Gesunde Zähne

Gesunde Zähne: Alles über Zahnpflege und Zahnerkrankungen

Wer dem Bohrer entgehen will, sollte seine Zähne Tag für Tag sorgfältig pflegen. In den jameda-Tipps erfahren Sie, was Sie tun können, damit Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Richtig Zähneputzen

Richtig Zähneputzen: Fünf Tipps für die Zahnpflege zu Hause

Gesunde Zähne ein Leben lang – das wünschen sich die meisten. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt von vielen Faktoren ab: Wer seine Zähne regelmäßig und gründlich pflegt, hat ...  Mehr

Vorsorge beim Zahnarzt

Hilfe vom Profi: Vorsorge beim Zahnarzt

Patienten können selbst einiges tun, um ihre Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Doch eine gründliche Zahnpflege ersetzt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht: Werden Erkrankungen schon  Mehr

Karies & Parodontitis: Was nun?

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden rund 90 Prozent, an  Mehr

Weisheitszähne entfernen

Weisheitszähne entfernen: Was Sie über die OP wissen sollten

Wenn die Weisheitszähne durchbrechen, tauchen viele Fragen auf: Müssen sie entfernt werden? Oder nicht? Wie läuft die OP ab? Ist der Eingriff mit starken Einschränkungen verbunden? Rund 80 ...  Mehr

Retainer nach einer kieferorthopädischen Behandlung - sinnvoll oder Luxus?

Unabhängig davon, ob vorher eine kieferorthopädische Behandlung stattgefunden hat oder nicht, haben Zähne den Drang, nach einer gewissen Zeit wieder einen Engstand auszubilden. Nach umfangreichen kieferorthopädischen Zahnbewegungen ist diese Rückstelltendenz deutlich stärker - und... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Michael Schauseil am 28.09.2016

Knochenaufbau für Implantate: Was ist ein Sinuslift?

Zahnimplantate sind eine komfortable und dauerhafte Lösung für festsitzenden Zahnersatz. Damit die künstlichen Zahnwurzeln auch zuverlässigen Halt im Kiefer finden und nach einer Implantation fest einwachsen können, muss die zu implantierende Stelle über ausreichend stabile... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Lorenz Bösch am 26.09.2016

Schnarchen - Behandlung mit Laser

Schnarchen kann sehr lästig sein, ist aber kein Schicksal. Die innovative schmerzfreie Lasertherapie kann dabei helfen, die lauten Atemgeräusche zu stoppen. Schnarchen ist sehr weit verbreitet und betrifft vor allem Männer im mittleren und höheren Lebensalter: Rund 45 Prozent der über... Mehr

Verfasst von Sven Krain am 25.09.2016

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. med. dent. Marco Goppert

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Goppert interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 23.09.2016

Zahnlücke ade! Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Eine Zahnlücke ist vielen Betroffenen ein Dorn im Auge, besonders im Bereich der Frontzähne ist ein fehlender Zahn auffällig. Um dem Gegenüber den Blick auf die Zähne zu verwehren, wenden Betroffene im Gespräch oder beim Lachen oft den Kopf ab und schämen sich, dass ihre Zahnreihen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Reiner Keilbach am 23.09.2016

Wie verhalte ich mich nach einer Zahn-OP?

Nach oralchirurgischen Eingriffen gibt es einige Dinge, die Patienten beachten sollten, um die Heilung zu unterstützen und Komplikationen zu vermeiden. In diesem Artikel erhalten Sie ein paar nützliche Tipps, die Sie nach einer Implantation, einer Wurzelspitzenresektion oder einem... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Martin Lampmann am 20.09.2016  |  1 Kommentar

Wann ist eine Wurzelbehandlung notwendig?

Eine Wurzelbehandlung ist bei einer Entzündung der Zahnwurzel oft die letzte Möglichkeit, den Zahn zu erhalten. Wie sie abläuft, wann sie notwendig wird und ob es Alternativen gibt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Wurzelkanäle werden von Bakterien... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 19.09.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. med. dent. Ingo Herminghaus

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. dent. Ingo Herminghaus interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Ingo Herminghaus am 17.09.2016

Ist Parodontitis gefährlich? Auslöser, Symptome und Folgen

Eine Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) wird oftmals unterschätzt. Bleibt die Parodontitis unbehandelt, so drohen Zahnverlust und in bestimmten Fällen auch Folgeschäden für den gesamten Organismus. Parodontitis - im Alltag oft Parodontose genannt - hat unterschiedliche... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Heiko Wolf am 15.09.2016

Wurzelbehandlung am Backenzahn: Ablauf, Dauer und Kostenübernahme

Wenn die Zahnwurzel behandelt werden muss, ist meistens eine tiefe Karies Schuld. Die Kariesbakterien sind dann bis zur Zahnwurzel vorgedrungen und es kommt zu einer Entzündung des darin liegenden Zahnnervens. Es können dadurch heftige Schmerzen entstehen, manchmal stirbt ein Zahnnerv... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Paul-Gerhard Hahn am 13.09.2016

Wie bewahre ich meine Kinder vor Karies?

Eltern fragen sich oft, wie Sie Ihre Kinder vor Karies bewahren können. Dazu möchte ich Ihnen einige hilfreiche Tipps geben. Jeder Mensch besitzt Milliarden von Bakterien in seiner Mundhöhle. Diese Bakterien bezeichnet man als Kleinstlebewesen. Wenn die Kleinstlebewesen mit Zucker in... Mehr

Verfasst von M.Sc. Lars Christian Budde am 05.09.2016

Zahnersatz für Backenzähne: Welche Möglichkeiten gibt es?

Für Zahnersatz im Seitenzahnbereich gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Für den Patienten wird dabei die bestmöglichste Variante ermittelt – je nach persönlichen Wünschen, dem vorhandenen Budget und dem Zeitaufwand gestaltet der Patient zusammen mit dem Zahnarzt den... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 03.09.2016

Wenn ein Frontzahn fehlt: So kann der Zahnarzt die Lücke schließen

Generell ist es wichtig, dass Zahnlücken schnellstmöglich geschlossen werden. Es besteht sonst die Gefahr, dass die Nachbarzähne in die Lücke kippen. Wenn sich die Zähne jedoch schon leicht geneigt haben, ist es schwer, die Lücke ästhetisch zu schließen. Es besteht die... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 02.09.2016

Digitaler Abdruck in der Zahnarztpraxis: Hightech statt Würgereiz

Mit dem digitalen Abdruck (computergesteuerte Herstellung) ist es möglich, Zahnersatz und Inlays mit metallfreier Vollkeramik herzustellen. Vorteile des digitalen Abdrucks: Vollkeramik ist metallfrei, bioverträglich, langlebig und unempfindlich gegenüber Hitze- und Kältereizen. Es ist... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 31.08.2016

Gesunde Zähne während der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ein Extremzustand für Körper und Seele: Selten liegen Hoffnung und Furcht; Glück und Schmerz so nah beieinander wie beim Heranwachsen und der anschließenden Geburt des eigenen Kindes. Und nicht nur im Bauch tut sich einiges: Werdende Mütter sollten besonders... Mehr

Verfasst von topDentis Cologne Armin Safavi-nab am 31.08.2016

Zähne abschleifen für Veneers - ein Risiko für die Zähne?

Veneers sind keramische Verblendschalen, die für kosmetische Veränderungen hauptsächlich im Frontzahnbereich eingesetzt werden. Sie überdecken unter anderem starke Zahnverfärbungen sowie Fehlstellungen und werden der Farbe der umgebenden natürlichen Zähne sehr genau angeglichen. Im... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 30.08.2016

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. Reiner Keilbach

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Reiner Keilbach interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Reiner Keilbach am 26.08.2016

Wurzelbehandlung beim Zahnarzt - nein danke! Gibt es eine Alternative?

Anfangs tauchen die Beschwerden womöglich nur gelegentlich auf. Der gereizte Zahnnerv (Pulpa), der sich im Inneren des Zahnes befindet, reagiert zunächst mit einer vermehrten Durchblutung (Hyperämie). Der betreffende Zahn wird kälteempfindlich, reagiert schmerhaft auf Süßes oder... Mehr

Verfasst von Magdalena Makuch am 25.08.2016  |  1 Kommentar

Trockener Mund in der Nacht: Was Sie dagegen tun können

Speichel wird durch zahlreiche kleine und große Drüsen in der Mundhöhle gebildet. Er besteht vor allem aus Wasser, daneben sind Mineralien, Enzyme, Antikörper und der Schleimstoff Mucin enthalten. Das Sekret befeuchtet die Mundschleimhaut, bekämpft Krankheitserreger, macht den... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 22.08.2016

Das jameda-Interview: 8 Fragen an Prof. Fischer-Brandies

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Prof. Fischer-Brandies interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. Dr. med. Eberhard Fischer-Brandies am 21.08.2016

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. von Schilcher

Dr. Christian von Schilcher

Ästhetische Zahnmedizin

Gartenstr. 55, 40479 Düsseldorf

1,1
175 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Lamest

Dr. Christian Lamest

Oralchirurgie

Stummstr. 33, 66763 Dillingen

1,1
174 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Herr Dehl

Leonard Dehl

Implantologie

Calor-Emag-Str. 3, 40878 Ratingen

1,1
171 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Zähne & Mund“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Parodontitis

Die Hauptaufgaben des Zahnhalteapparats (Parodontium) bestehen in der Verankerung des Zahns im Kieferknochen, in der Dämpfung der Kaukräfte, der Abwehr äußerer Schadstoffe und... Mehr

Erkrankungen im Mundbereich

Infektionen im Mundbereich werden durch die normale Bakterienbesiedlung, durch mechanische Belastung, Mundhygiene, Essgewohnheiten und Kariesbefall beeinflusst. Am häufigsten sind... Mehr

Karies

Als Karies, auch Zahnfäule genannt, wird eine Schädigung des Zahnschmelzes bezeichnet. Dies ist die dünne, jedoch äußerst harte Schicht, die die aus dem Zahnfleisch... Mehr

Zahn  (Dens)

knochiges Gebilde, das in den Zahnfächern (Alveolen) des Kiefers befestigt ist. Ein Zahn ragt mit der Zahnkrone aus dem Zahnfleisch; im Zahnfleisch befindet sich der Zahnhals und... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Zähne & Mund“