Datenschutz

Datenschutz


Informationen zum Datenschutz der jameda GmbH für das Internetangebot www.jameda.de

Grundsätzlich gilt für jameda, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift sowie Ihre Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn Sie darüber mit Ihrem Namen identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, zählen nicht dazu. Solche Informationen sind zum Beispiel: alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zu Ihrem Namen, z.B. nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters.

Wann und wozu werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?

Mit jedem Zugriff auf www.jameda.de werden folgende Besuchsdaten auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert: IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert, Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer) sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent). Eine Auswertung der Besuchsdaten erfolgt nur für statistische Zwecke in anonymisierter Form (d.h. auf Domain-Ebene verkürzte IP-Adresse). Wir können so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten das Angebot besonders stark nachgefragt wird und wie viel Datenvolumen dabei erzeugt wird. Außerdem lassen sich anhand der Daten mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler. Wir führen die Besuchsdaten nicht mit einzelnen Personen zusammen. Die anonymisierten Logdaten werden maximal ein Jahr aufbewahrt und dann gelöscht.

Bei unseren registrierten Nutzern speichern wir zur Identifizierung eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Diese Daten benötigen wir, um mit unseren Nutzern Kontakt aufnehmen zu können. Die Nutzer haben zudem die Möglichkeit, zusätzliche Informationen über sich bekannt zu geben (Geschlecht, Alter). Die Daten bleiben gespeichert, solange die Registrierung besteht.

Bei ihrer Anmeldung willigen die registrierten Nutzer ein, dass jameda zur Missbrauchskontrolle jeden An- und Abmeldevorgang (Login/Logout) sowie vom Nutzer vorgenommene Bewertungen für die Dauer der Registrierung und bis zu 18 Monate darüber hinaus speichert. Die Nutzer können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Kontaktdaten siehe unten), wodurch sie gleichzeitig Ihre Registrierung dauerhaft beenden.

Von unseren Premiumkunden erheben wir Angaben zur Person sowie Zahlungsinformationen, die zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Diese Daten nutzen wir im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis.

Grundsätzlich keine Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Anmeldung zu Newsletter und Teilnahme an Gewinnspielen etc.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter zu aktuellen Gesundheitsthemen und weiteren relevanten Informationen und Angeboten per E-Mail anzumelden. Dies erfolgt nur durch Ihre vorherige Zustimmung und die Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse durch einen von uns zugesendeten Link (sog. Double Opt-In Verfahren). Aus dem Verteiler können Sie sich jederzeit unproblematisch wieder austragen, wir werden Sie dann nicht mehr kontaktieren.

Unabhängig davon fragen wir Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie z.B. ein Produkt bestellen, an einem Gewinnspiel teilnehmen oder einen Newsletter abonnieren wollen. In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, welche für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind. Diese werden nur für diesen Service verwendet.

Cookies

Wir verwenden Session-Cookies, also kleine, auf dem Rechner des Nutzers gespeicherte Textdateien. Personenbezogene Daten werden im Cookie nicht gespeichert, sondern nur eine Kennzahl, die außerhalb der jameda-Angebote keine Bedeutung hat.
Mithilfe dieser Cookies kann jameda analysieren, wie Nutzer unsere Website benutzen. Wir können dann Inhalte unserer Seiten genau auf die Bedürfnisse unserer Besucher abstimmen. Darüber hinaus haben wir durch die Cookies auch die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Schaltung entsprechend zu steuern, sodass ihre Platzierung z.B. abhängig von den thematischen Interessen der Nutzer erfolgt. Wir können Ihnen so individuellere (aber eben nicht individualisierte) Inhalte sowohl in redaktioneller als auch in werblicher Hinsicht anbieten und damit auch den persönlichen Nutzwert innerhalb des Angebotes für Sie erhöhen. Zum anderen werden anonymisierte Nutzungsstatistiken erstellt (z.B. „70% der Mitglieder besuchen die Seiten mindestens einmal wöchentlich”). Durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen bleibt Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit geschützt, weil die Informationen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.
Sie können außerdem die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern. Wir machen unsere Nutzer jedoch darauf aufmerksam, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Zählung der Seitenzugriffe

Wir verwenden als Webanalysedienste Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), sowie das Tool Omniture aus dem Hause Adobe. Beide Dienste verwenden Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden zum Teil an einen Server von Google bzw. Adobe in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Informationen werden benutzt, um Reports über die Websiteaktivitäten für www.jameda.de zusammenzustellen. Google und Adobe werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google oder Adobe verarbeiten. Die beiden Webanalyse-Dienste werden in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google oder Adobe in Verbindung bringen. Außerdem wird Ihre IP-Adresse sowohl von Google als auch von Adobe anonymisiert und nicht gespeichert.

Sie können die Installation dieser Cookies (wie unter „Cookies” erläutert) durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google bzw. Adobe in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Facebook Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Google „+1”-Schaltfläche

Wir verwenden auf unserer Webseite die „+1”-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+ (Google Plus) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google”).

Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einer „+1”-Schaltfläche versehen ist, veranlasst die „+1”-Schaltfläche, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung der „+1”-Schaltfläche vom Google-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen. Google protokolliert Ihren Browserverlauf beim Anzeigen einer „+1”- Schaltfläche für die Dauer von bis zu zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs einer Webseite unserer Internetpräsenz mit einer „+1”-Schaltfläche erfolgt nicht.

Betätigen Sie die „+1”-Schaltfläche während Sie bei Google+ (Google Plus) eingeloggt sind, erfasst Google über Ihr Google-Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen, damit Ihre „+1”-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Ihre „+1”-Empfehlungen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil (als „+1”-Tab in Ihrem Google- Profil), oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von Google zur „+1”-Schaltfläche mit näheren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Auskunft und Widerspruchsrecht

Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gespeicherten Daten verlangen. Wir behalten uns vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Am einfachsten können Sie als registrierter Nutzer dafür sorgen, indem sie durch eine E-Mail an datenschutz@jameda.de oder per Telefax an jameda +49 (0)89 / 2000 18589 Ihre Registrierung beenden.

Im Falle eines Auskunftsersuchens oder eines Widerspruchs müssen Sie hinreichende Angaben zur Individualisierung machen (mindestens E-Mail-Adresse) und einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Informationen handelt.

Wenden Sie sich bitte in den genannten Fällen sowie bei sonstigen Fragen zum Datenschutz bei uns an:

Dipl.-Kfm. Marc Althaus
DSEXTERN Datenschutzberatung e.K.
Bredkamp 53a
22589 Hamburg
Fax: 040-63307902

Oder senden Sie eine E-Mail an:
jameda@betrieblicher-datenschutzbeauftragter.de

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.

Stand: 01.12.2011