Gesunde Zähne

Gesunde Zähne: Alles über Zahnpflege und Zahnerkrankungen

Wer dem Bohrer entgehen will, sollte seine Zähne Tag für Tag sorgfältig pflegen. In den jameda-Tipps erfahren Sie, was Sie tun können, damit Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Richtig Zähneputzen

Richtig Zähneputzen: Fünf Tipps für die Zahnpflege zu Hause

Gesunde Zähne ein Leben lang – das wünschen sich die meisten. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt von vielen Faktoren ab: Wer seine Zähne regelmäßig und gründlich pflegt, hat ...  Mehr

Vorsorge beim Zahnarzt

Hilfe vom Profi: Vorsorge beim Zahnarzt

Patienten können selbst einiges tun, um ihre Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Doch eine gründliche Zahnpflege ersetzt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht: Werden Erkrankungen schon  Mehr

Karies & Parodontitis: Was nun?

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden rund 90 Prozent, an  Mehr

Weisheitszähne entfernen

Weisheitszähne entfernen: Was Sie über die OP wissen sollten

Wenn die Weisheitszähne durchbrechen, tauchen viele Fragen auf: Müssen sie entfernt werden? Oder nicht? Wie läuft die OP ab? Ist der Eingriff mit starken Einschränkungen verbunden? Rund 80 ...  Mehr

Amalgam, Störfelder, Fehlbiss: Gesundheit aus Sicht der biologischen Zahnmedizin

Trotz aller medizinischen Fortschritte oder vielleicht gerade deswegen steigt die Anzahl chronischer Neuerkrankungen dramatisch an. Beispielhaft seien hier Krebserkrankungen, Fibromyalgie, Multiple Sklerose, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes genannt. Allen diesen Erkrankungen ist... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Peter Gerstenberg am 26.07.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Frau Dr. Sarah Schubothe-Zacher

jameda: Frau Dr. Schubothe-Zacher, was hat sie motiviert, Zahnärztin zu werden? Frau Dr. Schubothe-Zacher: Vielleicht auch ein bisschen Berufung, schon als Kind bin ich gerne zum Zahnarzt gegangen. Der Zahnarztberuf ist die perfekte Mischung aus „Arzt sein“ und handwerklichem... Mehr

Verfasst von Dr. Sarah Schubothe-Zacher am 23.07.2016

Ist Parodontitis heilbar?

Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine Entzündung des so genannten Zahnhalteapparats, vom Zahnarzt auch „Parodont“ genannt. Er besteht, vereinfacht gesagt, aus dem Kieferknochen und dem Zahnfleisch. Je nach Intensität der Entzündung führt kann in letzter Konsequenz zum... Mehr

Verfasst von Boris Shrage am 23.07.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Dr. Michael Dennerlein

Herr Dr. Dennerlein, was hat Sie motiviert, Zahnarzt zu werden? Dr. Dennerlein: Die Zahnmedizin verbindet wunderbar die Möglichkeit, sowohl medizinisch als auch handwerklich tätig zu sein. Genau diese Herausforderung macht den Beruf so spannend... Mehr

Verfasst von Dr. Michael Dennerlein am 22.07.2016

Wie unser Lächeln auf andere wirkt

Das kennen wir alle: Jemand schenkt uns ein charmantes Lächeln und das Eis ist sofort gebrochen. Eine interessante Frage, die sich dabei stellt: Kann die „Qualität“ eines Lächelns auch die „Qualität“ unserer sozialen Beziehungen beeinflussen? Ich sage: Ja!... Mehr

Verfasst von Dr. medic. stom. Costin Marinescu D.D.S. (USA) am 22.07.2016

Was bei einem Zahnunfall zu tun ist

Zahnunfälle passieren häufig beim Sport oder Handwerken, aber auch im Beruf oder auf dem Weg zur Arbeit. Besonders am Wochenende ereignen sich viele Unfälle, wenn die meisten Zahnarztpraxen geschlossen haben. Was ist nun zu tun?... Mehr

Verfasst von Marko Milicevic am 22.07.2016

Fester Zahnersatz für zahnlose Kiefer auf 4 oder 6 Implantaten - an einem Tag!

Bei der Versorgung einer Zahnlücke entscheiden sich Patienten immer häufiger für Zahnersatz auf Implantaten statt für die konventionelle Versorgung mit einer Brücke. Die „künstlichen Zahnwurzeln“ werden dauerhaft in den Kiefer eingesetzt, mit hochwertigem Zahnersatz versehen und... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Friedemann Petschelt am 20.07.2016

Keine Schmerzen während der Wurzelbehandlung dank moderner Instrumente

Eines der anspruchsvollsten Felder der Zahnmedizin ist die Endodontie, die sich dem Inneren des Zahnes widmet. Die wichtigste Therapieform der Endodontie ist die Wurzelkanalbehandlung. Der Volksmund weiß viele unangenehme Geschichten von ihr zu erzählen. Auch unter den Patienten sind... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Nina Heining am 20.07.2016

Schnell und individuell: Die Vorteile des CAD/CAM-Verfahrens in der Zahnmedizin

Die Digitalisierung der letzten Jahre hat nahezu alle Bereiche des Lebens tiefgreifend verändert. Auch die moderne Zahntechnik profitiert in vielfacher Hinsicht vom digitalen Datentransfer, der Zahnmedizinern und - technikern die beschleunigte Herstellung von passgenauem Zahnersatz... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Henning Schultze am 20.07.2016

4 Tipps, um Milchzähne richtig zu reinigen

Viele besorgte Eltern fragen sich, wie die richtige Kinderzahnpflege im Kleinkindalter aussieht. Denn auch wenn Milchzähne nur ein paar Jahre bleiben, müssen Sie gesund erhalten werden. Nur so können die bleibenden Zähne unversehrt nachwachsen und nur so werden optimale... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Susanne Sinka am 20.07.2016

Schnarchen – Antworten auf häufige Fragen zu Ursachen, Risiken und Behandlung

Da wir in unserer Praxis häufig auf das Schnarchen und mögliche Behandlungen angesprochen werden, will ich in folgendem Artikel Stellung nehmen und betroffenen Patienten einen Überblick über Ursachen, Risiken und Behandlungen verschaffen. Abgesehen davon, dass lautes Schnarchen extrem... Mehr

Verfasst von Dr. Norbert Mannl am 19.07.2016

Kieferorthopädie: Prävention und Behandlungsmöglichkeiten für Babys und Kinder

Ein schönes Lächeln sieht nicht nur gut aus, sondern vermittelt auch Gesundheit, Erfolg und Selbstvertrauen. Eine Fehlstellung der Zähne kann das Erscheinungsbild allerdings beeinträchtigen, denn Lippen und Wangen bestimmen primär unsere Gesichtszüge und Ausdrucksweise... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Marco Goppert am 16.07.2016

Zahnimplantate trotzt Parodontitis? Was Patienten wissen sollten

Parodontitis ist eine bakterielle Infektion des Zahnhalteapparates. Wenn sich aufgrund ungenügender Zahnputztechnik Bakterienbeläge für längere Zeit am Zahnfleischrand ablagern, führen diese Beläge zu einer Entzündung des Zahnfleisches. Das Zahnfleisch löst sich von der Zahnwurzel... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Christoph Becherer am 15.07.2016

Fake it till you make it! Warum täglich lächeln gesund ist

Lächeln und lachen tut gut! Denn ein verschmitztes Grinsen oder ein lauter Lacher sind nicht nur Ausdruck des Wohlbefindens - regelmäßiges Lachen ist auch gut für die körperliche und seelische Gesundheit. Kinder haben uns Erwachsenen in puncto Lachen einiges voraus: Sie bringen es auf... Mehr

Verfasst von topDentis Cologne Armin Safavi-nab am 14.07.2016

Zahnabnutzung und das Altern des Lächelns

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Ihr Lächeln Ihr chronologisches Lebensalter widerspiegelt? Oder ihr psychologisches bzw. soziales Alter? Kurze Zähne, eine verflachte Frontzahnlinie, ein bräunlicher Zahnschmelz und tiefe Falten um die Mundwinkel... Wussten Sie, dass Zahnabnutzung... Mehr

Verfasst von Dr. medic. stom. Costin Marinescu D.D.S. (USA) am 10.07.2016

Vor- und Nachteile von Sofortimplantaten

Wird ein Zahn gezogen (extrahiert) und unmittelbar danach („sofort“) eine künstliche Zahnwurzel (Implantat) in das leere Fach des gezogenen Zahnes gesetzt (implantiert), spricht man von einem sogenannten Sofortimplantat. Im Gegensatz zum herkömmlichen Vorgehen muss nicht auf die für... Mehr

Verfasst von Dr. Philipp Pawlenka - Facharzt für Oralchirurgie am 09.07.2016

Kieferorthopädie ohne Abdrücke

Die technische Entwicklung schreitet in vielen Bereichen rasend schnell voran, so auch in der Kieferorthopädie. Vor allem 3-D-Scan- und Drucktechnik stehen zur Zeit im Fokus. Kaum war dies der Boulevardpresse bekannt, wurde bereits vom einem ersten Selbstversuch eines Designstudenten... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Martin Baxmann am 09.07.2016

Schnarchen: Wie die Diagnostik abläuft

In vielen deutschen Schlafzimmern ist es nachts nie still: Rund 60 Prozent aller Männer und 40 Prozent aller Frauen über 60 Jahre schnarchen. Das nächtliche Rasselkonzert ist zwar harmlos, kann aber mit Atemaussetzern einhergehen, die wiederum gefährlich werden können. Wann der Besuch... Mehr

Verfasst von Sarah Zweifel am 08.07.2016

Wurzelbehandlungen unter der Krone: Was Patienten wissen sollten

Viele Patienten begegnen dem Zahnarzt mit einer gewissen Skepsis wenn es heißt: „Ihr Zahn benötigt eine Wurzelbehandlung“ - im Speziellen dann, wenn der betroffene Zahn bereits überkront ist. Vorab kann man alle Betroffenen hier allerdings beruhigen. Viele Kronen von Zähnen, die... Mehr

Verfasst von Maximilian Mader am 08.07.2016

Wann sind Sofortimplantate sinnvoll?

Der Verlust eines Zahnes ist für jeden Menschen ein drastisches Ereignis. Die Minderung der Lebensqualität wird verstärkt, da man oftmals mehrere Monate mit einer Zahnlücke oder einem Provisorium essen und sprechen muss. Sofortimplantate wurden entwickelt, um genau dies zu vermeiden... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Nikolas Ganß am 07.07.2016

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Herr Tomovic & Kollegen

P. Tomovic & Kollegen

Ästhetische Zahnmedizin

Bettinastr. 35-37, 60325 Frankfurt

1,2
235 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Dr. Varljen

Dr. Sebastian Varljen

Ästhetische Zahnmedizin

Bismarckallee 9, 79098 Freiburg

1,1
159 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Thormeyer geb. Nguyen

Dr. Salan Thormeyer geb. Nguyen

Parodontologie

Schillerstr. 28, 60313 Frankfurt

1,2
164 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Zähne & Mund“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Parodontitis

Die Hauptaufgaben des Zahnhalteapparats (Parodontium) bestehen in der Verankerung des Zahns im Kieferknochen, in der Dämpfung der Kaukräfte, der Abwehr äußerer Schadstoffe und... Mehr

Erkrankungen im Mundbereich

Infektionen im Mundbereich werden durch die normale Bakterienbesiedlung, durch mechanische Belastung, Mundhygiene, Essgewohnheiten und Kariesbefall beeinflusst. Am häufigsten sind... Mehr

Karies

Als Karies, auch Zahnfäule genannt, wird eine Schädigung des Zahnschmelzes bezeichnet. Dies ist die dünne, jedoch äußerst harte Schicht, die die aus dem Zahnfleisch... Mehr

Zahn  (Dens)

knochiges Gebilde, das in den Zahnfächern (Alveolen) des Kiefers befestigt ist. Ein Zahn ragt mit der Zahnkrone aus dem Zahnfleisch; im Zahnfleisch befindet sich der Zahnhals und... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Zähne & Mund“