Alles zum Thema Zahnmedizin, Zahnpflege und Mundhygiene

Richtig Zähneputzen: Fünf Tipps für die Zahnpflege zu Hause

Gesunde Zähne ein Leben lang – das wünschen sich die meisten. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt von vielen Faktoren ab: Wer seine Zähne regelmäßig und ...  Mehr

Hilfe vom Profi: Vorsorge beim Zahnarzt

Patienten können selbst einiges tun, um ihre Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Doch eine gründliche Zahnpflege ersetzt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht: ...  Mehr

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden ...  Mehr

Weisheitszähne entfernen: Was Sie über die OP wissen sollten

Wenn die Weisheitszähne durchbrechen, tauchen viele Fragen auf: Müssen sie entfernt werden? Oder nicht? Wie läuft die OP ab? Ist der Eingriff mit starken Einschränkungen ...  Mehr
Premium-Partner

Ärzte für Zähne & Mund

Herr Giannakoudis M.Sc.

Efthimios Giannakoudis M.Sc.

Implantologie

Werdener Str. 6, 40227 Düsseldorf

1,0
115 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. M.Sc. Hoberg

Dr. M.Sc. Christoph Hoberg

Implantologie

Wrangelstr. 11-12, 12165 Berlin

1,0
125 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Dr. Dr. Wörtche

Dr. Dr. Rene Wörtche

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg

Neckarstr. 12, 64653 Lorsch

1,1
97 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema Zähne & Mund
Was Sie zum Thema "Zähne & Mund" wissen sollten

Richtig Zähneputzen: Fünf Tipps für die Zahnpflege zu Hause

Gesunde Zähne ein Leben lang – das wünschen sich die meisten. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt von vielen Faktoren ab: Wer seine Zähne regelmäßig und gründlich pflegt, hat ...  Mehr

Hilfe vom Profi: Vorsorge beim Zahnarzt

Patienten können selbst einiges tun, um ihre Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Doch eine gründliche Zahnpflege ersetzt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht: Werden Erkrankungen ...  Mehr

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden rund 90 Prozent, an ...  Mehr

Weisheitszähne entfernen: Was Sie über die OP wissen sollten

Wenn die Weisheitszähne durchbrechen, tauchen viele Fragen auf: Müssen sie entfernt werden? Oder nicht? Wie läuft die OP ab? Ist der Eingriff mit starken Einschränkungen verbunden? Rund 80 ...  Mehr

Weitere Informationen zum Thema "Zähne & Mund"

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 23.10.2014

Ganzheitliche Zahngesundheit und Allgemeinerkrankungen

Wissenschaftliche Studien, wie auch meine eigene Dissertation haben gezeigt, dass sich Erkrankungen im Mundbereich negativ auf den Gesamtorganismus auswirken können. Seit Längerem kennen wir den Zusammenhang zwischen gestörtem Bisszustand und entsprechenden Folgeerkrankungen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Tatjana J. Emmerich

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 22.10.2014

Ästhetische Zahnheilkunde als Bestandteil einer ganzheitlichen Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde bedeutet nicht, eine kurzlebige, oberflächliche Verschönerungsmaßnahme an den Zähnen vorzunehmen. Denn auch ein Architekt würde niemals ein schönes perfektes Haus auf einem schlechten Fundament bauen. Genauso ist es in unserem Fachgebiet... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Tatjana J. Emmerich

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 21.10.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. dent. Ulrich Wild

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnarzt zu werden? Mein Vater, inzwischen 95 Jahre alt, ist der Gründer unserer Praxis. Ich wusste schon zu Jugendzeiten, dass dies auch für mich der richtige Beruf wäre. Die Kombination von Arztberuf und „Handarbeit“ hat mich schon früh fasziniert... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Ulrich Wild

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 20.10.2014

Mikroskopische Wurzelkanalbehandlung - mehr Erfolg durch verbesserte Sicht

Eine Karies kann tief in die Zahnsubstanz eindringen und zu einer Infektion des Zahnnervs führen. Um den Zahn erhalten zu können und um zu verhindern, dass sich die Entzündung in den Kieferknochen fortsetzt, ist eine Wurzelbehandlung notwendig... Mehr

Verfasst von Dr. M.Sc. Jens Lottbrein

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 20.10.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. dent. Evelyn Sack

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnärztin zu werden? Ich hatte schon immer Interesse an medizinischen, naturwissenschaftlichen und technischen Themen. Dazu kommt noch der Spaß an handwerklicher (Fein-) Arbeit... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Evelyn Sack

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 15.10.2014

Was macht eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung aus?

Eine Wurzelkanalbehandlung ist notwendig, wenn der Nerv im Zahn durch bakterielle Invasion erkrankt ist, ohne dass der Nerv von selbst gesund werden kann. Es ist dann erforderlich, das gesamte Nervgewebe einschließlich aller Bakterien aus dem Zahn zu entfernen... Mehr

Verfasst von Dr. Bernhard Albers

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 14.10.2014

Implantate mit Spar-Effekt

Bei dem neuen All-on-4-Behandlungskonzept werden alle fehlenden Zähne des Unter- oder Oberkiefers durch jeweils eine gaumenfreie Brücke ersetzt, die von nur vier Zahnimplantaten getragen wird. Möglich wird das durch die Neigung der hinteren Implantate von bis zu 45º... Mehr

Verfasst von Carree Dental Dres. Jochen Schmidt und Stephan Pratsch

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 13.10.2014

Was verbirgt sich hinter nächtlichem Zähneknirschen?

Wer nachts mit den Zähnen knirscht oder beide Kiefer fest aufeinander presst, wird oft erst durch unerklärliche Kopf- und Nackenschmerzen oder Zahnschäden darauf aufmerksam... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 11.10.2014

Angst vor einer Zahnbehandlung? Welche Lösungen gibt es?

Die Angst vor dem Zahnarztbesuch ist ein weitverbreitetes Phänomen. Eine ausgeprägte Form einer Zahnarztangst liegt bei 20% der Bevölkerung vor. Ca. 5% meiden den Gang zum Zahnarzt gänzlich. Hier wird die Zahnarztangst auch aus medizinischer Sicht kritisch. Diesen Menschen muss also... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Achim W. Schmidt

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 09.10.2014

Bisphosphonate - warum Sie vor der Einnahme zum Zahnarzt gehen sollten

Bisphosphonate sind Medikamente, die erfolgreich in der Therapie von Osteoporose, Knochenmetastasen, Brustkrebs, dem multiplem Myelom oder dem Prostatakarzinom eingesetzt werden. Aus zahnärztlicher und oralchirurgischer Sicht bergen sie jedoch ein nicht zu unterschätzendes Risiko: die... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Manuel Waldmeyer  |  2 Kommentare

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 07.10.2014

Zum Zahnarzt? Auf keinen Fall!

Etwa jeder zehnte Deutsche hat - und das ist ungewöhnlich - so ausgeprägte Zahnarztangst, dass er selbst bei stärksten Zahnschmerzen den Besuch meidet. Unter 40-Jährige leiden dabei viermal so sehr unter dem als Dentalphobie bezeichneten Phänomen wie über 6-Jährige; Frauen etwas... Mehr

Verfasst von Christian Bärenklau

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 04.10.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Olga Bleckmann

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnärztin zu werden??? Es gibt sicher viele Gründe dafür, nicht nur den einen. Etwa, dass ich schon früh als Aushilfe in einem Krankenhaus gearbeitet habe oder dass ich die medizinische Universität faszinierend fand... Mehr

Verfasst von Olga Bleckmann

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 01.10.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. dent. Bernd Genderski

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnarzt zu werden? Für mich war es immer sehr wichtig, mit Menschen zu arbeiten, ihnen zu helfen und etwas Sinnvolles und Schönes mit meinen Händen zu formen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Bernd Genderski

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 26.09.2014

Vitale Zähne - vitale Gesundheit: Warum kranke Zähne ein Gesundheitsrisiko darstellen (Teil 2)

So wie sich kranke Zähne immer nachteilig auf die Gesundheit auswirken, gilt im Umkehrschluss: Die Zähne sind Spiegel der Gesundheit. Körper, Seele und Geist spiegeln sich im Mund wider. Die drei Teilgebiete der ganzheitlichen Zahnheilkunde: Herde und Störfelder durch kranke, tote oder... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Peter Gerstenberg

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 26.09.2014

Vertrauensvolle Kooperation zwischen Patient und Zahnarzt?

Die Schönheit der Zähne ist derzeit in aller Munde. Doch das Angebot, Zähne zu verschönern, zu behandeln oder zu ersetzen ist vielfältig - die Behandlungspalette ist heute breiter denn je. Sie geht weit über Vorsorge und professionelle Zahnreinigung hinaus. Es werden zum einen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Heiko Wolf

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 25.09.2014

Vitale Zähne - vitale Gesundheit: Warum kranke Zähne ein Gesundheitsrisiko darstellen (Teil 1)

Die moderne Medizin feiert einen Sieg nach dem anderen, die Lebenserwartung steigt - traut man den Statistiken - immer weiter. Doch es steigt auch die Zahl schwerer chronischer medikamentenpflichtiger Erkrankungen. Ein Widerspruch? Welche Bedeutung haben kranke, infizierte und tote Zähne... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Peter Gerstenberg

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 24.09.2014

Von der Zahnwurzel bis zur Zahnkrone: Ersatzzahn statt Zahnersatz

Viele Patienten zögern, ihren nicht mehr erhaltungswürdigen Zahn durch einen implantatgetragenen "Stiftzahn" ersetzen zu lassen. Was sie abschreckt, ist nicht nur der Gedanke, dass es keinen vollwertigen Ersatz für die eigenen Zähne geben kann, sondern auch die Vorstellung, dass die... Mehr

Verfasst von Zahnarztpraxis in der Klinik am Ring Herbricht & Kollegen  |  2 Kommentare

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 23.09.2014

CEREC – Ästhetischer, langlebiger Zahnersatz in einer Sitzung

CEREC, die Kurzversion von CEramic REConstruction, steht für eine der modernsten Computertechniken im Bereich der Zahnrekonstruktion. Oft ist es mit diesem fortschrittlichen Verfahren möglich Onlays, Overlays, Inlays, Teilkronen und Kronen in lediglich einer einzigen Sitzung passgenau zu... Mehr

Verfasst von Thomas Hamacher

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 22.09.2014

Zahnfleischbluten: Harmlos oder ernst zu nehmen?

Wer ein gesundes Zahnfleisch hat, braucht sich vor knusprigem Brot oder knackigem Apfel nicht zu fürchten. Ist das Zahnfleisch jedoch entzündet, schmerzt es beim Essen und fängt leicht an zu bluten... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 21.09.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. Mariana Mintcheva

Was war Ihr Beweggrund, Zahnärztin zu werden? Ich hatte als Kind selbst Angst vor dem Zahnarzt. Ich habe es mir dann einfach zum Ziel gemacht, selbst alles besser zu machen. Wenn ich heute in die glücklichen Gesichert meiner Patienten blicke, merke ich, dass es mir gelungen ist. Wann und... Mehr

Verfasst von Dr. Mariana Mintcheva

Alle Artikel zum Thema "Zähne & Mund"

Lexika-Inhalte über Zähne & Mund

Gebiss

Gesamtheit der Zähne im Ober- und Unterkiefer in sog. Zahnreihen. Das Milchgebiss des Menschen enthält 20, das Gebiss des Erwachsenen 32 Zähne. Auch Dentition, Gebissformel... Mehr

im Lexikon

Zahn  (Dens)

knochiges Gebilde, das in den Zahnfächern (Alveolen) des Kiefers befestigt ist. Ein Zahn ragt mit der Zahnkrone aus dem Zahnfleisch; im Zahnfleisch befindet sich der Zahnhals und... Mehr

im Lexikon

Parodontitis

Entzündung des Zahnhalteapparates, die von der Wurzelspitze oder vom Zahnfleischrand ausgeht und zur Bildung von eitrigen Zahnfleischtaschen und zur Lockerung der Zähne führt... Mehr

im Lexikon

Zahnersatz

künstliche Zahnkronen, Brücken oder eine Zahnprothese zur Sicherstellung der Kaufähigkeit. Ist die Zahnwurzel unversehrt, werden unterschiedliche Formen von künstlichen Zähnen... Mehr

im Lexikon

Parodontitis: Therapie

Konventionelle MedizinMedikamentös kann man nicht gegen Parodontitis und ihre chronische Form vorgehen. Im Normalfall reicht eine professionelle Zahnreinigung, um die... Mehr

im Lexikon


Alle Lexika-Inhalte zum Thema "Zähne & Mund"