Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Frauenärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Johann Heinrich Sievers

Dr. med. Johann Heinrich Sievers

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

weitere Standorte
Termin buchen

Dr. Sievers

Arzt, Frauenarzt (Gynäkologe)

Sprechzeiten

Adresse

Landweg 3324576 Bad Bramstedt

Leistungen

Schwangerschaft
Ultraschalluntersuchung
Abstriche
Vorsorge
Wechseljahre
Krebsfrüherkennung
Krebserkrankungen
Myome der Gebärmutter
Zysten der Eierstöcke
Endometriose
Entzündung der Eierstöcke (Adnexitis)
Harninkontinenz
Ambulante Eingriffe
Stationäre Eingriffe
Sexualmedizin
Libidomangel
Orgasmusstörung
Erregungsstörung
Naturheilkunde
Alternativmedizin

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Sexualmedizin
Psychosomatik

Herzlich willkommen

Liebe Patientin,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil! Ich freue mich, dass Sie sich über meine Tätigkeit als Frauenarzt informieren wollen und mehr über meine Praxis am Landweg 33 in Bad Bramstedt erfahren möchten. Neben allgemeinen Informationen finden Sie hier Weiteres zu meinem Schwerpunkt und meinen Leistungen. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht mein freundliches Praxisteam unter 04192/3113 zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Dr. med. Johann Heinrich Sievers

Weitere Informationen

Wir möchten Ihnen eine ausgezeichnete ganzheitliche Betreuung anbieten, um Ihre Gesundheit langfristig zu erhalten.

Wir wünschen uns eine freundliche, ruhige, außerordentlich patientinnenorientierte Athmosphäre. Wir bieten Ihnen eine moderne, präventive Medizin, um Sie sicher durch die Schwangerschaft zu begleiten.

Wir bemühen uns um geringe Wartezeiten und um eine sofortige Terminvergabe für Patientinnen mit akuten Beschwerden.

Unser Wunsch und Ziel sind zufriedene Patientinnen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Als Gynäkologe möchte ich Sie in allen wichtigen Lebensphasen als kompetenter Ansprechpartner in allen Angelegenheiten rund um den weiblichen Körper begleiten. Spezialisiert habe ich mich auf die Sexualmedizin. Erfahren Sie mehr dazu hier:

  • Sexualmedizin

  • Sexualmedizin

    Weibliche Sexualstörungen werden in vier Kategorien unterteilt:          

    • Libidomangel, zu wenig Lust
    • Orgasmusstörung
    • Erregungsstörung, trockene Scheide
    • Schmerzen beim Verkehr

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Behandlungsschwerpunkt


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ein vertrauensvolles Verhältnis zu meinen Patientinnen liegt mir besonders am Herzen. Daher widme ich mich mit viel Ruhe, Geduld und Zeit Ihren persönlichen Anliegen. Ob Schwangerschaft oder Vorsorgeuntersuchung: In meiner Praxis stehe ich Ihnen für verschiedene Leistungen zur Verfügung. Mehr dazu erfahren Sie auf dieser Seite oder bei einem persönlichen Gespräch mit meinem Praxisteam oder mir.

  • Schwangerschaft

  • Wechseljahre

  • Spezielle Erkrankungen

  • Krebsvorsorge

  • Schwangerschaft

    Bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft erfolgen die Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen. in einem Abstand von 4 Wochen. In den letzten beiden Monaten dann alle 2 Wochen. Bei jeder Untersuchung erfolgt eine Kontrolle von Blutdruck, Gewicht und Urin.

  • Wechseljahre

    Die Hormonproduktion der Eierstöcke nimmt in den Wechseljahren schrittweise ab. Dieser Vorgang dauert einige Jahre und ist in 3 Phasen eingeteilt: Prä-, Peri-, und Postmenopause. Dabei sind der Verlauf und die Länge der einzelnen Phasen von Frau zu Frau unterschiedlich.

    • Von der Prämenopause zur Postmenopause
    • Behandlungsmöglichkeiten von Wechseljahresbeschwerden
  • Spezielle Erkrankungen

    • Myome der Gebärmutter
    • Zysten der Eierstöcke
    • Endometriose
    • Entzündung der Eierstöcke
    • Harninkontinenz
    • Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV)
  • Krebsvorsorge

    Wir möchten Sie über die aktuellen Entwicklungen der Krebsfrüherkennung informieren und Ihnen die besten Vorsorgeverfahren anbieten.

    Folgende Leistungen werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen:

    • Abstrich vom Gebärmutterhals (Krebsabstrich)
    • Tastuntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke
    • Tastuntersuchung der Brust
    • Ab dem 45. Lebensjahr: Tastuntersuchung des Enddarms, ggf. Stuhluntersuchung auf Blut
    • Zwischen dem 56-65. Lebensjahr kann eine Darmspiegelung vorgenommen werden.

    Der Ultraschall ist leider nicht Bestandteil der Krebsfrüherkennungsleistungen der gesetzlichen Kassen. Er ermöglicht eine Einsicht in die inneren Strukturen der jeweiligen Organe.

    • Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke
    • Ultraschalluntersuchung der Brust
    • Knochendichtemessung zur Früherkennung des Osteoporoserisikos
  • Krebserkrankungen

    Brustkrebs

    Das Mammakarzinom ist häufig. Pro Jahr erkranken in Deutschland ca. 46.000 Frauen an Brustkrebs. Jede neunte Frau hat in ihrem Leben mit Brustkrebs zu tun. Das Alter liegt bei ca. 50-70 Jahren.

    Gebärmutterkrebs (Endometriumkarzinom oder Korpuskarzinom)

    Der dritthäufigste bösartige Tumor ist der Gebärmutterkrebs. Die Erkrankung erfolgt nach der Menopause, nur 4% der Frauen erkranken vor dem 40. Lebensjahr.

    Gebärmutterhalskrebs

    Ca. 500.000 Frauen erkranken jährlich an einem Zervixkarzinom. Weltweit gesehen nimmt es damit den zweiten Platz der häufigsten bösartigen Neuerkrankungen bei Frauen ein.

    Eierstockkrebs

    Diese Krebsart kommt in den westeuropäischen Ländern und in den USA häufiger vor. Jährlich erkranken ca. 4 von 100.000 Frauen. Das Erkrankungsalter liegt bei ca. 60-70 Jahren.

  • Ambulante Eingriffe

    Um einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus zu vermeiden, werden alle kleineren gynäkologischen Eingriffe bei uns in der Belegklinik vorgenommen.

    Dazu zählen insbesondere:

    • Konisation
    • Bauchspiegelung bei unerfülltem Kinderwunsch, Eileiterschwangerschaft, Eierstockzysten, Unterbauchschmerzen, Sterilisation
    • Knotenentfernung der Brust
    • Eingriffe an der Gebärmutter wie Spiegelung, Ausschabung, Entfernung von Myomen oder Polypen, Endometriumentfernung
    • Beendigung von Fehlgeburten (Absaugmethode)
    • Minimal traumatisierende Tubensterilisation

    Unsere Anästhesisten achten bei jedem Eingriff darauf, dass Sie eine möglichst kurze Narkose bekommen. Einige Eingriffe sind unter bestimmten Vorraussetzungen auch mit einer lokalen Betäubung möglich.

    Am Vorabend eines Eingriffes dürfen Sie bis 24:00 Uhr etwas essen. Vor dem Eingriff müssen Sie mindestens 6 Stunden nüchtern sein. Medikamente dürfen am Morgen des Eingriffes nur nach Absprache eingenommen werden.

    WICHTIG: Nehmen Sie 7-10 Tage vor dem Eingriff kein Aspirin zu sich.

    Sie sollten sich für die Zeit nach dem Eingriff und für den Weg nach Hause bequeme Kleidung mitbringen. Nach ca. 2 Stunden können Sie in Begleitung oder per Taxi unsere Klinik wieder verlassen.

    Nach ca. 3-10 Tagen ist es unbedingt erforderlich, eine Kontrolluntersuchung vornehmen zu lassen.

    Sollten Sie nach dem Eingriff Beschwerden haben, können Sie uns telefonisch erreichen. Auch eine stationäre Aufnahme in der Klinik ist möglich.

  • Stationäre Eingriffe

    Eingriffe, die nicht ambulant vorgenommen werden können, werden bei uns stationär in der Klinik Klosterstraße in Neumünster durchgeführt. Bei folgenden Eingriffen ist dies möglich:

    • Operationen an den Eierstöcken
    • Brustkrebsoperationen nach dem schonenden Verfahren der Wächter-Lymphknoten-Methode
    • Entfernung von Myomen unter Erhalt der Gebärmutter
    • Operationen zur Behebung der Harninkontinenz z.B. TVT
    • Entfernung der Gebärmutter per Bauchspiegelung, über die Scheide oder per Bauchschnitt
    • Gynäkologische Krebsoperationen wie z.B. bei Brustkrebs
  • Naturheilkunde

    Ausgewählte Methoden der Alternativmedizin und der Naturheilkunde bieten wir Ihnen als komplementäre Therapieverfahren in der Gynäkologie und der Geburtshilfe.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Note 3,3

3,3

Gesamtnote

3,6

Behandlung

3,3

Aufklärung

4,0

Vertrauensverhältnis

2,6

Genommene Zeit

3,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

2,2

Wartezeit Termin

2,0

Wartezeit Praxis

3,5

Sprechstundenzeiten

2,5

Betreuung

3,4

Entertainment

6,0

alternative Heilmethoden

3,0

Kinderfreundlichkeit

4,7

Barrierefreiheit

3,8

Praxisausstattung

2,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,3

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (18)

Alle7
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
3
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
19.05.2019
1,6
1,6

Kompetente und nette Behandlung

Nette und kompetente Behandlung.Man bekommt auf alle Fragen eine hilfreiche Antwort und wird auf alles zu Bedenkende hingewiesen. Sicher wird auch auf IGEL Leistungen hingewiesen und über zusätzliche Möglichkeiten informiert. Meiner Meinung nach wird man jedoch keinesfalls dazu gedrängt. Beim Zahnarzt ist es ja z.B. auch selbstverständlich für bestimmte Leistungen dazuzuzahlen.

Sehr positiv zu erwähnen ist das stets nette und freundliche Auftreten der Arzthelferinen. Fühle mich gut aufgehoben.

14.08.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Sehr freundlicher und gewissenhafter Arzt

Ich bin schon jahrelang Patient bei Herrn Dr. Sievers und fühlte/fühle mich immer gut aufgehoben. Das ganze Team der Praxis einschließlich Dr. Sievers hat immer ein offenes Ohr und einen guten Tip/Rat für mich gehabt. Ich kann nichts negatives berichten. Leider werden viele Untersuchungen in der heutigen Zeit nicht mehr von den Krankenkassen übernommen und man muss einiges selbst bezahlen. Ich finde es schade, dass einige Kommentare das nicht berücksichtigen sondern eher zu Lasten von Dr. Sievers kommentieren.

Gerade das Thema Frauenarzt ist doch sensibel und ich würde Herrn Dr. Sievers jederzeit jedem empfehlen. Leider habe ich auch schon die andere Erfahrung machen müssen. Da fühlte man sich wie eine Nummer die abgearbeitet wurde beim Ordnungsamt. Das ist hier definitiv nicht der Fall.

Vielen Dank für die tolle Betreuung und auf die nächsten Jahre.

03.04.2018 • gesetzlich versichert
1,0
1,0

Herzlichen Dank für die kompetente Beratung, Ihre Ruhe und Ihr Verständnis!

Wenn ich irgendwie kann, vermeide ich den Besuch beim Gynäkologen. Der Ortswechsel machte es nicht leichter: bislang habe ich mir immer weibliche Gynäkologinnen gesucht. Aber weil ich sehr zufriedene Patientinnen von Dr. Sievers kenne, habe ich mich entschieden, ihn aufzusuchen. Mehrmals jetzt sogar schon. Ich war jedes Mal in guten Händen bei ihm als Arzt und bei allen Untersuchungen. Er ist diskret, konzentriert, stets korrekt und hat alles im Griff und im Blick. Die Behandlung fließt gut durch, so dass man nie halb nackt irgendwo warten muss. Sogar ich gehe jetzt öfter, ich bin im Vertrauen.

Mit meinen Bedenken hat er sich auseinander gesetzt und mir keine Vorwürfe gemacht, weil ich seinen Behandlungsvorschlägen nicht gefolgt bin. Stattdessen hatte er Verständnis und ist auf mich eingegangen. Er hat sich ausführlich Zeit genommen und ist immer geduldig dabei geblieben, bis ich alles in alle Richtungen verstanden hatte. Er hat eine sehr ruhige Art, das macht es viel leichter für mich. Ich hatte nie Angst , dass er mir etwas empfiehlt, das ich nicht mittragen kann. Das habe ich nur selten bei Ärzten erlebt. Auch die menschliche Begegnung ist sehr angenehm und wohltuend. Deshalb fühle ich mich auf der ganzen Linie in sehr guten Händen.

Die Gruselgeschichten, von denen einige Patientinnen hier berichten, kann ich nicht bestätigen. Ich bin der Meinung, dass diese Patienten ihm wirklich Unrecht tun. Jede Zigarettenpackung ist gruseliger, als das, was Dr. Sievers an Entwicklungen aufzeigen muss, wenn ihm das Wohl und Leben seiner Patientinnen wirklich am Herzen liegt. Das spricht nur für ihn. Ihn deswegen vielleicht sogar wegen finanzieller Interessen anzugehen, ist eine bösartige Unterstellung und einfach nur verleumdend. Es ist ihm nicht anzulasten, wenn die Krankenkassen manche wichtige und schonende Untersuchungen nicht bezahlen. Ich jedenfalls habe ihn als sehr fürsorglichen und bemühten Arzt erlebt, den ich gern weiterempfehle.

08.02.2018
5,0
5,0

Nein,Danke!

Dieser Arzt ist leider nur aud IGEL Leistungen aus. Ich bin Schwanger und von der ersten Untersuchung an war das Vertrauensverhältnis gleich null. Vom ersten Termin an möchte er das man eine Ultraschall Pauschale bezahlt und wenn man dies nicht tut wie in meinem Fall wird einem immer wieder gesagt das man das Leben seines Kindes riskiert. Die Sprechstundenhilfen sind bezaubernd aber das reicht leider nicht aus.

Die Geräte sind veraltet und auf dem Ultraschall erkennt man fast nichts.

11.01.2018
4,0
4,0

Nicht zu empfehlen

Zum ersten Mal beim Arzt und ich sollte mein Rezept komplett selbst zahlen. Das musste ich noch bei einem Arzt. Und dann ein sehr teures. Auf Nachfrage warum ich selbst zahlen muss, bekam ich ein Rezept was die Hälfte kostete, dennoch musst ich selbst zahlen. Von der Krankenkasse bekam ich das Geld selbstverständlich zurück erstattet, das war ein großer Aufwand. Nie wieder. Er hat es nur aufs Geld abgesehen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung40%
Profilaufrufe7.750
Letzte Aktualisierung20.11.2020

Termin online buchen

Danke , Dr. Sievers!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bad Bramstedt

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Schleswig-Holstein
    Weitere Städte
    • Ahrensburg
    • Bad Oldesloe
    • Bad Schwartau
    • Bad Segeberg
    • Bargteheide
    • Barsbüttel
    • Brunsbüttel
    • Büdelsdorf
    • Eutin
    • Fehmarn
    • Geesthacht
    • Glinde
    • Halstenbek
    • Handewitt
    • Harrislee
    • Heide
    • Henstedt-Ulzburg
    • Husum
    • Kaltenkirchen
    • Kronshagen
    • Mölln
    • Neuwühren
    • Pinneberg
    • Quickborn
    • Ratekau
    • Reinbek
    • Rellingen
    • Rendsburg
    • Scharbeutz
    • Schenefeld
    • Schleswig
    • Schwentinental
    • Stockelsdorf
    • Wedel
    • Westerland
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken