Hyaluronsäure (Beratung)

Hyaluronsäure ist eine natürlicherweise in unserem Körper vorkommende Substanz. Es handelt sich um eine Zuckermolekül, das in fast jedem lebenden Organismus zu finden ist, und sie spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit unserer Haut, Gelenke und Augen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Wasser zu binden und damit Gewebe geschmeidig und feucht zu halten.

Im Wesentlichen handelt es sich bei Hyaluronsäure um ein Humectant, eine Art Feuchtigkeitscreme, die Wasser in die Haut zieht. Anders als andere Inhaltsstoffe für die Hautpflege, die für bestimmte Hauttypen zu aggressiv sein können, ist Hyaluronsäure sanft und für alle Hauttypen vorteilhaft. Sie ist auch ein gängiger Bestandteil vieler Ihrer Hautpflegeprodukte, dank ihrer Fähigkeit, die Haut zu hydratisieren und aufzupolstern.

Mit dem Alter verlangsamt sich die natürliche Produktion von Hyaluronsäure in unserem Körper, was zu einem Verlust von Feuchtigkeit und Elastizität der Haut führen kann. Hier kommt die Hyaluronsäure ins Spiel, um die Feuchtigkeitswerte der Haut wieder aufzufüllen und zu erhalten, was sie gesund und jugendlich hält.

Wählen Sie die Stadt aus, in der Sie suchen möchten

Wofür Hyaluronsäure verwendet wird

Hyaluronsäure wird hauptsächlich aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften in Hautpflege- und Anti-Aging-Produkten verwendet. Sie kann bis zu 1000 Mal ihr eigenes Gewicht an Wasser binden, wodurch sie sich hervorragend zur Befeuchtung eignet. Durch die Anziehung und Bindung von Feuchtigkeit trägt sie dazu bei, die Haut aufzupolstern und das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu reduzieren.

Darüber hinaus spielt sie eine entscheidende Rolle bei der Wundheilung. Sie ist natürlich in der Haut vorhanden, aber ihre Konzentration steigt an, wenn Schäden repariert werden müssen. Hyaluronsäure beschleunigt die Wundheilung, indem sie Entzündungsreaktionen reguliert und den Körper dazu anregt, mehr Blutgefäße in der geschädigten Region zu bauen.

Außerdem kann Hyaluronsäure in Nahrungsergänzungsmitteln zur Behandlung verschiedener Gelenkerkrankungen, einschließlich Osteoarthritis, gefunden werden. Sie kann auch direkt in die Haut oder Gelenke injiziert werden, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln.

Wie Hyaluronsäure wirkt

Hyaluronsäure funktioniert, indem sie Feuchtigkeit in der Haut hält. Sie wirkt wie ein Schwamm, der Wasser speichert und die Haut hydratisiert und aufgepolstert hält. Die Hydratation führt auch zu einer erhöhten Elastizität der Haut und kann zur Reduzierung der Faltenbildung beitragen.

Bei Injektionen füllt die Hyaluronsäure Falten und feine Linien auf und verleiht Volumen an Stellen, die zu hängen beginnen, wie beispielsweise den Wangen. Sie kann auch bei Lippenfüllungen verwendet werden, um ein volleres, pralleres Aussehen zu erzielen.

Wie lange eine Hyaluronsäure-Sitzung dauert

Die Dauer einer Hyaluronsäure-Sitzung hängt von der Person und dem Behandlungsbereich ab. Bei Behandlungen mit Hyaluronsäureinjektionen kann die Sitzung zwischen 15 Minuten und einer Stunde dauern.

Hyaluronsäure (Beratung): empfohlene Fachärzte und Kliniken

Berlin

Uwe Richter

Praktischer Arzt, Chronische Erkrankungen, Naturheilverfahren

Clausewitzstraße 2, Berlin
63 Bewertungen
Profil anzeigen
Dr. med. Irina Jahnke

Hautärztin (Dermatologin)

Luisenstr. 45, Berlin
134 Bewertungen
Profil anzeigen

Hamburg

Eibe H. Schreiber

Plastischer & Ästhetischer Chirurg

(Plastische und Ästhetische Operationen) Mehr
An der Alster 32, Hamburg
117 Bewertungen
Profil anzeigen
Dr. med. Tina Peters

Plastische & Ästhetische Chirurgin, Allgemeinchirurgin, Handchirurgin

Mittelweg 169, Hamburg
78 Bewertungen
Profil anzeigen

München

Sofia Gonitianer

Plastische & Ästhetische Chirurgin

Residenzstr. 18, München
218 Bewertungen
Profil anzeigen
Dr. med. Sorin-Walter Cimpoca

Frauenarzt (Gynäkologe)

(Psychosomatische Grundversorgung, Medikamentöse Tumortherapie) Mehr
Romanplatz 12, München
334 Bewertungen
Profil anzeigen

Köln

Dr. med. Lukas M. Grüter

Plastischer & Ästhetischer Chirurg

(Plastische und Ästhetische Operationen) Mehr
Mittelstr. 20-24, Köln
88 Bewertungen
Profil anzeigen
Prof. Dr. med. Mark Jakob

Hals-Nasen-Ohren-Arzt, Allergologe

(Plastische & ästhetische Operationen) Mehr
Friesenplatz 16, Köln
40 Bewertungen
Profil anzeigen

Häufig gestellte Fragen

Wann beginnen die Wirkungen von Hyaluronsäure spürbar zu werden?

Die Wirkungen von Hyaluronsäure sind oft unmittelbar nach der Anwendung oder Injektion bemerkbar. Bei Injektionen sehen Sie einen sofortigen Auffülleffekt, aber das endgültige Ergebnis wird nach zwei Wochen sichtbar, wenn die Schwellung abgeklungen ist.


Wie lange halten die Wirkungen von Hyaluronsäure auf der Haut?

Die Wirkungen von Hyaluronsäure bei Injektionen können zwischen sechs und zwölf Monaten dauern. Die genaue Dauer variiert von Person zu Person und hängt von Faktoren wie Alter, Hauttyp, Lebensstil und behandeltem Bereich ab.


Was sind die Nebenwirkungen und Risiken von Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure gilt im Allgemeinen als sicher für die meisten Menschen mit nur wenigen Nebenwirkungen. Wie bei allen Behandlungen birgt sie jedoch Risiken. Einige Menschen können eine allergische Reaktion darauf haben, die zu Rötung, Juckreiz oder Hautausschlag führt.

Bei Injektionen besteht das Risiko von Blutergüssen, Schwellungen und Knoten. In seltenen Fällen kann der Füllstoff ein Blutgefäß blockieren und schwerwiegende Komplikationen wie Gewebetod, Sehstörungen oder sogar Blindheit verursachen. Es ist wichtig, diese Verfahren von einem qualifizierten und erfahrenen Gesundheitsdienstleister durchführen zu lassen.


Was sind die Vorteile von Hyaluronsäure?

Die Vorteile von Hyaluronsäure sind vielfältig. Bei Verwendung in kosmetischen Verfahren kann sie Falten und feine Linien auffüllen, den Wangen und Lippen Volumen verleihen und sogar die Nase ohne Operation neu formen. Darüber hinaus ist sie umkehrbar - wenn Ihnen das Ergebnis des Füllstoffs nicht gefällt, kann Ihr Arzt ihn mit einem Enzym namens Hyaluronidase auflösen.


Wie kann man die Lippen nach Hyaluronsäure-Injektionen befeuchten?

Nach einer Lippeninjektion mit Hyaluronsäure ist es wichtig, die Lippen zu befeuchten, um die Heilung zu unterstützen. Suchen Sie nach einem Lippenbalsam, der reich an Emollients ist. Vermeiden Sie in den ersten Tagen nach der Behandlung alles mit Reizstoffen wie Zitrusfrüchten oder Minze.


Wann sollte Hyaluronsäure verwendet werden?

Für Injektionen ist es am besten, den Rat Ihres Gesundheitsdienstleisters zu befolgen. Er kann Ihnen einen Behandlungsplan entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen anbieten.


Ist Hyaluronsäure gut oder schlecht für Akne?

Hyaluronsäure ist zwar kein spezieller Wirkstoff gegen Akne, kann aber dennoch auf indirekte Weise bei Akne helfen. Sie ist äußerst sanft und feuchtigkeitsspendend, was dazu beitragen kann, entzündete Haut zu beruhigen und die Reparatur zu unterstützen. Außerdem kann sie die Produktion von Hautöl ausgleichen, was zur Reduzierung von Akne beitragen kann.


Was ist besser: Botox oder Hyaluronsäure?

Sowohl Botox als auch Hyaluronsäure-Füller haben ihre eigenen Vorteile und können unterschiedliche Zeichen des Alterns behandeln. Botox ist ideal zur Behandlung von dynamischen Falten, also Falten, die durch Gesichtsbewegungen wie Stirnrunzeln oder Blinzeln entstehen. Hyaluronsäure-Füller eignen sich am besten für statische Falten, die selbst im entspannten Gesicht sichtbar sind. Ihr Arzt kann die beste Behandlung für Ihre spezifischen Bedürfnisse empfehlen.