DIAKO Ev.Diakonie-Krankenhaus Klinik für Urologie und Kinderurologie

Fachabteilung
(5 Feedbacks)
Zugang beantragen (für Inhaber dieses Profils) Profil bearbeiten Ärzt:innen anzeigen Nachricht senden
Nummer anzeigen

Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit

Nutzen Sie die Videosprechstunde, um Ihre Behandlung zu beginnen oder weiterzuführen, ohne dabei das Haus zu verlassen. Bei Bedarf können Sie auch einen Termin in der Praxis buchen.

Wie funktioniert das?

Über uns

Standorte

DIAKO Ev.Diakonie-Krankenhaus Klinik für Urologie und Kinderurologie

Gröpelinger Heerstr. 406-408

28239 , Bremen , Bremen

Kontaktdaten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen
Selbstzahler

Art der medizinischen Einrichtung

  • Fachabteilung

5 Erfahrungsberichte

Gesamteindruck

    Tolle Gespräche vor der OP, sehr empathiesch und kundenorientiert, fachliche Beurteilung der Situation sehr gut erklärt, gut auf Ängste und Befürchtungen eingegangen, offene Gesprächskultur.

    Kompetente Beratung vor dem Eingriff • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Nach einer Operation in der urologischen Abteilung der St. Jürgen-Str., die und deren anschliessende Behandlung dort für mich traumatisch war, bin ich im DIAKO erneut operiert worden. Was für ein Unterschied: Ärzte, die sich Zeit für mich nehmen, die aufklären, die mir Vertrauen in ihre Fähigkeiten geben, weil sie zuhören, fragen, nachfragen. Klinikpersonal, das es ausreichend gibt, das freundlich und kompetent ist. Seit einigen Zeit komme ich einmal im Jahr zur Kontrolle und fühle mich fachlich und menschlich gut aufgehoben. Nie wieder GeNo!3

    Zufrieden und gut versorgt • Alter: über 50 • Versicherung: privat versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Als erstes ein erfolgsloser Versuch einer zertrümmerung des Steines (Nicht im DIAKO!).
    Danach erfolgte ein Eingriff im Diako, wobei der Zugang zur Niere zu Eng war, es wurde eine Harnleiterschiene gelegt. Dann ein 2. Eingriff, der abgebrochen werden musste, weil es wohl anfing zu bluten. Nun soll ein 3. Eingriff erfolgen, sollte der nichts werden, weiß ich noch nicht, was ich dann weitermachen werde. Das ganze geht langsam auch an die Psychische Substanz. Langsam weiß ich nicht weiter.....

    Nierensteinentfernung nach 2 maligen Eingriff noch nicht erfolgreich • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Wegen meiner vergrößerten Prostata war ich in der Zeit vom 05.10.2015 bis 08.10.2015 in stationärer Behandlung und wurde von Dr. Martin Sommerauer operiert.
    Seitdem habe ich keine Beschwerden mehr!

    Sehr nettes und kompetentes Personal • Alter: über 50 • Versicherung: privat versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Innenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Ein großer Nierenstein sowie Ausgusssteine in den Nierenkelchen wurden von Dr. Mark Laaser (leider hier nicht gelistet) mit einem Eingriff entfernt. Der Eingriff erfolgte minimal-invasiv, nach der OP gab es weder Schmerzen noch Komplikationen*. Die Vor-Untersuchung und -besprechung waren gründlich. Der Arzt nahm sich bei der Nachbesprechung Zeit, alle Fragen zu beantworten.

    Die Schwestern und Pfleger auf der Station sind sehr freundlich, und die Visite findet 5x die Woche (auch samstags!) sehr früh statt.

    Allein das Essen lässt zu wünschen übrig, aber dafür kann die Urologie ja nichts ;-)

    Die Fachabteilung macht einen guten, kompetenten Eindruck. Ich würde sie jederzeit weiterempfehlen.


    *) Stand 3,5 Monate nach der OP

    Sehr gute Erfahrungen • Alter: zwischen 30 und 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Ähnliche Suchen