Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
3.467 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Emma Klinik Fachbereich Endoprothetik

Fachabteilung, Unfall-Chirurgie, Orthopädie

06182/960-0

Emma Klinik Fachbereich Endoprothetik

Fachabteilung, Unfall-Chirurgie, Orthopädie

Öffnungszeiten

Adresse

Frankfurter Str. 5163500 Seligenstadt
Arzt-Info
Emma Klinik Fachbereich Endoprothetik -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Behandler dieser Klinikabteilung (4)

Alphabetisch sortiert

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,7

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,7

Vertrauensverhältnis

1,3

Freundlichkeit Ärzte

1,3

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Neuaufnahme

1,7

Zimmerausstattung

2,0

Essen

1,3

Hygiene

Besuchszeiten

1,3

Atmosphäre

Klinik-Cafeteria

Einkaufsmöglichkeiten

Kinderfreundlichkeit

3,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,0

Innenbereich

Außenbereich

2,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (5)

Alle3
Note 1
2
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
12.11.2020 • privat versichert • Alter: über 50
2,4

Erfahrungsbericht Knie TEP Operation durch Dr.Krieger Emma-Klinik Seligenstadt

Dr. Krieger hat im März 20 bei mir eine Knie TEP implantiert und ich berichte hier über den Verlauf und die Probleme nach der Operation.

Eine Woche vor der Op fand eine Voruntersuchung statt, die aufgrund einer 5 stündigen, nicht begründeten, Verzögerung den ganzen Tag dauerte! Die eigentliche Knie TEP Op war eine Woche später um 9:00 angesetzt und fand aber erst, ohne Angabe von Gründen, abends gegen 17:00 statt!? Es war, Corona bedingt, die letzte Operation in dieser Woche.

Nach der Op hatte ich, durch Einnahme von Schmerzmittel, nur geringe Schmerzen und ich konnte am 2.Tag nach der Op mit Krücken Treppen steigen und kurze Strecken gehen. Leider musste ich, aufgrund von anhaltenden Schmerzen, noch viele Wochen lang Schmerzmittel einnehmen um wenigstens nachts schlafen zu können. Inzwischen sind fast 8 Monate vergangen und ich habe immer noch nachts Schmerzen. Laut Aussage von Dr. Krieger kann es bis zu einem Jahr dauern bis das Gelenk schmerzfrei funktioniert. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

3 Jahre vorher hatte ich schon mal eine Knie TEP Op, die aber von einem anderen Arzt durchgeführt wurde. 8 Wochen nach dieser Op war ich fast vollkommen schmerzfrei und habe auch bis heute

keinerlei Beschwerden mit diesem Kniegelenk!? Die gesamten Operationskosten der Emma-Klinik betrugen, trotz nur 2 tägigem Klinikaufenthalt, mehr als 18.000 € !? Was ich für völlig überteuert halte.

10.12.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Hüft OP durch Dr. Krieger

Mir wurde durch Dr. Krieger eine neue Hüfte "verpasst". Jetzt 4 Wochen später kann ich nur sagen, die OP und die Nachbehandlung war einfach optimal. Ich laufe bereits wieder spazieren, gehe Treppen und alle ohne Gehhilfen. Super!!

Im Frankfurter Krankenhaus wurde ich ebenfalls super behandelt, die Fragen, die ich nicht beantwortet habe, hatten für mich keine relevanz.

18.12.2018 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Die Adresse im Raum Frankfurt für Hüft-OPs

Ich war in der Klinik für eine Hüft-Op, die von Dr. Kriger durchgeführt wurde.

Am Tag zuvor Anästesie-Besprechung mit exakter termineinhaltung und am Tag der OP lief alles sehr gut organisiert und problemlos ab. Nach zwei Tagen konnte ich die Klinik bereits verlassen und bin 100% zufrieden. Sollte meine andere Hüfte oder ein Knie auch noch eine Prothese benötigen, dann komme ich mit Sicherheit wieder

Archivierte Bewertungen

21.09.2016 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Ich fühlte mich immer sehr gut betreut und unterstützt!

Ich war nur drei Tage zu einer Hüftendoprothetik OP in der Emmaklinik. Ich wurde umsorgt und unterstützt. Habe den Aufenthalt trotz frischer OP gemiesen können.

Wünsche wurden ohne sie noch ausgesprochen zu haben erahnt.

Besten Dank

11.06.2013 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Supertolle Klinik, Spitzen-Ärzte, erstklassige Betreuung, sehr zu empfehlen

Ich wurde im Mai 2013 von der Emma-Klinik wegen meiner Rückschmerzen und meines tauben Armes und der Hand/Finger behandelt und dort auch letztendlich an der HWS operiert. Ich hatte zuvor 3 Wochen lang furchtbare, unbeschreibliche Schmerzen. Ich konnte keine Nacht mehr schlafen, es war ein nie enden wollender Alptraum. Die Ärzte, eigentlich Alle in der Emma-Klinik haben sich rührend um mich kümmert und mich betreut von Anfang an. Ich habe mich dort Bestens aufgehoben gefühlt und kann diese Klinik mit ihrem gesamten Personal nur weiterempfehlen. Selbst der stationäre Aufenthalt, der übrigens nur zwei Tage dauerte, war sensationell, besser wie in jedem 5 Sterne Hotel, wenn ich nicht so krank gewesen wäre, hätte ich gar nicht mehr weggewollt. Ich habe für diese Klinik auf jeden Fall nur großes Lob und Dank. Meine Schmerzen sind weg.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe3.467
Letzte Aktualisierung28.04.2021