Gold-Kunde

Gesetzlich Versicherte, Privat Versicherte
Bewerten

Dr. Sanker

Arzt, Neurochirurg

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 17:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 17:00
Do
08:00 – 17:00
Fr
08:00 – 14:00

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 10052066 Aachen

Leistungsübersicht

BandscheibenvorfallSpinalkanalstenoseWirbelkanalverengungZweitmeinung und BegutachtungRückenleiden

Praxisbilder

Herzlich willkommen

Liebe Patienten,

ich bin Dr. Paul Sanker und arbeite als Neurochirurg in Aachen. Ich begrüße Sie herzlich auf meinem jameda-Profil. Hier können Sie sich über die Leistungen meiner neurochirurgischen Praxis informieren. Zu meinen Spezialgebieten gehören:

• Allgemeine Rückenleiden
• Bandscheiben- und Wirbelsäulenerkrankungen
• Bandscheibenvorfall
• Spinalkanalstenosen
• minimal invasive und mikrochirurgische Operationen
• Begutachtungen und Zweitmeinungen.

Sprechen Sie uns an – mein Team und ich sind gerne für Sie da!

Ihr Dr. Paul Sanker

 

mehr

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Neurochirurg Dr. Paul Sanker


Meine Behandlungsschwerpunkte

Die Patienten werden zunächst ausführlich zu ihrer Beschwerdesymptomatik befragt und untersucht. Auswärtige Voruntersuchungen, wie schriftliche Befunde insbesondere aber computertomografische oder kernspintomografische Aufnahmen, sollten zum vereinbarten Termin mitgebracht werden.

Falls ergänzende Untersuchungen erforderlich sein sollten, werden diese gerne von uns veranlasst. Bei Vorliegen aller benötigten Befunde wird mit dem Patienten die für ihn sinnvollste Therapie besprochen und gegebenenfalls veranlasst, egal ob es sich um eine konservative oder operative Behandlung handelt.

  • Bandscheibenvorfälle

  • Spinalkanalstenosen

  • Zweitmeinung und Gutachten

    mehr

    • Bandscheibenvorfälle

      Nicht jeder Bandscheibenvorfall muss operiert werden. In 3 von 4 Fällen können konservative Maßnahmen wie geeignete Medikamente, gezielte Injektionen oder physiotherapeutische Maßnahmen die Beschwerden beseitigen oder lindern. Bei anhaltenden, die Lebensqualität zunehmend beeinträchtigenden Schmerzen oder Zeichen einer Nervenschädigung kann jedoch auch eine Operation erforderlich sein. Die moderne Bandscheibenchirurgie sollte schonend und minimalinvasiv sein. Aufwendige Versteifungsoperationen sind selten notwendig und sollten nach Möglichkeit vermieden werden. Der goldene Standard in der Neurochirurgie ist heute die Mikrochirurgie. Die Patienten werden dabei noch am OP-Tag mobilisiert und können das Krankenhaus wieder nach 3 Tagen verlassen.

    • Spinalkanalstenosen

      Im höheren Lebensalter werden die Bandscheibenvorfälle immer seltener. Dafür nimmt die Häufigkeit der verschleißbedingten Verengungen des Spinalkanals immer mehr zu. Wie in einem verkalkten Wasserrohr finden die Nerven immer weniger Platz und geraten zunehmend unter Druck. Dies führt zu Schmerzen, die in die Beine ausstrahlen und das Gehen immer mehr beeinträchtigen. Auch in solchen Fällen kann eine mikrochirurgische Operation in der Regel auch im höheren Lebensalter helfen.

    • Zweitmeinung und Gutachten

      In Zeiten des zunehmenden Kostendruckes im Gesundheitswesen werden heutzutage Operationsindikationen leider immer großzügiger gestellt. Dies gilt insbesondere für aufwendige Versteifungsoperationen. In vielen Fällen wurden allerdings konservative Therapieoptionen noch nicht ausgeschöpft oder schonendere minimalinvasive Verfahren außer Acht gelassen. Deshalb kann es ratsam sein, vor einer Operation eine ärztliche Zweitmeinung einzuholen.

      Gerne erstellen wir auch private Gutachten für Versicherungen, Berufsgenossenschaften oder Sozialgerichte.

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Neurochirurg Dr. Paul Sanker


Dres. Paul Sanker und Johan Moreau

Meine Kollegen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (15)

Gesamtnote

1,0
1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

2,0

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 04.09.2019
1,0

Absoluter Facharzt

Top-zufrieden nach durchgeführter Banscheiben-Op
Bewertung vom 24.01.2019, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Sehr zufrieden

Bin überrascht, wie viel Zeit sich der Doktor genommen hat, um mich aufzukälren und sich alles abzuhören. Das Empfangspersonal sehr freundlich und hilfreich. Hatte akute Schmerzen und wurde am gleichen Tag weitergeleitet und behandelt.
Bewertung vom 28.11.2018
1,0

sehr kompetenter und netter Arzt.

Einer der besten Ärzte , als mich alle Anderen abgeschrieben haben. .hat Dr. Sanker mir erfolgreich geholfen. Ich bin seit 9 Jahren schmerzfrei. Danke Doktor. .
Bewertung vom 21.08.2018
1,0

Sehr kompetenter Arzt, der sich noch Zeit nimmt für Patienten

Vor 7 Jahren war ich zur Bandscheiben OP und war sehr zufrieden. Heute hatte ich einen Termin und es war wie vor 7 Jahren .sehr freundlich sehr kompetent und nimmt sich sehr viel Zeit für die Probleme seiner Patienten . Sehr zu enpempfehlen .5 Sterne . TOP ARZT UND TEAM.
Bewertung vom 11.03.2018, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr empfehlenswert, überzeugt mit Fachkompetenz und Menschlichkeit !

Habe vor Kurzem auf Empfehlung und wegen chronischen Rückenschmerzen (NPP/ L4-L5) Dr. Sanker als 5. Facharzt in meiner langjährigen Krankheitshistorie aufgesucht. Er gab mir von Anfang an das Gefühl und die Überzeugung, dass man bei ihm sehr gut aufgehoben ist. Hörte mir geduldig zu und bestätigte mir durch fundierte Erklärungen, warum ich mich nicht unter Einbindung von Fremdkörpern operieren lassen sollte, zu welchem Schritt mir einer der vorangegangenen Fachärzte geraten hatte. Für mich ein deutliches Zeugnis davon, dass hier nicht die Abrechnung mit der Krankenkasse, sondern der Mensch und sein Wohlergehen für Herrn Dr. Sanker im Vordergrund stehen. Sollten die von ihm empfohlenen konservativen Maßnahmen, welche dieses mal idealerweise in den Einrichtungen eines namhaften Anbieters in Sachen Rückenschule anzugehen sind, keinen nachhaltigen Erfolg bringen, so hat er beim ersten Untersuchungstermin bereits mein vollstes Vertrauen gewonnen, mich für mikrochirurgische Eingriffe bedenkenlos in seine Hände zu geben. Ich wünsche jedem mit chronischen Schmerzen baldige Genesung und Dankeschön an Dr. Sanker und sein Team !
Bewertung vom 13.01.2018, privat versichert, Alter: über 50
1,0

So sollten viele Ärzte sein

Vor 25 Jahren haben wir Dr. Sanker kennengelernt. Für mich gibt es kaum einen normaleren , menschlich kopetenteren (Fachmann) als Dr. Sanker. Vor Operationen wird der Patient über Einzelheiten des Eingriffs aufgeklärt - einfach super. Mein Mann sollte operiert werden, nach der Voruntersuchung und Aufklärung habe ich zu Dr. Sanker gesagt, wenn ich es müßte, könnte ich den Eingriff auch auführen, so klar war uns alles erklärt. Ein wirklicher Könner und ein fantastischer Mensch. Nach dem Tod meines Mannes vor 10 Jahren bin ich von Hameln nach Oldenburg gezogen, würde aber, sollte ich ein Rückenproblem haben, zu Dr. Sanker nach Aachen f ahren, da ich vollsstes Vertrauen zu ihm habe.
Bewertung vom 12.12.2017
1,0

Sehr freundlich und hilfsbereit

Hr Dr.Sanker hat als einziger Arzt erkannt das ich an MS erkrankt bin obschon ich schon mehrere Fachärzte konsultiert habe.
Bewertung vom 18.07.2017
1,0

Kompetente Fachkraft auf seinem Gebiet

Angenehme Persönlichkeit, die durch ausgezeichnete Fachkompetenz glänzt. Alle vorausgestellten Prognosen traten ein. Bandscheiben-OP sehr erfolgreich und auf Anhieb beschwerdefrei. Sehr einfühlsame Person, die auf die Bedürfnisse der Patienten eingeht. Ich wünschte, es gäbe mehr Menschen von solch einem Schlag.
Bewertung vom 13.12.2016, Alter: 30 bis 50
1,0

Fachlich und menschlich! Da passt einfach alles!

Der Doktor hat zur Nichts überredet, er erklärte nur in wie fern die Op in meinem Fall sinnvoll ist. Hier sind die besten Sprech-, und Wartezeiten! Schon nach 2 Wochen wurde ich minimalinvasiv operiert und zum 1 mal nach 6 Jahren festgestellt, dass ich keinen Schmerz im LWS 5 mehr habe. Sehr menschlich fand ich sein freundliches Lächeln nach der Narkose, da alles gut verlief. Bei der Kontrolle zeigte er sich auch einfühlsam, dass der Wiederaufbau der Bandscheibe richtig verläuft. Danke!
Bewertung vom 05.10.2016, privat versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

Besser gehts nicht

Dr. Sanker hat nach langen Beschwerden die OP bei mir durchgeführt. Ich hatte einen BSV an L5/S1. Direkte Beschwerdefreiheit nach der OP. Dr. Sanker erklärt alles sehr umfangreich und nimmt sich viel Zeit.
Bewertung vom 30.08.2015
1,0

Besser geht nicht!

Bandscheiben-OP genial ausgeführt, sofort beschwerdefrei, nicht mal Wundschmerz!!! Zusätzlich herzlichen Dank an die Station F1 für tolle Pflege
Bewertung vom 09.06.2015, Alter: über 50
1,0

sehr guter Spezialist

Bin total zufrieden . Ein toller Arzt der mein sofortiges Vertrauen hatte und verstanden hat,mir die Angst vor der OP. zu nehmen.Absolut empfehlenswert
Bewertung vom 31.05.2015, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

klasse Mensch und kompetenter Arzt / BSV LWS

konservative Therapien haben über lange Jahre funktioniert, letztes Jahr jedoch hat der Vorfall im Bereich LWS 5 S1 für 6 Wochen AU mit anschließender dauerhaften Taubheit im äußeren linken Fußbereich gesorgt. Unglaubliche schmerzen, stundenlanges über den Boden kriechen und völlige Verzweiflung inklusive. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich meinen ersten Termin bei Dr. Sanker. Super Beratung, kein überzeugen hinsichtlich OP, womit ich bei einem Neurochirurgen gerechnet hätte:-) lediglich wurde darauf hingewiesen: bei Lähmung etc dringende OP Indikation! alles andere ist abhängig vom persönlichen schmerzempfinden bzw von der Lebensqualität, die definitiv unter einem BSV leidet....Naja, nach sechs Wochen volles Programm, Physio, Osteo, Akkupunktur,und Tabletten konnte ich wieder aufrecht gehen....Dieses Jahr ging dann nichts mehr, Nervenschmerzen die nicht mehr auszuhalten waren, Notfallambulanz, Tabletten, Infusionen völlig ohne Wirkung.....eine Katastrophe. Ich hatte Angst nie wieder mit meiner kleinen Tochter spielen zu können:-( Jetzt war klar so geht es nicht weiter....Dr Sanker hat mich am 22.05.2015 operiert, am selben Tag waren die Nervenschmerzen im Bein weg:-) aufstehen kein Problem,an Schmerzmitteln lediglich noch Ibu 600 :-) was quasi nichts mehr ist, im Vergleich zu dem Zeug was man zuvor eingenommen hat. Drei Tage nach der OP konnte ich seit Monaten endlich mal wieder durchschlafen:-) Jetzt, gut eine Woche nach der OP geht es mir super, von schmerzen kann keine Rede mehr sein(keine Tabletten mehr). Wenn der Heilungsverlauf weiter so geht ist alles prima. Dr. Sanker hat zu keinem Zeitpunkt überzeugen wollen, er hat immer sachlich und fachlich korrekt erläutert und mir zuletzt mit dem Eingriff, zu 100% + Lebensqualität verholfen.
Bewertung vom 30.04.2015, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetenter und sehr sympatischer Arzt.

Nach einem Jahre langem Leidensweg bin ich endlich an den richtigen Arzt geraten der mir einen großen Teil meines Lebensgefühls wieder gegeben hat, absolut kompetent in seinem Fach habe noch nie einen so super Arzt gehabt. Danke Dr. Paul Sanker
Bewertung vom 03.09.2011, privat versichert
1,0

Bandscheibenoperation

Nach meiner Bandscheibenoperation bin ich am folgenden Tag bereits um die Klinik gelaufen. Vor der OP hatte ich meinen linken Fuß nicht mehr unter Kontrolle (Klappfuß). Dazu große Schmerzen, konnte weder stehen, gehen oder liegen. Nur minutenweise schlafen. Ich habe eine Op lange hinausgezögert, heute weiß ich zu lange. Ich habe aufwendig recherchiert und mich für Dr. Sanker entschieden. Auch die Klinik Marienhospital in Aachen hat mich überzeugt. Bei mir liegen mehrere Risiken vor, die die Klinik mit ihren Abteilungen abdeckt. Bis heute bin ich schmerzfrei und betreibe Sport.

Weitere Informationen

WeiterempfehlungProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
100%
15.700
13.03.2018

Passende Artikel unserer jameda-Kunden