Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
5.047 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Diakonie-Krankenhaus Harz, Abt. Rehabilitation

Fachabteilung, Rehabilitationsmedizin, Suchterkrankungen

039454/82000

Diakonie-Krankenhaus Harz, Abt. Rehabilitation

Fachabteilung, Rehabilitationsmedizin, Suchterkrankungen

Öffnungszeiten

Adresse

Brockenstr. 138875 Elbingerode
Arzt-Info
Diakonie-Krankenhaus Harz, Abt. Rehabilitation -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 1,5 •  Gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,4

Freundlichkeit Ärzte

1,6

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Neuaufnahme

1,8

Zimmerausstattung

2,8

Essen

1,2

Hygiene

2,2

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

2,0

Klinik-Cafeteria

1,8

Einkaufsmöglichkeiten

1,5

Kinderfreundlichkeit

2,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,6

Innenbereich

1,6

Außenbereich

1,2

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle5
Note 1
4
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.06.2020 • gesetzlich versichert
2,8

Manches gut - einiges enttäuschend!

Ich war leider enttäuscht von diesem "Christlichen" Haus.

Man muss wissen, dass die persönlichen Dinge die man einem Therapeuten oder Schwester erzählt weitergetragen werden ins Team. So erzählte ich am Vormittag in einer Einzeltherapie etwas sehr persönliches, am gleichen Tag nachmittags sprach mich eine Schwester darauf an. Ich hatte diese Situation ausschließlich an diesem Vormittag einem Mitarbeiter erzählt.

Wiederholt wurden Medikamente vertauscht, nicht nur bei mir. Beim Abendbrot erzählten dies 2 weitere Patienten.

Die Regelunterbringung erfolgt im Doppelzimmer. Dies gestaltet sich oft schwierig. Wenn der Zimmerkollege z. B. schnarcht o. einen frühen Dienst übernommen hat, wie Kaffe für Alle zu kochen. Dann ist die Nacht früh zu Ende. Vor allem wenn er dazu noch abends spät das Licht löscht.

Alle Patienten müssen wöchentlich wechselnde Dienste übernehmen: Bad u. WC putzen, Aufzug- u. andere Türen putzen, Eindecken, Abdecken, Müll entsorgen - nicht nur vom eigenen Zimmer, Essenszettel ausgeben oder abholen, Räume saugen, Teeküche aufräumen, Abspülen bzw. Geschirrspülmaschine mehrmals tgl. ein- und ausräumen etc. Dies sollte man vorher wissen.

Es wird verhaltenstherapeutisch oder tiefenpsychologisch (innere Kindarbeit) gearbeitet. Die Kindarbeit ist eine weltliche Therapieform u. in christl. Kreisen strittig.

In der Sitzecke lagen Harry Potter Hefte aus. An freien Mi-Nachmittagen wurde von Mitpat. Thai Chi o. Chi Cong mit Einverständnis der Klinik angeboten. Dazu kam es da einige Fachvorträge von Ärzten o. Therapeuten an diesen Nachmittagen ausfielen u. die Pat. dazu animiert wurden selber etwas anzubieten o. durchzuführen. Auch an manchen freiw. Sportabenden erlebten wir Fernöstliches. Dies verwunderte mich u. einige andere wiedergeborene Christen.

Ich bekam gleich bei Aufnahme ein starkes Schlafmittel verordnet welches ich weiterhin einnehmen sollte. Mein behandelnder Psychiater lehnte aber die Weiterverschreibung ab und gab mir etwas milderes.

21.01.2020
1,0

Sehr gute Klinik

Top! Kann ich nur empfehlen...

14.01.2020
1,0

Strenges Regelwerk, aber das ist gut!

Die Betreuung durch Therapeuten und Ärzte ist gut, sowie der Umgang miteinander. Es gibt strenge Regeln und einen Punktekatalog, sowie die Gewöhnung an einen geregelten tagesablauf. Das Essen ist echt okay das Pflegepersonal ist überwiegend freundlich, man sagt immer wie es hineinruft so schallt es hinaus. Fachlich ist die Klinik echt gut aufgestellt und es wird sich um einen komplett gekümmert und nicht die Hälfte kaputt gelassen. Die Enge Nachsorge Anbindung ist auch super.

17.02.2018
1,8

Ist Ausbau fähig

Nicht für jeden geeignet.Selber anschauen und Meinung bilden.

07.06.2017
1,0

Beste Entscheidung meines Lebens

Wer seinen Weg zurück ins Leben sucht, ist in Elbingerode richtig. Die Therapie ist zwar kein Zuckerschlecken, aber den Kampf und jede schlaflose Nacht wert. Inzwischen seit 3 Jahren clean und rückfallfrei. Danke an alle Mitarbeiter für eure Arbeit. Ihr habt mein Leben gerettet!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe5.047
Letzte Aktualisierung07.04.2011

Danke , Diakonie-Krankenhaus Harz, Abt. Rehab… !

Danke sagen