Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. dent. Ulrich Jeggle

Dr. med. dent. Ulrich Jeggle

Zahnarzt, Oralchirurgie, Implantologie, Parodontologie

Termin vereinbaren

Dr. Jeggle

Zahnarzt, Oralchirurgie, Implantologie, Parodontologie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
07:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
07:00 – 18:00
Fr
08:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

2 Standorte

Praxisklinik Dres. Frank Kehrer und Ulrich Jeggle
Aspacher Str. 11-13,
71522 Backnang

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Videosprechstunden

Termin für Videosprechstunde bitte telefonisch vereinbaren.

Leistungen

Zahnchirurgie
Oralchirurgie
Parodontitis
Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
Parodontalchirurgie
Zahnfleischschwund
Zahnfleischtaschen
Zahnimplantate
Zahnersatz
DVT
Wurzelkanalbehandlung
Weichgewebschirurgie
Speicheldrüsenerkrankungen
akute Entzündungen
Risikopatienten
Narkosebehandlung

Bilder

Herzlich willkommen

Bevor Sie sich für einen Ersttermin zur Untersuchung und Diagnostik oder für das Kennenlernen und eine ausführliche Beratung bei uns entschließen, ist es nur allzu verständlich, dass Sie erste Informationen wünschen. In diesem Profil habe ich das Wichtigste für Sie zusammengestellt. Damit gebe ich Ihnen die Möglichkeit, in kompakter Form mehr über die Praxisklinik >KehrerJeggle< in Backnang zu erfahren, in der ich seit dem Jahr 2000 aus Teilhaber und Fachzahnarzt für Oralchirurgie tätig bin. Mein Name ist Dr. med. dent. Ulrich Jeggle. Gemeinsam mit mir sind mehrere fachlich hervorragend qualifizierte Behandlerinnen und Behandler mit unterschiedlichen Spezialisierungen für die Betreuung der Patienten da.

Wir haben mit der Praxisklinik GeZe im Gesundheitszentrum Winnenden, nur wenige Kilometer südlich von Backnang, einen zweiten Standort, den Sie bei Interesse in einem eigenen Profil hier bei jameda kennen lernen können. Es ist Ihre Entscheidung, welcher unserer beiden topmodern ausgestatteten Anlaufpunkte verkehrsgünstiger für Sie liegt. Terminvereinbarungen sind auf Wunsch auch oft mit kurzem Vorlauf möglich. Das gesamte Team, vor allem natürlich auch unsere sehr freundlichen und gut geschulten Fachassistenzen, freut sich auf Sie!

Um auf meine persönliche Kompetenz zurückzukommen: Ich habe das Studium der Zahnheilkunde an der Eberhard Karls Universität in Tübingen absolviert. Nach dem Abschluss bin ich für meine mehrjährige Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie nach Backnang in die Praxis Dr. Kehrer gegangen. Hier habe ich mir die umfassende Expertise und praktischen, operativen Fähigkeiten für meinen heutigen Beruf angeeignet. Große Schwerpunkte setze ich seit Jahren auf den gesamten Bereich der plastischen Parodontalchirurgie und umfangreiche Rehabilitationen mit Zahnimplantaten. Parallel nehme ich eine konsiliarische Tätigkeit an den Rems-Murr-Kliniken im Kreiskrankenhaus Winnenden und Schorndorf wahr. Zu meinen Spezialgebieten zählt nicht zuletzt die Behandlung von Risikopatienten mit internistischen Erkrankungen, die ich in enger Zusammenarbeit mit Fachkollegen und Hausärzten engmaschig berate und betreue.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Ulrich Jeggle Fachzahnarzt Backnang


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Im Folgenden zeige ich Ihnen, auf welche drei Segmente der anspruchsvollen Tätigkeit als Fachzahnarzt für Oralchirurgie ich mich seit Jahren in besonderer Weise fokussiere. Grundsätzlich decke ich das gesamte Spektrum meines Berufsbildes ab. Sie können sich also auch dann vertrauensvoll an mich wenden, wenn Ihr aktueller Therapiebedarf an Mund, Zahn, Zahnfleisch und Kiefer hier nicht explizit aufgeführt ist.

 

  • Implantologie

  • Knochenaufbau

  • Parodontologie

  • Implantologie

    Um fehlenden Zahnbestand mit Prothetik zu ergänzen und unschöne Zahnlücken zu füllen, standen bis vor gar nicht allzu langer Zeit nur sehr schwierige Befestigungsformen zur Verfügung. In der Regel musste man als Zahnarzt die gesunden Nachbarzähne zu beiden Seiten der Lücke beschleifen und damit schweren Herzens intakte Zahnsubstanz opfern. Dank Zahnimplantaten, die direkt in den Kieferknochen eingesetzt werden, ist das alles anders und sehr viel angenehmer geworden. Aktuell stellen implantologische Versorgungen die beste Option dar, um verlorene oder nicht länger erhaltungswürdige Zähne zu ersetzen. Durch die Insertion von künstlichen Zahnwurzeln in Form von Implantaten kann man Zähne sehr beständig, belastbar, mit einer natürlichen Kaufunktion und besonders schönen Ästhetik neu aufbauen. Ich biete unseren Patienten hierfür Leistungen in gesamter Bandbreite: von der Restauration eines einzelnen Zahns mit Implantat und Vollkrone bis zur Gesamtsanierung des komplett zahnlosen Kiefers mit wenigen, perfekt positionierten Implantaten, die eine Totalprothese für den gesamten Zahnbogen tragen. Selbstverständlich sind auch spezielle Versorgungen wie die All-on-4-Implantologie oder eine zeitlich sehr kompakte Therapie für „Feste Zähne an einem Tag“ möglich.

  • Knochenaufbau

    Wenn ich unseren Patienten restaurative Therapiekonzepte zum erneuten Aufbau von fehlenden Zähnen mit Implantaten und der darauf sitzenden Prothetik empfehle, soll das Ergebnis selbstverständlich viele Jahre halten. Damit dies erreichbar ist, muss für das sichere und feste Einsetzen der künstlichen Zahnwurzeln in den Kiefer an der relevanten Stelle ausreichend knöcherne Substanz vorhanden sein. Wenn der von Natur aus vorhandene oder unter Umständen bereits in Teilen abgebaute Knochenkamm dies nicht erfüllt, ist es nötig, noch vor der Implantatinsertion einen Knochenaufbau vorzunehmen. Dieses bewährte oralchirurgische Verfahren wird auch als Knochenaugmentation bezeichnet. Ich bin mit allen etablierten Vorgehensweisen vertraut, so dass Sie sich in erfahrene Hände begeben. Das gilt für den Knochenaufbau mit präpariertem Eigenknochen des Patienten ebenso wie für Knochenaugmentationen, bei denen synthetisches Knochenersatzmaterial zum Einsatz kommt.

  • Parodontologie

    In unserer Praxisklinik können Sie sich von parodontologisch spezialisierten Zahnärztinnen und Zahnärzten bei allen Fragen und Problemen mit dem Zahnfleisch und dem Zahnhalteapparat versorgen lassen. Wir wenden unsere ganze Kompetenz auf, um Ihnen mit geeigneten Methoden der Individualprophylaxe gravierende entzündliche Zahnkrankheiten wie Gingivitis und Parodontitis zu ersparen. Mein spezialisiertes Wissen als Fachzahnarzt für Oralchirurgie kommt ins Spiel, wenn in Ihrem Mund bereits größere parodotologische Schäden und Zerstörungen entstanden sind. Durch die ständigen Entzündungsprozesse beginnt das Zahnfleisch nicht nur zu schmerzen oder gar zu bluten. Es weicht nach und nach zurück und legt die empfindlichen Zahnhälse frei. Um diesen Prozess zu stoppen oder für eine Verbesserung des Befunds zu sorgen, können Leistungen der Parodontalchirurgie erforderlich werden. Dieses Teilgebiet der Oralchirurgie stellt ebenfalls eine langjährige Spezialisierung für mich dar, der ich mich mit ganzer professioneller Leidenschaft widme.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Als Fachzahnarzt für Oralchirurgie bin ich für sehr viele tiefer gehende operative Eingriffe am Gebiss, den Zähnen, der Zahnwurzelzone und dem Zahnhalteapparat zuständig. In diesem Teil des Profils lade ich Sie ein, mehr über eine Reihe ausgewählter Behandlungsangebote zu erfahren:

  • Zahnfleischrückgang

  • Sinuslift

  • Zahnsanierung

  • Weisheitszahnentfernung

  • Zahnfleischrückgang

    Wie ich Ihnen unter dem Überbegriff „Parodontologie“ in meinen drei Therapieschwerpunkten mitgeteilt habe, führen fortlaufende Entzündungsprozesse durch parodontale Keime zu erheblichen Schäden am gesamten Zahnhalteapparat. Eine solche Erkrankung beginnt oft schleichend und unterschwellig. Wird therapeutisch nicht eingeschritten, kann es speziell am Zahnfleisch zu einem Rückgang der Strukturen kommen. In diesem Fall sprechen wir in der Zahnmedizin von einer Gingivarezession: Nach und nach weicht das Zahnfleisch zurück. An der ästhetisch sehr wichtigen Zahn-Zahnfleisch-Grenze zeichnen sich Defekte ab. Vor allem können die sensitiven Zahnhälse mehr und mehr freiliegen, was neben kosmetischen auch gesundheitliche Konsequenzen hat. Ich bin als Oralchirurg mit einer langen Spezialisierung auf parodontale Sanierungen für Sie da, wenn Sie unter solchen Veränderungen leiden. Grundsätzlich biete ich alle relevanten Leistungen in diesem Segment an: von der punktuellen Sanierung einzelner geschädigter Zahnfleischabschnitte bis zu großen Defektdeckungen mit Zahnfleischtransplantaten.

  • Sinuslift

    Der Sinuslift stellt eine besondere Form des Knochenaufbaus am Kiefer dar und zählt zu den oralchirurgischen Eingriffen, die ich vergleichsweise häufig vornehme. Diese Maßnahme kann im Vorfeld der Insertion von Zahnimplantaten an den seitlichen Abschnitten des Oberkiefers nötig werden. Direkt über dem Bereich der großen Backenzähne befinden sich hier die Kieferhöhlen. Aus diesem Grund kann es unter natürlichen Bedingungen sehr schwierig sein, eingesetzten Implantaten in dieser Zone den dringend nötigen soliden Halt zu verleihen. Um dies zu gewährleisten, kann man die Kieferhöhlen bis zu einem bestimmten Punkt mit Knochenersatzmaterial auffüllen. Danach lassen sich in diesem speziell vorbereiteten Fundament innerhalb der Kieferhöhlen die benötigten Zahnimplantate stabil positionieren.

  • Zahnsanierung

    Zu den wichtigsten Zielen jedes verantwortungsvollen und vertrauenswürdigen Behandler-Teams gehört es, um jeden echten Zahn mit allen zu Gebote stehenden Mitteln zu kämpfen. Leider ist dieser Kampf auch für den erfahrensten Zahnarzt nicht immer zu gewinnen, auch wenn bei uns das Thema Zahnerhaltung groß geschrieben wird. Um unseren Patienten trotzdem zu einer sehr guten Kaufunktion und ansprechenden Ästhetik zu verhelfen, können verschiedene Verfahren der Zahnsanierung nach aktuellsten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung erforderlich sein. Der therapeutische Bedarf in diesem Schwerpunktgebiet unserer Praxisklinik so vielfältig und individuell wie die Anforderungen der Patienten. Die Bandbreite reicht von einem einzelnen Zahn, um den wir uns kümmern müssen, bis zu sehr komplexen und anspruchsvollen Ausgangsbefunden, die im Extremfall bis zum komplett zahnlosen Kiefer bei älteren Patienten reichen.

  • Weisheitszahnentfernung

    Das vorsichtige und schonende Entfernen der Weisheitszähne zählt zu den klassischen Aufgaben von Oralchirurgen. Leider ist die Resektion bei vielen Patienten unumgänglich, weil die Weisheitszähne zum einen ganz hinten im Zahnbogen sitzen und zum anderen meist verspätet durchbrechen. So bleibt ihnen häufig viel zu wenig Platz für eine gesunde Entwicklung. Sie bleiben stecken oder brechen und können dadurch zusätzliche Komplikationen auslösen. Nicht selten kommt es wegen der Weisheitszähne zu schmerzhaften Entzündungen und Abszessen ganz hinten im Mund, die bei einer ausbleibenden angemessenen Therapie zu lästigen Folgeerkrankungen führen können. Wenn Sie mit Ihren Weisheitszähnen Probleme haben, können Sie sich gerne an mich wenden. Ich biete Ihnen dafür im ersten Schritt die ausführliche Untersuchung mit Therapieberatung und im Fall des Falles eben auch die möglichst sanfte Entfernung bei einem oder zwei Terminen an.

  • Wurzelspitzenresektion

    Ein wesentliches Element für die konsequente Erhaltung und Rettung von echten Zähnen ist die Wurzelkanalbehandlung. Sie wird angewendet, wenn Zähne innerlich entzündet sind. Gelingt es auch mit einer sehr sorgfältigen endodontischen Wurzelbehandlung nicht, die Infektion im Zahninneren dauerhaft zu beseitigen, bleibt als letzte behandlerische Möglichkeit nur noch die Wurzelspitzenresektion. Bei solchen oralchirurgischen Terminen greife ich über einen winzigen Zugang seitlich durch den Kieferknochen auf den immer noch entzündeten Wurzelbereich des erkrankten Zahns zu. Das äußerste Ende der Zahnwurzel wird chirurgisch gekappt und die vorhandenen Bakterien gründlichst eliminiert, damit wir den Zahn wieder zur Ruhe bringen.

  • Behandlung von Angstpatienten

    Nicht nur Kinder und Heranwachsende, sondern oft auch Patienten im Erwachsenenalter fühlen beim Gedanken an den Zahnarzt eine gewissen innere Anspannung oder ein latentes Unwohlsein. Solche Gefühle können sich bei manchen Personen bis zur Angst oder sogar panikähnlichen Zuständen steigern. Das hängt meist eng mit sehr belastenden oder grob ausgeführten Zahnbehandlungen im früheren Leben zusammen. Zahnarztangst ist aber auch speziell vor größeren Zahnoperationen wie dem Einsetzen von Implantaten, der chirurgischen Zahnfleischsanierung oder dem Knochenaufbau nicht selten, da die Patienten wissen, dass hier relativ tief in die organischen Strukturen eingegriffen werden muss. Wir sind uns dieser Problematik bewusst und tun sehr viel, um Ihre Nervosität zu mildern. Beispielsweise wissen bei uns Angstpatienten genauestens Bescheid und können beruhigter sein, weil wir jeden Schritt ausführlich erklären. Wir können Pausen einlegen, Therapien auf mehrere Kurztermine verteilen und noch viel mehr tun, um Ihnen die nötige Zahnbehandlung so angenehm wie möglich zu machen.

  • Schmerzfreie Zahneingriffe

    Selbstverständlich liegt es allen meinen Kolleginnen und Kollegen am Herzen, Ihre Zeit in unserem Behandlungsstuhl und natürlich auch danach so verträglich und schmerzfrei wie nur irgend möglich zu gestalten. Dafür stehen bei uns neben den üblichen örtlichen Betäubungsmethoden beim Zahnarzt weitere Verfahren der Sedierung und Narkose bereit. Sie können speziell im Zusammenhang mit größeren oralchirurgischen Eingriffen von Vorteil sein. Beispiele für moderne Methoden sind die Analgosedierung, bei der Sie Ihre Zahnbehandlung wie in einem sanften Dämmerschlaf erleben, und die ebenfalls mögliche Vollnarkose. Wenn Sie damit Ihre gesamte Zahn-OP einfach verschlafen möchten, steht bei uns ein erfahrener Facharzt für Anästhesiologie bereit, der von der Vorbereitung bis zur Aufwachphase zuverlässig an Ihrer Seite bleibt.

  • 3D-Röntgen

  • Zahnfreilegung

  • Speichelsteinentfernung

  • Kiefergelenksschmerzen/Funktionsdiagnostik/Funktionsbehandlung/Cranio-Mandibuläre Dysfunktion CMD

  • Lippenbandplastik

  • Zungenbandplastik

  • Abszessbehandlung

  • Behandlung von Risikopatienten

  • Behandlung von Patienten mit Würgreiz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

In der Praxisklinik >KehrerJeggle< am Standort Backnang steht ein mehrköpfiges Team mit spezialisierten Behandlerinnen und Behandlern bereit. Gerne geben wir Ihnen die Sicherheit, mit allen Ihren Wünschen sowie Ihrem persönlichen gesundheitlichen Anliegen uneingeschränkt im Mittelpunkt zu stehen.

Sie haben bei uns stets die Gewähr, in fachlich sehr guten und engagierten Händen zu sein. Neben unserer Erfahrung und Kompetenz sind wir mit viel Einfühlsamkeit, Patientenorientierung und Menschlichkeit für Sie da.

Bei Bedarf können Sie von unserem weit gespannten Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Leistungen profitieren. Um Ihre Behandlung auch in einem sehr komplexen und schwierigen Fall optimal zu planen und durchzuführen, ist bei uns in allen Segmenten modernste Technik vorhanden. Sie ergänzt unser fachliches Wissen und unsere handwerklich-praktischen Fertigkeiten optimal und sorgt dafür, dass wir Sie immer so schonend wie möglich, ohne Schmerzen und unerwünschte Nachwirkungen versorgen können.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
kehrer-jeggle.de


Meine Praxis und mein Team

Kaum eine Patientin oder ein Patient wird mit Freude und Begeisterung zum Zahnarzt oder auch zu einem spezialisierten implantologischen, bzw. parodontologischen Eingriff gehen. Das können wir als langjährig erfahrenes und eingespieltes Behandler-Team auch wirklich sehr gut nachvollziehen. Um Ihnen die Sache in jedem Fall so leicht wie möglich zu machen, haben wir in der Praxisklinik >KehrerJeggle< Backnang ein angenehmes und sympathisches Ambiente für unsere Patienten geschaffen. Sie finden uns in Backnang unter der Adresse Aspacherstraße 11 – 13.

Zusammen mit einem Kreis sehr gut qualifizierter und einfühlsamer Fachassistenzen sind wir in diesem freundlichen Ambiente für Ihr Anliegen und alle auf Ihre Zahngesundheit bezogenen Wünsche da.

Sie können sich bei uns bestens aufgehoben fühlen und wissen auch als Erstpatient von Anfang an, dass wir uns an sehr hohen Maßstäben für Qualität, Hygiene und Sicherheit orientieren. Für vorbildliche Behandlungsstrategien zum Wohl der Patienten ist es entscheidend, keine Kompromisse zu machen und immer das zahnmedizinische Wissen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft auszuschöpfen. Dafür nehmen wir im gesamten Team regelmäßig an relevanten Weiterbildungen teil und bleiben bei der permanenten Ergänzung und Erweiterung unseres Wissens am Ball.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Video

Meine Kollegen (7)

Gemeinschaftspraxis • Praxisklinik Dres. Frank Kehrer und Ulrich Jeggle

jameda Siegel

Dr. Jeggle ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Implantologie · in Backnang
Parodontologen · in Backnang

jameda Siegel

Dr. Jeggle ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Zahnärzte · in Backnang

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,5

Entertainment

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,2

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (30)

Alle6
Note 1
6
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
03.09.2021
1,0

Freundlicher und sehr kompetenter Arzt

Musste mir einen Weisheitszahn entfernen lassen. Bekam sehr schnell einen Termin, keine 3 Minuten im Wartezimmer gewartet, Arzt und Assistentin super nett, keine Schmerzen bei der OP, kein Nachbluten und keine Schmerzen als die Betäubung aufgehört hatte zu wirken. Kann die Praxis uneingeschränkt empfehlen.

25.01.2021 • privat versichert • Alter: unter 30
1,0

Einfach perfekt - sowohl die Organisation als auch die Behandlung

Wir waren im Rahmen eines Notfalls mit unserem 9-jährigen Sohn in der Praxisklinik in Winnenden. Neben der u.E. sehr kompetenten Behandlung ist auch die perfekte Organisation und die Freundlichkeit des Praxisteams hervorzuheben. Man fühlt sich rundum gut aufgehoben. Daher können sowohl die Praxis als auch Herrn Dr. Jeggle uneingeschränkt weiterempfehlen.

14.08.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Entfernung Zahn sofort Implantat

Völlig schmerzfreie Behandlung. Keine Schwellungen oder Schmerzen nach der Behandlung. Sehr gut organisiert.

26.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Großer Respekt und herzlicher Dank!

Am 23.04.2020 habe ich (86) Herrn Dr. Jeggle in der Rems-Murr-Klinik in Winnenden aufgesucht.

Die Anmeldung mit kurzfristiger Terminplanung, die Untersuchung, Information und Beratung, der Eingriff selbst - wegen einer fortgeschrittenen Entzündung mussten 4 Zähne gezogen werden - und dessen Assistenz: einfach grandios !

Eigentlich überflüssig zu erwähnen und eventuellen Vermutungen vorgebeugt: ich bin "nur" ein gesetzlich Krankenversicherter, das war überhaupt kein Thema.

Ich habe als Schmerzpatient Hilfe und Betreuung erfahren dürfen, wie sie besser nicht hätten sein können.

Konrad Straub, Salierstrasse 50, Waiblingen

16.02.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Vielen Dank Dr. Jeggle für die wiedergewonnene Lebensqualität

sehr ruhiger, super freundlicher Arzt bei dem ich mich sofort gut aufgehoben fühlte und der mir meine Angst vor Spritzen durch die Möglichkeit eines Dämmerschlafs komplett genommen hat.

Jeder notwendige Behandlungsschritt wurde ausführlich und verständlich erklärt.

Im Zeitraum 2018-2019 wurden im Oberkiefer und Unterkiefer jeweils 4 Implantate mit teilweisem Knochenaufbau eingesetzt, alles verlief hervorragend.

Dr. Jeggle ist ein absoluter Spitzenkönner in seinem Fachbereich und unbedingt weiter zu empfehlen,

dies trifft auch auf sein Praxisteam zu.

Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde Dr. Jeggle und sein Team die "Note 1+" erhalten!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe28.973
Letzte Aktualisierung22.09.2021

Termin vereinbaren

07191/36890

Dr. med. dent. Ulrich Jeggle bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).