Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
sysTelios Klinik

sysTelios Klinik

Klinik, Psychosomatik, Psychotherapie

06207/9249-0

sysTelios Klinik

Klinik, Psychosomatik, Psychotherapie

Öffnungszeiten

Adresse

Am Tannenberg 1769483 Wald-Michelbach

Leistungen

Psychosomatik
Psychotherapie im Gespräch
hypnosystemische Therapie
tiefenpsychologisch fundierte Therapie
Verhaltenstherapie
Körperpsychotherapie
Kunstpsychotherapie
Musikpsychotherapie
Prozessreflexion
Achtsamkeit

Bilder

Herzlich willkommen

in der sysTelios Klinik in Siedelsbrunn. Wir sind eine private Akutklinik für Psychotherapie und psychosomatische Gesundheitsentwicklung. Unser therapeutisches Konzept unter ärztlicher Leitung ist tiefenpsychologisch fundiert, verhaltenstherapeutisch ergänzt und hypnosystemisch optimiert.

Hypnosystemik ist die Verbindung kompetenzaktivierender, hypnotherapeutischer Konzepte mit ressourcen- und lösungsorientierten systemischen Ansätzen. Unser innovatives therapeutisches Konzept wurde erstmals 1997 in Siedelsbrunn im klinischen Kontext umgesetzt und wird seitdem von uns stetig weiterentwickelt.

Der Aufenthalt in der sysTelios Klinik bietet Ihnen eine intensive und interdisziplinäre therapeutische Betreuung mit dem Ziel einer nachhaltigen Gesundheitsentwicklung. Wichtig sind uns dabei eine wertschätzende Kooperation auf Augenhöhe und ein an Ihren individuellen Zielen ausgerichteter Therapieprozess.

Dabei werden Sie von einem therapeutischen Kleinteam kontinuierlich über den gesamten Zeitraum begleitet. Ihre Therapie findet sowohl im Einzelsetting als auch im geschützten Rahmen einer festen Bezugsgruppe statt, die aus neun Klientinnen und Klienten besteht. Ergänzend hierzu bieten wir Ihnen vielfältige gruppenübergreifende Zusatzangebote.

Unsere grundlegende Haltung, mit der wir Klientinnen und Klienten begegnen, setzen wir auch in unserer Organisationskultur um. Selbstorganisation, Transparenz, flache Hierarchien und Mitgestaltungsmöglichkeiten in allen internen und externen Prozessen sind die Basis unserer Zusammenarbeit.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.sysTelios.de


Unsere Schwerpunkte

Häufig kommen Menschen zu uns, deren Beschwerden mit folgenden Diagnosen beschrieben werden können:

    • Depressive Störungen
    • Burn-out als Zusatzdiagnose
    • Angststörungen
    • Posttraumatische Belastungsstörungen
    • Somatoforme Störungen (psychosomatische Beschwerden)
    • Anpassungsstörungen
    • Störungen durch Substanzgebrauch (als Sekundärdiagnose)
    • Essstörungen
    • Persönlichkeitsstörungen
    • Schlafstörungen
    • Zwangsstörungen
    • Körperliche Erkrankungen mit psychischer Beteiligung wie zum Beispiel Asthma, Hypertonie, Migräne, Schmerzzustände, Tinnitus, Reizdarm oder Allergien


    Jugendliche und junge Erwachsene kommen darüber hinaus häufig mit altersspezifischen Belastungen in die sysTelios Klinik, zum Beispiel:

    • Beziehungskonflikte
    • familiäre Konflikte
    • übermäßiger PC- und Internetgebrauch
    • Sinnkrisen
    • Persönlichkeitsentwicklungsstörungen
    • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsprobleme (ADS/ADHS)


    Klienten mit akuten psychotischen Zuständen, mit hirnorganischen Veränderungen, mit akuter Abhängigkeitssymptomatik oder mit akuter Selbst-/Fremdgefährdung können wir nicht aufnehmen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.sysTelios.de


Unser gesamtes Leistungsspektrum

Unser verbindlicher Therapieplan umfasst folgende wöchentlichen Angebote in der therapeutischen Bezugsgruppe (Gruppensetting) und im Einzelsetting:

Psychotherapie im Gespräch, Körperpsychotherapie, Therapeutische Körperarbeit, Kunstpsychotherapie, Musikpsychotherapie, Prozessreflexion, ärztliche Sprechstunde, Konzeptgruppe, Somatopsychik.

 

  • Zusatzangebote

    Neben unseren obligatorischen Therapieangeboten bieten wir eine breite Vielfalt an Zusatzangeboten, die frei wählbar und kostenfrei sind:

    Achtsamkeit, intuitives Bogenschießen, Klangtrance, Körpermusik, Tai-Chi, Aquafitness, Laufen, Mountainbiken, Sportspiele sowie konzeptvertiefende und interaktive Gesprächsrunden, beispielsweise zum hypnosystemischen Selbstmanagement und zur prozessorientierten Selbstorganisation.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.sysTelios.de


Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,5

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,5

Freundlichkeit Ärzte

1,5

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Neuaufnahme

1,0

Zimmerausstattung

1,5

Essen

1,0

Hygiene

1,0

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

1,0

Klinik-Cafeteria

2,5

Einkaufsmöglichkeiten

2,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,0

Innenbereich

1,0

Außenbereich

1,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle2
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
19.03.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Das beste, was mir passieren konnte, hätte ich schon früher machen sollen

Vielfältigste Möglichkeiten sich abseits der beruflichen Belastung zu öffnen und eine Reise zu sich selbst zu erleben. Die Mischung aus wöchentlich rund 15-20 Einzel- und Gruppengesprächen, -Übungen und Sportangeboten ist sehr inspirierend. Entweder ist man selbst direkt angesprochen oder nimmt Anteil bei Anderen und surft bei den Erfahrungen in der Gruppe mit. In der Musik-, Kunst und Körpertherapie Gruppe gelingt es leichter Handlungsmuster zu erkennen und sich einzubringen. Das super Therapeuten Team ist nah bei den Klienten. Der Ablauf, das Wochenprogramm, das Klinikgebäude, die Zimmer und die Umgebung mit der einladenden Natur lassen kaum Wünsche offen. Mehr geht kaum. Aus 4 wurden 5 Wochen plus die Übergangswoche, die für die Vorbereitung auf das zu Hause entscheidend wichtig ist.

20.05.2018 • Alter: über 50
1,6
1,6

Herzenshöhe

Die geschmackvoll-einladende Systelios-Klinik ist ein toller Ort: Hier begleiten bemerkenswert engagierte Therapeuten, Pflegekräfte und Ärzte ihre Klienten tatsächlich sehr individuell.

Die "Klienten"-Denkfigur markiert den erfolgreichen Ansatz von Gunther Schmidt und Mechthild Reinhard, den beiden die Klinik leitenden, profilierten Vertreter hypo-systemischer Therapie. Auch im Behandlungsalltag sind Autonomie und Würde der Klienten die Leitgrößen - von der Zimmerausstattung bis zur klientenseitigen Verantwortung für Ziele und Fortschritt der Behandlung:

- Die weissen Möbel der Zimmer sind nach Geschmack verschieb- und die Handtuchfarben im Bad

wählbar. Wahlmöglichkeiten überall.

- In mind. 2 Formaten/Woche erhalten Klienten Transparenz über den neurowissenschaftlich

bestätigten Behandlungsansatz, um ihn für sich selbstverantwortlich nutzen zu können.

- Jeder Montag beginnt mit "Wofür wollen Sie die vor Ihnen liegende Woche nutzen? Was möchten Sie

angehen?". Und zum Ende der Woche versuchen sich Therapeutenteam und Klienten am Abenteuer

einer gemeinsamen Reflexion der Entwicklung.

- Überhaupt werden Klientenrückmeldungen fast durchgängig mit interessiertem Respekt als Element

der individuell zuzuschneidenden Zusammenarbeit genutzt und sind - ja - ausdrücklich gewünscht.

Natürlich läuft auch hier nicht alles perfekt: Das Ankommen in der Selbstverantwortung ist für Jeden unterschiedlich leicht, die Zusammensetzung der Bezugsgruppe nicht für Jeden ideal, Therapeutenteams müssen Kollegenwechsel auch erst verkraften und in manchen organisatorischen Details ist noch Entwicklungspotenzial. Es sind eben auch hier Menschen, die Menschen helfen...

Doch durch die "Augenhöhe" (das heisst u.a. gefälle-freie Begegnungsqualität zwischen Begleitern und Klienten, die man sich auch manchmal kurz drücken sieht) kann viel im Prozess ausgeglichen werden und sich gut wenden.

Alle die ich gehen sah, meinten "ich muss gehen". Nicht "ich darf gehen".

Das sagt Einiges.

Archivierte Bewertungen

12.09.2016 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Das Beste was mir passieren konnte

Mit der Diagnose Burn out und Depression wurde ich als Akkutpatientin in die Klinik eingewiesen. Das tiefenpsychologisch fundierte, verhaltenstherapeutisch ergänzte und hypnosystemisch optimierte Therapiekonzept der sysTelios Klinik ist ärztlich konzipiert und geleitet. Das Konzept ist derzeit deutschlandweit noch einmalig. Die Klinik bietet einen geschützten Raum, die außergewöhnliche Freundlichkeit, die Entspanntheit und die feinfühlige und gewaltfreie Kommunikation sind eine Wohltat für die Seele. Ich habe in den verschiedenen Therapien die Gründe für meinen Umgang und mein Denken über mich selbst gelernt. Das sich selbst kennenlernen in Verbindung mit dem Perspektivwechsel bei der Betrachtung (Bewertung) der Vergangenheit und Gegenwart ist unglaublich hilfreich. Vieles wie Schmerz, Trauer und Wut wird körperlich "nachgefühlt" - dadurch und durch den Perspektivwechsel löst es sich auf. Da alle Therapeuten und die angewandten Therapien die gleiche Philosophie verfolgen bzw. dieser dienen ergeben sich starke übergeordnete Heilungseffekte. Kommuniziert wird auf Augenhöhe - der Patient ist ein selbstverantwortlicher Klient. Ziel ist, das man sein Leben unabhängig von Medikamenten und Therapeuten positiv gestalten kann. Die Klinik ist ein Ort an dem man Heilung erfährt und den Mut findet notwendige Änderungen einzuleiten. Sehr sehr empfehlenswert.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe13.446
Letzte Aktualisierung09.02.2018

Danke , sysTelios Klinik!

Danke sagen