Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
BERICO-Klinik Dr. Dr. André Herr, M. Sc. & Dr. Pouria Torabi

BERICO-Klinik Dr. Dr. André Herr, M. Sc. & Dr. Pouria Torabi

Praxisgemeinschaft, Allgemeinchirurgie, Ambulantes Operationszentrum, Hautlaserzentrum

05105/5916362

BERICO-Klinik Dr. Dr. André Herr, M. Sc. & Dr. Pouria Torabi

Praxisgemeinschaft, Allgemeinchirurgie, Ambulantes Operationszentrum, Hautlaserzentrum

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 14:00
15:00 – 18:00
Di
08:00 – 14:00
15:00 – 18:00
Mi
08:00 – 15:00
Do
08:00 – 14:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Rehrbrinkstr. 530890 Barsinghausen

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen! Unsere Klinik in Barsinghausen ist ein Zentrum für die moderne Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Plastisch-Ästhetische Operationen. Unsere Leistungen bieten wir sowohl Kassen- als auch Privatpatienten an. Wir verfügen über großzügigen Räumlichkeiten, ein hochmodernes Diagnostik- und Operationszentrum und hochwertig ausgestattete Behandlungszimmer.

Wir sind ein gut eingespieltes Team, das Ihren Fragen aufgeschlossen gegenüber steht und Sie nach bestem Wissen über die Möglichkeiten, Risiken und Kosten verschiedener Eingriffe aufklärt. Besonderen Wert legen wir darauf, Ihnen Zuversicht für Ihre gesundheitliche Situation zu vermitteln, indem wir, beispielsweise durch das mediterrane Design unseres Hauses, auf ein freundliches Ambiente achten, in dem Sie sich wohlfühlen können.

Neben einem umfangreichen Leistungsspektrum von der Implantologie, über Weisheitszahnentfernung bis zur Behandlung von Mund- & Mundschleimhauterkrankungen, bieten wir Ihnen in unserer Klinik weitere Services wie die Finanzierung von Implantationen und Schönheitsoperationen, Hotelbuchung, Shuttleservice sowie den Versicherungsschutz einer Folgekostenversicherung.

Ihre Dres. Andre Herr und Pouria Torabi

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Klinikwebseite


Unsere Schwerpunkte

Der modernen Chirurgie stehen zahlreiche Verfahren zur Verfügung, um die Schönheit eines Menschen zu unterstreichen. Sie interessieren sich für moderne, schonende Methoden? Wir haben uns auf Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie sowie Plastisch-Ästhetische-Chirurgie spezialisiert und setzen unser Wissen gerne für Sie ein. In unserer Klinik in der Rehrbrinkstr. 5 in Barsinghausen sind Sie willkommen!

  • Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie

  • Plastisch-Ästhetische-Chirurgie

  • Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie

    Implantologie

    • Implantationen
    • 3D Diagnostik und Implantatplanungen
    • Aufbaumethoden

    Mund- und Kieferchirurgie

    • Weisheitszahnentfernung
    • Wurzelspitzenresektion
    • Mund- & Mundschleimhauterkrankungen
    • Kieferhöhlenchirurgie
    • Kiefergelenkerkrankungen (CMD)
    • Parodontalchirurgie
    • Traumatologie

     

    Kieferorthopädische Chirurgie

    • Umstellungsoperationen bei Fehlstellung des Kiefers (Dysgnathie)
    • Kinnverlagerungsplastik
    • Platzmangel / Zahnfreilegungen

    Gesichtschirurgie

    • Tumorbehandlung der Haut
    • Narbenkorrekturen und Keloidbehandlungen
    • Verletzung des Gesichts und Gesichtsschädels
    • Rekonstruktion nach Verletzungen
  • Plastisch-Ästhetische-Chirurgie

    • Nasenkorrektur
    • Facelift / Halslift
    • Augenlidstraffung
    • Ohranlegung
    • Kinnkorrektur
    • Fettreduktion: Fettabsaugung / Fettzellenleerung (Injektionslipolyse)
    • Plasmalift / Vampirlift
    • Fadenlift
    • Eigenfettunterspritzung (Lipofilling)
    • Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluronsäure
    • Lippenaufbau / Lippenkorrektur
    • Laserbehandlung: Entfernung von Haut- u. Gefäßveränderungen, dauerhafte Haarentfernung, Narbenkorrekturen
    • Schweißbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
BERICO-Klinik Barsinghausen


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Die Diagnostik, Prävention und Therapie mit modernen medizinischen Verfahren stehen in der BERICO-Klinik in Barsinghausen im Mittelpunkt. Mit unserer Behandlung verbessern wir die Ästhetik Ihres Gesichts, die Funktionsfähigkeit Ihres Kiefers und beugen Zahnerkrankungen vor. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr Details.

  • Implantologie

  • Weisheitszahnentfernung

  • Wurzelspitzenentfernung

  • Behandlung von Mund- & Mundschleimhauterkrankungen

  • Kieferhöhlenchirurgie

  • Behandlung von Kiefergelenkerkrankungen (CMD)

  • Parodontalchirurgie

  • Traumatologie

  • Umstellungsoperationen bei Fehlstellung des Kiefers (Dysgnathie)

  • Kinnverlagerungsplastik

  • Kieferorthopädische Chirurgie bei Platzmangel

  • Tumorbehandlung der Haut

  • Narbenkorrekturen und Keloidbehandlungen

  • Behandlung von Verletzung des Gesichts und Gesichtsschädels

  • Rekonstruktion nach Verletzungen

  • Implantologie

    Zahnimplantate werden heute bei einzelnen Zahnlücken, zahnlosen Kieferabschnitten oder auch in einen komplett zahnlosen Kiefer eingesetzt.

    Sobald die Implantate mit dem Kieferknochen verwachsen sind, werden sie mit einer Krone, Brücke oder einem speziellen Aufbau versehen, um daran Teil- oder Vollprothesen zu befestigen. Sie sind heute ein vollwertiger Ersatz für einen oder mehrere verloren gegangene Zähne und sorgen dabei für ein sicheres Gefühl.

  • Weisheitszahnentfernung

    Abhängig vom Patientenalter sind Weisheitszähne in der Regel tief im Knochen eingeschlossen, noch nicht vollständig ausgebildet oder aufgrund von Platzmangel im Durchbruch gestört.

    Auch vollständig entwickelte und durchgebrochene Weisheitszähne sind aufgrund des breiten Kieferknochens im Kieferwinkelbereich sehr fest im Knochen verankert. Wegen der besonderen Lagebeziehung zu Nerv und Kieferhöhle ist jede Weisheitszahnentfernung abhängig von Lage und Position sowie vom Alter und von der Art der Beschwerden immer eine individuelle Entscheidung, die erst nach einem ausführlichen Beratungsgespräch getroffen werden sollte.

  • Wurzelspitzenentfernung

    Chronische Zahnwurzelentzündungen sind meist die Folge von fortgeschrittenem Karies oder einer chronischen Zahnfleischentzündung. Die Entzündung wird in der Regel zunächst im Rahmen einer Wurzelkanaltherapie durch Ihren Zahnarzt behandelt. Nicht selten kommt es aber nach Monaten oder Jahren zu erneuten Entzündungszeichen, die entweder als sichtbare Veränderung durch Zufall im Röntgenbild entdeckt werden oder in Form von Schmerzen oder einer Aufbissempfindlichkeit auftreten.

  • Behandlung von Mund- & Mundschleimhauterkrankungen

    • Weichgewebsrekonstruktion von Kieferkamm, Mundboden und Zunge
    • Lippen- und Zungenbandlösungen
    • Behandlung von Speicheldrüsenerkrankungen
    • Diagnostik und Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen
    • Histologische Untersuchung unklarer Schleimhautveränderungen
    • Tumordiagnostik und -behandlung
    • Behandlung von Weichteil- und Knochenentzündungen (Kiefernekrosen)
    • Entfernung von Kieferzysten
    • Abszess-Behandlungen
  • Kieferhöhlenchirurgie

    • Endoskopisch geführte Nasennebenhöhlenchirurgie
    • Behandlung von chronischen Nasennebenhöhleninfektionen und Zysten
    • Verbesserung der Belüftungswege (z. B. Verkleinerung der Nasenmuscheln, Anlage von Nasenfenster)
    • Fremdkörperentfernungen
    • Abklärung unklarer Veränderungen
  • Behandlung von Kiefergelenkerkrankungen (CMD)

    Chronische Kiefer- und Gesichtsschmerzen haben ihren Ursprung häufig im Kiefergelenk.

    Behandlungsmöglichkeiten

    • Funktionsdiagnostik
    • Schienentherapie
    • Funktionelle Botox®-Behandlung
  • Parodontalchirurgie

    • Aufbau von Zahnfleisch und Kieferknochen zum Zahnerhalt
    • Bindegewebs- und Schleimhauttransplantationen
    • Verbesserung des Prothesenhalts
    • Verbreiterung von Zahnfleisch an Implantaten
    • Behandlung von Zahnfleischrückgang (Rezessionen)
    • Entfernung von Schlotterkamm 
  • Traumatologie

    • Diagnostik und Behandlung von Kiefer-, Kieferkamm- und Kieferhöhlenfrakturen
    • Replantation und Fixierung traumatisch verloren gegangener Zähne
    • Behandlung von Zahnfrakturen
    • Versorgung von Weichteilverletzungen von Lippe und Mundhöhle
    • Nervverlagerung und -rekonstruktion
  • Umstellungsoperationen bei Fehlstellung des Kiefers (Dysgnathie)

    Bei der dentoalveolären Dysgnathie handelt es sich um Fehlstellungen der Zähne, während es sich bei der skelettalen Dysgnathie um eine Anomalie der Lage oder Größe von Oberkiefer und Unterkiefer zueinander oder zur Schädelbasis handelt. Skelettale und dentoalveoläre Dysgnathien liegen häufig als Mischformen vor.

    Die Folgen der Fehlstellungen sind oft Störungen des Zusammenbisses mit Fehlbelastung der Zähne, der Gesichtsmuskulatur und der Kiefergelenke. Dies kann langfristig zu irreversiblen Schäden am Zahnhalteapparat mit frühzeitigem Zahnverlust oder zu irreversiblen degenerativen Veränderungen der Kiefergelenke führen. Häufig ist die Fehlstellung der Kieferbasen mit einem ästhetischen unharmonischen Profilverlauf verbunden.

    Während Fehlstellungen der Zähne (dentoalveoläre Dysgnathien) in den meisten Fällen rein kieferorthopädisch behandelt werden können, erfolgt die Behandlung ausgeprägter knöcherner Fehlstellungen (skelettaler Dysgnathien) nach einem kombiniert kieferorthopädisch / chirurgischen Behandlungskonzept.

  • Kinnverlagerungsplastik

    Das Kinnprofil ist wichtig für den ästhetischen Gesamteindruck des Gesichts. Chirurgische Korrekturen des Kinns verändern die Gesichtsproportionen und damit immer das Gesicht als Ganzes und somit das Aussehen des Patienten.

    Die Form des Kinns kann grundsätzlich in allen drei Dimensionen verändert werden.

    Der Eingriff erfolgt von der Mundhöhle aus, sodass keine sichtbaren äußeren Narben entstehen.

  • Kieferorthopädische Chirurgie bei Platzmangel

    • Freilegung verlagerter Zähne
    • Chirurgische Gaumennahterweiterung
    • Einbringen kieferorthopädischer Implantate
  • Tumorbehandlung der Haut

    Durch jahrelange kontinuierliche Sonneneinstrahlung, aber auch durch genetische Veranlagung und geringe Hautpigmentierung können multiple Hautveränderungen entstehen. Da besonders das Gesicht der Sonne ausgesetzt ist, finden sich hier die häufigsten Hautveränderungen wieder, so z. B. an Nase, Wange, Lid, Stirn, Kopfhaut, Lippe, Ohrmuschel, Hals oder Dekolleté. Eine frühzeitige Diagnostik hilft, eine eventuell bösartige Veränderung auszuschließen und größere Defekte der Gesichtshaut zu vermeiden.

  • Narbenkorrekturen und Keloidbehandlungen

    Narben nach Verletzungen oder postoperative Wunden können mit der Zeit unansehnlich aussehen, jucken oder schmerzen. Grundsätzlich stellen sie gutartige Hautveränderungen dar, deren Behandlungsbedürftigkeit sich aus einer funktionellen Beeinträchtigung, z. B. durch mechanische Irritation, Erhabenheit und Verkürzungen oder aus ästhetischen Gründen ergibt.

  • Behandlung von Verletzung des Gesichts und Gesichtsschädels

    • Diagnostik und Behandlung von Orbita-, Jochbein-, Nasen- und Unterkieferfrakturen
    • Sofortversorgung von Weichteilverletzungen des Gesichtes und Kopfes
  • Rekonstruktion nach Verletzungen

    • Ober- und Unterlid
    • Ohrmuschel und Ohrläppchen (auch nach Piercing oder Tunnel)
    • Nasenflügel, Nasenspitze und Nasenrücken
    • Ober- und Unterlippe

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


Über uns

In unserer hochmodernen Klinik in Barsinghausen bei Hannover haben wir uns auf Mund-Kiefer-Chirurgie sowie ästhetische Chirurgie spezialisiert. Dafür steht für Sie in unseren großzügigen Räumlichkeiten ein hochmodernes Diagnostik- und Operationszentrum inklusive digitaler Röntgendiagnostik und 3D-Bildgebung zur Verfügung. Die Behandlungszimmer sind nach den neusten medizinischen und technischen Standards eingerichtet. Zudem schafft das mediterrane Design des Gebäudes und der Einrichtung eine entspannte Atmosphäre, in der wir Sie in Ruhe beraten und behandeln können.

 

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe11.674
Letzte Aktualisierung04.12.2020