    • Nordhorn
    • Papenburg
    • Peine
    • Salzgitter
    • Seelze
    • Seevetal
    • Stade
    • Stuhr
    • Wilhelmshaven
    • Winsen (Luhe)
    • Wolfsburg
    • Wunstorf
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken