Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Hautarztpraxis Wolfratshausen, Dr. Maurer, Dr. Angelovska und Kollegen

Gemeinschaftspraxis

Termin vereinbaren

Hautarztpraxis Wolfratshausen, Dr. Maurer, Dr. Angelovska und Kollegen

Gemeinschaftspraxis

Aktuelle Information

Hautarztpraxis Wolfratshausen, Dr. Maurer, Dr. Angelovska und Kollegen • 02.02.2022
Liebe Patrienten*innen,

nutzen Sie gerne auch die Möglichkeit zur online Terminvereinbarung auf unserer eigenen Website.


Ihr Team der Hautärzte Wolfratshausen

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 14:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Obermarkt 17-1982515 Wolfratshausen

Leistungen

Konservative Dermatologie
Hautkrebsscreening
Operative Dermatologie
Photodynamische Therapie
Lasermedizin
Venenerkrankungen / Besenreiserverödung
Apparative Lymphdrainage
Präventionsmedizin
Allergologie
Ästhetische Dermatologie
Früherkennung von Hautkrebs
Kinderdermatologie
Übermäßiges Schwitzen
Medizinische Fußpflege
Medizinische Dermatolog Kosmetologie

Behandler dieser Gemeinschaftspraxis (5)

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir begrüßen Sie auf unserer jameda-Seite und freuen uns über Ihr Interesse an unserer dermatologischen Praxis in Wolfratshausen, die wir Ihnen nachfolgend gerne etwas näher vorstellen möchten.

Unser Fachärzteteam für Haut- und Geschlechtskrankheiten sowie Allergologie - Dr. Mauerer, Dr. Angelovska und KollegInnen - bietet Ihnen in unserer Hautarztpraxis in Wolfratshausen das gesamte Spektrum der modernen Dermatologie. Von der klassischen Dermatologie und Hautkrebsvorsorge über ambulante Operationen und Allergologie bis hin zu Lasermedizin, Proktologie und ästhetischer Dermatologie sind wir Ihre kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Erfahren Sie auf jameda mehr über unsere verschiedenen Leistungen und Behandlungsschwerpunkte oder vereinbaren sie gleich einen Termin in unserer Praxis am Obermarkt 17-19 in Wolfratshausen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Hautarztpraxis Wolfratshausen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hautaerzte-wolfratshausen.de


Unsere Schwerpunkte

Wir nehmen uns Ihrer akuten und chronischen Hautkrankheiten an und stellen mithilfe moderner diagnostischer Verfahren fest, welche Behandlung in Ihrem individuellen Fall am erfolgversprechendsten ist. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind die klassische Dermatologie, Vorsorgeuntersuchungen und ambulante Operationen sowie auch die Diagnostik und Therapie von Allergien. Darüber hinaus zählen z.B. auch ästhetische Behandlungen zu unserem Angebot. Erfahren Sie auf jameda mehr zu unserer Praxis für Dermatologie am Obermarkt 17-19 in Wolfratshausen oder kontaktieren Sie uns unter 08171/7173.

  • Klassische Dermatologie

  • Hautkrebsvorsorge

  • Ambulantes Operieren

  • Laser- und IPL Technologie

  • Allergologie

  • Klassische Dermatologie

    Im Bereich der klassischen Dermatologie kümmern wir uns um alle Belange, die mit der Haut und den Hautanhangsgebilden (Haare = Spezialsprechstunde, Nägel, Talgdrüsen, Schweißdrüsen) zusammenhängen.

  • Hautkrebsvorsorge

    Die Hautkrebsvorsorge (Hautkrebsscreening) dient der frühzeitigen Entdeckung von bösartigen Hauttumoren oder deren Vorstufen. In den letzten Jahren kam es zu einer deutlichen Zunahme dieser Erkrankungen. Ursächlich sind unter anderem unser verändertes Freizeitverhalten mit häufigen Sonnenbädern und Sonnenbränden, eine höhere Lebenserwartung oder Medikamente mit Einfluss auf unser Immunsystem. Dabei vergisst die Haut sprichwörtlich nichts und entwickelt auch noch viele Jahre nach dem schädigenden Ereignis entsprechende Krankheiten.

  • Ambulantes Operieren

    In unserer Praxis führen wir alle Operationen in örtlicher Betäubung durch. Vor dem Eingriff informieren wir Sie in einem Aufklärungsgespräch ausführlich über die anstehende Behandlung. Wir sind darauf bedacht, den Eingriff möglichst schonend durchzuführen und ein schönes kosmetisches Ergebnis zu erzielen. Zu den häufigsten Operationen zählen die Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren:

    • Muttermale
    • Hautkrebsvorstufen
    • Basaliome (heller Hautkrebs)
    • Spinaliome (heller Hautkrebs)
    • Melanome (schwarzer Hautkrebs)
    • Alterswarzen
    • Gewebeproben bei unklaren Hauterkrankungen
  • Laser- und IPL Technologie

    In unserer Praxis verwenden wir die Laser- und IPL Technologie bei folgenden Indikationen:

    • Gefäße, Äderchen im Gesicht
    • Hautrötung
    • Besenreiser
    • Blutschwämmchen (Angiome)
    • Feuermale
    • Akne
    • Talgdrüsenvergrößerung
    • Alterswarzen
    • Altersflecken
    • Pigmentstörungen
    • Hautverjüngung (skin rejuvenation)
    • Viruswarzen
    • Nagelpilz
  • Allergologie

    Die Allergologie befasst sich mit der Lehre der Allergien. Als allergische Reaktion gilt generell eine falsche Reaktion des Immunsystems auf einen bestimmten Stoff, das "Allergen". Allergene können z. B. Baumpollen, Gräser oder Wespengift sein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hautaerzte-wolfratshausen.de


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Wir möchten, dass Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen. In unserer Hautarztpraxis in Wolfratshausen bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungen für gesunde, schöne Haut und einen strahlenden Teint an. Auch das Wohl der Kinder liegt uns sehr am Herzen und wir beraten Sie gerne zum besonderen Schutz der kindlichen Haut sowie bei Neurodermitis oder Allergien. Mit unseren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Dermatologie können wir dazu beitragen, Alterungsprozesse zu verzögern, die Hautstruktur zu verbessern und die Haut gesund zu erhalten. Erfahren Sie mehr über unser Angebot auf jameda:

  • Nagelpilzbehandlung (Onychomykose)

  • Warzenbehandlung

  • Aknebehandlung

  • Haare

  • Rosazea

  • Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris)

  • Kinderdermatologie

  • Proktologie

  • Ästhetische Dermatologie

  • Microneedling

  • Mesotherapie

  • Microdermabrasion

  • "Fett-weg-Spritze" – Injektionslipolyse

  • Fadenlifting

  • Botulinumtoxin A (Botox)

  • Fillerbehandlung

  • Nagelpilzbehandlung (Onychomykose)

    Nagelpilz ist nicht lebensgefährlich, dafür nagt er an unserem Wohlbefinden. Täglich mit verformten, verfärbten und eventuell auch druckschmerzhaften Nägeln konfrontiert zu sein, kann ziemlich nerven. Deshalb greifen viele zum schnellen Präparat aus der Apotheke. Häufig leider nur mit mäßigem Erfolg. Eine effektive Therapie erstreckt sich über viele Monate, zum Teil sogar über Jahre.

  • Warzenbehandlung

    Warzen werden durch eine Vielzahl von Viren verursacht. Diese sind ansteckend und sehr weit verbreitet. Die Therapie von Warzen erfordert viel Geduld und Disziplin. Wir beraten Sie in unserer Praxis zu den unterschiedlichen Warzenformen und den Therapiemöglichkeiten.

  • Aknebehandlung

    Akne tritt vor allem in der Pubertät auf, kann aber auch Säuglinge und Erwachsene betreffen. Typisch für dieses Krankheitsbild sind Mitesser, sogenannte Komedonen. Diese können als schwarze Punkte (offene Komedone) oder als kleine hautfarbene Erhebungen (geschlossene Komedone) in Erscheinung treten. Je nach Ausprägung findet man zusätzlich entzündliche, eitrige Pickel oder tief sitzende Knoten.

    Betroffene leiden häufig unter den stigmatisierenden Läsionen. In Studien konnte sogar gezeigt werden, dass es eine Verbindung zu Depressionen gibt.

    In unserer Praxis bieten wir ein vielfältiges Behandlungsspektrum. Die Therapie erfordert etwas Geduld und muss für jeden individuell angepasst werden. Hierzu zählen geeignete Reinigungs- und Pflegeprodukte. Ergänzend verordnen wir Medikamente zum Auftragen oder Einnehmen. Eine Behandlung mit der Blitzlampe (IPL) reduziert die Blutversorgung der Taldrüsen und verlangsamt die Talgproduktion. Zusätzlich werden Bakterien reduziert. Unsere Kosmetikerinnen bieten spezielle Ausreinigungsbehandlungen (Aknetoilette), Fruchtsäurepeelings oder die Microdermabrasion an. Nach Abklingen der Beschwerden können störende Aknenarben mittels Dermaroller oder Laser behandelt werden.

  • Haare

    Die Dermatologie befasst sich auch mit Krankheitsbildern, die die Kopf- und Körperhaare betreffen. Jedes Haar wächst aus einem Haarfollikel, die in großer Zahl in die Haut fast der gesamten Körperoberfläche eingebettet sind. Ausgespart bleiben lediglich Hand- und Fußflächen, die Lippen, Augenlider und Schleimhäute. Der Haarwuchs ist gekennzeichnet durch eine zyklische Dynamik. Im Normalfall wechseln sich während des gesamten Lebens Aufbau-, Abbau- und Ruhephasen ab, die das charakteristische Wachsen, Stagnieren und Ausfallen der Kopf- und Körperhaare mit sich bringen.

  • Rosazea

    Unsere Haut ist nicht nur einfach die Hülle über unseren Organen, sie ist auch ein wichtiges Kommunikationsmittel. Wenn wir beispielsweise wütend werden oder uns schämen, werden wir rot. Die Ausprägung des Errötens ist von Mensch zu Mensch verschieden. Bei starkem und scheinbar grundlosem Erröten sollte man an eine Rosazea denken. Weitere Symptome können Papeln, Pusteln und eine Vergröberung der Gesichtszüge (Knollennase) sein. Seltener sind auch die Augen betroffen. Dann ist eine enge Zusammenarbeit mit Augenärzten erforderlich.

  • Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris)

    Die Schuppenflechte stellt eine chronisch entzündliche Hauterkrankung mit genetischer Disposition dar. In Deutschland sind ca. 2 Mio Menschen betroffen. Typischerweise findet man vorwiegend an den Streckseiten, aber auch an anderen Lokalisationen, wie z. B. an der Kopfhaut oder an Händen und Füßen, stark schuppende Plaques. Neben Stressfaktoren oder Infektionsgeschehen können beispielsweise auch berufliche Faktoren zu einer Verschlechterung der Schuppenflechte führen.

    Bei etwa jedem 5. betroffenen Psoriasispatienten entwickelt sich im Laufe der Zeit auch eine entzündliche Gelenkerkrankung (Psoriasis-Arthritis). Hier ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Rheumatologen sehr wichtig. Die Erforschung der Psoriasis bzgl. der Krankheitsentstehung hat in den letzten Jahrzehnten zur Entwicklung von zahlreichen sehr effektiven Therapien geführt. Neben den üblichen Salbentherapien kommen häufig Lichttherapien oder auch moderne Systemtherapien in Form von Tablettenund Injektionen zum Einsatz. Dies hat zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität betroffener Psoriasispatienten geführt.

  • Kinderdermatologie

    Die Kinderhaut lässt sich mit der eines Erwachsenen keinesfalls vergleichen. Sie ist ist um ein Vielfaches schutzbedürftiger als die Erwachsenhaut. Dies gilt besonders für die Haut von Babys und Kleinkindern, denn sie ist wesentlich dünner, empfindlicher und schutzloser als die eines Erwachsenen. Demnach reagiert sie auch empfindlicher auf äußere Einflüsse und bedarf besonderer Pflege und Schutz. Auch Therapien müssen an die besonderen Anforderungen einer Kinderhaut angepasst werden. Hauterkrankungen können im Kindesalter oft andere Symptome und Verläufe als im Erwachsenenalter aufweisen. Einige Hauterkrankungen kommen ausschließlich im Kindesalter vor.

    Das Wohl der Kinder liegt uns in unserer Praxis besonders am Herzen und wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen im Bereich der Kinderdermatologie:

    • Behandlung von Neurodermitis (atopisches Ekzem) und Allergien
    • Behandlung von Schuppenflechte (Psoriasis) und anderen chronischen Hauterkrankungen
    • Akute Hautausschläge (bakteriell/viral/allergisch bedingt)
    • Hauterkrankungen durch Pilze
    • Viruswarzen
    • Abszesse
    • Hämangiome (Blutschwämme) und Feuermale
    • Akne und Aknenarben
    • Pflege der Kinderhaut
    • Beratung zum Sonnenschutz
  • Proktologie

    Proktologie befasst sich mit den Beschwerden und Erkrankungen der Afterregion und des Enddarms. Sie ist Teil der klassischen Dermatologie.

  • Ästhetische Dermatologie

    Die ästhetische Dermatologie hat das Ziel Alterungsprozesse zu verzögern, die Hautstruktur zu verbessern und die Haut gesund zu erhalten. Schöne und vitale Haut hat viele Gegenspieler. UV- Strahlung, Licht, Infrarotstrahlung, Luftverschmutzung, Stress, Schlafmangel, ungesunde Ernährung, natürliche Zellalterung und eine eventuell angeborene Bindegewebsschwäche nagen an unserer schönen Hülle. Bereits mit Mitte 20 beginnt der Hautalterungsprozess. Je früher Sie mit einer geeigneten Anti-Aging Therapie beginnen, desto besser können Sie den Verlauf beeinflussen. Dabei geht es nicht nur um die Behandlung von Falten, denn schöne Haut hat viele Bausteine.

    Unser Ziel ist es Ihre Einzigartigkeit zu erhalten und Ihrer Haut ein jüngeres und frischeres Aussehen zu verleihen. Es steht uns heute eine breites Spektrum von schonenden und effektiven Verfahren zur Verfügung. Die Ästhetische Dermatologie basiert auf einer Kombination aus Schutz vor äußeren und inneren, schädigenden Einflüssen, einer geeigneten Feuchtigkeitspflege, Versorgung mit regenerierenden Wirkstoffen und Reparatur bereits eingetretener Schäden. Ergänzt wird dies durch die Bedeutung körperlichen und geistigen Wohlbefindens. In unserer Praxis verfügen wir über ein kompetentes Team, das Sie umfassend zu allen Themen der ästhetischen Dermatologie berät.

    Die folgenden ästhetischen Therapieoptionen bieten wir u. a. in unserer Praxis an:

  • Microneedling

    Das Microneedling ist ein Verfahren bei dem mit kleinsten Nadeln Verletzungen der Haut bewusst induziert werden, um die Selbsterneuerung der Haut anzuregen. Die feinen Nadeln sitzen dabei auf einer beweglichen Rolle (Needling Roller). Nach dem Auftragen einer betäubenden Creme erfolgt die Behandlung der Haut mit dem Needling Roller. Es treten kleine Punktblutungen auf, die unmittelbar nach der Behandlung wieder verschwinden. Die Haut wird zur Neubildung von Hyaluronsäure, Elastin und Kollagen stimuliert. Dadurch wirkt Ihre Haut bereits nach wenigen Tagen deutlich frischer. Mehrfach angewendet eignet sich dieses Verfahren vor allem zur Therapie von Aknenarben. Daneben können auch Fältchen und Schwangerschaftsstreifen reduziert werden.

  • Mesotherapie

    Die Mesotherapie wird zur Hautverjüngung und Behandlung von Lichtschäden im Gesicht, im Decolleté, am Hals, an den Oberarmen und Handrücken angewendet. Mit dem sanften und effektiven Verfahren werden kleinste Kanäle in der Haut geöffnet und hoch aktive Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamine, Retinol und Antioxidantien direkt eingeschleust. Die Behandlung ist schmerzfrei und angenehm. Das Hautbild wird nachhaltig revitalisiert und Falten geglättet. Mit dem Einsatz des Wirkstoffs Retinol können selbst chronische Lichtschäden reduziert werden. Besonders empfehlenswert ist eine Kombination mit der Microdermabrasion.

  • Microdermabrasion

    Bei dieser Behandlung wird die oberste Hautschicht mit Hilfe feinster Mikrokristalle kontrolliert abgetragen. Das Verfahren entspricht einem mechanischen Peeling. Diese sanfte Methode glättet Gesichtsfalten, verfeinert die Hautporen und verleiht der Haut einen strahlenden, frischen Glanz. Die Mikrozirkulation der Haut wird angeregt und neue Hautzellen werden verstärkt gebildet. In Kombination mit anderen Kosmetikbehandlungen können Wirkstoffe zudem effektiver aufgenommen werden.

  • "Fett-weg-Spritze" – Injektionslipolyse

    Trotz Sport und strengster Diät zeigen Fettpölsterchen manchmal keine Rückbildungstendenz. Hier kann eine Injektionslipolyse helfen. Bei dieser Methode wird ein Wirkstoff in das Fettgewebe gespritzt, der die Fettzellen auflöst. Das Fett wird dann über Blut- und Lymphgefäße in die Leber transportiert und abgebaut. Der Eingriff erfolgt ohne Narkose und Sie sind in der Regel in Ihrer Arbeitsfähigkeit nicht beeinträchtigt.

    Die Lipolyse eignet sich z.B. für die Behandlung von Hängebäckchen, Doppelkinn, unscharfe Kinnkontur, Bauchfett oder Cellulite. Weiches Fett ist leichter zu behandeln als stark mit Bindegewebe durchsetztes Fett. Die Methode ist nicht geeignet zur Behandlung von ausgeprägtem Übergewicht. In der Regel sind 2-4 Behandlungen in 4-8 wöchigen Abständen erforderlich.

    Wir wenden diese Methode nach dem weltweit standardisierten Behandlungsprotokoll des Netzwerks Lipolyse an.

  • Fadenlifting

    Ohne Operation und deren Risiken bietet Ihnen das Fadenlifting eine sanfte Alternative ganz ohne Skalpell. Ihr natürlicher Gesichtsausdruck bleibt hierbei erhalten. Die Methode beruht auf der Bildung von neuem Bindegewebe und dem Wiederaufbau von Kollagen. Dadurch wird Ihre Haut deutlich sichtbar gestrafft und gewinnt an Kontur. Nach einer örtlichen Betäubung werden spezielle Fäden mit Nadeln in die zu straffenden Hautareale eingesetzt. Die Nadeln werden anschließend entfernt, die Fäden verbleiben in der Haut und verankern sich tief im Gewebe. Sie bilden jetzt ein stabiles Netzwerk und werden über 6- 8 Monate abgebaut. Dabei wird neues Stützgewebe aufgebaut. Unmittelbar nach der Behandlung können leichte Schwellungen und Hämatome auftreten. Diese klingen rasch wieder ab.

  • Botulinumtoxin A (Botox)

    Mimikfalten entstehen durch das aktive Spiel von Muskeln mit unserer Haut. So treten über Jahre hinweg Sorgenfalten auf der Stirn oder Lachfältchen an den Augen auf. Werden sie als störend empfunden kann durch eine Hemmung der Muskulatur eine Faltenglättung erreicht werden. Dafür verwenden wir hoch gereinigtes Botulinumtoxin, auch bekannt unter dem Markennamen Botox (R).

    Durch gezielte Injektionen mit kleinen Nadeln kann ein natürliches, jüngeres Aussehen ohne maskenhafte Mimik erreicht werden. Neben einer Reduzierung der Falten verändert sich auch Ihr Hautbild. Es wird zunehmend feinporiger und Hautunreinheiten nehmen ab. Die Wirkung tritt innerhalb von 3-10 Tagen ein und hält ca. 4-6 Monate. Sie sind nach der Behandlung sofort gesellschaftsfähig, kleinere Einblutungen können auftreten, sind aber meist leicht zu überdecken und verschwinden innerhalb weniger Tage.

  • Fillerbehandlung

    Über die Jahre verliert unsere Haut an Volumen, sie wird dünner, verliert an Halt und folgt der Schwerkraft nach unten. Vor der Einführung von Fillern wurde mit einem Facelifiting gegengesteuert. Dies führt zwar zu einer deutlichen Abnahme der Falten, jedoch zum Preis einer häufig unnatürlichen Mimik. Zum Skalpell muss man heute nur noch bei starken Falten und Gewebeüberschüssen greifen. Innovative Behandlungsmöglichkeiten bieten die Anwendung von Fillern und die Durchführung von Fadenliftings. Moderne Filler bestehen meist aus sehr gut verträglichen und abbaubaren, synthetisch hergestellten Substanzen (z. B. Hyaluronsäure, Calciumhydroxylapatit). Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut. Ein Allergietest ist vor der Behandlung nicht nötig. Filler werden mit kleinen Spritzen in die Haut eingebraucht, je nach Lokalisation kann dies in örtlicher Betäubung erfolgen. Sofort nach der Behandlung sieht man den füllenden und hebenden Effekt. Durch spezielle Vernetzung der Hyaluronsäure können auch tiefe Falten und Volumendefekte aufgefüllt werden. Dabei sind Nebenwirkungen selten, eventuell an den Stellen der Injektion auftretende Blutergüsse verschwinden nach wenigen Tagen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hautaerzte-wolfratshausen.de


Weitere Informationen

Weiterempfehlung79%
Profilaufrufe12.134
Letzte Aktualisierung02.02.2022

Termin vereinbaren

08171/7173

Hautarztpraxis Wolfratshausen, Dr. Maurer, Dr. Angelovska und Kollegen bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?