Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde
Universitätsklinikum Erlangen HNO-Klinik Kopf-und Halschirurgie

Universitätsklinikum Erlangen HNO-Klinik Kopf-und Halschirurgie

Klinik, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Poliklinik, Allgemeinchirurgie

09131/85-33141

Universitätsklinikum Erlangen HNO-Klinik Kopf-und Halschirurgie

Klinik, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Poliklinik, Allgemeinchirurgie

DankeUniversitätsklinikum Erlangen HNO-Kli… !

Aktion
Danke sagen

Öffnungszeiten

Adresse

Waldstr. 191054 Erlangen

Leistungen

Allergologie
Cochlear Implant Zentrum (CICERO)
Hörzentrum Nordbayern
Diagnostik & Therapie von Schwindel
Mikrochirurgie des Ohres
Nasennebenhöhlenchirurgie
Plastische und ästhetische Operationen
intraoperative Navigation
Kopf-Hals-Tumorzentrum (DKG)
Schilddrüsenchirurgie
Speicheldrüsenzentrum
Vestibularisschwannom/Akustikusneurinom
Chirurgie der Luftröhre
Operationen im Kindesalter
Diagnostik &Therapie von Schlafstörungen

Bilder

Herzlich willkommen

Sie haben Interesse an der Hals-Nasen-Ohren-Klinik des Universitätsklinikums Erlangen? Die folgenden Informationen geben Ihnen die Möglichkeit, mehr über unseren hohen fachmedizinischen Anspruch, unser Leistungsspektrum und unsere Behandlungsschwerpunkte zu erfahren.

Wichtige Stichworte wie Speicheldrüsen, Nasennebenhöhlen, Tumore im Kopf-Hals-Bereich, Cochlea-Implantat, implantierbare Hörgeräte, Schlafmedizin, Schwindel, Stimm- und Sprachstörungen sowie HNO-Eingriffe im Kindesalter sollen Ihnen schon hier eine erste Vorstellungen davon geben, wie weit gefächert wir uns auf dem Gebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde engagieren. Von uns können Sie die fundierte diagnostische Abklärung Ihrer HNO-Erkrankung ebenso erhalten wie ambulante und stationäre Eingriffe, bei denen wir mit chirurgischen oder auch mit konservativen und nicht operativen Verfahren arbeiten. Wo immer es möglich und aus medizinischen Gründen sinnvoll ist, werden wir minimalinvasiven Methoden den Vorzug geben, da sie ein sehr präzises chirurgisches Vorgehen bei maximaler Schonung des Patienten sichern. Zum Vorteil unserer Patienten sind wir in allen Bereichen der Diagnostik, Behandlung und chirurgischen Versorgung mit innovativer Technik ausgestattet. Das macht uns zu einer der führenden und auch größten Fachkliniken für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde sowie Kopfchirurgie und Halschirurgie in ganz Deutschland. Wir haben 80 Planbetten, 6 OP-Säle, eine HNO-geführte 5-Betten-Intensivstation und eine Hochschulambulanz mit 7 Behandlungseinheiten. Da unsere selbstständige Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie mit der Berufsfachschule für Logopädie direkt an unsere Klinik angeschlossen sind, können wir neben kindlichen Hör- und Sprachentwicklungsstörungen auch Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen sowie Schluckstörungen umfassend behandeln.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Universitätsklinikum Erlangen HNO-Klinik


Unsere Schwerpunkte

Der klare Schwerpunkt unseres fachärztlichen Wirkens liegt auf allen Arten von chirurgischen Eingriffen, die an Hals, Nase, Ohr und weiteren Bereichen unumgänglich werden. Dabei sind wir in der Lage, vom einfachen HNO-Eingriff zur Entfernung von Mandeln oder Polypen im Kindesalter bis hin zur hochkomplexen Chirurgie an Ohr, Schilddrüse und seitlicher Schädelbasis das gesamte Spektrum abzudecken. Im Folgenden finden Sie Informationen zu ausgewählten Schwerpunkten, die Ihnen erste Eindrücke vermitteln sollen.

  • Mikrochirurgie des Ohres und der seitlichen Schädelbasis

  • Speicheldrüsenchirurgie

  • Akustikusneurinome

  • Mikrochirurgie des Ohres und der seitlichen Schädelbasis

    In unserer HNO-Klinik am Universitätsklinikum Erlangen führen wir Jahr für Jahr rund 700 Operationen im Bereich des Mittelohrs aus. Zahlreiche weitere Patienten kommen mit Anliegen an die hochkomplexe Chirurgie der seitlichen Schädelbasis zu uns. Für operative Eingriffe in diesem Bereich stehen bei uns alle bewährten mikrochirurgischen Techniken der modernen Mittelohrchirurgie und Schädelbasischirurgie bereit. Sie machen es möglich, nicht nur präzise und schonend, sondern auch mit späteren unauffälligen ästhetischen Ergebnissen zum Beispiel über den äußeren Gehörgang vorzugehen. Zu den wichtigsten HNO-chirurgischen Leistungen, auf die wir uns hier konzentrieren, gehören Operationen zur Hörverbesserung, etwa durch die Wiederherstellung der defekten Gehörknöchelchenkette mit patienteneigenen Materialien oder Titanprothesen. Wir sind aber auch da, um beispielsweise bestimmte Formen der Schwerhörigkeit mit Hilfe von implantierbaren Hörgeräten oder einem Cochlea-Implantat zu therapieren. Nicht umsonst ist das Cochlea-Implantat-Zentrum CICERO direkt an unsere Klinik angebunden.

  • Speicheldrüsenchirurgie

    Von den Speicheldrüsen können erhebliche gesundheitliche Belastungen und Probleme ausgehen. So kann es hier beispielsweise zu entzündlichen Prozessen, funktionellen Störungen, geweblichen Veränderungen und im Extremfall sogar zu einer Tumorbildung kommen. In unserer HNO-Klinik ist bereits vor Jahren mit dem Speicheldrüsenzentrum eine Fachabteilung mit besonders hoher Spezialisierung auf Speicheldrüsendiagnostik, Speicheldrüsentherapie und Speicheldrüsenchirurgie entstanden. Das gibt Ihnen als betroffenem Patienten die Sicherheit, sich in qualifizierte Hände mit profunder operativer Erfahrung zu begeben.

  • Akustikusneurinome

    Das medizinische Fachwort Akustikusneurinom steht für eine komplexe Tumorerkrankung im Bereich des Innenohrs, die oft auch als Vestibularis-Schwannom bezeichnet wird. Da hier vor allem das Gleichgewichtsorgan sitzt und der Tumor häufig von der Nervenscheide der Gleichgewichtsnerven ausgeht, sind mit einem Akustikusneurinom schon in der Frühphase Hörstörungen, Tinnitus und vor allem Gleichgewichtsstörungen verbunden. Wir wenden hochverfeinerte diagnostische Techniken wie die BERA-Untersuchung für das Hörverhalten und spezielle Gleichgewichtsuntersuchungen an, um dem Akustikusneurinom auf die Spur zu kommen. Dafür kann uns auch die Kernspintomographie wertvolle Anhaltspunkte liefern. Ausgehend vom individuellen Befund und dem Schweregrad des Tumors können wir Ihnen therapeutische Strategien wie die operative Entfernung, die Strahlenbehandlung oder zunächst auch die kernspintomographische Kontrolle des Tumorwachstums anbieten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.hno-klinik.uk-erlangen.de


Unser gesamtes Leistungsspektrum

  • Nasennebenhöhlenchirurgie

    Leistungen der ebenfalls hochspezialisierten Nasennebenhöhlenchirurgie werden bei Patienten dann unumgänglich, wenn es zu ständigen oder schon chronisch gewordenen Entzündungen in diesem Bereich kommt. Dahinter können als Auslöser genetische Faktoren ebenso stecken wie Umwelteinflüsse in Form von Bakterien, Viren oder Pilzen, die ständige Infektionen in der Nase verursachen und dabei auch die angrenzenden Nasennebenhöhlen in Mitleidenschaft ziehen. So bilden sich chronische Infekte mit entzündlich veränderten Schleimhäuten, die die  Ausführungsgänge der Nasennebenhöhlen verengen. Daraus resultieren Belastungen nicht nur der Nasenatmung und der Nasenbelüftung, sondern auch des allgemeinen Wohlbefindens. Wir sind in der HNO-Klinik Erlangen mit einer speziell entwickelten, minimalinvasiven Methode da, um die entscheidende Belüftung der Nasennebenhöhlen wiederherzustellen und auf diesem Weg zur nachhaltigen  Ausheilung einer Nasennebenhöhlenentzündung bzw. chronisch entzündeter Nasennebenhöhlen beizutragen. An unserer Klinik wurden auch bereits über 1.000 navigierte operative Eingriffe im Bereich der Nasennebenhöhlen durchgeführt. Dabei macht es die Navigationsfunktion dem Operateur möglich, sich noch präziser und schonender im Bereich der Nasennebenhöhlen zu bewegen, was letztlich zu noch höherer Patientensicherheit führt.

  • Plastische und ästhetische Operationen

    In eine Tumorentfernung an der Haut von Gesicht, Schädel und Hals muss man zwangsläufig auch weitergehende Fragen für das spätere kosmetische Ergebnis einbeziehen. Sitzt der Tumor nicht nur an der Haut, sondern greifen seine Strukturen bereits tiefer ins Gewebe ein, sind solche Aspekte noch viel wichtiger. In unserer Fachklinik für HNO-Chirurgie in Erlangen sind wir auch auf den großen Bereich der Plastisch-Ästhetischen Operationen für Gesicht, Nase, Hals, Ohren und Kopf spezialisiert. Damit können wir Ihnen im Fall des Falles auch mit wiederherstellenden, rekonstruierenden und ästhetisch verschönenden Eingriffen zur Seite stehen.

  • Computerassistierte Chirurgie

    Gerade am Kopf sind die anatomischen Strukturen des Menschen extrem kleinteilig und dicht angeordnet. Das stellt höchste Anforderungen, wenn wir uns zum Beispiel an den Nasennebenhöhlen oder am Gehörgang, am Mittelohr, Innenohr bzw. der seitlichen Schädelbasis zu einem operativen Eingriff entschließen. Im Vergleich zu früheren Zeiten sind solche Maßnahmen durch die fortlaufende Verfeinerung der minimalinvasiven OP-Techniken und vor allem durch die Einbindung leistungsfähigster Computertechnologie sehr viel präziser und effektiver geworden. Operationen auf diesem innovativen Niveau können wir in unserer topmodern ausgerüsteten HNO-Klinik am Universitätsklinikum Erlangen in einer großen Bandbreite vornehmen – und bieten unseren Patienten damit überragende fachmedizinische Standards an.

  • Chirurgie der Luftröhre

    Mit der chirurgischen Versorgung der Luftröhre möchten wir einen weiteren speziellen Bereich der modernen HNO-Heilkunde ansprechen. Abhängig vom Befund des einzelnen Patienten können wir Ihnen hier die Behandlung von Luftröhrenverengungen im Kindes- und Erwachsenenalter ebenso anbieten wie die Therapie gutartiger und bösartiger Tumoren an der Luftröhre. Entsprechende Therapieplanungen können unter Umständen auch die Stimmrehabilitation nach Kehlkopfentfernung nötig machen. Dafür können wir eine Verbindung zwischen Luft- und Speiseröhre mit Einsetzen einer Stimmprothese schaffen. Und in einem ergänzenden Schwerpunkt sind wir in der Lage, beispielsweise entstandene Defekte im Bereich der Luftröhre nach operativer Therapie oder Bestrahlung chirurgisch zu verschließen.

  • Tumorchirurgie

    Wie an allen anderen Zonen des Körpers, so können sich gewebliche Veränderungen, Tumorvorstufen und Tumoren in ganz unterschiedlicher Ausprägung auch an Hals, Mund, Gesicht, Nase, Nasennebenhöhlen, Ohren, Kehlkopf oder auch im knöchernen Bereich der seitlichen Schädelbasis bilden. Wir sind auf Basis unserer langjährigen und fundierten fachärztlichen Kompetenz für Sie da, wenn es darum geht, eine mögliche HNO-relevante Krebserkrankung verantwortungsvoll abzuklären. Ausgehend von den dabei ermittelten individuellen Befunden können wir die anschließende Tumor-Therapie planen – und das vor allem dann, wenn der chirurgische Eingriff unverzichtbar ist.

  • Operationen im Kindesalter

    In der Hals-Nasen-Ohren-Klinik am Universitätsklinikum in Erlangen wird sehr viel für das gesundheitliche Wohl noch junger Patienten getan. So sind wir zum Beispiel in enger Kooperation mit Kollegen der Fachabteilungen Pädaudiologie und Phoniatrie für Ihren Sohn oder Ihre Tochter da, wenn sich schon sehr früh Schwierigkeiten beim optimalen Hören, Sprechen und Kommunizieren abzeichnen. Wir können schon bei den Kleinsten ein Hörscreening durchführen, um Hörstörungen zu erfassen, die Ursache zu erkennen und das Hören adäquat zu verbessern: mit Maßnahmen wie der Ohrenschmalzentfernung, dem Trommelfellschnitt, der Paukenröhrcheneinlage, der Hörgeräteversorgung oder der Implantation von Innenohrhörgeräten. Im chirurgischen Bereich sind wir außerdem mit Leistungen wie der Entfernung von Rachenmandeln und Nasenpolypen für Kinder da und können auch komplexere Fehlbildungen an den Ohren, am Rachen, an der Lippen-Gaumen-Spalte oder an Kehlkopf und Luftröhre korrigieren.

  • Schilddrüsenchirurgie

    Bei der Schilddrüse und der sehr viel kleineren Nebenschilddrüse handelt es sich nicht nur um komplizierte Körperorgane, die Schlüsselrollen in vielen endokrinologischen Vorgängen spielen. In nächster Nähe zur Schilddrüse befinden sich auch sensible Nervenbahnen wie der Stimmbandnerv sowie die Luftröhre und der Kehlkopf, so dass wir alleine aufgrund dieser dichten Anordnung bei jeder Art der chirurgischen Versorgung größte Vorsicht walten lassen müssen. Aus diesem Grund gehen die qualifizierten Operateure in der HNO-Klinik Erlangen mit äußerster Präzision vor und verwenden feinste Operationsinstrumente. So wird es möglich, auf Basis kleinster operativer Zugänge im Gewebe eine strukturschonende Vorgehensweise zu wählen. Damit wir in diesem Rahmen Schäden an den benachbarten Nerven vorbeugen können, wenden wir bei entsprechenden OPs parallel das intraoperative Nerven-Monitoring an, mit dem wir die Funktionsfähigkeit und Aktivität der Nerven im Lauf der OP überwachen.

  • Weitere Leistungen

    Dieser Teil unseres Klinik-Profils bietet Ihnen nochmals den kompakten Überblick zu zentralen Leistungen, die wir für Ihre Versorgung nach höchsten Standards anbieten:

    • Behandlung ambulanter Patienten in einer modernen Hochschulambulanz mit 7 Untersuchungseinheiten, einem klinischen Operationssaal für ambulante Eingriffe und einem Untersuchungsraum für Liegendkranke.
    • Behandlung stationärer Patienten auf 4 Krankenpflegestationen mit 80 Betten.
    • HNO-Intensivpflegestation mit 4 Betten, einem Isolationszimmer und 2 Beatmungsplätzen.
    • Operationsabteilung mit 6 Operationssälen.
    • Audiologische, neurootologische und neurophysiologische Laboratorien.
    • Anwendung neuester Allergie-Diagnostik.
    • Endoskopische Abteilung mit modernsten Geräten.
    • Sonographie-Abteilung mit zwei High-End-Farbdoppler-Sonographie-Geräten für sorgfältigste diagnostische Abklärungen.
    • Akkreditiertes Schlaflabor mit 2 Patientenplätzen.
    • Molekulargenetisches S1- und S2-Labor, RNA-Labor und histologisches Labor.
    • Hörsaal und Kursräume für den studentischen Unterricht und regelmäßige ärztliche Workshops und Weiterbildungen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Unsere Leistungen


Warum zu uns?

Die Hals-Nasen-Ohren-Klinik Erlangen repräsentiert einen der zentralen medizinischen Bereiche am hiesigen Universitätsklinikum. Wir zählen zu den größten und modernsten HNO-Facheinrichtungen in ganz Deutschland, so dass sich Patienten mit den unterschiedlichsten gesundheitlichen Anliegen und Belastungen an uns wenden können.

Unsere enge fachliche Verbindung zur Hochschulmedizin macht es möglich, Ihnen Leistungen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde auf dem aktuellsten Stand von Forschung und Wissenschaft zu erschließen. Wir sind in personeller wie in technischer Hinsicht vorbildlich ausgestattet, um für unsere Patienten die HNO-spezifische Maximalversorgung auf Basis strengster Maßstäbe an Hygiene, Sicherheit und Qualität zu erbringen.

Für Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern an Hals, Nase, Ohren, Kehlkopf, Stimmapparat oder Schilddrüse können wir umfangreiche Leistungen aus einer Hand anbieten. Dabei beginnen wir mit der detaillierten Diagnostik, behandeln Sie mit chirurgischen, minimalinvasiven oder nicht operativen Maßnahmen und bleiben auch während der wichtigen Nachsorge an Ihrer Seite.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu unserer Homepage!


Über uns

  • Hoher Standard speziell in der chirurgischen Versorgung

    Sie finden die Hals-Nasen-Ohren-Klinik am Universitätsklinikum Erlangen unter der Adresse Waldstraße 1 in Erlangen. Die freundlichen Fachkräfte an Telefon und Empfang stehen gerne bereit, um mit Ihnen einen Termin in unserer Sprechstunde zu vereinbaren. In der Regel werden Sie einen solchen Termin dann in Anspruch nehmen, wenn Ihr behandelnder Hausarzt oder auch Ihr örtlicher HNO-Facharzt Sie an uns überweist. Aus diesem Grund finden zahlreiche Patientinnen und Patienten auch von weiter her zu uns, um den hohen Standard speziell unserer chirurgischen Versorgungen in Anspruch zu nehmen.

    Der eng vernetzte und kontinuierliche Kontakt mit überweisenden Ärzten liegt uns besonders am Herzen. Dafür bieten wir auf unserer Website den regelmäßigen Newsletter mit neuesten Informationen. Er trägt den Namen „HNO-Ton“ und kann von Ihnen unter dem folgenden Link heruntergeladen werden: www.hno-klinik.uk-erlangen.de/aerzte-und-zuweiser/newsletter

  • Zahlreiche Angebote für Fortbildungen und Workshops

    Von größter Bedeutung für die Qualität unseres fachmedizinischen Netzwerks sind auch die zahlreichen Angebote für Fortbildungen, Weiterqualifizierungen und Workshops, die wir Ärzten regelmäßig anbieten. Aktuelle Themen und Termine erhalten Sie hier: www.hno-klinik.uk-erlangen.de/aerzte-und-zuweiser/fort-weiterbildung

    Als weitere Maßnahme zur Förderung des HNO-spezifischen Kompetenzaustausches möchten wir auf unser Experten-Portal verweisen, das sich vorrangig an niedergelassene Kollegen wendet. Hier bekommen Sie medizinische Hintergrundinformationen in Form von Vorträgen, Veröffentlichungen und Videos aus dem Bereich HNO kostenlos zum Downloaden. Sie brauchen nur kurz Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort abzurufen. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an:

     

    Frau Birgit Lenz

    Waldstraße 1

    91054 Erlangen

    Telefon: 09131 85-33631

    Fax: 09131 85-33349

    E-Mail: birgit.lenzatuk-erlangen.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Note 1,5 •  Gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,4

Freundlichkeit Ärzte

1,5

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,4

Wartezeit Neuaufnahme

1,9

Zimmerausstattung

1,9

Essen

1,5

Hygiene

1,4

Besuchszeiten

1,7

Atmosphäre

1,8

Klinik-Cafeteria

2,3

Einkaufsmöglichkeiten

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,8

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,9

Innenbereich

2,1

Außenbereich

3,3

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (65)

Alle33
Note 1
29
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
2
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
08.05.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,2
1,2

Nasen Operation / Plastische Chirurgie und Septumplastik

War im vergangenen September für eine Nasen OP (plastische Chirurgie und Nasenscheidewandbegradigung) in der HNO Klinik. Den Termin habe ich im Februar 2018 für, eigentlich, Oktober 2019 ausgemacht, hatte aber sehr oft die Möglichkeit, einen früheren Termin zu erhalten (Anrufe wegen abgesprungenen Patienten).

Die Wartezeit hat erstmal abgeschreckt, allerdings spricht es meiner Meinung nach für die Klinik, wenn der Kalender voll ist. Besser als "Nächste Woche wäre noch etwas frei")

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis sowie dem Aufenthalt. Alle Schwestern waren sehr nett und hilfsbereit. Die Operation an sich hat etwas länger gedauert und es gab keine Informationen an Angehörige die warteten, das war das einzige was ein bisschen gestört hat, aber nicht weiter schlimm.

Die Operation von Dr. med. Wurm war super und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Auch die Nachbehandlung und wie sich um den Patienten gekümmert wird, seitens Dr. med. Wurm, Herrn Antonio Craveiro und allen Pflegekräften, ist ausgesprochen gut. Da es meine erste Operation war, war ich schon besorgt über ein paar "Nebenwirkungen" (rot unterlaufende Augen usw.) und dass die Nase immer noch stark geschwollen war, jedoch wurde mir stets gesagt, dass das normal sei und ich mir keine Sorgen machen muss, was auch zu 100% stimmte.

Auch über ein halbes Jahr später erkannte mich der zuständige Assistenzarzt Herr Craveiro wieder und fragte nach, wie es mir geht. Das hinterlässt schon einen sehr guten Eindruck.

Über den Aufenthalt in der Klinik kann ich mich auch nicht beklagen. Das Essen war gut und es wurde oft sauber gemacht. Klar ist ein Klinikaufenthalt kein Urlaub, alles in allem aber schon okay.

Ich bin sehr froh diesen Eingriff gemacht zu haben, habe über 10 Jahre hin und her überlegt, weil ich doch sehr ängstlich bin bzw. war. Schlussendlich bin ich sehr zufrieden, auch mit der Wahl der Klinik und vor allem, dass ich bei Herrn Dr. med. Wurm gelandet bin :) Danke nochmal!

26.02.2020
1,0
1,0

Behandlung durch Dr. Stegmann war Top

Ich hatte vor wenigen Tagen eine Operation an meiner Nase aufgrund von Atembeschwerden und kann die HNO-Klinik wärmstens empfehlen.

Ich habe während meines Aufenthalt durchwegs nur kompetente und freundliche Mitarbeiter kennengelernt.

Man merkt den Ärzten an, dass sie sich sehr bemühen den besten Erfolg der Genesung zu erzielen, nehmen sich genug Zeit und gehen auf Fragen ein.

18.02.2020
1,0
1,0

OP durch Dr. Schaper war sehr vertraulich!!

Ich bedanke mich für die Aufnahme am Eingang!!

Die Unterkunft im Dreibettzimmer war okay für mich!

Am 11. Februar 20 erfolgte nachmittags die OP durch Dr. Schapher, Deinem Kollegen und Kollegin, alle drei waren sehr gut und vertrauensvoll, hatte ein gutes Gefühl!!

Ich bedanke mich bei allen in der Klinik, mit denen ich in Kontakt war!!

27.11.2019
1,0
1,0

Die Kompetenten und äußerst Netten Ärzte, Schwestern und Mitarbeiter

Ich bin das zweite mal hier in Erlangen gelandet und kann dies für alle nur weiter Empfehlen! Das Äußerst hilfsbereite und freundliche Personal der HNO Klinik hat mir nicht nur durch die schwere Zeit geholfen, sondern auch mir den Aufenthalt mehr als erträglich gemacht. Ein Großes dank an Dr. Siebert, Dr. Ramadan meinen Nasen Spezialisten Professor Wurm und natürlich die ganze Station 100 und 200!!

24.10.2019
1,2
1,2

Kompetente Ärtzte und sehr freundliches Pflegepersonal

An jeden Tag wurde ich von einem anderen Artzt behandelt, die aber auf mich immer einen kompetenten Eindruck machten.

Das Pflegepersonal war ebenfalls sehr kompetent und freundlich.

Leider ist die Wartezeit in der ambulanten Station trotz Termin sehr lange.

Sonst ist die Klinik sehr gut organisiert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung69%
Profilaufrufe37.719
Letzte Aktualisierung18.02.2019