Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Chirurgen:
6.690 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Dipl.-Med. Carsten Brendel

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

03583/515987
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dipl.-Med. Brendel

Arzt, Facharzt für Allgemeinchirurgie

Sprechzeiten

Adresse

Bahnhofstr. 2102763 Zittau
Arzt-Info
Sind Sie Dipl.-Med. Carsten Brendel?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Weiterbildungen

D-Arzt

Note 2,7

2,7

Gesamtnote

2,3

Behandlung

2,8

Aufklärung

2,5

Vertrauensverhältnis

3,0

Genommene Zeit

2,8

Freundlichkeit

Optionale Noten

2,3

Wartezeit Termin

2,8

Wartezeit Praxis

2,0

Sprechstundenzeiten

2,5

Betreuung

4,0

Entertainment

3,3

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

2,5

Barrierefreiheit

2,0

Praxisausstattung

2,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,7

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (10)

Alle4
Note 1
2
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
06.06.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,8
1,8

Behandlungsbewertung

Mir hat vor allem die schnelle und nette Behandlung des gesamten Teams gefallen. Die kurzen Wartezeiten sind auch sehr angenehm.

31.01.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Lymphödembehandlung und Rückenprobleme

Herr Dr. Brendel ist für mich ein sehr kompetenter und freundlicher Arzt. Er hat meine Krankheitssymptome sofort erkannt und mich entsprechend behandelt und weitere Heilmittelbehandlungen verordnet (Physiotherapie und Kompressionsstrümpfe)

28.04.2017 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
5,2
5,2

Verdacht auf Leistenbruch / Absolut Unfreundlich, 3-Minuten Takt, Lobbyvertreter

Von meiner Hausärztin wurde ich, wegen dem Verdacht auf einen Leistenbruch, zu einem Chirurgen meiner Wahl überwiesen. Der erste Termin, den ich auf bitten recht schnell bekam, wurde abgesagt. Da ich aber telefonisch nicht zu erreichen war (was nicht seine Schuld ist) kam ich dort an und wurde mit großen Augen mit einem neuen Termin (für 11:05 !) fortgeschickt

Beim neuen Termin sollte, ich nach der Wartezeit von einer Stunde, noch einen kleinen Zettel unterschreiben, auf dem ich versichern sollte, dass ich freiwillig hier bin. Was soll das bitte ? Im Sprechzimmer habe ich etwas warten müssen und habe es gewagt mich von meinem Sitzplatz zu erheben. Als Herr Dr.Brendel hereinkam hat er mit "befohlen" ich solle mich unverzüglich wieder setzen, da dies mein zugewiesener Platz sei. Herr Dr.Brendel hat sich keine 3-Minuten Zeit genommen, zu untersuchen, mich mit angezogener Unterhose abgetastet und mal schnell seine Diagnose gemacht und mich anschließend zu einem Spezialisten für eine OP nach Görlitz weiterempfohlen. Keine Aufklärung wie es zu einem Bruch kommen kann, ob es Alternativen gibt, wie ich mich in den nächsten Tagen verhalten soll. Als ich Ihn fragte, ob er mir bitte eine AU für eine Woche schreiben kann, da ich körperlich schwere Arbeit verrichte, hat er sich geweigert mir diese auszustellen mit dem Hinweis, dass dies nicht nötig sei, da es vom Heben scherer Lasten auch nicht schlimmer werde. Dieses Verhalten ist absolut fahrlässig. Ich habe mir dann von meinem Hausarzt eine AU ausstellen und ein Leistenbruchband verschreiben lassen, welches ich nun komfortabel trage. Auf Grund dieser zwei banalen Leistungen, wird eine OP am Ende eventuell (!) nicht zu vermeiden sein, aber zumindest wird dadurch verhindert, dass sich der Bruch vergrößert. Zudem war Herr Dr. Brendel auch noch Grippe-Krank und machte Bemerkungen darüber wie lästig so eine Grippe ist. Sollte ein Arzt, der selbst krank ist Patienten empfangen ? Das mach alles überhaupt keinen seriösen Eindruck.

07.03.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
2,4
2,4

Positive Entwicklung

Ich komme schon seit Jahren zur Behandlung und Kontrolle in die Sprechstunde. Die Kommunikation während der Behandlung ist immer noch knapp, Informationen müssen direkt erfragt werden. Das Auftreten ist aber freundlicher geworden. Die Wartezeiten für bestellte Patienten sind zurzeit in Ordnung. Die telefonische Erreichbarkeit ist nicht immer gegeben, da man in der mittäglichen Telefonzeit oft keinen Erfolg hat und danach keiner mehr rangeht.

Archivierte Bewertungen

13.01.2016
6,0
6,0

Keine Weiterempfehlung!!

Unfreundlich! Hat sich keine Zeit genommen, keine freundliche Begrüßung und seine Diagnose für mich, war eine Zerrung im Oberschenkel. Und die Physiotherapeutin hat dann nach einer gewissen Zeit zu mir gesagt das es keine Zerrung sei, sondern ein Muskelfaserriss! Nicht empfehlenswert!! Falsche Diagnose!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung40%
Profilaufrufe6.690
Letzte Aktualisierung08.11.2016

Danke , Dipl.-Med. Brendel!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Zittau

Finden Sie ähnliche Behandler