Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dipl.-Med.Marion Froese

Ärztin, Internistin

Anrufen
Note
3,7
9Bewertungen
Note
3,7
Bewerten

Dipl.-Med. Froese

Ärztin, Internistin

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
09:00 – 12:00
15:30 – 17:30
Di
09:00 – 12:00
15:30 – 17:30
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
15:30 – 17:30
Fr
09:00 – 12:00
15:30 – 17:30

Adresse

Westerstr. 638442 Wolfsburg
Arzt-Info
Sind Sie Dipl.-Med. Marion Froese?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungsübersicht.

Registrieren Sie sich für Ihren jameda Basis-Zugang.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

  • Hausarzt

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (9)

Gesamtnote

3,7
4,0

Behandlung

4,3

Aufklärung

3,7

Vertrauensverhältnis

4,0

Genommene Zeit

2,7

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,3

Wartezeit Termin

3,3

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

2,0

Betreuung

3,3

Entertainment

5,0

alternative Heilmethoden

4,5

Kinderfreundlichkeit

3,5

Barrierefreiheit

3,5

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

4,0

Parkmöglichkeiten

3,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 10.06.2018
5,0

Nicht empfehlenswert!

Habe öfter meine Großmutter begleitet... Ums kurzzufassen, musste sie dann 2x ins krankenhaus weil es meines Erachtens fehlerhaft behandelt wurde. Die Verletzung wurde einfach verschönert und mit einem Pflaster wird das schon besser... Ja nichts ist. Außer ihrem optischem Auftreten liegt ihr nicht sehr viel an dem Beruf...
Bewertung vom 10.07.2017, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,4

D*A*N*K*E

Ein Glücksgriff! Vor Jahren war ich schonmal in der Praxis, als mein beh. Hausarzt Urlaub hatte. Da fiel mir dort bereits die freundlich- unverkrampfte Atmosphäre und das angenehme Klima in der Anmeldung auf. Nun wechselte ich direkt zu Frau Froese und frage mich, warum ich dies nicht eher tat .... Ich fühle mich zu 110 % gut aufgehoben und unterstützt - nicht "im Regen stehen gelassen" wie durch andere Ärzte. (Frau Froese gleicht ohne Wenn und Aber die Unzulänglichkeiten ihrer "Kollegen" aus.) Für das Verständnis und die Hilfe bin ich total dankbar ! Auch bei hohem Patientenaufkommen ist hier keine Hektik und Oberflächlichkeit spürbar - wie leider in so vielen anderen Praxen. Der Informationsfluß klappt perfekt und die sehr netten Arzthelferinnen gewährleisten einen reibungslosen Ablauf. Würde ich nicht in demselben Wohngebiet leben, wäre mir kein Weg zu weit für diese zufriedenstellende Behandlung.
Bewertung vom 27.04.2016
4,8

wenig kompetent und nicht ausreichende Diagnostik

Die Ärztin kommt Ihrer Pflicht, eine umfassende Diagnostik zu erstellen, nicht nach und auch die Anamnese war unausreichend und zu knapp. Ich fühlte mich nicht zum ersten Mal störend als Patient und wenig ernst genommen mit meiner Symptomatik. Ich hatte mehrmals das Gefühl, dass die Ärztin sich wenig Zeit nimmt, meine Beschwerden zu erfragen. Die Diagnose ist schnell getroffen, ohne weitere Untersuchungen. Ich habe für mich entschieden, den Arzt zu wechseln, nachdem mir auch meine Frauenärztin bestätigte, dass ihr Handeln im Bezug auf meine Symptome, unverantwortlich sei. Ich habe ohne eingehende Untersuchung Antibiotika bei starken Unterleibsschmerzen verschrieben bekommen. Symptome zu beheben, statt die Ursachen zu suchen, verstehe ich nicht unter einer kompetenten Behandlung.

Archivierte Bewertungen

Bewertung vom 17.06.2015
5,4

Abwertend als sei man ein Simulant

Ichb war ganznzu Anfang vor knapp 2 Jahren recht begeistert von Frau Froese. Da ich mit der Gesundheit schon recht viel durch bin habe ich immer etwas Angst,die Arzthelferin sind die Menschen die es wert waren das ich da zwei Jahre blieb. Denn sie sind das Herz der Praxis.Die Frau die am telefon ist und termine macht,empfinde ich als vollkommen fehl am Platz denn sie bildet sich sonst etwas ein und hat Ahnung von nix. Ich hatte ein Problem mit meiner Krankenkasse weil angeblich Beiträge nicht gezählt wurden das hat sich alles aufgeklärt denn meine Krankenkasse hat ja alles bezahlt bei der Frau Größe, aber als ich nun nicht mehr zu dieser Praxis von Frau Froese ging, erzählt man meiner Mutter die dort auch Patientin ist das ich nicht Krankenversicherung sei was nicht stimmt. Das ist erstens eine bodenlose frechheit und zweitens wenn es so gewesen wäre hat man die Ärztliche Schweigepflicht verletzt denn meine Mutter geht das ja im grunde nichts an da ich schon 50 Jahre alt bin! So etwas hätte ich nie gedacht. Dazu kommt das Frau Froese gegen jeden Arzt redet. Meine Kardiologie hatte mir durch meine hohen Schilddrüsenwerte verboten ein Belastungs EKG zu machen da es unverantwortlich ist, Frau Froese winkte lachend ab mit dem Satz das sei doch blödsin . Ich bin am Herzen operiert und hören da dochn lieber auf die Kardiologen. So sagte ich ihr damals das ich die Schilddrüsenhormone nicht so schnell erhöhen kann da ich Herzrhythmusstörungen bekomme davon, ach das bilden sie sich ein kam sofort es wurde aber kardiologische erwiesen das es so ist und daher soll ich es langsam aufstocken. Als Frau Froese merkte das ich da nicht auf ihr Gerede hören sonder auf das was meine Kardiologie sagte wurde ich als aufmüpfige Patientin abgestempelt. Und genauso fand ich nmich behandelt. Nie wieder ich habe den Arzt gewechselt
Bewertung vom 30.04.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
4,0

Fühlte mich hier wenig ernst genommen

Ich empfand die Behandlung durch Frau Froese eher weniger freundlich. Bei meinen Ausführungen fiel sie mir mehrfach ins Wort, so dass sie eher nicht mitbekam, was ich ihr eigentlich sagen wollte. Auch hatte ich den Eindruck, dass sie nach sehr kurzer Zeit schon eine Diagnose in Stein meißelte (und die wiederum nicht richtig war, wie ein nachfolgender Besuch bei einem anderen Arzt zeigte). Ich empfand die Behandlung als voreilig und am Patienten vorbei. Ich hatte nicht den Eindruck, dass es sie sonderlich interessierte, mit welchen Symptomen ich zu ihr kam. Ihr Praxisteam ist jedoch sehr angenehm und menschlich große Klasse. Weiterempfehlen kann ich Frau Froese jedoch nicht.
Bewertung vom 24.11.2014, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetent und einfühlsam

Frau Dr. Froese hat mir meine Angst vor Besuchen in ihre Praxis genommengenommen. Sie hört zu. nimmt sich Zeit und geht auf meine Ängste ein. Ich halte sie für ausgesprochen kompetent und habe volles Vertrauen zu ihr.
Bewertung vom 07.10.2014, gesetzlich versichert
1,0

Eine Ärztin, die wirklich Ahnung hat

Ich bin schon seit bestimmt 15 Jahren Patientin von Frau Fröse. Seit 8 Jahren lebe ich in Berlin und habe hier bisher noch keinen Arzt gefunden, der auch nur annähernd ähnlich kompetent wie Frau Fröse ist und daher weiß ich sie inzwischen mehr als nur zu schätzen. Von ihr verschriebene Medikamente zeigten stets ihre Wirkung, ohne dass auf andere Medikamente ständig gewechselt werden musste, wie es bei anderen Ärzten leider oftmals der Fall war. (Ein einfaches Beispiel: Eine Blasenentzündung können andere Ärzte "erfolgreich" über 2 Monate inkl. Medikamentenunverträglichkeiten behandeln, so dass man am Ende auch noch Hautärzte an der Backe hat. Frau Fröse benötigt einen Tag für die medikamentöse Behandlung und das ohne Spätfolgen. Das könnte ich an anderen und komplizierteren Beispielen weiter ausweiten, wo die Behandlung bei ihr problemlos verlief, jedoch andere Ärzte daran kläglich scheiterten.) Kurzum: Frau Fröse stellte bei mir im Gegensatz zu anderen Ärzten bisher keine einzige Fehldiagnose, verschrieb keine unnützen Medikamente und unternahm auch keinen einzigen Versuch, einem unnütze IGEL-Leistungen andrehen zu wollen, wie es viele Berliner Ärzte gerne tun. Frau Fröse ist von der Art her freundlich, sehr direkt, hört gut zu, nimmt sich Zeit und erklärt auch die Diagnosen verständlich. Die Arzthelferinnen sind größtenteils auch schon viele Jahre dort. Sie sind stets freundlich und sehr aufmerksam. Ein sehr eingespieltes Team, das mir auch noch helfen konnte, als ich die Krankenkarte dummer Weise in meiner Berliner Wohnung vergessen hatte. Da bei mir die Arztbesuche sehr spontan erfolgen, weiß ich es auch sehr zu schätzen, dass ich immer gleich einen Termin bekomme, was in anderen Arztpraxen nicht der Fall ist. Mehr als nur schade, dass der Weg nach Wolfsburg so weit ist und kein ärztliches Dublikat von ihr in Berlin existiert!
Bewertung vom 23.09.2014, privat versichert, Alter: über 50
1,0

Freundliche Hausärztin mit freundlichem Team

Ich bin seit einigen Jahren bei Frau Fröse in Behandlung. Termine bekommt man sehr schnell. Die Wartezeit in der Praxis ist manchmal etwas länger.
Bewertung vom 15.11.2013, gesetzlich versichert, Alter: unter 30
1,0

Sehr Kompetent und sehr nett

Ohne Termin hat die Ärztin sich Zeit genommen und war sehr freundlich.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
56%
5.004
16.12.2014

Passende Artikel unserer jameda-Kunden