Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dres. Stephan Krebs und Julia Ribbat

Gemeinschaftspraxis

Termin vereinbaren

Dres. Stephan Krebs und Julia Ribbat

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:30 – 12:00
15:00 – 18:30
Di
08:30 – 12:00
15:00 – 18:30
Mi
08:30 – 12:00
15:00 – 18:30
Do
08:30 – 12:00
15:00 – 18:30
Fr
08:30 – 12:00
15:00 – 18:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hauptstr. 3029559 Wrestedt

Leistungen

Implantologie
Parodontologie
Prophylaxe
Kinder- und Jugendzahnheilkunde
Prothetik - Zahnersatz
CMD - Behandlung von

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf unserem jameda-Profil!

Es freut uns sehr, dass Sie sich Zeit nehmen, sich über das breit gefächerte Leistungsspektrum unserer Praxis zu informieren.

Schöne und gesunde Zähne bedeuten nicht nur eine bessere Lebensqualität, sondern tragen auch zu einer positiven Ausstrahlung und einem starken Selbstbewusstsein bei.

Durch unser breit aufgestelltes Behandlungsspektrum von Kinderbehandlung, Implantate bis Prothetik und die Spezialisierung unserer Behandler, sind wir in der Lage, Lösungen für komplexe und schwierige Situationen zu finden.

Gerne beraten wir Sie zu allen zahnmedizinischen Fragen sowie zu implantologischen Eingriffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Zahnärzte

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Praxis Dr. Krebs und Dr. Ribbat


Unsere Schwerpunkte

Wir freuen uns, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich unser Team spezialisiert hat. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Kinder- und Jugendzahnheilkunde

  • Implantologie

  • Prothetik - Zahnersatz

  • Kinder- und Jugendzahnheilkunde

    Wir lieben Kinder und Kinder lieben uns. Kinder sind von Natur aus neugierig und Neuem gegenüber aufgeschlossen. Wir nutzen diese natürliche Kooperationsbereitschaft und bemühen uns, durch kindgerechte Behandlung eine positive Einstellung zur Zahnbehandlung zu erhalten. Wir wissen, was Kindern gefällt und sorgen für Entspannung und gute Stimmung. Dies beginnt schon im Wartezimmer und setzt sich im Behandlungszimmer fort. Der erste Termin dient immer dem Kennenlernen, unserer Einschätzung des Behandlungsbedarfs und der Kooperationsbereitschaft des Kindes. Meistens reicht schon die positive Atmosphäre, ein lustiger Film und unsere „etwas anderen Behandlungszimmer“ für eine erfolgreiche Behandlung beim zweiten Termin. Unsere Mitarbeiter sind speziell auf den Umgang mit Kindern geschult und verfügen über eine hohe soziale und emotionale Kompetenz. Es wird alles genau erklärt und ein schmerzloses Behandeln mit „Schlafsaft“ und „Zaubermarmelade“ sowie zusätzliche suggestive Techniken aus der Kinderhypnose sorgen dafür, dass die Zahnbehandlung Spaß macht.

  • Implantologie

    Zahnimplantat: Ursachen für den Verlust natürlicher Zähne gibt es viele. Dabei ziehen unversorgte Zahnlücken erhebliche Folgeschäden für das Gebiss nach sich. Die Nachbarzähne kippen in die Zahnlücke, der Gegenward immer länger, weil er keinen Widerstand mehr findet und der Kieferknochen bildet sich zurück. Diese Spätfolgen müssen nicht sein. Nutzen Sie einen faszinierenden Fortschritt der Zahnheilkunde. Die zahnärztliche Implantologie bietet Therapiemöglichkeiten, bei denen sowohl im unsichtbaren (Wurzel-) wie auch im sichtbaren (Kronen-) Bereich ein Ersatz geschaffen wird. Mit Implantaten gehören lockere Prothesen, Kieferknochenschwund oder das Beschleifen gesunder Nachbarzähne der Vergangeheit an.

  • Prothetik - Zahnersatz

    Unter Zahnersatz versteht man die Maßnahmen zur Wiederherstellung eines ausgewogenen Kauorgans, wenn ein, mehrere, oder alle Zähne fehlen. Ein Grund dafür kann darin liegen, dass Zähne durch Karies oder Parodontopathien so stark zerstört bzw. angegriffen wurden, dass sie entfernt werden mussten. Unfälle sowie manchmal naturbedingte Nichtanlagen von Zähnen können ebenso die Ursache für die verminderte Zahnanzahl sein. Zahnersatz ist erforderlich um einerseits die Kaufunktion wiederherzustellen, und andererseits mögliche Folgeschäden zu vermeiden. Dabei können sich Folgeschäden an den verbleibenden Zähnen, in den Kiefergelenken, am Kieferknochen oder in der Kaumuskulatur bemerkbar machen. Zu beobachten sind in diesem Zusammenhang z.B. Zahnkippungen, Zahnwanderungen, Knochenabbau oder Kiefergelenkbeschwerden. Außerdem spielt die Ästhetik eine wichtige Rolle, da gerade fehlende Frontzähne oder eingefallene Wangenbereiche den Gesichtsausdruck nachteilig verändern können.

Grundlage unserer Behandlungsplanung ist immer ein individuelles Behandlungskonzept unter Berücksichtigung aktueller Therapiestandards in der Zahnmedizin. Nachfolgend haben wir einige Therapiemöglichkeiten für Sie zusammen gefasst.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Schwerpunkte


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Unser Ziel ist es, Ihnen für Ihre individuelle Gesundheitssituation modernste ärztliche Unterstützung zu bieten. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, finden Sie hier eine Übersicht über die Versorgungsleistungen, die wir Ihnen anbieten können. Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich gerne an uns wenden.

Unsere Leistungen für Ihre Mundgesundheit:

  • Parodontologie

  • CMD - Behandlung von Kiefergelenkerkrankungen

  • Endodontologie

  • Mikrochirurgie

  • 3D - Röntgen | Digitale Volumentomographie (DVT)

  • Zahnfüllungen

  • Kieferorthopädie

  • Prophylaxe

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Mundhygiene - die richtige Putztechnik

  • Fissurenversiegelung

  • Parodontologie

    Die Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates. Dazu gehören alle beteiligten Gewebearten, die den Zahn befestigen, wie Knochen, Fasern und Zahnfleisch. Diese „Zahnbetterkrankung“ wird durch eine Infektion ausgelöst, deren Ursache in den Bakterien der Mundhöhle zu finden ist. Diese Bakterien vermehren sich in der „Plaque“, dem Zahnbelag, denn dort finden sie einen idealen Lebensraum. Es entsteht eine Zahnfleischentzündung, die „Gingivitis“. Wird zu diesem Zeitpunkt keine professionelle Zahnreinigung durch Ihr Praxisteam durchgeführt, kann über ein Fortschreiten dieser Entzündung, die als chronische „Parodontitis“ schmerzlos verläuft, der Zahnhalteapparat zerstört werden.

  • CMD - Behandlung von Kiefergelenkerkrankungen

    Jeder Zahn ist ein funktioneller Bestandteil des Kausystems, welches aus mehreren Einzelkomponenten besteht. Ähnlich wie ein Zahnrädchen in einem komplizierten Uhrwerk stellen die Zähne nur einen Teil des Gesamtsystems „Kauorgan“ dar, welches neben den Zähnen auch den Zahnhalteapparat, also Knochen und Zahnfleisch, die Muskulatur im Bereich des Kopfes und Halses und das Kiefergelenk umfasst. Deshalb darf die Behandlung von Zähnen nicht ohne Berücksichtigung des gesamten Kausystems erfolgen. Jeder Eingriff in die Form oder Funktion eines Zahnes ist auch ein Eingriff in das gesamte Kausystem. Berücksichtigt man dieses System nicht in seiner Gesamtheit, kann durch die Behandlung von Zähnen die Harmonie des gesamten Kausystems gestört werden. So können Beschwerden verschlimmert werden, die vorher vielleicht nicht im Zusammenhang mit Störungen des Kausystems in Verbindung gebracht wurden; es können Krankheitsbilder auftreten, die man unter den Oberbegriff „Kiefergelenkerkrankungen“ zusammenfassen...

  • Endodontologie

    Früher musste ein entzündeter oder bereits abgestorbener Zahn in der Regel entfernt werden. Heutzutage gibt es weitreichende Möglichkeiten solche Zähne langfristig zu erhalten. Je früher eine Wurzelkanalbehandlung begonnen wird, umso besser ist die Prognose für den Zahn. Aufbissschmerzen, Druckschmerz, aber auch starke Temperatuempfindlichkeit können Symptome einer Wurzelentzündung sein. Mittels Röntgendiagnostik und klinischer Tests wird die Diagnose gesichert. Ziel der Wurzelkanalbehandlung ist es, den infizierten Nerv, das infizierte Gewebe und die Bakterien möglichst vollständig aus dem Zahninneren zu entfernen. Dazu wird der Zahn nach Entfernung der Karies eröffnet und die Kanaleingänge werden vorsichtig erweitert. Mittels Röntgendiagnostik und elektronischer Methoden wird die genaue Länge des Kanals ausgemessen und anschließend die Kanäle auf der gemessenen Länge mit dünnsten Feilen aufbereitet.

  • Mikrochirurgie

    Durch das 3D-Röntgen ist eine stark verbesserte Planung in Bereich Chirurgie, Parodontologie und Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) möglich. Somit können wir auch schonender operieren. Bei unseren Behandlungen kommen ebenso spezielle Lupenbrillen zur visuellen Vergrösserung zum Einsatz. Wir verwenden auch extra kleine, Mikroinstrumente und sehr dünnes Nahtmaterial.

  • 3D - Röntgen | Digitale Volumentomographie (DVT)

    In unserer Praxis kommen nur neuste digitale Röntgenverfahren zum Einsatz. Eine Weiterentwicklung des CT – das sogenannte 3D-Röntgen – ist ein ganz besonderes Highlight unserer Praxis. Das DVT – auch digitaler Volumentomograph genannt – ermöglicht eine perfekte dreidimensionale Orientierung in Bereich der Zähne, Nerven, Hart- und Weichgewebe. Mit Hilfe des DVT können, neben beliebig vielen Schnittbildern, hochauflösende dreidimensionale Datensätze erstellt werden. Diese Datensätzen ermöglichen dem Behandler in kürzester Zeit bildgestützte Diagnosen zu erstellen, die für den Patienten verständlich und transparent sind. Die Zusammenarbeit zwischen Chirurgie, Prothetik und Zahntechnik kann schon in der Planungsphase präzise abgestimmt werden.

  • Zahnfüllungen

    Als Alternativen zum Amalgam, dem lange erprobten, jedoch umstrittenen Material zum Füllen kariöser Defekte, kommen heute mehrere Materialien in Frage.

  • Kieferorthopädie

    Der Wunsch nach besserem Aussehen steht fast immer an erster Stelle, denn der erste Blick richtet sich immer auf das Gesicht - die Augen, den Mund, die Zähne. Zahn- und Kieferfehlstellungen können dazu führen, dass man sich nicht traut zu sprechen oder zu lachen. Die Kieferorthopädie kann zu einem schönen Lachen und zu einem verbesserten Selbstwertgefühl verhelfen.

  • Prophylaxe

    Im Bereich Prophylaxe haben wir für Sie einige Informationen über die neuesten Erkenntnisse in der Zahnmedizin sowie über die Besonderheiten unserer Praxis zusammen gestellt. Diese Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen auf keinen Fall die Diagnose durch Ihren Zahnarzt. Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie ein wenig auf unseren Internetseiten. Für gesunde Zähne können wir gemeinsam etwas tun. Zahnschäden sind vermeidbar! Sie sind unangenehm und verursachen hohe Kosten. Löcher, Füllungen, Zahnfleischentzündungen und teurer Zahnersatz müssen jedoch nicht sein. Besser als das Reparieren der Zähne ist das Vermeiden von Schäden. Prävention durch richtige Zahnpflege, richtige Ernährung sowie Prophylaxe mit professionellen Therapien und modernen Geräten, ist das Ziel in unserer Praxis. Aus vielen Untersuchungen ist bekannt, dass ein individuelles Vorsorgeprogramm, welches systematisch durchgeführt wird, Zahnschäden weitgehend vermeiden kann.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Ihr Beitrag zu gesunden Zähnen ist die konsequente häusliche Mundhygiene sowie eine zahngesunde Ernährung. In Kombination mit einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung bei uns in der Praxis ist dies der beste Schutz vor Karies und Parodontitis. Bei der intensiven täglichen Zahnpflege können Sie die noch weichen Zahnbeläge mit den entsprechenden Hilfsmitteln "wegputzen". Jedoch können Sie Zahnbeläge in anatomisch schwer zugänglichen Nischen und Zahnzwischenräumen meist nicht erreichen. Um gesund zu bleiben, benötigen Ihre Zähne deshalb zusätzlich eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung, die mit modernen Geräten schmerzlos in unserer Praxis durchgeführt wird.

  • Mundhygiene - die richtige Putztechnik

    Vor dem Zähneputzen sollte der Mund mit Wasser gründlich ausgespült werden, dadurch können frische Speisereste schon vor der eigentlichen Reinigung entfernt werden. Nach der Aufnahme von sauren Speisen und Getränken (besonders nach unverdünnten Fruchtsäften) wird empfohlen, noch einige Zeit mit dem Putzen zu warten. Es gibt unterschiedliche Zahnputztechniken für den Gebrauch einer Handzahnbürste (Bass, Stillman oder Charters). Sie unterscheiden sich im Ansatz der Zahnbürste am Übergang von Zahn und Zahnfleisch sowie in ihrer Bewegungsrichtung. Für die jeweiligen Methoden gibt es unterschiedliche Indikationen und über deren Effektivität unterschiedliche Auffassungen. Fragen Sie uns nach der individuell für Sie am besten geeigneten Methode.

  • Fissurenversiegelung

    Kauflächengrübchen (Fissuren) bieten mit ihren Eingangstrichtern und den unterschiedlich breiten und tiefen Einziehungen und Furchen den Bakterien der Mundhöhle geschützte Lebensräume. Normale Mundhygienemaßnahmen entfernen bestenfalls die Zahnbeläge in den Eingangstrichtern der Kauflächengrübchen. Der Zahnbelag in der Tiefe dieser Kauflächengrübchen wird durch die Zahnbürste nicht erfasst. Dort können Bakterien trotz guter Mundhygiene die Zahnzerstörung durch Entkalkung ungehindert durchführen. Die Kauflächenkaries ist die häufigste kariöse Erkrankung. Die Versiegelung der Kauflächen verringert die Kariesanfälligkeit nachhaltig. Fissurenversiegler, die in die Grübchen eingebracht werden, bedecken die Kauflächen mit einer undurchlässigen Kunststoffschicht. Sie verhindern das Eindringen von Bakterien in die Kauflächengrübchen und unterbrechen die Nahrungszufuhr für die Bakterien unter dem Versiegelungsmaterial. Bakterien, die abgeschottet in den Grübchen und Einziehungen der Kauflächen liegenbleiben,...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Unsere Philosophie

Bei uns steht der Patient als Mensch im Mittelpunkt.
Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und entspannte und angstfreie Zahnbehandlung erleben können. Gleichzeitig ist es unser Ziel, Sie stets nach modernen medizinischen Möglichkeiten auf hohem qualitativen Niveau ausführlich zu beraten und individuell, Ihren Bedürfnissen entsprechend zu behandeln.

Unser Schwerpunkt liegt in der langfristigen Gesunderhaltung und ästhetischen Versorgung Ihrer Zähne. Wir unterstützen Sie mit individuellen Prophylaxeprogrammen umfassend in der Vorbeugung mit dem Ziel:

Gesunde Zähne ein Leben lang

Die moderne Zahnmedizin bietet vielfältige Möglichkeiten. Sie entscheiden welche Möglichkeiten Sie nutzen. Sie selbst können durch sorgfältige häusliche Mundhygiene viel für die Gesunderhaltung Ihrer Zähne tun. Gemeinsam nutzen wir darüber hinausreichende Möglichkeiten zur Vermeidung von Karies und Parodontitis mit individuellen Prophylaxe-Programmen, die die Grundlage für Ihre Zahngesundheit schaffen Wir behandeln Sie auf dem aktuellen Stand zahnärztlicher Kunst sorgfältig, ursachengerecht, zahn- und gewebeschonend. Dabei berücksichtigen wir die Funktionalität des gesamten Kausystems und die Auswirkung unserer therapeutischen Maßnahmen auf Ihre Gesundheit.

Schöne Zähne sind der Schlüssel zum Erfolg. Sie schenken Ihnen ein sympathisches Lächeln und Selbstvertrauen und damit auch ein sicheres Auftreten

Um die neuesten medizinischen Erkenntnisse an Sie weitergeben zu können, bilden wir uns regelmäßig auf Fachsymposien oder bei Fortbildungen weiter.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Profilaufrufe3.879
Letzte Aktualisierung24.06.2013

Termin vereinbaren

05825/366

Dres. Stephan Krebs und Julia Ribbat bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?