Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
4.607 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen
05731/181-0

Klinik am Korso

Klinik, Psychosomatik, Rehabilitationsmedizin, Psychotherapie

Öffnungszeiten

Adresse

Ostkorso 432545 Bad Oeynhausen
Arzt-Info
Klinik am Korso -Sind Sie hier beschäftigt?

Wussten Sie schon…

… dass Sie als Gold-Kunde Ihr Profil mit Bildern und ausführlichen Leistungsbeschreibungen vervollständigen können?

Alle Gold-Profil Details

Wie fänden Sie es…

… sich persönlicher vorzustellen? Platin-Kunden können hier ein eigenes Panoramabild und ein Video zeigen und ganz einfach gezielte Anzeigen schalten.

Mehr erfahren

Behandler dieser Klinik (1)

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Freundlichkeit Ärzte

2,0

Pflegepersonal

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Neuaufnahme

2,0

Zimmerausstattung

2,0

Essen

2,0

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

1,0

Atmosphäre

2,0

Klinik-Cafeteria

2,0

Einkaufsmöglichkeiten

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,0

Innenbereich

1,0

Außenbereich

3,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (2)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
17.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,2

Tolles Konzept

Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen! Tolles Personal, das immer versucht, alles möglich zu machen, familiäre Atmosphäre, Verständnis und qualifizierte Fachkräfte.

Archivierte Bewertungen

23.07.2015 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,4

Wenn man schon etwas selbstständiger ist, ist es eine sehr gute Klinik

Ich war 2014 15 Wochen in der Klinik am Korso wegen (anorektischer) Bulimie, SvV, PTBS und Depressionen.

In die Klinik zu gehen, war eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

Aber Vorsicht: Nicht jedem sagt das Konzept zu.

Die Klinik am Korso baut viel auf Selbstständigkeit. Das heißt, man muss auch wirklich gesund werden wollen und auch mit mehr Freiheit umgehen können. Wer noch nicht so weit ist, der sollte besser in eine andere Klinik gehen.

Wer sich das jedoch zutraut, für den ist die Klinik am Korso gut.

Natürlich hängt auch viel damit zusammen, welche Therapeuten man bekommt. Meine Gruppentherapeutin war sehr gut und hat mich viel weiter gebracht.

Die Ärzte und Schwestern sind größtenteils nett und kompetent (gut, ein paar Miesepeter hat man immer dabei, aber damit muss man wohl leben)

und auch das Therapieangebot fand ich gut.

Schön ist auch die Umgebung der Klinik, die mitten in einem Kurort liegt.

Wenn man im Normalgewicht ist (und nichts anderes dagegen spricht) darf man einmal die Woche schwimmen gehen (Adipöse müssen zweimal und haben noch zusätzliches Sportprogramm) und andere Dinge tun, wie zum Beispiel Joggen gehen oder was auch immer.

An den Wochenenden gibt es verschiedene Workshops und Vorträge, für die man sich eintragen kann und die auch sehr interessant sind.

Alles in allem würde ich die Klinik auf jeden Fall weiter empfehlen, aber nur, wer sich ein etwas freieres Konzept zutraut. Als "Extremfall" würde ich eher in eine andere Klinik mit mehr Strenge und Kontrolle gehen.

Oh und was für eine Essstörungsklinik natürlich auch wichtig ist - das Essen ist lecker und das Küchenpersonal total freundlich. Man kann bei Abreise sogar ein kleines Rezeptheft erwerben, wo einige der leckeren Sachen drin sind :)

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe4.607
Letzte Aktualisierung10.06.2020

Danke , Klinik am Korso!

Danke sagen