Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Zentrum für MKG-Chirurgie und Zahnheilkunde, Dr. Dr. Mario Hakim Abu-Id, Dr. Uwe Rübling

Zentrum für MKG-Chirurgie und Zahnheilkunde, Dr. Dr. Mario Hakim Abu-Id, Dr. Uwe Rübling

Gemeinschaftspraxis

0351/337919

Zentrum für MKG-Chirurgie und Zahnheilkunde, Dr. Dr. Mario Hakim Abu-Id, Dr. Uwe Rübling

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Waisenhausstr. 801067 Dresden

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf dem jameda-Profil unserer Praxis in Dresden! Hier erfahren Sie Wissenswertes über unsere Behandlungsschwerpunkte allgemeine Zahnheilkunde sowie Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie. Gerne beraten wir Sie auch persönlich und stellen Ihnen alle Behandlungsmöglichkeiten vor, die in Ihrem individuellen Fall zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr MKG-Zentrum in Dresden

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
MKG-Zentrum in Dresden


Unsere Schwerpunkte

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin? Auf dieser Seite erfahren Sie, auf welche Behandlungen wir uns spezialisiert haben. Wir nutzen moderne Verfahren, um Zahnerkrankungen möglichst schonend und schmerzarm zu behandeln. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne persönlich an uns wenden – wir sind für Sie da!

  • Zahnerhaltung

  • Zahnersatz

  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

  • Plastische und ästhetische Gesichtschirurgie

  • Kinderzahnheilkunde

  • Zahnerhaltung

    • Füllungstherapie und Inlays
    • Endodontologie (Wurzelbehandlung)
    • Systematische Parodontaltherapie
    • Zahnsteinentfernung und Professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • Zahnersatz

    Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, fehlende Zähne zu ersetzen. Die verschiedenen Verfahren werden wir Ihnen entsprechend Ihrer individuellen Situation anbieten und Sie ausführlich beraten. Oftmals gibt es mehrere sinnvolle Wege, um eine Lücke zu schließen. Selbstverständlich fertigen wir Ihren Zahnersatz in unserem eigenen Labor unter Beachtung höchster Qualitätskriterien an. Alle verwendeten Materialien sind in Deutschland zertifiziert. Wir lassen nicht im Ausland arbeiten.

    • Kronen
    • Brücken
    • Veneers
    • Prothesen
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

    Für die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgische Behandlung steht Ihnen Dr. Abu-Id als Facharzt zur Verfügung. Die Operationen können sowohl unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie), in Sedierung und, wenn notwendig auch in Narkose (durch einen Facharzt für Anästhesiologie) durchgeführt werden.

    • Chirurgische Zahnerhaltung (Wurzelspitzenresektion)
    • Implantatchirurgie
    • Parodontalchirurgie (Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankungen)
    • Entfernung von Schleimhautveränderungen
    • Entfernung krankhafter Veränderungen der Kiefer (z.B. Zysten, Neubildungen, Fremdkörper)
    • Kieferorthopädische Chirurgie (zur Behandlung des Fehlbisses)
    • Chirurgische Verfahren zum Erhalt und zum Aufbau von Kieferknochen (z.B. Sinuslift, Alveolarkammaugmentation, Distraktion)
    • Behandlung von Brüchen des Kiefers (Kieferfrakturen)
    • Materialentfernungen
  • Plastische und ästhetische Gesichtschirurgie

    • Entfernung von Hautveränderungen im Gesicht und am Hals
    • Wiederherstellungschirurgie
    • Behandlung von Gesichtsverletzungen
    • Narbenkorrekturen
    • Korrekturoperationen von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Kinderzahnheilkunde

    Die Vermeidung von Erkrankungen des Gebisses beginnt idealerweise bereits im Kleinkindesalter. Daher ist es sinnvoll, zur Früherkennung von Erkrankungen oder Fehlentwicklungen Kinder bereits im Vorschulalter beim Zahnarzt erstmalig vorzustellen. Eine erste Mundhygiene- und Ernährungsberatung kann schon im Alter von 1 Jahr sinnvoll sein. Wir beraten Sie und Ihr Kind gern, wie von Anfang an eine optimale Zahnpflege erfolgen sollte. Außerdem kann bei Fehlstellungen der Zähne frühzeitig beratend und therapeutisch gehandelt werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Wir möchten, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen und mit dem Ergebnis der Behandlung vollauf zufrieden sind. Deshalb achten wir einerseits auf ein freundliches Miteinander, andererseits auf den Einsatz erprobter Behandlungsmethoden. Wir wählen stets das Verfahren aus, das die besten Ergebnisse verspricht, führen die Behandlung mit Präzision durch und bleiben auch bei der Nachsorge an Ihrer Seite. Diese Leistungen können Sie bei uns in Anspruch nehmen:

  • Füllungstherapie und Inlays

  • Endodontologie (Wurzelbehandlung)

  • Systematische Parodontaltherapie

  • Zahnsteinentfernung und Professionelle Zahnreinigung (PZR)

  • Aufhellen der Zähne (Bleaching)

  • Kronen

  • Brücken

  • Veneers

  • Prothesen

  • Implantatchirurgie

  • Parodontalchirurgie (Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankungen)

  • Entfernung von Schleimhautveränderungen

  • Entfernung krankhafter Veränderungen der Kiefer (z.B. Zysten, Neubildungen, Fremdkörper)

  • Kieferorthopädische Chirurgie (zur Behandlung des Fehlbisses)

  • Materialentfernungen

  • Entfernung von Hautveränderungen im Gesicht und am Hals

  • Wiederherstellungschirurgie

  • Behandlung von Gesichtsverletzungen

  • Narbenkorrekturen

  • Korrekturoperationen von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

  • Füllungstherapie und Inlays

    Komposite sind weiße bzw. zahnfarbene Kunststoffe, die in einer Behandlungssitzung in den Zahndefekt eingebracht werden und entsprechend der natürlichen Zahnfarbe angepasst werden. Gussfüllungen bzw. Gold-Inlays bestehen aus einer medizinischen Goldlegierung. Das Inlay wird von einem Zahntechniker in unserem Labor präzisionsgenau angefertigt und ist daher sehr haltbar. Inlays können auch aus Keramik hergestellt werden. Dies geschieht ebenfalls in unserem Labor. Der Vorteil von Keramikinlays ist, dass sie zahnfarben gestaltet werden und somit nicht auffällig sind. Amalgam ist ein preiswerter und haltbarer Füllungswerkstoff. Der Nachteil ist die silbergraue Farbe, die ästhetisch unter Umständen störend wirken kann. Vorteilhaft ist, dass die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse voll übernommen werden.

  • Endodontologie (Wurzelbehandlung)

    … beschreibt die Heilkunde der Zahnes, dessen Pulpa („Zahnnerv, Zahnmark“) erkrankt ist. Infolgedessen kommt es zu bakteriellen Infektionen und Entzündungen des Kieferknochens. Ziel der Wurzelkanalbehandlung sind die Desinfektion und Reinigung der Wurzelkanäle sowie der bakteriendichte Verschluss des Zahnes. Diese Behandlung kann den Erhalt von Zähnen mit abgestorbener Pulpa über viele Jahre ermöglichen.

  • Systematische Parodontaltherapie

    Zur Behandlung von Erkrankungen des Zahnbettes (z.B. Parodontitis, Parodontose) steht durch Dr. Rübling ein Fachmann zur Verfügung. Er verfügt über eine große Erfahrung in der Behandlung von Parodontalerkrankungen und deren Vorbeugung. Dr. Rübling verfügt über den zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie.

  • Zahnsteinentfernung und Professionelle Zahnreinigung (PZR)

    Unter Prophylaxe versteht man verschiedene Maßnahmen, die dazu dienen, Zähne und Zahnfleisch möglichst ein Leben lang gesund zu erhalten. Die regelmäßige und korrekt ausgeführte häusliche Zahnpflege ist ebenfalls sehr wichtig. Hartnäckige Verfärbungen, Zahnstein und Rauigkeiten von Zähnen und Füllungen können durch die tägliche Zahnpflege nicht beseitigt werden Dafür ist eine PZR eine sinnvolle Ergänzung.

  • Aufhellen der Zähne (Bleaching)

    Die Zahnfarbe ist individuell sehr unterschiedlich. Außerdem können Umwelteinflüsse (z.B. Kaffee, Tee, Rauchen) die Zähne zusätzlich verfärben. Neben der PZR kann in einigen Fällen ein Bleaching der Zähne hilfreich sein.

  • Kronen

    … dienen der Rekonstruktion von defekten oder zerstörten Zähnen, die durch Füllungen oder Inlays nicht mehr restauriert werden können. Mit Brücken kann man fehlende Zähne festsitzend ersetzen. Man unterscheidet zwischen Vollgusskronen aus Metall und Verblendkronen, deren Gerüst aus Metall gefertigt ist und die mit zahnfarbener Keramik überzogen werden. Außerdem haben wir die Möglichkeit Kronen und Brücken komplett metallfrei mit einer Zirkonoxid-Basis und einer zahnfarbenen keramischen Verblendung herzustellen.

  • Brücken

    … werden zum Ersatz fehlender Zähne in der Zahnreihe angefertigt. Ihr Vorteil gegenüber Prothesen besteht darin, dass sie festsitzend auf Nachbarzähnen verankert werden. Sie werden wie Kronen aus Metall, aus dem Verbund von Metall und zahnfarbener Keramik oder komplett aus Keramik im Labor angefertigt. Ein Nachteil von Brücken ist, dass für die Befestigung Nachbahrzähne abgeschliffen werden müssen. Eine schonende Alternative dafür sind Kronen, die auf Zahnimplantaten getragen werden.

  • Veneers

    … sind dünne Verblendschalen aus zahnfarbener Keramik, die im Frontzahnbereich aufgeklebt werden. Sie werden sinnvoll eingsetzt bei irreversiblen Verfärbungen, bei ästhetisch störenden Zahnschmelzdefekten sowie zur Korrektur von bestimmten Zahnfehlstellungen.

  • Prothesen

    Bei ausgedehnten Lückengebisssituationen sind herausnehmbare Prothesen angezeigt. Durch eine gezielte Wahl des Therapieverfahrens und die individuelle Gestaltung der prothetischen Konstruktion können häufig funktionell und ästhetisch anspruchsvolle Ergebnisse erzielt werden. Ebenso wie der festsitzende Zahnersatz erfolgt die Fertigung der Prothesen durch unser eigenes Labor. Die enge Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker ermöglicht so eine voraussagbare Qualität der prothetischen Versorgung.

  • Implantatchirurgie

    Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden und verlorene Zähne ersetzen sollen. In den letzten 40 Jahren haben sich die Erfahrungen mit dieser revulotionären Behandlungsmethode immer weiter entwickelt, so dass heute eine Erfolgsrate von über 95 % für diese wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethode erzielt werden kann.

  • Parodontalchirurgie (Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankungen)

    Zusätzlich zur nichtchirurgischen Behandlung von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat gibt es auch chirurgisch regenerative Verfahren, deren Ziel der Erhalt und die Wiedergewinnung parodontaler Strukturen ist (z.B. Zahnfleischrezessionen, Knochenverlust).

  • Entfernung von Schleimhautveränderungen

    Schleimhautveränderungen können völlig harmloser Natur sein, aber auch Vorstufen bösartiger Erkrankungen. Deshalb ist eine fachgerechte Beurteilung und gegebenenfalls Probenentnahme wichtig.

  • Entfernung krankhafter Veränderungen der Kiefer (z.B. Zysten, Neubildungen, Fremdkörper)

    Zysten sind häufig die Folge avitaler oder retinierter Zähne. Sie können aber auch andere Ursachen haben. Durch ihr fortdauerndes Wachstum können sie erhebliche gesundheitliche Probleme verursachen. Für die Planung der Therapie können wir eine moderne und digitale Röntgenanlage nutzen, die pathologische Prozesse im Kiefer genau beurteilen und Nachbarstrukturen gut abgrenzen lässt.

  • Kieferorthopädische Chirurgie (zur Behandlung des Fehlbisses)

    Neben Fehlstellungen der Zähne können auch die Größe und Form der Kiefer oder die Relation der Kiefer zueinander außer der Norm sein und so zu funktionellen (z.B. Kiefergelenkbeschwerden) oder ästhetischen Beeinträchtigungen führen. Diese sogenannten Dysgnathien sind komplexe Anomalien, die ein interdisziplinäres Behandlungskonzept (Kieferorthopädie und Kieferchirurgie) erfordern.

  • Materialentfernungen

    Entfernung von Platten und Schrauben (Osteosynthesematerial) nach erfolgten Operationen am Kiefer (z.B. bei Brüchen oder kieferorthopädischen Operationen).

  • Entfernung von Hautveränderungen im Gesicht und am Hals

    Die operative Entfernung von gutartigen und bösartigen Veränderungen beinhaltet auch die funktionell und ästhetisch befriedigende Rekonstruktion der durch den Tumor zerstörten Strukturen.

  • Wiederherstellungschirurgie

    Die plastische Wiederherstellungschirurgie des Gesichtes, des Halses und der Kiefer hat zum Ziel, die Funktion und Ästhetik von Strukturen wiederherzustellen, die beispielsweise durch Tumoroperationen oder Verletzungen verlorengegangen oder zerstört worden sind. Die operativen Fähigkeiten hierfür werden während der Facharztweiterbildung Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie vermittelt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“ zu erwerben. Herr Dr. Abu-Id hat beide Qualifikationen erworben.

  • Behandlung von Gesichtsverletzungen

  • Narbenkorrekturen

  • Korrekturoperationen von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unser Leistungsspektrum


Über uns

Alles unter einem Dach

  • Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie,
  • Komplette Zahnheilkunde, inklusive: Zahnerhaltung (Füllungen, Inlays etc.),
  • Endodontie (Wurzelkanalbehandlung),
  • Parodontologie,
  • Prothetik (Zahnersatz),
  • Kieferorthopädie,
  • Kinderzahnheilkunde,
  • Implantate,
  • Zahntechnisches Labor: Alle Arbeiten werden im eigenen Labor gefertigt zeitnah und qualitativ hochwertig

Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Profilaufrufe4.755
Letzte Aktualisierung17.10.2017

Danke , Zentrum für MKG-Chirurgie und Zahnhei… !

Danke sagen