Praxen (2)

Dr. med. Agnes Dedel-Orth bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Selbstzahler


0234 4..... Nummer anzeigen


Dr. med. Agnes Dedel-Orth bietet an diesem Standort über jameda keine Online-Terminbuchung an

Heutige Sprechzeiten:
Geschlossen
Alle Sprechzeiten anzeigen
Akzeptierte Versicherungen

Selbstzahler



Es wurden keine Informationen zu Leistungen hinterlegt

Leistungen & Kosten

Kosten sind für Selbstzahler:innen

Andere Leistungen


Kemnader Str. 1, Bochum

HNO Kemnade Dres. Klaus Peter Tillmann und Muna Madani



Kemnader Str. 1, Bochum

HNO Kemnade Dres. Klaus Peter Tillmann und Muna Madani



Kemnader Str. 1, Bochum

HNO Kemnade Dres. Klaus Peter Tillmann und Muna Madani



Kemnader Str. 1, Bochum

HNO Kemnade Dres. Klaus Peter Tillmann und Muna Madani

Über mich

Herzlich willkommen

Liebe Patientin lieber Patient
schön dass Sie mich Hals- Nasen- Ohrenärztin Dr. med. Agnes Dedel-Orth und unsere HNO-Praxis Kemnade in...

Vollständige Beschreibung anzeigen

1 Bewertung

Gesamteindruck

Alle Patientenerfahrungen sind wichtig, daher haben Ärzt:innen und Heilberufler:innen keinen Einfluss darauf, Bewertungen zu ändern oder löschen zu lassen. Mehr erfahren

Standort: HNO Kemnade Dres. Klaus Peter Tillmann und Muna Madani

Wir waren in der HNO-Notfallpraxis im Xxxxx Bochum an einem Sonntag. An dem Tag hatte die Frau Dedel-Orth da ihren Dienst. Wir kamen, weil meine kleine Nichte (8 J.) aus Irland über Ohrenschmerzen klagte. Das Mädchen spricht Englisch und Russisch. Ich habe der Ärztin angeboten,, mit meiner Nichte auf Englisch zu sprechen. Leider diese Bitte war völlig ignoriert. Noch zu erwähnen, dass wir selbst zahlen mussten, da meine Nichte leider keine europäische Krankenversicherung hatte. Die Ärztin hat uns in 5 Minuten abgefertigt, sie ist gar nicht auf das Mädchen eingegangen, hat es auf den Untersuchungsstuhl fast geschmissen. Die kleine hat selbstverständlich sofort große Angst bekommen, hatte geweint und wollte sich nicht untersuchen lassen. Da hatte die fr. Dr. Dedel-Orth keine Zeit und keinen Geduld, sie lies mich auch nicht auf meine Nichte einzureden um sie zu beruhigen. Fazit war, dass die Ärztin in den Ohren meiner Nichte nichts gesehen hätte, Trommelfell beidseits sei unauffällig, es sei das Kiefergelenk, was ihr so große Schmerzen bereitet. Wir haben dann für so eine solche Untersuchung und Beratung 50 Euro bezahlt. Am Abend ist dann meine Nichte bis 39 Grad auf gefiebert. Wir mussten an zwei darauf folgenden Tagen weiterhin zum Arzt. Es wurde dann beidseitige Mittelohr Entzündung festgestellt und richtige Behandlung eingeleitet. Ich meine, hätte die Fr. Dr. Dedel-Orth etwas mehr Zeit für die Untersuchung meiner Nichte genommen, dann wurden uns zwei weiteren Fieber und Schmerzvollen Tagen einfach erspart... Sehr-sehr schade.

Dr. med. Agnes Dedel-Orth

Ich finde es sehr schade, dass der Ärger der Angehörigen der Patientin über die Abrechnung einer Behandlung scheinbar ihre Urteilskraft überschattet. An der Anmeldung wurde die Angehörige darauf hingewiesen, dass eine Gebühr für die Behandlung erhoben wird, da kein Versicherungsschutz bestand. Die Angehörigen haben sich damit einverstanden erklärt

Zum Zeitpunkt der Untersuchung war keine Otitis Media und auch keine Entzündung im Rachenraum sichtbar. Schmerzmedikamente waren vorhanden. Es stellt sich die Frage, warum an den beiden folgenden Tagen der Arzt aufgesucht werden musste. Scheinbar zeigte sich die diagnostizierte Entzündung auch nicht am Folgetag. Ich hoffe, dass eine leitlinienkonforme Behandlung durchgeführt wurde und die Diagnose tatsächlich korrekt war.

Leider nicht weiter zu empfehlen :(( • Alter: über 50 • Versicherung: nicht angegeben

Erforderliches Feedback
Behandlung
Aufklärung
Vertrauensverhältnis
Genommene Zeit
Freundlichkeit
Optionales Feedback
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen