Dr.med. Kurt Häfner Dr.med. Andreas Schmitt und Kirsten Häfner

Dr.med. Kurt Häfner Dr.med. Andreas Schmitt und Kirsten Häfner

Gemeinschaftspraxis

Hausarztpraxis

2 Bewertungen Buchen, Wilhelmstr. 23
Dr.med. Kurt Häfner Dr.med. Andreas Schmitt und Kirsten Häfner

Dr.med. Kurt Häfner Dr.med. Andreas Schmitt und Kirsten Häfner

Über uns

Leistungen

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 3.0
Ärzt:innen
(2)

    Susann Eube Andere

    Ich war bei Frau Dr. Eube zum Verbandswechsel (Verbrennungen 1. und 2. Grades an Armen, Beinen und Bauch) zur Weiterbehandlung nach der Hauttransplantation in der Fachklinik.

    Vor dem Ersten VW bei Frau Dr. Eube hatte ich wirklich panische Angst vor den Verbandswechseln, da ich diese als äußerst schmerzhaft und unangenehm empfand. Ich kannte es nur aus der Klinik.
    Frau Dr. Eube aber nahm sich Zeit, hörte zu und ging auf meine Bedürfnisse ein. Wenn etwas weh tat, sofort stopp und es wurde eingeweicht. Ich war wirklich total positiv überrascht, dass es auch ohne Schmerzen geht und bedanke mich auf diesem Weg recht herzlich für die ganze Zeit, die Sie sich nimmt und die ganze Mühe und das Engagement, dass Sie jedes mal zeigt. Vielen herzlichen Dank!

    Wiebke Hansen Andere

    Diese Person ist die reinste Zumutung. Ich war vor ein paar Wochen notfallmäßig mit meiner 1 1/2 jährigen Tochter bei ihr, da unser Kinderarzt Urlaub hatte und keine Vertretung einen Termin frei hatte. Meine Tochter hatte hohes Fieber und starken Husten, natürlich hat sie geweint. Das erste was von dieser "Ärztin" kam war ein Stöhnen und dann die Frage: " hört das auch mal auf?" Hallo, ich war erstmal kurz baff. Was für ein Verhalten von einer Medizinerin. So richtig geholfen wurde uns auch nicht. Habe mich dann selbst in der Apotheke informiert und Medikamente bekommen. Die gleiche nette Erfahrung durfte ich dann machen, als ich mit Fieber, Kopf-, Glieder-, Halsschmerzen und einem extremen Husten auch zu ihr MUSSTE. Sie meinte ich werde schon nicht daran sterben, ihre Freundin hätte eine Tochter und die würde sie auch nicht mit Antibiotika behandeln. Bitte was? Was interessiert mich das? Ich hatte erwähnt, dass ich es eben vor Weihnachten abgeklärt haben wollte, da ich an Weihnachten nicht noch irgendwo zum Notdienst müsste. Da wurde mir gesagt, wenn ich jetzt noch einmal Weihnachten erwähne..., ich soll das einfach ausfallen lassen und alle ausladen. Ich habe zwei kleine Kinder, die sich sicher sehr darüber freuen. Ich hoffe ich muss nie wieder zu dieser Person!

    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Kontakt

Wilhelmstr. 23, 74722 Buchen In Google Maps anzeigen
Gesetzlich versichert, Privat versichert

Häufig gestellte Fragen