Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
12.405 Aufrufe

Klinikum Dortmund Klinikzentrum Nord

Klinik

Öffnungszeiten

Adresse

Münsterstr. 24044145 Dortmund
Arzt-Info
Klinikum Dortmund Klinikzentrum Nord -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 2,6

2,6

Gesamtnote

2,8

Behandlung

2,4

Aufklärung

2,9

Vertrauensverhältnis

2,6

Freundlichkeit Ärzte

2,3

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,7

Wartezeit Neuaufnahme

2,9

Zimmerausstattung

3,1

Essen

2,4

Hygiene

2,3

Besuchszeiten

2,6

Atmosphäre

1,7

Klinik-Cafeteria

1,8

Einkaufsmöglichkeiten

1,4

Kinderfreundlichkeit

2,6

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,3

Innenbereich

2,2

Außenbereich

2,6

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (49)

Alle20
Note 1
12
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
3
Note 5
4
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.07.2019
5,6

Wenn Sie sehr gehorsam sind, sind Sie in diese Klinik Willkommen.

Sehr unfreundliche Ärtzte, die mit sich nicht reden lassen, man wollte mein Niere operieren, ohne Untersuchung, die waren sich sicher, dass ein Nierenstein gibt, war aber nicht so, Gottseidank

hat mein Bauchgefühl mich gerettet, ich wagte in mein Not zugehen , und es hat sich gelohnt, ich hatte

Nierenbeckenentzündung die man mit CT ganz einfach sehen könte nach Antibiotikum Behandlung gingst mir wieder besser.

26.05.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
3,8

Unfassbare, lebensgefährdende Zustände

Es geht um eine Lungenembolie.

Nach der Aufnahme wurde meine Mutter ins Zimmer gefahren, Lebensgefahr. Intensivstation ist aber leider voll. Ich weiß ja nciht, aber sollte man dann nicht schnellstmöglich ein anderes Krankenhaus mit freier IC-Station finden?

Ok, Überwachungsstation.

Erst einmal gebeten, dass man bitte das benutze Pflaster vom Boden nimmt, bevor man ihr Bett dorthin schiebt.

Nach zweieinhalb Stunden viel dann auf, dass man ihr ja mal Sauerstoff geben könnte, da sie kaum Luft bekam.

Am nächsten Tag dann. Aus Vorsicht, da sie immer noch gefährdet ist (Ich bin kein Arzt, aber so ein Thrombus verschwindet ja auch nicht einfach über Nacht aus der Lunge, oder?), kommt sie nun doch auf die Intensiv. So ging der Tag hin.

Am nächsten Tag Nachmittags plötzlich "Schnell, Sachen packen, Sie kommen gleich auf die Intensiv" leider mußte ich dann weg.

Als ich am nächsten Mittag vorbei fuhr sagte sie mir, "Ist doch nicht so schlimm, ausserdem haben wir leider keinen Platz."

Am dritten Tag erst kam eine Reinigungskraft und wischte sehr grob durch. Zitat:"Leider kommt im Moment keiner öfter, die Kollegin ist krank."

Zwei Zimmer, ein Gemeinschaftsklo auf dem Flur.

Am zweiten Tag erfuhr meine Mutter zufällig (das Schild fällt wohl immer wieder ab und wird dann erst zur Seite gelegt, ist ja auch nicht wichtig), das dieses Klo nur für einen Quarantänepatienten gedacht ist. 1. Also demnach jetzt vier Zimmer und ein Klo auf der anderen Seite und 2. dieser Patient kommt aus seinem Zimmer ohne Schutzanzug und geht hustend über den Flur auf das Klo.

Sie hat es überlebt und was gelernt. Nie wieder dorthin.

Die Parkmöglichkeiten sind unverschämt. Ich würde ja sogar dafür bezahlen, aber nichts, alle Seitenstrassen voll, beziehungsweise Parkverbot, der eigene Parkplatz in einem Zustand der für Jeeps geeignet ist und viel zu klein.

Mit dem ÖPNV kommt man circa 10 Minuten entfernt an, aber mit Koffer und Tasche, naja.

Archivierte Bewertungen

07.03.2018 • Alter: 30 bis 50
4,8

Unfassbar

Unfreundliches Personal, arrogante, unfreundliche Ärzte. Mit fast 20 Jahren wird man einfach geduzt. Es wird unterstellt, obwohl man mit dem Krankenwagen eingeliefert wird, man hätte sowieso nichts.

Frech, unverschämt und arrogant. Und sowas nennt sich Krankenhaus bzw. Notaufnahme? Unglaublich. Nicht zu empfehlen.

20.02.2018
5,6

Absolut unmenschliches Personal

Mein Vater verstarb in dieser Klinik am 26.07.2015,

mein Vater lag über einen Monat in dieser Klinik es war der absoluter Horror für mich was ich dort erlebt habe ich könnte ein ganzes Buch darüber schreiben. Die Station kannte mich und meine Familie über einen Monat die haben uns nicht mal einen Beileid ausgesprochen sogar an diesem Tag als mein Vater verstarb war das Personal unverschämt kamen immer wieder und fragten genervt können wir Ihn jetzt runter bringen. Aber das wird noch einen nach Spiel geben das werde ich niemals anders verarbeiten können.

03.10.2017 • Alter: über 50
4,2

Nicht schön

Orbitabodenbruch! Soll eigentlich direkt operiert werden...geschah aber erst nach 2 Tagen.

Aber alles gut gegangen!

Dieses Krankenhaus sieht mich nie wieder!!!

Furchtbar und total anonym.

Und leider auch nicht sauber.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung40%
Profilaufrufe12.405
Letzte Aktualisierung02.09.2008

Termin vereinbaren

0231/953-0

Klinikum Dortmund Klinikzentrum Nord bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?