Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Zahnarztpraxis am Spitzen Turm, Dres. Stefan Ries und Werner Daniel

Zahnarztpraxis am Spitzen Turm, Dres. Stefan Ries und Werner Daniel

Gemeinschaftspraxis

09342/7054

Zahnarztpraxis am Spitzen Turm, Dres. Stefan Ries und Werner Daniel

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 20:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 19:00
Do
08:00 – 20:00
Fr
08:00 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Gerbergasse 1097877 Wertheim

Leistungen

Zahnimplantate
Prothetik
Füllungstherapie
Endodontie
Wurzelbehandlung
Zahnheilkunde
Prophylaxe
Weichgewebschirurgie
Parodontologie
Bleaching
Schienentherapie
Kinderzahnheilkunde

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir, die ZAHNÄRZTE AM SPITZEN TURM in Wertheim, begrüßen Sie ganz herzlich auf unserem jameda-Profil und freuen uns, dass Sie mehr über unsere Praxis und unsere Behandlungen erfahren möchten.

Bei uns erwartet Sie ein Team aus hochqualifizierten Zahnärzten, die unter dem gleichen Dach arbeiten und alle ein Ziel verfolgen: nachhaltige, moderne und schonende Zahnheilkunde zu betreiben.

Jeder von uns deckt eines oder mehrere Teilgebiete der Zahnheilkunde als ausgewiesener Spezialist ab. Durch die Verbindung unserer Spezialisierungen in Implantologie, Prothetik und Zahnerhalt sowie dem Fokus auf Qualität und Präzision, ständiger Weiterentwicklung von Qualifikation und dem Einsatz innovativer Behandlungstechnik schaffen wir Ergebnisse, wie wir sie uns auch für uns selbst wünschen.

Sie möchten uns kennenlernen? Zögern Sie nicht, unser freundliches Praxisteam unter 09342 / 70 54 zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen!

Ihre ZAHNÄRZTE AM SPITZEN TURM

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.zahnarztpraxisamturm.de


Unsere Schwerpunkte

Innerhalb der letzten Jahrzehnte haben sich die Behandlungsmöglichkeiten in der Zahnheilkunde rasant weiterentwickelt. Es ist daher sehr schwierig geworden, als Einzelner auf allen Gebieten stets up to date zu sein.

In unserer Wertheimer Zahnarztpraxis in der Gerbergasse 10 stellen wir durch unsere unterschiedlichen Spezialisierungen in den besonders anspruchsvollen Teildisziplinen wie Implantologie oder Endodontie sicher, dass unsere Patienten stets auf allerhöchstem Niveau behandelt werden.

Erfahren Sie mehr auf jameda. Oder kontaktieren Sie uns unter 09342/7054. Wir freuen uns auf Sie!

  • Zahnheilkunde

  • Zahnimplantate - Das Gefühl von natürlichen Zähnen ein Leben lang

  • Endodontie - die eigenen Zähne ein Leben lang erhalten

  • Zahnheilkunde

    „Die Zahnheilkunde, die wir täglich betreiben, ist genau diejenige, die wir als Zahnärzte selbst gerne im Mund hätten.“

    Diesen Leitsatz nehmen wir uns als Ihre Zahnärzte in Wertheim bei unserer täglichen Arbeit zu Herzen, um unseren Patienten stets die beste zahnmedizinische Behandlung bieten zu können. 

    Alle unsere Behandler verfügen über herausragende generelle Kenntnisse der modernen Zahnheilkunde. Bei uns profitieren Sie darüber hinaus von disziplinübergreifenden Synergien, denn als Spezialistenzentrum setzen wir darauf, dass speziell qualifizierte und weitergebildete Zahnärzte Ihnen die bestmögliche individuelle Behandlung bieten: Vor allem in den Bereichen Chirurgie, Implantologie und Endodontie sind wir Experten.

    Wir alle verfügen über einen wissenschaftlichen Hintergrund und sind ständig über die neuesten Entwicklungen in der Zahnmedizin informiert.

  • Zahnimplantate - Das Gefühl von natürlichen Zähnen ein Leben lang

    Endlich wieder fest zubeißen, problemlos kauen und unbeschwert lachen –mit Zahnimplantaten wird das für Sie zur Realität. Moderne Zahnimplantate bilden die stabile Grundlage für hochwertigen Zahnersatz mit naturnaher Funktionalität.

    Als spezialisierte Implantologen realisieren Ihre Zahnärzte am Spitzen Turm anspruchsvolle implantologische Versorgungen unter Anwendung innovativer Behandlungsmethoden. Das Zusammenspiel von Chirurgie und Prothetik in unserer Praxis für Zahnimplantate in Wertheim sichert Ihnen ein implantologisches Ergebnis, das auf Ihre prothetische Versorgung individuell zugeschnitten ist. Ob Feste Zähne an einem Tag, Knochenaufbau oder eine Behandlung in Sedierung – all diese Fragen gehen wir gemeinsam mit Ihnen durch, um die für Sie optimale Lösung zu finden. Mit dieser Herangehensweise stellen wir die entsprechende Nachhaltigkeit sicher und geben Ihnen das Gefühl von natürlichen, gesunden Zähnen zurück.

  • Endodontie - die eigenen Zähne ein Leben lang erhalten

    Sowohl durch Karies als auch durch Zahnverletzungen (beispielsweise aufgrund eines Sturzes oder Schlages) kann es zu einer Entzündung des Zahnnervs kommen. Eine solche Entzündung verläuft entweder akut (stark schmerzhaft) oder chronisch (nahezu schmerzlos). Beides macht eine Behandlung des Wurzelkanals notwendig, ohne die der Zahn verloren gehen würde. Ohne Behandlung verursachen die Bakterien entzündliche Veränderungen im Wurzelkanal und im Knochen, die zu weiteren Problemen führen können.

    Unser Spezialistenkonzept gewährleistet, dass Sie die beste endodontische Behandlung auf dem neusten Stand der Wissenschaft erhalten. Wir nehmen uns viel Zeit, denn Qualitätsarbeit zahlt sich aus: Ein gründlich und präzise behandelter Zahn bleibt in der Regel ebenso lange erhalten wie ein gesunder Zahn. Für Ihre endodontische Behandlung rechnen wir grundsätzlich mit zwei Sitzungen – Zeit, die nötig ist, um die Therapie erfolgreich und nachhaltig durchzuführen.

    Das Ziel der Wurzelbehandlung ist es, Bakterien und abgestorbenes Gewebe aus dem Inneren des Zahnes zu entfernen und diesen dauerhaft bakteriendicht zu verschließen. Im ersten Schritt wird zunächst das entzündete oder abgestorbene Nervengewebe entfernt. Danach wird der entstandene Hohlraum gründlich gereinigt und desinfiziert. Im zweiten Schritt wird der Zahn dreidimensional dicht verschlossen, um eine neue Infektion zu verhindern.

    Im Folgenden möchten wir Sie über die verschiedenen endodontischen Behandlungen informieren.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Spezialistenzentrum ZAHNÄRZTE AM SPITZEN TURM


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Die ZAHNÄRZTE AM SPITZEN TURM bieten Ihnen ein breites Spektrum der modernen Zahnheilkunde, das von ästhetischen Behandlungen über hochwertigen Zahnersatz bis hin zur Kinderzahnheilkunde reicht.

Besonders wichtig ist uns eine individuelle und transparente Beratung, denn wir möchten, dass Sie uns verstehen. In entspannter Atmosphäre erläutern wir Ihnen ausführlich unsere Diagnose sowie die möglichen Behandlungsschritte.

Informieren Sie sich auf jameda zu unserem gesamten Leistungsspektrum oder kontaktieren Sie uns persönlich für eine Terminvereinbarung. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

  • Hochwertiger Zahnersatz

  • Füllungstherapie

  • Parodontologie

  • Bleaching

  • Schienentherapie

  • Kinderzahnheilkunde

  • Prophylaxe

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Navigierte Implantologie

  • Minimalinvasive Implantologie

  • All-on-4®

  • 3D-Diagnostik

  • Knochenaufbau

  • Dämmerschlaf

  • Mikroskopische Endodontie

  • Revision

  • Zahnunfälle

  • Hochwertiger Zahnersatz

    Naturnahe Ästhetik und Funktion wieder­herstellen

    Wir legen größten Wert darauf, dass Kronen, Brücken oder Prothesen in Ästhetik und Funktionalität von Ihren natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden sind. In enger Zusammenarbeit mit ortsansässigen Meisterlaboren wird Ihr Zahnersatz individuell gefertigt.

    Von Anfang an beziehen wir hierfür den Zahntechniker eng mit ein: Er führt zum Beispiel persönlich die Farbnahme durch, um den Zahnersatz perfekt Ihrer natürlichen Zahnfarbe anzugleichen, und ist auch bei den Anproben dabei, um Optimierungen gezielt vornehmen zu können. Dies ermöglicht kurze Wege und eine direkte Zusammenarbeit zwischen Ihnen, uns Zahnärzten und dem Meisterlabor.

    Entscheidend für langlebigen Zahnersatz ist immer ein gesundes Fundament: Wenn nötig, sollte im Vorfeld zum Beispiel eine parodontologische Behandlung durchgeführt werden, um gesundes Zahnfleisch sowie einen intakten Zahnhalteapparat zu gewährleisten. Und auch, wenn Sie sich für implantatgetragenen Zahnersatz entscheiden, sollte unter anderem ausreichend Knochensubstanz vorhanden sein, um den festen Halt der Implantate sicherzustellen.

  • Füllungstherapie

    Therapie für Ihren Zahn

    Ist ein Zahn zum Beispiel von Karies angegriffen, benötigt er nach der erfolgreichen Behandlung eine Füllung. Ihre Zahnärzte in Wertheim arbeiten ausschließlich mit hochwertigen Kunststoff- oder Keramikfüllungen – Amalgam kommt nicht zum Einsatz. Besonderen Wert legen wir auf ein ästhetisches Ergebnis, denn die Füllung soll möglichst nicht zu sehen sein und wird dem natürlichen Zahn farblich angepasst. 

    Gerade der Umgang mit dem empfindlichen Kunststofffüllmaterial ist sehr anspruchsvoll, denn während der Verarbeitung reagiert es empfindlich auf Feuchtigkeit. Daher setzen wir grundsätzlich einen Kofferdam ein, der den zu behandelnden Zahn vom Mundraum abschirmt und den Kunststoff während der Verarbeitung vor Feuchtigkeitszutritt schützt.

    Ist eine Füllung im Frontzahnbereich erforderlich, braucht es Fingerspitzengefühl, denn ein optisch ansprechendes Ergebnis ist hier besonders wichtig. Mit speziellen Schichttechniken sorgen wir dafür, dass Ihre Frontzahnfüllung höchsten ästhetischen Ansprüchen genügt und kaum als Füllung wahrgenommen wird.

  • Parodontologie

    Das Fundament für gesunde Zähne

    Unter einer Parodontitis versteht man die Entzündung des Zahnbettes, die sich unbehandelt auf den Zahnhalteapparat auswirkt und bis zum Zahnverlust führen kann. In Deutschland fallen jährlich weitaus mehr Zähne einer Parodontitis als einer Karies zum Opfer. Der Grund: Die schleichende Parodontitis verläuft anfangs schmerzlos und wird deshalb von den Betroffenen zu spät erkannt.

    Weiterhin kann die Parodontitis auch Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit haben: So steht sie u.a. in Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte. Umso wichtiger ist die Früherkennung.

    Um eine Parodontitis zu erkennen, sind in erster Linie regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen zu empfehlen. Ihre Zahnärzte in Wertheim können mit einem speziellen Keimtest die Parodontitis auslösenden Bakterien präzise bestimmen und die optimale Behandlung festlegen.

    Die Behandlung erfolgt in mehreren Phasen und Sitzungen, die alle auf das gleiche Ziel hinarbeiten: Ablagerungen auf Zähnen und auf Zahnwurzeln sowie krankmachende Keime über und unter dem Zahnfleisch zu entfernen. Im Gegensatz zu früher häufig angewandten chirurgischen Techniken erfolgt die Parodontosetherapie heute ohne Chirurgie. Für die Patienten bedeutet dies eine deutlich schnellere Heilung und in der Regel keinerlei Beschwerden nach der Behandlung.

    Je eher eine Parodontitis diagnostiziert wird, desto besser kann sie behandelt und ein Fortschreiten verhindert werden.

  • Bleaching

    Für Ihr strahlend weißes Lächeln

    Manche unserer Patienten sind mit ihrer Zahnfarbe unzufrieden, denn der Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein oder Tabak, ebenso wie einige Medikamente, können zu dauerhaften Verfärbungen des natürlichen Zahnweiß führen. Zudem ist die Zahnfarbe eine Frage der Veranlagung – blütenweiße Zähne sind keine Selbstverständlichkeit.

    Nicht in jedem Fall halten wir ein Bleaching – also die Aufhellung der Zähne – für notwendig oder sinnvoll. Sollten Sie Ihre Zahnfarbe jedoch als so störend empfinden, dass daraus ein persönlicher Leidensdruck entsteht, stehen wir Ihnen gerne mit den Möglichkeiten eines professionellen Bleachings zur Verfügung.

    Eine medizinische Zahnaufhellung sollte im Anschluss an eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt werden, da hierdurch ein Großteil der Beläge und Verfärbungen bereits entfernt werden und das Bleichmittel anschließend optimal wirken kann. Danach erhalten Sie von uns Zahnschienen und das Bleichgel, das Sie zuhause auftragen und über einen festgelegten Zeitraum hinweg täglich für einige Stunden einwirken lassen. Auf diese Weise können die Zähne sichtbar um mehrere Stufen aufgehellt werden.

  • Schienentherapie

    Die Verbindung zwischen Rückenschmerzen und Zähnen

    Viele Menschen pressen oder knirschen mit ihren Zähnen. Oft findet dies nachts statt und bleibt daher vom Betroffenen unbemerkt. Sowohl die Ursachen als auch die Folgen dieses Geschehens sind oft komplex. Daraus resultierend leiten sich sehr unterschiedliche Wege und Therapieansätze ab, um mit dem Thema Zähneknirschen umzugehen. Nicht selten besteht ein Zusammenhang zwischen Beschwerden und Fehlfunktionen an anderer Stelle, zum Beispiel der Halswirbelsäule. Oft ist daher eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Arzt, Zahnarzt und beispielsweise Physiotherapeut angezeigt. Nach einer sorgfältigen Anamnese und Untersuchung können wir häufig gut einschätzen, welcher Therapieansatz für den betreffenden Patienten der Geeignete ist.

  • Kinderzahnheilkunde

    Früh übt sich

    Kinder werden bei Ihren Zahnärzten am Spitzen Turm genauso ernst genommen wie Erwachsene. Wir möchten mit Ihnen als Eltern partnerschaftlich zusammenarbeiten, um frühzeitig für die zahngesunde Zukunft Ihres Kindes zu sorgen.

    Unsere Kinderzahnheilkunde ist auf die Bedürfnisse der kleinen Patienten angepasst und führt Ihr Kind spielerisch sowie altersgerecht an eine gewissenhafte Mundpflege heran. In liebevoller Atmosphäre zeigen wir Ihrem Kind die richtige Putztechnik und klären über Hilfsmittel wie Zahnseide sowie die Grundlagen einer zahngesunden Ernährung auf.

  • Prophylaxe

    Die beste Vorsorge für Ihre Zahngesundheit

    Die Prophylaxe bildet einen wichtigen Grundstein für langanhaltende Mundgesundheit. Als Ihre Zahnärzte am Spitzen Turm bieten wir Ihnen ein individuell auf Sie zugeschnittenes Prophylaxekonzept, das in Kombination mit einer verantwortungsvollen häuslichen Mundpflege für nachhaltige Zahngesundheit sorgt.

    Für lebenslang gesunde Zähne und Zahnfleisch empfehlen wir Ihnen, regelmäßig eine Professionelle Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt in Wertheim durchführen zu lassen. Diese mindert erheblich das Risiko für gefährliche Zahn- und Zahnfleischerkrankungen wie Karies und Parodontitis.

    Die Zahnreinigung wird in unserer Praxis ausschließlich durch speziell geschultes Fachpersonal durchgeführt und individuell auf die Risiken und Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten abgestimmt.

  • Professionelle Zahnreinigung

    Tiefenreinigung für gesunde Zähne

    Im Laufe der Zeit lagern sich an den Zähnen hartnäckige Beläge (Plaque), Verfärbungen und Zahnstein ab. Besonders betroffen sind die schwer erreichbaren Stellen, etwa in den Zahnzwischenräumen und direkt unterhalb des Zahnfleischrandes. Unbehandelt vermehren sich dort Bakterien, die zu einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis) oder Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) führen können. Beide Entzündungen verlaufen oft unbemerkt und können im schlimmsten Fall zu Zahnverlust führen.

    Um Zahn- und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen, ist es daher sinnvoll, in regelmäßigen Abständen die dafür verantwortlichen Bakterien zu entfernen, gerade und besonders an den Stellen, die für Sie bei der häuslichen Mundhygiene schwer oder gar nicht erreichbar sind.

    Wie häufig eine Zahnreinigung sinnvoll erscheint, ist individuell sehr unterschiedlich. Für die meisten unserer Patienten hat sich ein Sechsmonatsintervall als sinnvoll erwiesen. 

    Unsere ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen entfernen hartnäckige Zahnbeläge mit Ultraschallwellen, speziellen Handinstrumenten und Hilfsmitteln wie Zahnseide und Interdentalbürsten. Der Bakterienfilm und Zahnverfärbungen werden mit einem Pulverstrahlgerät sanft beseitigt. Die Zähne werden auf Hochglanz poliert, anschließend mit einer Schutzpaste fluoridiert und wenn nötig versiegelt.

  • Navigierte Implantologie

    Sicherheit und Komfort mit moderner Implantattechnologie

    Für eine schonende und präzise Durchführung der Implantation nutzen wir als Ihre Spezialisten für Zahnimplantate in Wertheim in dafür geeigneten oder besonders schwierigen Fällen die Vorteile der digitalen Diagnostik und navigierten Implantologie mit Bohrschablone. Im ersten Schritt erfassen wir Ihre anatomischen Voraussetzungen, anhand derer wir im Vorfeld des Eingriffs genau planen und simulieren, an welcher Position das Zahnimplantat optimal gesetzt werden kann. Haben wir dies ermittelt, wird eine individuelle Bohrschablone gefertigt, die uns während des Eingriffs zeigt, wo die Implantate einzusetzen sind.

    Dieses Verfahren macht die Implantation nicht nur besonders sicher, sondern ermöglicht darüber hinaus eine transgingivale Implantation: Der Kieferknochen muss hierzu nicht freigelegt werden, sodass Ihnen eine größere Zahnfleischwunde und der damit einhergehende Heilungsprozess erspart bleiben.

  • Minimalinvasive Implantologie

    Minimaler Eingriff für maximales Wohlbefinden

    Der Begriff „minimalinvasive Implantologie“ impliziert einen möglichst geringfügigen und für den Patienten schmerzarmen Eingriff. Mit viel Fingerspitzengefühl sorgen Ihre Zahnärzte in Wertheim dafür, dass das Zahnimplantat so schonend wie möglich in den Kieferknochen eingebracht werden kann. Dazu tragen besonders kleine Zugänge zum Kieferknochen bei, die zum Beispiel durch die Verwendung individuell angefertigter Bohrschablonen gewährleistet werden. Eine transgingivale Implantation ermöglicht darüber hinaus bei einem guten Knochenangebot das Einsetzen des Implantates, ohne dass das Zahnfleisch eröffnet und der Kieferknochen freigelegt werden muss. Sie profitieren von einem besonders belastungsarmen Eingriff und einer schnelleren Wundheilung.

  • All-on-4®

    Ihr Zahnersatz auf Implantaten in nur einer Sitzung

    Unsere oberste Handlungsmaxime ist grundsätzlich, die eigenen Zähne so lange wie möglich zu erhalten. In manchen Fällen ist aber eben gerade das nicht mehr möglich und ein Großteil oder alle Zähne müssen gezogen werden.

    Ist es Ihr Wunsch, im Nachgang zu einem solchen Schritt wieder einen festen, nicht herausnehmbaren Zahnersatz zu erhalten, verläuft die Behandlung nach der „klassischen Methode“ in mehreren Schritten: Zunächst werden die Zähne gezogen und eine Prothese als provisorischer Ersatz eingesetzt. Nach der primären Heilung können ca. 6-8 Wochen später die Implantate gesetzt werden, welche dann nochmals ca. 3 Monate einheilen müssen, bevor dann in einem letzten Schritt der definitive, festsitzende Zahnersatz angefertigt und eingesetzt wird. Eine solche Behandlung erstreckt sich also über einen Gesamtzeitraum von mindestens 6 Monaten, beinhaltet mehrere chirurgische Eingriffe und ist dementsprechend für die Patienten zuweilen belastend.

    Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich dieses aufwändige Verfahren für die Patienten deutlich zu vereinfachen, und nach der sog. „All-on-4“-Methode die Behandlungsdauer deutlich zu verkürzen indem sämtliche Behandlungsschritte in nur einem Eingriff durchgeführt werden.

  • 3D-Diagnostik

    Präziseres und sichereres Behandeln mit moderner Technologie

    Sicherheit und Komfort unserer Patienten sind unsere oberste Priorität, weshalb unsere Praxis mit digitaler Technologie ausgestattet ist. Unsere digitalen Röntgengeräte bieten höchste Bildauflösung und eine deutlich geringere Strahlenbelastung gegenüber dem herkömmlichen Röntgenverfahren. Das 3D-Röntgen (DVT) ermöglicht eine dreidimensionale Darstellung, sodass Zahn- und Knochenstrukturen optimal visualisiert werden können.

    Mithilfe der digitalen 3D-Diagnostik können Ihre Zahnärzte in Wertheim eine noch präzisere Diagnostik und Behandlungsplanung durchführen, sodass Sie als Patient von einer zahnmedizinischen Behandlung auf höchstem technischen und medizinischen Niveau profitieren.

  • Knochenaufbau

    Stabiles Fundament für modernen Zahnersatz

    Um ein erfolgreiches Einwachsen und Einheilen von Zahnimplantaten gewährleisten zu können, ist es entscheidend, ausreichend Knochenangebot zur Verfügung zu haben. Dort, wo Knochensubstanz zurückgegangen ist, etwa durch lange fehlende Zähne oder eine Entzündung, setzen wir natürlichen Knochen oder ein Ersatzmaterial ein.

    In der Mehrzahl der Fälle finden bei uns Knochenaufbau und Implantation in derselben Sitzung statt. So erhöht sich durch einen gegebenenfalls notwendigen Knochenaufbau die Anzahl der Eingriffe nicht und die Gesamtdauer der Behandlung oft nur unwesentlich. Zur Optimierung des Knochens kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, anhängig von Lokalisation und Größe des jeweiligen Defektes. Unser chirurgisches Spektrum umfasst sämtliche gängigen, wissenschaftlich anerkannten Techniken zum Knochenaufbau im Bereich der zahnärztlichen Implantologie.

    Der Knochenaufbau kann in der Regel unter lokaler Betäubung durchgeführt werden, bei Ihren Zahnärzten in Wertheim bieten wir Ihnen aber auch die Möglichkeit einer Behandlung in Sedierung.

  • Dämmerschlaf

    Ohne Angst zum Zahnarzt

    Wir möchten Ihnen jederzeit eine schmerz- und angstfreie Behandlung ermöglichen. In vielen Fällen reicht dazu eine sanfte örtliche Betäubung aus. Zudem legen wir in unserer Praxis Wert auf besonders minimalinvasive, schonende und schmerzarme Behandlungsverfahren, sodass selbst operative Eingriffe nahezu schmerzfrei verlaufen.

    Für Angstpatienten kann es sinnvoll sein, eine Behandlung dennoch in Sedierung (Dämmerschlaf) durchzuführen. Bei einer Sedierung werden die Patienten entgegen einer Vollnarkose nicht beatmet und intubiert. Sie sind in der Regel 30 bis 60 Minuten nach dem Eingriff in der Lage, die Praxis wieder zu verlassen. Diese Option bieten wir unseren Patienten sowohl für Implantationen als auch für andere komplexe Behandlungen an und arbeiten dafür mit einem erfahrenen Anästhesisten zusammen.

  • Mikroskopische Endodontie

    Zahnerhalt im Fokus

    Die mikroskopische Endodontie ermöglicht uns im Rahmen Ihrer Wurzelbehandlung in Wertheim, Zähne, die zuvor als verloren galten, zu erhalten und somit aufwändige prothetische und implantologische Verfahren zu vermeiden. Mithilfe unseres modernen dentalen Operationsmikroskops werden auch feinste Strukturen im Inneren des Zahnes sichtbar. So können wir selbst kleinste Wurzelkanäle sicher und präzise behandeln.

    Dazu werden zunächst die Wurzelkanäle mit biegsamen Nickel-Titan-Instrumenten vergrößert, die Länge der Wurzelkanäle mittels endometrischer Messung bestimmt, im nächsten Schritt die Hohlräume desinfiziert und anschließend dicht verschlossen. Dank des Mikroskops gelingt dies mit besonderer Präzision.

    Die mikroskopunterstützte Endodontie erhöht die Wahrscheinlichkeit des Zahnerhaltes um ein Vielfaches gegenüber dem Vorgehen ohne Mikroskop.

    Unseren Patienten bieten wir zudem ein exklusives Garantie-Modell: Haben Sie sich für eine mikroskopische endodontische Behandlung bei den Zahnärzten am Spitzen Turm entschieden und wir stellen im Laufe der folgenden 6 Monate fest, dass die Therapie wider Erwarten nicht erfolgreich war, bieten wir Ihnen an, den Zahn zu entfernen und die entstandenen Kosten auf die implantologische Folgebehandlung anzurechnen. So ist Ihre Investition in die mikroskopische Endodontie keinesfalls umsonst.

  • Revision

    Die zweite Chance für Ihren Zahn

    Wurzelkanalbehandelte Zähne haben im Regelfall die gleiche Lebensdauer wie gesunde, natürliche Zähne. Es gibt jedoch Situationen, in denen ein bereits behandelter Zahn erneut Probleme verursacht. Ein Grund kann sein, dass es in der Vergangenheit mit herkömmlichen Aufbereitungs- und Fülltechniken nicht möglich war, entzündetes Gewebe und Bakterien vollständig aus allen Hohlräumen des Wurzelkanalsystems zu entfernen.

    Die herkömmliche Maßnahme bestand bisher in der operativen Entfernung eines Teils der Wurzelspitze (Wurzelspitzenresektion). Dieses Verfahren ist allerdings selten anhaltend erfolgreich, wenn die Ursache der Entzündung nicht vollständig beseitigt wird. Mithilfe moderner Behandlungsmethoden und der mikroskopischen Endodontie ist es heute im Rahmen einer sogenannten Revision möglich, die bereits vorhandene, unvollständige Wurzelfüllung wieder zu entfernen. Das gesamte Kanalsystem wird vollständig gereinigt, von Bakterien und Geweberesten befreit und anschließend dicht verschlossen.

    Die Revision ist die „Königsdisziplin“ der Endodontie und eine höchst anspruchsvolle Behandlung. Ihre Zahnärzte am Spitzen Turm verfügen über die nötige Qualifikation, um eine erneute Wurzelbehandlung erfolgreich durchzuführen und den betroffenen Zahn zu erhalten.

  • Zahnunfälle

    Was tun bei einem Zahnunfall?

    Bei einem Zahnunfall sollten Sie umgehend Ihren Zahnarzt oder bei schwerwiegenden Gesichtsverletzungen sowie außerhalb der Sprechstunden ein Krankenhaus aufsuchen. Am Unfallort aufgefundene Zahnbruchstücke oder ausgeschlagene Zähne sollten auf jeden Fall feucht aufbewahrt werden – falls vorhanden in einer sogenannten Zahnrettungsbox – und dem behandelnden Zahnarzt überreicht werden. Sollte der Unfall in der Schule, im Kindergarten oder in einer Sportstätte passiert sein, so fragen Sie eine verantwortliche Person, ob eine solche Zahnrettungsbox vorhanden ist. Ist keine Zahnrettungsbox verfügbar, kann kalte H-Milch eine Alternative sein. Der Zahn kann darin bis zu einer Stunde aufbewahrt werden. Steht auch H-Milch nicht zur Verfügung, kann der ausgeschlagene Zahn in Wasser oder in einer Plastikfolie kurzfristig feucht gehalten werden.

    Suchen Sie in jedem Fall auch bei vermeintlich harmlosen Verletzungen einen Zahnarzt oder das Krankenhaus auf. Denn selbst optisch kleine Schäden können große Folgeschäden bedeuten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
ZAHNÄRZTE AM SPITZEN TURM


Weitere Informationen

Weiterempfehlung94%
Profilaufrufe4.830
Letzte Aktualisierung24.06.2020

Danke , Zahnarztpraxis am Spitzen Turm, Dres.… !

Danke sagen