Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dres. Albrecht Dees und Adrian Dees

Dres. Albrecht Dees und Adrian Dees

Gemeinschaftspraxis

0931/71780

Dres. Albrecht Dees und Adrian Dees

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
09:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Di
09:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Mi
09:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Do
09:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Fr
09:00 – 12:30
n.V.*
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Sanderstr. 23-2597070 Würzburg

Leistungen

Kieferorthopädie für Kinder&Jugendliche
Kieferorthopädie für Erwachsene
"Unsichtbare" Zahnspangen
Durchsichtige Zahnspangen
Einzel-Sprechzimmer
Kiefergelenkstherapie / -sprechstunde
Prä-prothetische Kieferorthopädie
Mitarbeitsunabhängige Zahnspangen
Ganzheitliche Behandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich Willkommen in der kieferorthopädischen Gemeinschaftspraxis Dr. Dees!

Unser Ziel ist es, für Sie und Ihre Kinder die bestmögliche, individuell abgestimmte Behandlung zu erreichen und ein lebenslanges Bewusstsein für Ihre Zahngesundheit und damit für Ihr Wohlbefinden zu wecken. Schöne, gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln sind etwas Besonderes, das Sie sich und Ihren Kindern schenken können! 

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne.

Ihr Team der kieferorthopädischen Praxis Dr. Dees

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kieferorthopädische Praxis Dr. Dees in Würzburg


Unsere Schwerpunkte

Die Kieferorthopädie kennt verschiedene Verfahren zur Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen, ob bei Kindern und Jugendlichen oder im Erwachsenenalter. Wir legen größten Wert auf individuelle Betreuung und Beratung und garantieren Ihnen eine Behandlung nach neuesten kieferorthopädischen Erkenntnissen. Die moderne Kieferorthopädie trägt wesentlich zu Gesundheit und Schönheit bei. Die richtige Stellung und Funktion der Zähne, der Kiefer, der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur sind die Voraussetzung für eine korrekte Kaufunktion.

  • Kieferorthopädie für Erwachsene

  • Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

  • Schnarchtherapie

  • Kieferorthopädie für Erwachsene

    • Eine kieferorthopädische Behandlung ist in jedem Alter möglich: auch 60 Lebensjahre sind kein Hindernis, wenn Sie sich den lang gehegten Wunsch nach geraden Zähnen und einem harmonischen Mundprofil noch erfüllen wollen. Voraussetzung ist natürlich ein gesunder oder zahnärztlich vollständig sanierter Gebisszustand. Der Zahnhalteapparat, Knochenstrukturen und Zahnfleisch sollten intakt sein, also keine zu starken Zahnlockerungen vorhanden sein.
    • Nur bei geringfügigen Zahnfehlstellungen ist der Einsatz herausnehmbarer Behandlungsgeräte ausreichend. In den meisten Fällen wird daher eine Multibandapparatur (feste Spange) notwendig sein. Mit einer Behandlungsdauer von 1 - 1,5 Jahren müssen sie rechnen, es sei denn, es handelt sich nicht um eine Gesamtbehandlung. Auf besonderen Wunsch kann ich Ihnen auch zahnfarbene, hochwertige Brackets aus transparentem Saphirglas einsetzen, die sehr unauffällig sind (siehe Apparaturen).
  • Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

    • Ein perfektes Gebiss schenkt die Natur nur Wenigen. Doch schiefe Zähne sind kein Schicksal. Am besten ist es, schon im Kindermund Ordnung zu schaffen. Dabei können notwendige Korrekturen mit herausnehmbaren „Spangen“ oder festsitzenden Geräten durchgeführt werden.
    • Es ist wichtig, den bestmöglichen Zeitpunkt für den Therapiebeginn abhängig von der jeweiligen Fehlentwicklung festzulegen. Zu berücksichtigen ist hierbei das chronologische Alter, wie auch die tatsächliche individuelle Entwicklung und der Stand des Zahnwechsels. Sie sollten daher Ihr Kind mit ca. 9 Jahren beim Kieferorthopäden vorstellen. Der mögliche Behandlungsbeginn zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse ist genau geregelt.
    • Bei bestimmten, gravierenden Fehllagen des Kiefers kann auch schon eine Vorstellung im Vorschulalter notwendig sein. Dies betrifft zum Beispiel Abweichungen der Unterkieferlage zur Seite oder nach weit vorne, was dazu führt, dass sich die Asymetrie in der weiteren körperlichen Entwicklung ungünstig verstärken kann. Mit einer rechtzeitigen Therapie kann hier noch größeren Fehlentwicklungen vorgebeugt werden.
    • Meist wird bei Jugendlichen mit einer herausnehmbaren Spange begonnen, um im Verlauf des Wachstums den Unterkiefer in eine richtige Lage zu entwickeln. Vor allem bei großen Abweichungen ist dies entscheidend für den Behandlungserfolg.
  • Schnarchtherapie

    • Schnarchen macht krank und einsam. Es entsteht, wenn sich im Schlaf der natürliche Atemweg verengt durch das Entspannen des Gaumensegels und der Zunge, die nach hinten fällt. Beim Atmen entsteht so eine Vibration der Weichteile im Rachen, die die bekannten Schnarchgeräusche erzeugt. Vor allem wenn es durch vollständige vorübergehende Verlegung der Atemwege zu Atemaussetzern kommt (Schlaf-Apnoe) können gesundheitliche Schäden die Folge sein.
    • Durch die zeitweise verringerte Sauerstoffzufuhr zu Lungen und Gehirn wird langfristig sogar das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko erhöht. Zunächst kann es zu einer vermehrten Tagesmüdigkeit führen. Aus diesem Grund sollte bei bekanntem starken Schnarchen mit Atemaussetzern unbedingt in einem "Schlaflabor" der Schweregrad der Apnoen festgestellt werden. Bei sehr schweren Fällen mit sehr häufigen und langen Atemaussetzern ist zur Abhilfe das sog. nCAP-Gerät das Mittel der Wahl.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kieferorthopädische Praxis Dr. Dees in Würzburg


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

In unserer Kieferorthopädischen Praxis in der Sanderstr. 23-25 in Würzburg versorgen wir Sie mit nahezu dem gesamten Spektrum der modernen Kieferorthopädie. Neben allgemeinen Leistungen wie festsitzender Zahnspangen bieten wir auch herausnehmbare Spangen sowie die Fertigung von Mundschutz an. Möchten Sie sich bei uns über die vielfältigen Möglichkeiten kieferorthopädischer Eingriffe beraten lassen? In unserer Praxis klären wir Sie gerne darüber auf, was wir gemeinsam erreichen können.

  • Festsitzende Zahnspangen

  • Herausnehmbare Zahnspangen

  • Spezielle Zahnspangen (Mikroschrauben)

  • "Unsichtbare" Behandlung mit fester Zahnspange

  • Mundschutz

  • Festsitzende Zahnspangen

    • Bei Jugendlichen und Erwachsenen wird die Behandlung in der Regel mit festsitzenden Brackets durchgeführt. Auf individuellen Wunsch können auch zahnfarbene Brackets oder glasklare Saphirbrackets eingesetzt werden, die hohen ästhetischen Ansprüchen während der Behandlung gerecht werden. Wir verwenden grundsätzlich besonders kleine, leicht zu reinigende Metallbrackets, die aufgrund ihrer besonderen Bauart auch mit sehr leichten Kräften effektive und schonende Zahnbewegungen erlauben.
  • Herausnehmbare Zahnspangen

    • Mit herausnehmbaren kieferorthopädischen Apparaturen können viele Zahn- und Kieferfehlstellungen im Kindes- und Jugendalter korrigiert werden. Verschiedene Farben der Behandlungsgeräte machen das Tragen attraktiver.
    • Die herausnehmbaren Geräte werden individuell hergestellt. Sie werden meist dazu verwendet, die Kiefer während des Wachstums in die richtige Lagebeziehung zueinander einzustellen, also den Zusammenbiss zu richten. Mit den eingearbeiteten Drähten können auch schon die Frontzähne ausgerichtet werden.
  • Spezielle Zahnspangen (Mikroschrauben)

    • Bei besonders schwierigen Behandlungsfällen oder um Ihnen die Mitarbeit zu erleichtern, können wir als Verankerung zwischen den Zähnen oder im Gaumen Miniimplantate verwenden. Die genaue Platzierung besprechen wir mit Ihrem Hauszahnarzt oder Kieferchirurgen.
    • Es lassen sich daran zum Beispiel Federn und Gummizüge befestigen um bestimmte Zähne zu bewegen. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist die Verringerung von Nebenwirkungen auf die Zähne, die nicht bewegt werden sollen. Sie ermöglichen Behandlungsabläufe, an die früher nicht zu denken war, oder die nur mit wesentlich größerem apparativen Aufwand erzielt werden konnten.
  • "Unsichtbare" Behandlung mit fester Zahnspange

    • Eine Technik, die für Berufstätige, aber auch für ältere Jugendliche den Komfort bietet, sich von der Umgebung unbemerkt behandeln zu lassen. Die Brackets werden hierbei an den Zahninnenseiten angeklebt (Lingualapparatur), zum Einsatz kommt in unserer Praxis das Incognito – System. 
  • Mundschutz

    • Es sind nicht allein die sogenannten "Kontaktsportarten" wie z.B. Boxen oder Judo, bei denen ein höheres Verletzungsrisiko im Mund- und Zahnbereich besteht. Oftmals ist es ein unbeabsichtigter Stoß mit dem Kopf oder Ellenbogen, der durchaus zum Verlust von einem oder mehreren Zähnen führen kann. Knie- oder Ellenbogenschützer sind bei einigen Sportarten üblich, aber der Mundbereich wird meist vernachlässigt. Doch ein verlorengegangener Zahn wächst nicht mehr nach, während Schürfwunden meist mit nur kleinen Narben verwachsen. Ob beim Skateboarden, Inlineskating, Radfahren oder Reiten – schon ein leichter Schlag auf den Mund kann ernsthafte Verletzungen an Zähnen und Kiefer zur Folge haben. Von Sportarten wie z. B. Feld-Hockey gar nicht zu reden.
    • Die Kosten für einen vom Zahnarzt hergestellten professionellen Mundschutz sind allemal geringer als für die Wiederherstellung oder gar Ersatz eines Zahnes. Mit einem individuell angefertigten Mundschutz ist das Verletzungsrisiko deutlich herabgesetzt. Dieser Mundschutz sitzt exakt auf den Zähnen und ist angenehm zu tragen. Zur Anfertigung stellen wir über eine Abformung ein Modell Ihres Kiefers her, auf dem aus Silikon der Mundschutz hergestellt wird.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Kieferorthopädische Praxis Dr. Dees in Würzburg


Kieferorthopädische Praxis Dr. Dees in Würzburg

Ein perfektes Gebiss schenkt die Natur nur Wenigen. Doch schiefe Zähne sind kein Schicksal. Am besten ist es, schon im Kindermund Ordnung zu schaffen. Dabei können notwendige Korrekturen mit herausnehmbaren „Spangen“ oder festsitzenden Geräten durchgeführt werden. Auch Erwachsene haben bei uns die Möglichkeit, Ihre Zahn- und Kieferfehlstellungen behandeln zu lassen. Eine kieferorthopädische Behandlung ist in jedem Alter möglich: auch 60 Lebensjahre sind kein Hindernis, wenn Sie sich den lang gehegten Wunsch nach geraden Zähnen und einem harmonischen Mundprofil noch erfüllen wollen. Voraussetzung ist natürlich ein gesunder oder zahnärztlich vollständig sanierter Gebisszustand. 

Meist kann bereits nach der Erstuntersuchung ein Ausblick auf die notwendige Behandlung gegeben werden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Weitere Informationen

Weiterempfehlung89%
Profilaufrufe2.041
Letzte Aktualisierung05.12.2017

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).