Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
NURAMED Köln City

NURAMED Köln City

Gemeinschaftspraxis

0221/92424-340

NURAMED Köln City

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
06:00 – 18:00
Di
06:00 – 18:00
Mi
06:00 – 18:00
Do
06:00 – 18:00
Fr
06:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Hohenstaufenring 2850674 Köln

Behandler dieser Gemeinschaftspraxis (5)

Relevanz
RelevanzAlphabetisch

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Seite der Praxis NURAMED in Köln City! Wir bieten an unserem Standort in Köln City ein breites Spektrum modernster radiologischen Diagnostik und Therapie auf höchstem Nievau an.

Das Nuklearmedizinische Angebot unserer Gemeinschaftspraxis finden Sie auf unserer Seite NURAMED  Köln West in Marsdorf.  

Im Zentrum unserer Behandlung steht eine einfühlsame Betreuung, da viele unserer Patienten chronisch erkrankt bzw. Schmerzpatienten sind und einer besonderen Fürsorge bedürfen.

Auf eine intensive Beratung sowie eine angenehme Atmosphäre in unserer Praxis legen wir ebenfalls großen Wert.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl und gut augehoben fühlen.

Ihre

Bruno Josef Frentz, Dr. med. Elisabeth Waltermann, Dr. Stephan Dernbach, Dr. Christoph Bauer                                            

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
NURAMED in der KLINIK am RING


Unsere Schwerpunkte

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unser radiologisches Angebot am Standort NURAMED Köln City vorstellen.

Für unser nuklearmedizinisches Angebot schauen Sie sich doch bitte die Seite unseres zweiten Standortes NURAMED Köln West in Marsdorf an.

Falls Sie sich persönlich beraten lassen möchten und an einer Behandlung interessiert sind, sind Sie bei uns, erfahrenen Radiologien an der richtigen Adresse. Gerne heißen wir Sie in Praxis Nuramed in Köln-City willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

  • Radiologie

  • Radiologie

    Kernspintomographie (MRT), einschließlich der Arthro-MRT und der multiparametrischen Prostata-MRT,

    Computertomographie (CT),

    Periradikuläre Infiltrationstherapie (PRT),

    Knochendichtemessung (Osteo-CT),

    Digitales Röntgen 

    Dr. Stephan Dernbach ist hat die Befugnis der Ärztekammer Nordrhein für die Weiterbilung zum Facharzt für Radiologie über 24 Monate.

     Unser breites Spektrum an nuklearmedizinischer Diagnostik und Therapie finden Sie auf der Seite unseres zweiten Standortes NURAMED Köln Marsdorf.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
NURAMED in der KLINIK am RING


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Der modernen Medizin stehen unterschiedlichste Verfahren zur Verfügung, um Krankheiten frühzeitig zu diagnostizieren, kompetent zu behandeln und bestmöglich vorzubeugen. Hier erfahren Sie, welches Leistungsspektrum wir in unserer Praxis NURAMED Köln City anbieten.

Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Einblick vermitteln. Sie können uns jedoch gerne kontaktieren, wenn Sie mehr erfahren wollen. Besuchen Sie uns am Hohenstaufenring 28 in Köln. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.

  • MRT

  • Multiparametrische Prostata MRT

  • Arthro MRT

  • CT

  • PRT

  • Knochendichtemessung

  • Digitales Röntgen

  • MRT

    Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist eine Untersuchungsmethode in der Radiologie und Nuklearmedizin zur Darstellung der inneren Organe. Im Gegensatz zu einer Röntgenuntersuchung oder Computertomographie kommen dabei keine Röntgenstrahlen zur Anwendung sondern Magnetfelder und Radiowellen.

  • Multiparametrische Prostata MRT

    Das Prostatakarzinom ist mit etwas 50.000 neu diagnostizierten Tumoren im Jahr der häufigste bösartige Tumor des Mannes, wobei das Auftreten eines Prostatakarzinums mit zunehmendem Lebensalter ansteigt.

    Zur Früherkennung  wird für Männer ab dem 50. Lebensjahr eine digitale rektale Untersuchung und die Bestimmung des sogenannten PSA-Wertes im Serum empfohlen.

    Indikationen für eine Prostata-MRT sind:

    • Detektion eines Prostatakarzinoms im Falle eines erhöhten PSA-Wertes und einer  negativen, ultraschallgesteuerter Stanzbiopsie. Hierbei sollte das MRT frühesten vier Wochen nach der Biopsie erfolgen, da ansonsten Einblutungen etc. die Untersuchungsqualität negativ beeinflussen können.
    • Detektion eines suspekten Befundes als "Target-Läsion" bei erhöhtem PSA-Wert vor geplanter Biopsie.
    • prätherapeutischen Stadien­einteilung bei histologisch gesichertem Prostatakarzinom (Detektion eines die Prostatakapsel überschreitend wachsenden Tumors). 

    Die Sensitivität und die Spezifität der MRT-Untersuchung der Prostata hinsichtlich des Nachweises eines tumorverdächtigen Befundes konnte mit neuen Verfahren deutlich gesteigert werden, so dass die Genauigkeit zur Tumordetektion und Tumorlokalisation bei auffälligem PSA-Wert nachweislich bei über 90% liegt. 

    Bei Fragen zögern Sie nicht uns unter der Nummer 0221/92424-340 zu kontaktieren.

  • Arthro MRT

    Die Arthro-MRT ist ein spezielles Untersuchungsverfahren, bei dem vor der eigentlichen MRT-Untersuchung des Gelenks ein paramagnetisches Kontrastmittel unter Röntgenkontrolle direkt in das zu untersuchende Gelenk injeziert wird. Hierduch sind verschiedene Pathologien des Gelenks (z.B. Einrisse der Gelenklippe an der Schulter oder der Hüfte, aber auch Einrisse der Rotatorenmanschette an der Schulter) signifikant sicherer zu erkennen.

    Bei Fragen zögern Sie nicht uns unter der Nummer 0221/92424-340 zu kontaktieren.

  • CT

    Die Computertomographie ist eine Untersuchungsmethode in der radiologischen Diagnostik und eine Weiterentwicklung der klassischen Röntgentechnik. Sie ist eine spezielle Methode, bei der mit Röntgenstrahlen Schnittbilder, aber auch dreidimensionale Darstellungen gewonnen werden können. Es lassen sich einzelne Körperschichten überlagerungsfrei darstellen.

  • PRT

    Eine PRT ist eine spezielle radiologische Schmerztherapie bei chronischen Rückenleiden, verursacht durch Verschleißerscheinungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule oder durch einen Bandscheibenvorfall bzw. Bandscheibenvorwölbung. Teilweise kommt es auch zu einer Schmerzausstrahlung in Hüfte oder Extremitäten (radikuläre Symptomatik). 

  • Knochendichtemessung

    Aufschluss über die Knochendichte geben entsprechende Messungen. Als Methoden stehen die D(E)XA (Dual-Energy-X-Ray-Absorbtiometry) und die quantitative Comutertomographie/Osteo-CT zur Verfügung, beide Messmethoden sind wissenschaftlich belegt und sind zur Diagnose und Therapiekontrolle geeignet.

  • Digitales Röntgen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
NURAMED in der KLINIK am RING


Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe9.818
Letzte Aktualisierung30.01.2021

Danke , NURAMED Köln City!

Danke sagen