Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
16.083 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Universitätsklinikum Erlangen Neurologische Klinik

Klinik, Neurologie, Poliklinik

09131/85-34563

Universitätsklinikum Erlangen Neurologische Klinik

Klinik, Neurologie, Poliklinik

Öffnungszeiten

Adresse

Schwabachanlage 691054 Erlangen
Arzt-Info
Universitätsklinikum Erlangen Neurologische Klinik -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

1,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

Wartezeit Neuaufnahme

Zimmerausstattung

Essen

Hygiene

Besuchszeiten

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

Unterhaltungsmöglichkeiten

Innenbereich

Außenbereich

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (4)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
14.06.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Stationäre Lumbalpunktion

Ich war insgesamt zwei Tage auf der Neurologischen Station zur Lumbalpunktion.

Ärzt,Pfleger waren sehr nett und haben sich Zeit genommen, Fragen beantwortet.

Die Aufklärung und Durchführung der Punktion waren sehr gut. Es gab keine Probleme, natürlich etwas "unangenehm" aber gut aushaltbar. Ich hatte keine Kopfschmerzen, lediglich Druckschmerzen danach.

Ich bin sehr Zufrieden.

08.04.2019 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr kompetent u 1A Betreuung

Ich bin bereits seit vielen Jahren in dieser Klinik in Behandlung. Im Januar 2018 wurde ich nach langem Überlegen meinerseits operiert. Ich kann nur für mich sprechen und riesen Dank und Respekt an das ganze Team aussprechen. Ich wurde richtig richtig gut auf diese OP vorbereitet, gut und ausführlich aufgeklärt und letztendlich danach betreut. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei Prof. Dr. Kasper bedanken. Ja, es ist in der Tat so, wenn ich nicht ein gewisses Vertrauen zu ihm hätte, würde ich diese Operation sehr wahrscheinlich nicht machen lassen. Er hat sich jedes mal sehr viel Zeit genommen und meine Fragen gut und verständlich beatwortet. Durch seine menschliche und sympathische Art hat er mir auch die Angst, die ich davor hatte, (fast)weggenommen. Kurzum, ich fühl mich da sehr wohl und kann dieses Klinikum zu 100% weiter empfehlen. Danke für alles :)

Archivierte Bewertungen

22.05.2015 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Klasse Betreuung, großartige Kompetenz - und Menschlichkeit!

Als Monitoring-Patient der Epilepsieabteilung lernte ich das UK Erlangen kennen. Die Betreuung war spitze, die Pfleger und Pflegerinnen nahmen mich als Mensch war und taten ihr Bestes, alle Patienten regelrecht zu "verwöhnen".

Die Untersuchungen wurden ausführlichst erklärt, um gegebenenfalls vorhandene Unsicherheiten zu verhindern. Auch von der psychologischen Seite wurde ich umfassend betreut, so dass ich nach meinem Aufenthalt auch hier besser informiert bin.

Die ärztliche Seite lernte ich überwiegend mit Herrn Dr. Kasper kennen. Er nahm sich stets viel Zeit für meine Fragen und für die Erklärung meiner Diagnose. Mit viel Zeit und verständlich für den Laien zeigte er mir, was genau in meinem Kopf vorgeht. Er erklärte mir mit viel Einfühlungsvermögen, welche Möglichkeiten es bei der Verbesserung meines Zustandes gibt bzw. nicht gibt. Der Arztbrief an meine Neurologin ging in Kopie an mich, ein Termin zur Nachuntersuchung wurde vereinbart.

Auch dieser Termin in der Ambulanz fand bei Dr. Kasper statt. Er schenkte mir soviel Gehör, wie ich benötigte und wir führten ein außerordentlich persönliches Gespräch. Ohne jeglichen Zeitdruck war er für mich als Mensch da. Die CD mit meinen MRT-Bildern lag für mich bereit, für Fragen und weiteren Kontakt kann ich mit ihm per Mail in Verbindung bleiben. Es ist nicht irgendeine Zentral-E-Mail-Adresse. Der Kontakt ist direkt und auf Fragen erhalte ich noch am gleichen Tag eine persönliche Antwort.

Wenn alle Ärzte so wären, wären viele Krankheiten erträglicher!

Ein Dankeschön nach Erlangen, vielen Dank, Herr Dr. Kasper

27.06.2013 • privat versichert • Alter: über 50
1,6

geht auf die Patienten ein

Prof. Winkler ist nicht nur Neurologe sondern hat auch das Gespür auf die Menschen einzugehen. Er versteht es hervorragend die Ängste und Fragen der Patienten auszumachen und diese schon im Voraus zu beantworten. Er ist sich nicht zu schade auch in andere Klinikbereiche zu gehen und dort seine Hilfe im Interesse der Patienten anzubieten.

Er ist ein aussergewöhnlicher Mann.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe16.083
Letzte Aktualisierung02.09.2008