Gesunde Zähne

Gesunde Zähne: Alles über Zahnpflege und Zahnerkrankungen

Wer dem Bohrer entgehen will, sollte seine Zähne Tag für Tag sorgfältig pflegen. In den jameda-Tipps erfahren Sie, was Sie tun können, damit Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Richtig Zähneputzen

Richtig Zähneputzen: Fünf Tipps für die Zahnpflege zu Hause

Gesunde Zähne ein Leben lang – das wünschen sich die meisten. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt von vielen Faktoren ab: Wer seine Zähne regelmäßig und gründlich pflegt, hat ...  Mehr

Vorsorge beim Zahnarzt

Hilfe vom Profi: Vorsorge beim Zahnarzt

Patienten können selbst einiges tun, um ihre Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Doch eine gründliche Zahnpflege ersetzt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht: Werden Erkrankungen schon  Mehr

Karies & Parodontitis: Was nun?

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden rund 90 Prozent, an  Mehr

Weisheitszähne entfernen

Weisheitszähne entfernen: Was Sie über die OP wissen sollten

Wenn die Weisheitszähne durchbrechen, tauchen viele Fragen auf: Müssen sie entfernt werden? Oder nicht? Wie läuft die OP ab? Ist der Eingriff mit starken Einschränkungen verbunden? Rund 80 ...  Mehr

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. Reiner Keilbach

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Reiner Keilbach interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Reiner Keilbach am 26.08.2016

Wurzelbehandlung beim Zahnarzt - nein danke! Gibt es eine Alternative?

Anfangs tauchen die Beschwerden womöglich nur gelegentlich auf. Der gereizte Zahnnerv (Pulpa), der sich im Inneren des Zahnes befindet, reagiert zunächst mit einer vermehrten Durchblutung (Hyperämie). Der betreffende Zahn wird kälteempfindlich, reagiert schmerhaft auf Süßes oder... Mehr

Verfasst von Magdalena Makuch am 25.08.2016

Trockener Mund in der Nacht: Was Sie dagegen tun können

Speichel wird durch zahlreiche kleine und große Drüsen in der Mundhöhle gebildet. Er besteht vor allem aus Wasser, daneben sind Mineralien, Enzyme, Antikörper und der Schleimstoff Mucin enthalten. Das Sekret befeuchtet die Mundschleimhaut, bekämpft Krankheitserreger, macht den... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 22.08.2016

Das jameda-Interview: 8 Fragen an Prof. Fischer-Brandies

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Prof. Fischer-Brandies interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. Dr. med. Eberhard Fischer-Brandies am 21.08.2016

Was können Eltern gegen Zahnarztangst bei Kindern tun?

Wie erreichen Eltern, dass Kinder ihren Zahnarzt als Freund und nicht als Feind ansehen? Werden Sie zum Wegbereiter für eine positive Beziehung zwischen Ihrem Kind und seinem Zahnarzt und unterstützen Sie Ihr Kind dabei, das Thema Mundhygiene in einem freundlichen Licht zu sehen. Im... Mehr

Verfasst von topDentis Cologne Armin Safavi-nab am 19.08.2016

Schlecht sitzende dritte Zähne? Wie Zahnimplantate Abhilfe verschaffen

Minimal-invasive Implantate oder Mini-Implantate stellen eine außergewöhnlich schonende und kostengünstige Lösung bei unzureichend sitzenden Teil- und Totalprothesen dar. Insbesondere ältere Menschen und langjährige Prothesenträger profitieren enorm von dieser neuen Entwicklung der... Mehr

Verfasst von M.Sc. Lars Christian Budde am 18.08.2016

Zahnarztangst bei Kindern - Welche Ursachen hat sie?

Zahnarztangst ist weit verbreitet. Doch nicht nur Erwachsene sind davon betroffen; besonders Kinder haben oft mit der Angst vor dem Zahnarzt zu kämpfen. Studien zeigen, dass etwa jedes zehnte Kind besonders stark unter Zahnarztangst leidet. Diese Kinder leiden doppelt: Die Angst vor dem... Mehr

Verfasst von topDentis Cologne Armin Safavi-nab am 13.08.2016

Bleaching: So viel kosten weiße Zähne

Zähne sollen nicht nur gesund und gerade, sondern auch weiß sein. Welche Methoden der Zahnaufhellung es gibt, wie die Ergebnisse ausfallen und wieviel die Behandlung kostet, das erfahren Sie in diesem Überblick. Zur Aufhellung von Zähnen wird Bleichmittel mit Wasserstoffperoxid oder... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 11.08.2016

Zahnimplantate mit Hilfe von computergestützter Implantologie

Die enorme Entwicklung der Computertechnologie hat auch Einzug in die moderne Zahnmedizin gehalten und ermöglicht heute neue Behandlungsmethoden, die viele Eingriffe schonender, kürzer und sicherer machen. Aus der Implantologie kommt dabei eines der besten Beispiele für die „digitale... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Sigmar Schnutenhaus am 09.08.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. med. Dr. med. dent. Erich Rettig

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. dent. Erich Rettig interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dr. med. dent. Erich Rettig am 08.08.2016

Parodontose – ganzheitlich betrachtet

Fakt ist, dass es sich bei der Parodontitis maginalis, im Volksmund „Parodontose“ genannt, um eine Infektionserkrankung durch Bakterien handelt. Die auslösenden Keime dafür sind bekannt, weshalb beim Vorliegen einer erhöhten Konzentration von sehr stark und/oder stark aggressiven... Mehr

Verfasst von Dr. Johanna Graf am 07.08.2016

Das jameda-Interview: 6 Fragen an Frau Dr. med. dent. Susanne Berger

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. med. dent. Susanne Berger interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Zahnärztin... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Susanne Berger am 07.08.2016

Toxische Belastungen nach einer Wurzelbehandlung: "Leichengifte" sind schwer nachweisbar

Heutzutage stellt sich im Heer der chronisch Kranken die Frage, wie sicher die immunologische Belastung, die von nervtoten Zähnen ausgeht, überprüft werden kann und somit, in wieweit und unter welchen Umständen es vom gesundheitlichen Aspekt her sinnvoll ist, jeden Zahn mit allen... Mehr

Verfasst von Dr. Johanna Graf am 05.08.2016  |  1 Kommentar

Ist Karies ansteckend?

Trotz scheinbar gründlichem Zähne putzen entsteht er - Karies. Sehr häufig wird dieser erst spät bemerkt und beim Zahnarzt hilft zumeist nur noch Bohren und Füllen. Für viele Patienten könnte in diesem Zusammenhang aber diverse Frage aufkommen: Habe ich mich mit Karies... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 04.08.2016

Weisheitszahn-Entfernung - Wie verhalte ich mich richtig danach?

Nach einem operativen Eingriff sollten Sie generell erst wieder Essen und Trinken, wenn die Betäubung abgeklungen ist, denn Sie könnten sich selbst verletzen oder sogar verbrennen. Wenn Sie doch gerne etwas trinken möchten, greifen Sie auf ein Körpertemperatur-warmes Wasser mit einem... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 02.08.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. Munack

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Munack interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Jörg Munack, M.Sc. am 02.08.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. Faradjli

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Faradjli interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. Sascha Faradjli am 30.07.2016

Essen, trinken, Zahnpflege: Wie Sie sich nach dem Bleaching richtig verhalten

Der Wunsch nach weißen Zähnen und einem attraktiven Lächeln nimmt stetig zu. Gesunde, helle Zähne lassen das Gesicht vitaler und jünger wirken als verfärbte oder sogar gelbliche Zähne. Zahnverfärbungen können viele Gründe haben: man unterscheidet zwischen internen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Teresa Bösch am 27.07.2016

Amalgam, Störfelder, Fehlbiss: Gesundheit aus Sicht der biologischen Zahnmedizin

Trotz aller medizinischen Fortschritte oder vielleicht gerade deswegen steigt die Anzahl chronischer Neuerkrankungen dramatisch an. Beispielhaft seien hier Krebserkrankungen, Fibromyalgie, Multiple Sklerose, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes genannt. Allen diesen Erkrankungen ist... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Peter Gerstenberg am 26.07.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Dr. Sarah Schubothe-Zacher

jameda: Frau Dr. Schubothe-Zacher, was hat sie motiviert, Zahnärztin zu werden? Frau Dr. Schubothe-Zacher: Vielleicht auch ein bisschen Berufung, schon als Kind bin ich gerne zum Zahnarzt gegangen. Der Zahnarztberuf ist die perfekte Mischung aus „Arzt sein“ und handwerklichem... Mehr

Verfasst von Dr. Sarah Schubothe-Zacher am 23.07.2016

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Herr Tomovic & Kollegen

P. Tomovic & Kollegen

Ästhetische Zahnmedizin

Bettinastr. 35-37, 60325 Frankfurt

1,2
239 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Dr. Weirauch

Dr. MSc., MSc. Astrid Weirauch

Implantologie

Hallplatz 5, 90402 Nürnberg

1,1
194 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Dr. Lentrodt

Dr. Markus F.O. Lentrodt

Implantologie

Ohmstr. 1, 80802 München

1,0
273 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Zähne & Mund“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Parodontitis

Die Hauptaufgaben des Zahnhalteapparats (Parodontium) bestehen in der Verankerung des Zahns im Kieferknochen, in der Dämpfung der Kaukräfte, der Abwehr äußerer Schadstoffe und... Mehr

Erkrankungen im Mundbereich

Infektionen im Mundbereich werden durch die normale Bakterienbesiedlung, durch mechanische Belastung, Mundhygiene, Essgewohnheiten und Kariesbefall beeinflusst. Am häufigsten sind... Mehr

Karies

Als Karies, auch Zahnfäule genannt, wird eine Schädigung des Zahnschmelzes bezeichnet. Dies ist die dünne, jedoch äußerst harte Schicht, die die aus dem Zahnfleisch... Mehr

Zahn  (Dens)

knochiges Gebilde, das in den Zahnfächern (Alveolen) des Kiefers befestigt ist. Ein Zahn ragt mit der Zahnkrone aus dem Zahnfleisch; im Zahnfleisch befindet sich der Zahnhals und... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Zähne & Mund“