Nasenkorrektur

Eine Nasenkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, der die Form oder Funktion der Nase verändert. Es handelt sich um einen der häufigsten Arten von Schönheitsoperationen und kann aus verschiedenen Gründen, sowohl aus ästhetischen als auch aus medizinischen, durchgeführt werden. Diese Operation kann die Größe der Nase, die Form der Nasenlöcher oder den Winkel zwischen Nase und Oberlippe verändern. Sie kann auch angeborene Defekte, Verletzungen oder andere gesundheitliche Probleme korrigieren.

Wählen Sie die Stadt aus, in der Sie suchen möchten

Wozu eine Nasenkorrektur gut ist

Menschen unterziehen sich einer Nasenkorrektur aus verschiedenen Gründen. Einige wählen diesen Eingriff, um ihr Aussehen zu verbessern und ihr Selbstbewusstsein zu steigern. Sie empfinden ihre Nase möglicherweise als zu groß, zu klein oder nicht in Harmonie mit ihren anderen Gesichtszügen. Die Nasenkorrektur kann dazu beitragen, die Nase besser an die ästhetischen Vorstellungen des Patienten anzupassen.

Neben ästhetischen Gründen kann eine Nasenkorrektur auch eine Lösung für einige medizinische Probleme sein. Zum Beispiel kann eine Nasenscheidewandverkrümmung, bei der die Nasenscheidewand aus der Mitte verschoben oder schief ist, Atembeschwerden verursachen. Die Nasenkorrektur kann dieses Problem beheben und dem Patienten das Atmen erleichtern. Sie kann auch dazu verwendet werden, die Nase nach einer Verletzung oder zur Korrektur angeborener Defekte wiederherzustellen.

Wie eine Nasenkorrektur funktioniert

Die Nasenkorrektur wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt, obwohl in einigen Fällen auch örtliche Betäubung verwendet werden kann. Sobald der Patient vollständig sediert ist, macht der Chirurg Schnitte in den Nasenlöchern oder über der Columella, dem dünnen Gewebestreifen, der die Nasenlöcher trennt. Dies ermöglicht dem Chirurgen den Zugang zur Knochen- und Knorpelstruktur der Nase.

Abhängig vom gewünschten Ergebnis kann der Chirurg dann die Knochen und den Knorpel umformen, einen Höcker entfernen, die Breite der Nasenlöcher verengen oder den Winkel zwischen Nase und Oberlippe ändern. In einigen Fällen muss der Chirurg die Nasenstruktur mit einem synthetischen Füllstoff oder Knorpel aus einer anderen Körperstelle des Patienten ergänzen.

Nach Abschluss des Umformungsprozesses drapiert der Chirurg die Haut und das Gewebe über dem neuen Gerüst neu und vernäht die Schnitte. Ein Verband wird angelegt, um die neue Form der Nase zu stützen und sie während des Heilungsprozesses zu schützen.

Dauer einer Nasenkorrektur

Die Dauer eines Nasenkorrektur-Eingriffs hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Komplexität des Eingriffs und der spezifischen Veränderungen, die vorgenommen werden. Im Durchschnitt dauert eine Nasenkorrektur-Operation zwischen ein und drei Stunden. Komplexere Eingriffe oder Wiederholungsoperationen können jedoch länger dauern. Der Patient verbringt in der Regel einige Stunden im Aufwachraum nach der Operation. Sobald die Wirkungen der Narkose nachgelassen haben und das medizinische Team sichergestellt hat, dass es keine unmittelbaren postoperativen Komplikationen gibt, darf der Patient in der Regel noch am selben Tag nach Hause gehen.

Nasenkorrektur: empfohlene Fachärzte und Kliniken

Berlin

Dr. med. Julian Kricheldorff

Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Notfallmediziner, Handchirurg

Münzstr. 5, Berlin
63 Bewertungen
Profil anzeigen
Shadha Balgon

Plastische & Ästhetische Chirurgin

Taubenstr. 20, Berlin
200 Bewertungen
Profil anzeigen

Hamburg

Dr. med. Martina Blynow

Hals-Nasen-Ohren-Ärztin, Allergologin

(Plastische & ästhetische Operationen) Mehr
Große Rainstr. 22, Hamburg
114 Bewertungen
Profil anzeigen
Priv.-Doz. Dr. med. Hannes Kutta

Hals-Nasen-Ohren-Arzt, Allergologe, Akupunkteur

Große Rainstr. 22, Hamburg
213 Bewertungen
Profil anzeigen

München

Dr. med. Andreas Heitland

Plastischer & Ästhetischer Chirurg, Handchirurg

Rindermarkt 2, München
384 Bewertungen
Profil anzeigen
Sofia Gonitianer

Plastische & Ästhetische Chirurgin

Residenzstr. 18, München
218 Bewertungen
Profil anzeigen

Köln

Dr. med. Paul H. B. Hubmann

Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Hauptstr. 465-467, Köln
49 Bewertungen
Profil anzeigen
Dr. med. Amir Razzaghi

Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Hauptstr. 463, Köln
712 Bewertungen
Profil anzeigen

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Genesung nach einer Nasenkorrektur?

Die Genesungsdauer nach einer Nasenkorrektur variiert von Patient zu Patient und wird von Faktoren wie der Komplexität des Eingriffs und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Einzelnen beeinflusst. Im Allgemeinen können die meisten Menschen ein bis zwei Wochen nach der Operation wieder zur Arbeit oder zur Schule zurückkehren. Körperliche Aktivitäten sollten jedoch einige Wochen lang eingeschränkt werden, um Verletzungen an der Nase zu vermeiden.

Wann kann ich nach der Nasenkorrektur-Operation zu meinen normalen Aktivitäten zurückkehren?

Die Rückkehr zu normalen Aktivitäten nach einer Nasenkorrektur ist ein schrittweiser Prozess. Die meisten Patienten können nach ein bis zwei Wochen wieder zur Arbeit oder zur Schule zurückkehren, sollten jedoch mindestens drei Wochen lang anstrengende körperliche Aktivitäten vermeiden. Dazu gehören Aktivitäten, die den Blutdruck erhöhen können, wie Gewichtheben oder bestimmte Arten von Aerobic-Übungen.

Es ist auch wichtig, die Nase vor möglichen Stößen zu schützen. Daher sollten Aktivitäten wie Kontaktsportarten mindestens sechs Wochen lang vermieden werden. Sie sollten auch direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, da diese Verfärbungen verursachen und den Heilungsprozess verlangsamen kann.


Wie ist die Zeit nach der Nasenkorrektur?

Die Zeit nach der Nasenkorrektur ist entscheidend, um das bestmögliche Ergebnis sicherzustellen. In dieser Zeit ist es wichtig, alle Anweisungen Ihres Chirurgen zu befolgen. Dazu gehören die Einnahme verschriebener Medikamente, das Vermeiden bestimmter Aktivitäten und die Teilnahme an allen Nachuntersuchungen.

In den ersten Tagen nach der Operation können Sie einige Unannehmlichkeiten, Schwellungen und blaue Flecken erleben. Ihre Nase kann auch mit Gaze gepackt sein oder ein Verband kann auf Ihre Nase gelegt werden, um sie zu schützen und die neue Form zu stabilisieren.

Während die anfängliche Erholungszeit etwa ein bis zwei Wochen dauert, dauert der Heilungsprozess viele Monate nach der Operation an. Es ist üblich, dass leichte Schwellungen bis zu einem Jahr anhalten, und die endgültigen Ergebnisse Ihrer Nasenkorrektur werden möglicherweise erst sichtbar, wenn diese Schwellungen vollständig abgeklungen sind.


Werde ich Schmerzen nach der Nasenkorrektur haben?

Die meisten Patienten verspüren unmittelbar nach einer Nasenkorrektur einige Unannehmlichkeiten, aber starke Schmerzen sind selten. Das Ausmaß der Unannehmlichkeiten kann von Person zu Person variieren und hängt von Faktoren wie der Komplexität des Eingriffs und der Schmerzempfindlichkeit des Einzelnen ab.

Jedoch können eventuelle Schmerzen nach der Operation in der Regel effektiv mit verschriebenen Schmerzmitteln behandelt werden. Darüber hinaus können bestimmte Strategien dazu beitragen, Unannehmlichkeiten zu lindern. Beispielsweise kann das Hochhalten des Kopfes dazu beitragen, Schwellungen zu reduzieren, was wiederum den Druck und die Unannehmlichkeiten lindern kann. Das Auftragen eines kalten Umschlags kann ebenfalls dazu beitragen, die Stelle zu beruhigen und Schwellungen zu reduzieren.


Was sind die Vorteile einer Nasenkorrektur?

Die Nasenkorrektur bietet mehrere Vorteile. Für diejenigen, die mit dem Aussehen ihrer Nase unzufrieden sind, kann die Nasenkorrektur dazu beitragen, die Gesichtsharmonie zu verbessern und das Selbstvertrauen zu steigern. Sie ermöglicht es Einzelpersonen, die Größe, Form und den Winkel ihrer Nase zu verändern und so einen Look zu kreieren, der besser zu ihnen passt.

Von gesundheitlicher Seite aus kann die Nasenkorrektur auch Atembeschwerden, die durch strukturelle Abnormalitäten in der Nase, wie eine Nasenscheidewandverkrümmung, verursacht werden, verbessern. Durch die Verbesserung der Nasenstruktur kann die Nasenkorrektur das Atmen erleichtern und die Lebensqualität steigern. Für diejenigen, die eine Verletzung der Nase erlitten haben, kann die Nasenkorrektur die Funktion und das Aussehen der Nase wiederherstellen. Dies kann Einzelpersonen helfen, ein Gefühl der Normalität wiederzuerlangen und ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.


Was sind die Risiken einer Nasenkorrektur?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff birgt auch die Nasenkorrektur gewisse Risiken. Dazu gehören Blutungen, Infektionen und allergische Reaktionen auf die Narkose. Es besteht auch die Möglichkeit von postoperativen Komplikationen wie Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase, Taubheit und anhaltende Schmerzen oder Schwellungen.

In einigen Fällen können Patienten mit dem ästhetischen Ergebnis der Operation unzufrieden sein. Dies kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich unrealistischer Erwartungen, Veränderungen im Erscheinungsbild der Nase, wenn die Schwellung abklingt, oder technischer Probleme während der Operation. In diesen Fällen kann eine erneute Nasenkorrektur erforderlich sein, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.


Was sind die häufigsten Arten von Nasenkorrekturen?

Es gibt mehrere häufige Arten von Nasenkorrekturen, von denen jede dazu dient, spezifische Probleme zu behandeln oder bestimmte Ergebnisse zu erzielen.

  • Offene Nasenkorrektur: Diese wird in der Regel für komplexere Eingriffe verwendet. Der Chirurg macht einen Schnitt über die Columella, um eine bessere Sichtbarkeit und Zugang zur Nasenstruktur zu ermöglichen.
  • Geschlossene Nasenkorrektur: Bei dieser Methode werden alle Schnitte innerhalb der Nasenlöcher gemacht. Dieser Ansatz hinterlässt keine sichtbaren Narben und hat eine kürzere Erholungszeit, bietet jedoch weniger Sichtbarkeit für den Chirurgen.
  • Revisionsnasenkorrektur: Diese wird durchgeführt, um Probleme zu korrigieren, die nach einer vorherigen Nasenkorrektur bestehen oder auftreten. Sie ist oft komplexer als die ursprüngliche Operation und erfordert möglicherweise zusätzliche Techniken oder Materialien.
  • Funktionelle Nasenkorrektur: Diese Art wird durchgeführt, um die Funktion der Nase zu verbessern, wie die Korrektur einer Nasenscheidewandverkrümmung, um die Atmung zu erleichtern.
  • Nicht-chirurgische Nasenkorrektur: Dabei werden Dermal Filler verwendet, um vorübergehend die Form der Nase ohne Operation zu verändern.


Ist eine Nasenkorrektur dauerhaft, und wie sieht es mit nicht-chirurgischer Nasenkorrektur aus?

Eine Nasenkorrektur ist ein dauerhafter Eingriff. Die Veränderungen an den Knochen, Knorpeln und Weichteilen der Nase sind darauf ausgelegt, ein Leben lang zu halten. Beachten Sie jedoch, dass sich Ihre Nase immer noch im Laufe des natürlichen Alterungsprozesses verändern kann.

Auf der anderen Seite ist eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur ein vorübergehender Eingriff. Sie beinhaltet die Injektion von Dermal Fillern in die Nase, um vorübergehend deren Form zu verändern oder Unregelmäßigkeiten auszugleichen. Die Ergebnisse halten in der Regel zwischen sechs Monaten und zwei Jahren an, abhängig von der Art des verwendeten Fillers.


Wann sind die Ergebnisse einer Nasenkorrektur sichtbar?

Die Ergebnisse einer Nasenkorrektur sind unmittelbar nach der Operation aufgrund der Schwellung und Blutergüsse, die auftreten, nicht sofort sichtbar. Mit dem Abschwellen wird nach und nach die neue Form Ihrer Nase sichtbar. Dieser Prozess kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern. In den meisten Fällen sollten Sie die endgültigen Ergebnisse Ihrer Nasenkorrektur innerhalb von sechs bis zwölf Monaten sehen können.