Top-Städte in Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Städte
  • Altentreptow
  • Anklam
  • Bad Doberan
  • Bandekow
  • Bergen auf Rügen
  • Burg Stargard
  • Dargun
  • Dassow
  • Demmin
  • Dummerstorf
  • Eggesin
  • Elmenhorst/Lichtenhagen
  • Feldberger Seenlandschaft
  • Friedland (17098)
  • Graal-Müritz
  • Grimmen
  • Güstrow
  • Kröpelin
  • Kühlungsborn
  • Lübtheen
  • Marlow
  • Neustrelitz
  • Ostseebad Binz
  • Ostseebad Heringsdorf
  • Parchim
  • Putbus
  • Ribnitz-Damgarten
  • Sanitz
  • Sassnitz
  • Satow
  • Strasburg (Uckermark)
  • Sundhagen
  • Süderholz
  • Ueckermünde
  • Wismar

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
HNO-Ärzte
Kinderärzte & Jugendmediziner
Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Besthorn

Dr. med. Ingo Besthorn

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)
August-Dähn-Str. 11, 17438 Wolgast

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Besthorn

Note

4,4

Bewertung vom 29.04.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 40 % hilfreich bei 4 Stimmen)

Nicht wieder - organisatorisches Chaos

Ich war 4 Wochen auf Usedom und musste während der Schwangerschaft zum FA. Mein Heimat-FA hat mir eine Überweisung mitgegeben und detailliert aufgeschrieben, was zu machen ist.

Schlussendlich wurde nicht alles per Ultraschall untersucht, was nötig war, trotz zweifacher Nachfrage. Die Antwort war: "Wir sehen uns in zwei Wochen wieder, da mach ich das." Es gab aber gar keinen Grund, nach 2 Wochen wieder zu kommen, außer um dann die fehlenden Untersuchungen durchzuführen....

Ich bekam aufgrund eines Eisenmangels ein Rezept zum selbst-bezahlen, obwohl es von der Kasse in der Schwangerschaft bezahlt wird. Hinzu kommt, dass die Ergebnisse nebst Rezept an meinen Mann zu Hause übersandt wurden - obwohl bekannt war, daß ich noch längers auf Usedom bin...
Als ich einige Tage später in der Praxis anrief und mich nach den Werten erkundigte, fiel auf, daß ein Wert fehlte...! Ich will nicht wissen, was nun mit meiner KK abgerechnet wird...

Als ich dort ankam (25 min vor dem Termin) bat ich, bis zu einer bestimmten Uhrzeit /1,5h später!!!) fertig sein zu wollen, da ich Reha-Termine hatte und auf den Zug, der nur stündlich fuhr, angewiesen war. Die Arzthelferin meinte, sie könne das nicht versprechen, weil ein anderer Gyn gerade 4 Wochen Urlaub hatte..etc. Außerdem müsse sie erst die Sachen für den Blutzuckertest anrühren. Dafür hat sie dann 37 min gebraucht. Nach einer weiteren Stunde wurde Blut abgenommen und erst DANACH kam ich zum FA/ US.
Schlussendlich war ich 2 Stunden und 4 Minuten in der Praxis!!! - und nachher fehlte die Hälfte.
Das wäre deutlich besser zu schaffen gewesen. Andere Patienten kamen später und gingen früher.

Es war vorab - als ich 6 Wochen vorher anrief - alles! abgesprochen: die Reha-Termine, der Zug...

Ich bin froh, daß ich dort nicht dauerhaft Patient bin."

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
5,0
Gesamtnote
4,4
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
5,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
5,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
4,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
3,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
1,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
6,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
2,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
6,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig Sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
3,0
Kinderfreundlichkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie kinderfreundlich Sie die Praxisumgebung und das Praxispersonal erlebt haben.
5,0
Praxisausstattung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
3,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
3,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
2,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
1,0

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Besthorn)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (8) anzeigen

Gesamtbewertung  (8)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,3
Gesamtnote
2,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
2,1
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,4


Alle Bewertungen (8)

8Bewertungen
101Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
5.299Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Artikel von Dr. Besthorn

Sind Sie Dr. Besthorn?
Jetzt Artikel verfassen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Verhütung” am 10.06.2017

Die Non-Skalpell-Vasektomie - So funktioniert die minimalinvasive Sterilisation beim Mann

Unter Vasektomie versteht man wörtlich die Entfernung eines Samenleiterstückes auf beiden Seiten, um den Samentransport dauerhaft zu unterbrechen. Der Eingriff ist auch als Sterilisation des ...  Mehr

Verfasst am 10.06.2017
von Dr. med. Stefan Schoeler

Zum Thema „Verhütung” am 21.05.2017

Sterilisation beim Mann rückgängig machen: Erfolgschancen der Vasovasostomie

Jedes Jahr lassen sich in Deutschland zwischen 30.000 und 50.000 Männern sterilisieren. Die Sterilisation des Mannes wird als Vasektomie bezeichnet und ist derzeit die sicherste, effektivste und ...  Mehr

Verfasst am 21.05.2017
von Dr. med. Pedram Derakhshani

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon